• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

Bitcoin/Altcoin Diskussionsthread

EquiNoX

NGBler

Registriert
18 Juli 2013
Beiträge
256
Moin,

es gibt doch hier sicher einige von euch die Bitcoins haben. Habt ihr euch dass nur so nebenbei gekauft und wartet nun einfach ab, oder gibts auch welche die aktiv mit anderen Coins traden, ihr Geld auf mehrere verschiedene Coins aufteilt usw.
Seit dem Newsthread über das Bitcoin-Rekordhoch, guck ich immer mal wieder nach den Kursen und frage mich nun, ob ich nciht auch da mal einsteigen sollte. Die Kurssteigerungen sind ja immernoch der Hammer.

Ein Thread wäre doch da mal cool, wo man sich autauschen kann.
Weiß nicht genau ob es schon so einen Thread gibt, oder ob es bis jetzt nur Bitcoin-Threads zu bestimmten Themen gibt, wie zB den Rekordhoch-Thread, falls ja, bitte verschieben ;) :beer:

Also, wo habt ihr eure Bitcoins her?
Und wie funktioniert das mit den Wallets? Die Offline Wallets sollen ja ziemlich sicher sein, aber wie war das damals mit Mt. Gox? Wurden dort nur Coins auf den Online Wallets entwendet oder auch aus den Offline-Wallets?
Der Sicherheitsaspekt durch Hacker ist nämlich der einzige der mich noch ein bisschen zögern lässt :unknown:
 

obedi

NGBler

Registriert
17 Juli 2013
Beiträge
427
Ort
DD
Ich übe das Traden (oder man sollte besser sagen "zocken") seit ein paar Jahren mit Ripple (XRP).
Vielleicht ist das ja eine Alternative für dich? Bei den Währungen zum Traden dürften ja nach Plattform insb. BTC und ETH für gewöhnlich auch immer dabei sein.

Den Weg, welchen ich genommen habe, gibt es nicht mehr, nachdem snapswap.eu (als gateway zum Einzahlen, für die Überweisung) und rippletrade.com nicht mehr da sind bzw. nicht mehr das was sie waren.
Mit der Auflösung von rippletrade sind die user inkl. mir nach gatehub.net umgezogen. Wie Konto eröffen und Einzahlen dort wie auch auf bitstamp und kraken funktioniert ist hier beschrieben: https://ripple.com/xrp-portal/how-to-buy-xrp/
Wie man auf https://charts.ripple.com sieht ist vom Tradevolumen her die Plattform poloniex recht angesagt, vielleicht ist das ja auch eine Option - mich würde interessieren wenn jemand Erfahrung damit hat.


So nun ärgere ich mich erst einmal wieder etwas über die theoretischen Gewinne die ich hätt haben können :m
Vor kurzem hatte ich noch ETH im Wert von 40.000XRP, nun da der XRP Kurs gerade Höhenflüge hat, wären die über 3000EUR wert! Blöd nur, dass ich die ganze Zeit auf ETH gesetzt habe
Aber immerhin sind die aktuell 1/3 davon angesichts der nur 100EUR die ich am Anfang investiert habe auch schon nett. Und das nicht nur theoretisch, auszahlen lassen habe ich mir auch schon etwas :D


Aber bitte auch nicht vergessen: insb. mit dem Trading wird es zum Glücksspiel. Würde raten davon auszugehen, dass man das investierte Geld nicht mehr wieder sieht.
Und bei intensiver Beschäftigung damit könnten:
- evtl. vorhandene Lebensgefährten von dem regelmäßigen Drang die Kurse zu prüfen und über Strategien zu brüten (d.h. bei mir auf die Charts starren) in wichtigen Momenten zu kurz kommen ;)
- die investierte Zeit zum erwirtschafteten Gewinn in keinem Verhältnis stehen (für meine erste Auszahlung von knapp 300€ hatte ich es überschlagen mit rund 3,50€/h )
Aber dafür nennt man es dann Hobby :beer:
 
Zuletzt bearbeitet:

drfuture

Zeitreisender
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
8.388
Ort
in der Zukunft
Ich hatte als Bitcoin noch relativ jung waren einige gekauft, auch verkauft / nachgekauft... Und insgesammt auch Gewinn im höheren 4-Stelligen Bereich gemacht.
Alles über Bitcoin.de - Da ich wenn dann möchte das mein Geld durchaus "Sicher" ist und nicht durch einen simplen Hack wie des öfteren passiert Geschichte ist.
Da ich mit diesen Bitcoins nichts Illegales vor hatte gab es für mich keinen Grund irgend eine dubiose Seite zu verwenden.

