• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

Bitcoin/Altcoin Diskussionsthread

Sibi

Benutzerdefinierter Titel

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
5.455
Auf Grafikkarten Preise spekulieren ist absolutes Lotto.
Verkaufen zum aktuellen Preis und weg damit.
 

Steeve

Vereinsheimer
Barkeeper

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
41.121
Als Beispiel GraKa 1:
Vor dem Bitcoin Fall: 40€ Marktwert
Jetzt: 5 Stück für 10€ Auktionsbeginn.
 

Trolling Stone

Troll Landa
Barkeeper

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
25.026
Ort
Trollenhagen
Bitcoins sollte man von der Börse, von der du sie gekauft hast, auf eine eigene Wallet packen. Das ist dann schon die Auszahlung, denn ab dann hast nur noch du die Verfügungsgewalt über diese Bitcoin.

Und das geht bei Bitcoin.de, binance, bitfinex ohne Probleme.
 

musv

Bekannter NGBler

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
3.448
Ort
/dev/null
Zuletzt bearbeitet:

Sibi

Benutzerdefinierter Titel

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
5.455
Warum auch verkaufen?
Mir geht's um eine längerfristige Geldanlage.

Aktien verkaufe ich ja auch nicht jeden Tag.

Ich glaube die wenigsten zocken mit Kryptos.
 

Fetzi

Bekannter NGBler

Registriert
29 Sep. 2021
Beiträge
2.624
Warum auch verkaufen?
Mir geht's um eine längerfristige Geldanlage.
Es reicht ja die zu 100% gesicherte Möglichkeit sich das irgendwann auszahlen zu lassen.
Wie bei Aktien aber auch ist es nur dann ein Gewinn wenn man die Kohle auf dem Konto hat.
 

Sibi

Benutzerdefinierter Titel

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
5.455
Nein, wenn man gewinne realisiert. Das ist dann, wenn man die Aktien verkauft :p

Überweisen auf das eigene Konto ist nochmal ein Schritt weiter.
 

Fetzi

Bekannter NGBler

Registriert
29 Sep. 2021
Beiträge
2.624
Nein, da dein Konto bei deinem (seriösen) Broker mit deinem "normalen" Bankkonto gleichzusetzen ist. Aber du weißt ja was ich meine.
 

musv

Bekannter NGBler

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
3.448
Ort
/dev/null
Hmpf. Gate.io droht jetzt auch mit Verifizerungszwang. Bis zum 30.09. soll ich da meine Identität bestätigen. Ich wandel jetzt den Kleckerbetrag da um und verschieb das rüber zu Binance.
 

Sibi

Benutzerdefinierter Titel

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
5.455
Aktuell ists ne richtige Durststrecke. Fällt einem schwer durchzuhalten.
Aktuell ca. 50% im Minus.
 

Sibi

Benutzerdefinierter Titel

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
5.455
Habe eben die "Earn" Funktion nochmals entdeckt und alles mal reingeworfen mittels Binance.

Hat das auch schon jemand gemacht und kann über seine Erfahrung berichten?
 

Trolling Stone

Troll Landa
Barkeeper

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
25.026
Ort
Trollenhagen
In folgendem Video wird erläutert, warum der Preisdeckel überhaupt nicht gut ist für uns und warum Bitcoin eine Lösung für die Zukunft ist:

 

BurnerR

Bot #0384479

Registriert
20 Juli 2013
Beiträge
5.485
In folgendem Video wird erläutert, warum der Preisdeckel überhaupt nicht gut ist für uns und warum Bitcoin eine Lösung für die Zukunft ist:
Das übliche "Inflation ist böse" Ding, wo doch gerade Bitcoin eindrucksvoll demonstriert, wie wichtig Inflation ist. Oder gibst du deine Bitcoin etwa aus? Es findet kein Handel damit statt, weil Bitcoin zukünftig ja noch wertvoller werden wird bzw. werden soll. Sowas wie Bitcoin kann daher schon prinzipbedingt nie als Währung dienen. Das haben auch alle eingesehen letztendlich und sind vom framing her umgeschwenkt auf "Bitcoin ist digitales Gold".
 

Trolling Stone

Troll Landa
Barkeeper

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
25.026
Ort
Trollenhagen
Der Handel findet deshalb nicht damit statt, weil es unsere Fiatwährungen noch gibt.
Wenn es keine Alternative geben würde (ich weiß, dass das utopisch ist), dann sähe die Sache ganz anders aus.

Der Wert des BTC würde dann an ganz anderen Maßstäben bemessen werden, nämlich tatsächlichen Gütern. Dann werden auch, wie im Video bereits erklärt wird, Alternativen gesucht, wenn etwas wie z.B. Strom dank Kohle zu teuer wird.
 

musv

Bekannter NGBler

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
3.448
Ort
/dev/null
Habe eben die "Earn" Funktion nochmals entdeckt und alles mal reingeworfen mittels Binance.
Das mach ich schon seit ca. 2 Jahren.

Problem an der Sache:
Auf BTC, ETH und Binance bekommst du nicht wirklich viel. Und die Cryptos, bei denen es richtig Prozente gibt, die fallen im Preis (Verhältnis zu BTC) normalerweise stärker als das, was du an Zugewinn bekommst.

Aber mit Staking und Flex-Savings für BTC, ETH und BNB machst du sicherlich nichts falsch.
 

Fetzi

Bekannter NGBler

Registriert
29 Sep. 2021
Beiträge
2.624
Wenn es keine Alternative geben würde (ich weiß, dass das utopisch ist), dann sähe die Sache ganz anders aus.
Wenn es keine Alternativen geben würde, würden wir auch noch ausschließlich tauschen oder mit Muscheln bezahlen. Was ist denn das wieder für ein trolliges Argument...
 

BurnerR

Bot #0384479

Registriert
20 Juli 2013
Beiträge
5.485
Wenn es keine Alternative geben würde (ich weiß, dass das utopisch ist), dann sähe die Sache ganz anders aus.
Wenn es keine Alternative gäbe, dann würde immernoch niemand mit BTC zahlen und jemand würde schlicht eine Alternative erfinden die dann verwendet werden würde. Niemand zahlt freiwillig mit etwas, das nächstes Jahr womöglich/voraussichtlich wertvoller ist, das ist doch evident.
 
Oben