• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

Bitcoin/Altcoin Diskussionsthread

Trolling Stone

Troll Landa

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
24.120
Ort
Trollenhagen
Nochmal zu IOTA: Ja, der Kurs performt noch lange nicht so gut wie so manch anderer Coin.
Aber die Entwicklung schreitet wirklich voran.

 

Sibi

Bekannter NGBler

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
5.135
Hab alles rechtzeitig verkauft an Hardware, als rauskam, dass die Pools noch brauchen. Hab die Festplatten inklusive den Daten verkauft. Hab dann ca. 100€ Gewinn gemacht.
Coins hatte ich damals keine bekommen.
 

Sibi

Bekannter NGBler

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
5.135
Am Anfang hat jeder für sich geharvestet und nach Coins gesucht. Es sollte noch vor dem Launch an den Kryptobörsen offizielle Pools geben. Das hat sich verzögert.
Des weiteren war es kurz vor Launch kaum mehr möglich einen Coin zu finden. Ich war damals vermutlich 10 Tage zu spät und das war ein extremer Unterschied, da die Anzahl an Miner deutlich zu nahm,
Ich hatte damals schneller als der Durchschnitt (/Konkurenz) an Plots dazu gewonnen, hätte aber mehr HDDs gebraucht. Damals stieg dann auch der Preis von Festplatten aufs doppelte an. Hab für mich dann schnell entschieden, dass ich damit nicht weiter machen will, da ich weiter in Hardware investieren hätte müssen und dann noch unklar war, was ein Coin als Gegenwert gehabt hätte. Am Anfang waren es ca. 10 Tage für einen Coin, wenige Tage später schon über 30 Tage.

Angenommen du hast 10TB an Plotts. Diese benötigen zu Zeitpunkt X 30 Tage für einen Coin. Durch die Zunahme an Minern sinkt aber die Wahrscheinlichkeit einen Coin zu finden. Du musst dementsprechend schneller Plotten als der Rest (mindestens aber mithalten um deine Fundquote an Coins / Tag aufrecht halten zu können) und musst ständig Hardware nachkaufen. Das hat mich dann schnell abgeschreckt, weil es dann alles andere als eine "grüne Kryptowährung" war.

Alles in allem ein ziemlich großer Scam. Die Entwickler hielten sehr viele Coins selber und hatten diese schnell nach IPO verkauft. Dadurch sank der Wert extrem schnell.
Aktuell würdest du bei 100TB an Plots ca. 2,5$ am Tag machen.
 

Trolling Stone

Troll Landa

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
24.120
Ort
Trollenhagen
Danke. Gut, dass Du da raus bist, alles richtig gemacht.

Alles andere als grün....

Und ich hatte beim Preis von ca 300$ überlegt, mir zumindest mal einen Token davon zu kaufen. Lohnt sich wohl eher nicht.
 

Sibi

Bekannter NGBler

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
5.135
Hatte auch extra dafür einen 1TB SSD gekauft. Diese hatte dann bei 20TB an Plots bereits eine Schreibrate von 100TB erreicht. Samsung gibt bei dieser SSD 600TB an. Nachdem erlischt die Garantie, bzw. ein Defekt wird wahrscheinlicher.
Dann dazu noch der Prozessor, der ständig unter Volllast lief und die daraus resultierende Stromkosten.

Ärgerlich war auch die Software. Extrem langsam und extrem Fehleranfällig. Es konnte sein, dass mein PC 2h unter Volllast lief und dann das Programm abstürzte. War teils dann mit dem Handy auf Arbeit per Remote drauf um zu prüfen, ob noch alles läuft.

Hat mich mehr nerven und Zeit gekostet, als es am Ende wirklich brachte.

Auch hatte ich damals Rücksprache gehalten mit einem Steuerberater wegen Kleinunternehmen. Da bleibt bei meinen 40% Steuern auch nicht mehr wirklich viel hängen.

Aber war eine interessante Phase :cool:
 

Trolling Stone

Troll Landa

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
24.120
Ort
Trollenhagen
An die noch übrig gebliebenen IOTA Hodler:

Das Staking für Shimmer ist vorüber und es wird auch kein weiteres mehr geben. Dafür startet wohl in ca. 3 Monaten das Shimmer-Netzwerk.

Assembly kann man insgesamt 2 Jahre lang staken, in verschiedenen Phasen. Die ersten drei Monate sind rum. Am 22. geht es los für die nächsten drei Monate.
Pre-Staking ist bereits jetzt möglich, dafür müsst ihr allerdings die Firefly-Wallet updaten.
 

BurnerR

Bot #0384479

Registriert
20 Juli 2013
Beiträge
5.397
Puh, weiterhin super ultra kompliziert alles für ein altes Krypto Projekt.
Wieso geht Shimmer Staking nicht mehr? Hat das nicht gut funktioniert?
Ich hab das jdfs verpasst, Assembly Staking... ja gut ok. Muss hier mal meine Wallet wieder installieren.


Ich hab btw. chia zum fast höchstpreis gekauft gehabt :D. Aber nicht super viel investiert zumindest.
 

Trolling Stone

Troll Landa

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
24.120
Ort
Trollenhagen
Altes?
Solche Aussagen irritieren mich.

Bitcoin ist das älteste und da passieren auch gewaltige Neuerungen, z.B. Taro, was unter anderem Smart Contracts ermöglichen soll.

Von den Shimmer Tokens soll es wohl nicht mehr geben als die, die durch das Staking entstanden sind. Und bei Assembly geht es halt insgesamt zwei Jahre lang. Wenn ich das richtig sehe, bekommt man aber in den nächsten Phasen nicht mehr so viel wie in der ersten.

Bei Chia wollte ich erstmal abwarten und hab die Finger davon gelassen. War auch richtig so.
Im Prinzip ist IOTA bereits die ökologischste Währung, da sie nicht gemined wird.
 

musv

Bekannter NGBler

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
3.353
Ort
/dev/null
Im Prinzip ist IOTA bereits die ökologischste Währung, da sie nicht gemined wird.
Naja, ob das ein wirkliches Argument ist. Bei Stellar Lumen (XLM) und Ripple (XRP) gab's auch kein Mining. Da stand von Anfang an die gesamte Coin-Menge zur Verfügung.

Gestern haben wir mal auf Netflix die Doku zu QuadrigaCX angesehen. Das Offensichtliche aber zugleich auch Erschreckende war dabei, wie einfach der Betrug war. Und in der Tat hab ich meine ersten Jahre Bitcoin über Zyado gekauft. Gegen 2018 oder 2019 dauerte es immer länger, bis die Transaktionen (Bitcoin, FIAT) gebucht wurden. Ich musste dann schon ein paar Mal eine E-Mail hinschreiben, hatte aber insofern Glück, dass ich dort meinen gesamten Bestand auf eine Wallet überweisen konnte. Kurz danach verschwand die Börse.
 

BurnerR

Bot #0384479

Registriert
20 Juli 2013
Beiträge
5.397
Was mir nicht ganz klar war bis vor kurzem:
Es geht dabei wohl vor allem darum, Transaktionen ins Land hinein zu vereinfachen. Das wurde bisher viel per Western Union gemacht, aber ist natürlich einfacher, wenn der Staat selber ein gesetzmäßiges oder auch technologies Framework schafft, Bitcoins hin und her zu schieben.

Quelle: Bitcoin in El Salvador: Studie zieht Bilanz zur Bitcoin-Adoption im Land

Die Adaption ist laut LInk (von btc-echo halte ich an sich nicht viel, aber sie scheinen ja nah an der pimärquelle zu bleiben in diesem Fall) eher gering: 5%. Aber kommt natürlich drauf an, wie man es sieht.
 

Steev

:-)

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
35.341
Bin überhaupt kein "Finanz"-Experte, aber kann das sein, weil der Bitcoin gerade sinkt, auch PC/IT-Hardware im Preis purzelt?
 

Sibi

Bekannter NGBler

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
5.135
Jap, hängt so bisschen zusammen.

Dazu kommt, dass neue CPUs und neue Grafikkarten vor der Tür stehen.
 

Steev

:-)

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
35.341
Wir haben hier einige GraKa bei eBay reingesetzt. Durch das Geld wollten wir ebenfalls einen Fujitsu Esprimo kaufen für knapp 100€. Jetzt Fehlanzeige. Jetzt durch das rapide purzeln der Preise sitzen wir auf den Dingern fest.

Schlechter Zeitpunkt zu verkaufen.
 
Oben