Klar wenn man bei so einem Hoch verkauft hätte man noch mehr Gewinn - so ist das aber immer ... egal ob mit Bitcoin, Aktion oder ähnlichem - hinterher kann man immer sagen *hätte ich mal*.
Es gibt aber auch genug Fälle das ein Wert - auch Bitcoin oft genug - statt weiter zu steigen von heute auf Morgen 2/3 an Wert verliert.
Und entgegen der Prognosen vieler, Blogs, Zeitungen usw... ist Bitcoin nach meinem Eindruck der letzten Jahre schlicht unberechenbar was es als "Geldanlage" für mich uninteressant gemacht hat.
 

EquiNoX

NGBler

Registriert
18 Juli 2013
Beiträge
256
  • Thread Starter Thread Starter
  • #5
Wenn man ein bisschen spart, kann man schon noch 1 BTC kaufen , wird nur ein bisschen teurer als noch vor einem Jahr :D
Ich denke ich fang erstmal mit 0,3 BTC für ~400€ an
Von Poloniex hab ich beim stöbern auch schon öfter mal gelesen, denke mal das werd ich mal testen. Als Trading-Plattform wird das immer wieder empfohlen.
Ethernum hab ich auch ein bisschen im Blick sowohl das "neue" wie auch das Alte (ETH und ETC)
Ripple guck ich mir aber auch mal an :beer:

Klar hat Bitcoin auch mal ein paar Verluste, aber bis jetzt sind sie immernoch wie gestiegen, ich denke nicht, dass sie da kurz- bis mittelfristig was ändern wird.
Aber das Risiko hat man natürlich immer.
 

obedi

NGBler

Registriert
17 Juli 2013
Beiträge
427
Ort
DD
Habe mich kürzlich für 2ETH von meinem "erspielten Guthaben" an der ersten Invest-Phase von https://www.aeternity.com/ beteiligt.
Kann mir zwar noch nicht so recht vorstellen, wie und was das wird, aber die 2200 AE Token sind gesichert ;-)

Immerhin steht hier geschrieben:
> Will the AE token be tradable on exchanges?
> Yes. Shortly after Phase Two and after the AE becomes an ERC20 token, it is expected to be traded on several exchanges.
Also einfach nur eine weiter Crypto-Währung?
 
Zuletzt bearbeitet:

obedi

NGBler

Registriert
17 Juli 2013
Beiträge
427
Ort
DD
Ist schon faszinierend, der Ripple (XRP) Kurs ist z.B. zum EUR in nicht einmal zwei Wochen um aktuell rund 415% gestiegen. Mit XRP als Gegenpart verliert sogar der Bitcoin Kurs um über 70%.

2017-05-07ripplechartchu6y.png


Ob die 0,20EUR/XRP geknackt werden? Bin gespannt wie es sich weiter entwickelt :coffee:
 

cokeZ

Neu angemeldet

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
4.432
Klär mich auf. Lohnt es sich dort zB 20Euro zu investieren? Bei den Bitcoins hab ich den Zug leider verpasst.
 

virtus

Gehasst

Registriert
24 Apr. 2015
Beiträge
1.689
Ort
AUF DEM MOND
Seit dem Newsthread über das Bitcoin-Rekordhoch, guck ich immer mal wieder nach den Kursen und frage mich nun, ob ich nciht auch da mal einsteigen sollte. Die Kurssteigerungen sind ja immernoch der Hammer.

Du solltest eher einsteigen, wenn über ein Rekordtief berichtet wird. Während eines Hochs einzusteigen garantiert dir quasi einen Verlust. :unknown:
 

obedi

NGBler

Registriert
17 Juli 2013
Beiträge
427
Ort
DD
Würde auch sagen die Frage muss lauten ob du es riskieren willst. Ob es sich lohnt kann wohl keiner vorhersagen. Wenn du dir den Chart ansiehst, könnte man auch für XRP meinen der Zug sei bereits abgefahren. Wobei es natürlich auch noch höher gehen könnte, dann würde es sich wiederum lohnen. Damit es sich aber auch wirklich lohnt sollten sich die 20EUR sicher mind. verzehnfachen. Beachte: je nach Anbieter gibt es ggf. auch Gebühren für Einzahlung und insb. Auszahlung (Bsp. Gatehub hier).
 

Dummkopf

NGBler

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
242
Wenn sich die 20 Euro dann verzehnfacht haben, beisst du dir in den Arsch, weil du keine 1000 Euro eingesetzt hast.
 

Pleitgengeier

offizielles GEZ-Haustier

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
7.107
Ort
127.0.0.1
Du solltest eher einsteigen, wenn über ein Rekordtief berichtet wird. Während eines Hochs einzusteigen garantiert dir quasi einen Verlust. :unknown:

The Trend is your friend - man sollte nur nicht der letzte sein der kauft (bzw beim wirklich letzten hoch)
 
Zuletzt bearbeitet:

obedi

NGBler

Registriert
17 Juli 2013
Beiträge
427
Ort
DD

obedi

NGBler

Registriert
17 Juli 2013
Beiträge
427
Ort
DD
Diese Träumer: Is 1 xrp= $3-5 possible and how long do you think it may take?
Aber klingt schon verlockend :)

Übrigens @cokeZ: bisher hätte es sich gelohnt, in den letzten zwei Wochen weitere rund 100% Wertsteigerung ohne zutun, mit etwas zwischenzocken komme ich ein plus von 125%. Hättest nun also schon rund 40€, hast du?
Gab aber auch einige Probleme: angeblich durch den großen Andrang ging ein paar Tage kaum etwas bei Gatehub und gestern lief die RippleAPI eine Weile nicht bzw. war da was nicht in sync. so dass keine aktuellen Charts zu sehen waren. Nun scheints aber wieder alles gut zu laufen. Btw: FOMO -> wieder was gelernt.
 

cokeZ

Neu angemeldet

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
4.432
Ich warte immer noch auf meine Freischsltung bei Bitstamp. Ich könnte mir in den Arsch beissen! Innerhalb von 48h von 22 auf 32Cent -.- Die sollen mal reinhauen.
 

Ruper

Mag nur die alte Dame

Registriert
16 Juli 2013
Beiträge
703
Meiner Meinung nach sollte man bei XRP ziemlich vorsichtig sein. Der Co-Producer, der übrigens nun bei Stellar Coins aktiv ist, Jed McCaleb ist kein unbekannter und ihm wurde schon öfters vorgeworfen, dass er ein Betrüger ist. Mt. Gox ist damals insolvent gegangen und angeblich sind 850k Bitcoins "verloren gegangen". Vielmehr habe aber jemand diese Coins entwendet. Zudem sind Ripple centralized.

Wenn man sieht, wie sehr Bytecoins gestiegen sind, wird man neidisch. Ich hatte vor paar Tagen überlegt, mir welche zu kaufen, aber dachte, das wird sowieso nichts.

Ich setze derzeit auf Ardor Coins. Bin aber auch nicht so risikofreudig und kaufe daher nicht so viele verschiedene Coins.
 

saddy

Aktiver NGBler

Registriert
16 Juli 2013
Beiträge
3.978
Ort
*.*
Ich starte mal frech ne trade Anfrage, hoff das ist ok @mods:

Ich hab noch 0.307332700000 in meiner wallet, laut coingecko.com sind das 0.0057994889 btc.

Jetzt hatte ich ein paar Tauschbörsen durchprobiert, ich muss aber mindestens 0.3 xmr überweisen, das schaff ich aber wegen den Gebühren bei monero nicht.
Ich weiß nicht was ich mindestens überweisen muss, ich hoffe das vlt 0.28 reichen?
Jedenfalls wärs mega wenn sich hier jemand erbarmt und mir die umtauscht.

Wenn ich 0.004 btc rausbekomme bin ich zufrieden :)



Zum topic kann ich nichts sagen, außer dass ich mich über tausend verpasste Chancen aufrege und deswegen am hadern bin, ob ich mich überhaupt mit der Thematik beschäftigen soll oder nicht.
 

cokeZ

Neu angemeldet

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
4.432
Mal was anderes: Hab jetzt meine 114XRP. Die könnte ich für 0.017BTC eintauschen. Würde sich das bei dem derzeitigen BTC Kurs mehr lohnen?
 

theC0re


Registriert
16 Juli 2013
Beiträge
114
Nachdem ich jetzt ne Woche gebraucht habe um mich bei LiteBit zu verifizieren und 100€ in Credits aufgeladen habe, ist der Schuppen seit Tagen ausverkauft. Wo kauft ihr XRP / ETC?
 

obedi

NGBler

Registriert
17 Juli 2013
Beiträge
427
Ort
DD
Da das große XRP Hoch wohl nun erst einmal vorbei ist, könnte es sich durchaus lohnen.
Ich nutze ja gerne die Charts von xrpcharts.ripple.com.
Wie man für XRP/BTC @Bitstamp sieht, geht es für BTC wieder langsam aufwärts. Würde einer dieser Varianten vorschlagen:
a) voll drauf: sofort kaufen und hoffen, dass es weiter steigt
oder
b) zocken für günstigen Einstieg: im regelmäßigen auf und ab könnte es durchaus noch mal etwas runter gehen, d.h. je nach dem wie hoch du zocken möchtest eine Order zum Kaufen erstellen um die 6200 bis 6000 oder sogar erst bei um die 5700.
Bedenke auch, dass für ein Ripple Konto immer eine bestimmte Resrve an XRP drin liegenbleiben, welche nicht verwenden werden können, siehe https://ripple.com/build/reserves/

Btw. habe mir meinen erarbeiteten Gewinn auszahlen lassen über Gatehub, war nach 3 Tagen auf dem Konto. Nun ist endlich etwas für den überfälligen Ölwechsel da :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben