• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

[Netzwelt] Zoff im Untergrund: E-Book Piraten beklauen sich gegenseitig

Eschbach-Buch-E-Book.jpg

Stress zwischen dem illegalen Download-Portal “Lesen & Lauschen” (lul.to) und dem Forum ebookspender.me. Nachdem sich lul.to regelmäßig beim Forum von Spiegelbest (ebookspender) bedient haben soll, werden nun die populärsten Bücher von lul.to bei Filehostern hochgeladen, um sie kostenlos anzubieten. Das Kalkül: Wenn das kostenlose Angebot nur lange genug anhält, zahlt bei lul.to niemand mehr die monatlich anfallenden Abogebühren. In zwei bis drei Monaten dürfte klar sein, wer als Gewinner aus dieser Auseinandersetzung hervorgeht.

Die Verlage, der Börsenverein und die Autoren können sich ausnahmsweise relativ entspannt zurücklehnen, um beim bunten Treiben der E-Book Piraten zuzuschauen. In diesem Fall plündern sich zwei Akteure der Grauzone gegenseitig aus. Auf Spiegelbests (SB) Blog gibt es seit ein paar Tagen eine neue Aktion. Dort ist zu lesen: „Da lul.to 95% der Titel von uns holt, spiegeln wir nun die dortigen drei Liste: immer frisch, immer € 0,00“. Die Macher des Torboox-Nachfolgeportals lul.to sollen sich sehr umfangreich bei den Neuerscheinungen von ebookspender.me bedient haben, um diese selbst kostenpflichtig anzubieten. Das Vorgehen sorgte für Aufregung. Um die Schwarzkopie des Buches verfügbar zu machen, hatte der Spenderkreis im Vorfeld Geld für den Kaufpreis zusammengetragen. Diese Spenden wurden später indirekt dazu verwendet, um das Portfolio von lul.to aufzubessern. Man sieht mal wieder: Ist ein Werk erstmal im Umlauf, kann niemand mehr kontrollieren, wer es verbreitet.

Das Vorgehen der Betreiber von lul.to versucht man nun zu unterbinden. Wenn man die populärsten Titel von lul.to umsonst bekommen kann, wird dort niemand mehr kostenpflichtige Abos abschließen, hofft Spiegelbest. Ob sein Kalkül aufgehen wird, zeigt frühestens in einigen Monaten. Die Download-Links werden übrigens mehrmals täglich auf Spiegelbests Blog erneuert, um sie vor den Abuse-Mails der Konkurrenz zu schützen. Bislang wurden noch keine DDoS-Angriffe bekannt, dies wäre in derartigen Kreisen der nächste logische Schritt.​

Weitere Infos
 

DrDuke

Captain..Wayne???

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
1.629
Ort
Green Turtle Cay
Momentan habe ich sowieso keine Kapazität um Bücher zu lesen, ich vergeude sowieso schon zu viel Zeit im Internet :D Aber ich hätte da eine Gute Bekannte die sicherlich gerne Deine Gutschein Angebot ausprobieren würde, deshalb werde ich sicherlich gerne auf Dein Angebot zurück kommen...

Ausserdem bin ich eher der Sammler, und habe auch den ganzen Dump von Toorboox auf meiner Platte, nicht das ich je ein Buch davon gelesen habe, aber was man hat, dass hat man :D

Ich habe meiner Bekannten genau aus den von Dir genannten Gründen Toorboox empfohlen, weil es einfach easy ist etwas von der Seite zu laden, was bei böerse und co. doch meistens sehr unangenehm ist, den richtigen download link zu finden...

Sie hat auch dafür bezahlt, aber nur das kleinste abo (weil ich sie genau davor gewarnt habe das die Seite einfach plötzlich verschwinden kann) was dann auch genau eingetroffen ist, aber trotzdem war sie zufrieden da sie so viel herunterladen konnte das sie noch lange genug lese Stoff hat...

Doch mutwillig und mit Kalkül inszeniert, das meinte ich, wird LuL.to nicht untergehen.
Wie gesagt, das ist eine super Einstellung, doch leider kann sich das sehr schnell ändern! Aber wenn der Service stimmt, dann kann man gerne zugreifen, aber wundern sollte man sich dann auch nicht wenn die Seite plötzlich weg ist...
 

Shinigami

ばかやろう

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
1.471
Ort
Akihabara
Deine Art zu schreiben kommt wirklich sehr arrogant rüber.

1.) "Warum User für etwas zahlen sollten..."
Sie sollten nicht - sie tun es. UND und ABER lieber dunkler Schöpfer, es gibt doch im Internet nichts, das "kostenlos" wäre. Allerdings wird in verschiedenen Währungen gezahlt: mal muß ich ein "Premium"-Konto kaufen oder ich bezahle mit meiner Lebenszeit (denn die Klicks und Captchas und Werbeeinblendungen brauchen ja meine Aufmerksamkeit). Ein anderes mal bezahle ich mit meinen Daten und muß vergiftete Plätzchen und halblegale hohle Holzpferde akzeptieren.

Naja, Torrent + VPN und gut ist. Am besten ein privater Tracker und dann sehe ich keine von dir erwähten Probleme.
 

badboyoli

only a bad old bastard
Teammitglied

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
6.990
Ort
Ankh Morpork
@Lysander von LuL.to:

Selbstverständlich habe ich den letzten Absatz gelesen. Und ja ich nehm's mit Humor. ;)
Das ändert jedoch nichts an der Tatsache das du dich mit deiner Einleitung selbst ins Abseits geschossen hast.
 

Lysander von LuL.to

Neu angemeldet

Registriert
2 Apr. 2014
Beiträge
21
Hallo Shinigami,
ich suche ehrlich noch, wo sich die Arroganz versteckt hat in meinen Worten. (Da ich doch die Worte aus der Frage an mich verwendete, um zu antworten...)

Das andere Torrent + VPN und gut ist ist für Dich bestimmt kein Problem. Aber nicht alle haben Dein technisches Verständnis und Niveau.


----------------------------------------------------
--- [2014-04-03 21:24 CEST] Automatisch zusammengeführter Beitrag ---

@Lysander von LuL.to:

Selbstverständlich habe ich den letzten Absatz gelesen. Und ja ich nehm's mit Humor. ;)
Das ändert jedoch nichts an der Tatsache das du dich mit deiner Einleitung selbst ins Abseits geschossen hast.


Da das Abseits abseits von der Dunkelheit ist, kann ich damit gut leben...:p
 
Zuletzt bearbeitet:

Baer

Ottonormalverbrecher
Teammitglied

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
3.628
Fehlt nur noch dass der andere Lude hier aufschlägt.

Und du von und zu.to: Deine Gutscheine kannst du dir gepflegt irgendwo hinstecken.
 

Kenobi van Gin

Brillenschlange

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
3.619
Ort
.\
Leute, Leute, was ist denn hier los?
Ich dachte, der Zoff fände zwischen den Betreibern von eBook-Seiten statt und nicht hier... Ein einfaches "demnächst bitte im Bereich Werbung" hätte doch genügt?
 

Lysander von LuL.to

Neu angemeldet

Registriert
2 Apr. 2014
Beiträge
21
Fehlt nur noch dass der andere Lude hier aufschlägt.

Und du von und zu.to: Deine Gutscheine kannst du dir gepflegt irgendwo hinstecken.

Auch Du, lieber Ottonormalverbrecher namens Baer bekommst Deine digitalen Streicheleinheiten!
Dir habe ich übrigens gar keinen Gutschein angeboten. (Bist Du deshalb so sauer?)
 

Baer

Ottonormalverbrecher
Teammitglied

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
3.628
Nein, ich mag nicht deine Art, dein Geschäftsgebaren und diese virtuellen Streicheleinheiten schon mal gar nicht. Unterlasse es bitte User nach Ihren
Benutzertiteln abzustempeln.
 

Larius

OutOfOrder
Teammitglied

Registriert
12 Juli 2013
Beiträge
5.792
Ich versuche es mal auf den direkten Weg: Du wirkst momentan massivst arrogant mit deinen Anspielereien auf die Usertitel hier im Forum. Lass es stecken dann begegnet man dir hier nicht feindselig. Denn momentan schlägt mein Radar in Richtung "Der geht mir auf den Sack" aus.
 

Lysander von LuL.to

Neu angemeldet

Registriert
2 Apr. 2014
Beiträge
21
Lieber Baer,

Ich lese in den Boardregeln, daß hier "definitv" keine Beleidigungen gewünscht sind.
Jemanden als Lude (Wort jüdischen Ursprungs mit der Bedeutung Zuhälter) zu bezeichnen
(und das sage ich, obwohl das ein Mitbewerber ist, den Du da so betitelst) ist beleidigend.
Gelten die Regeln nicht für Moderatoren?
Keinen Hinweis in den o.g. Regeln habe ich hingegen gefunden, die besagen, daß man die User nicht mit ihren selbstgewählten Namen und Bezeichnungen ansprechen darf.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bernd

NGBler

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
849
Was genau versuchst du denn zu erreichen? Möchtest du dir hier feinde machen? Glaubst du das Leute die hier Mitlesen sich auf deine Seite stellen werden? Ich verstehe nicht wieso du hier so unhöfflich bist.
 

Kampfmelone

süß und saftig

Registriert
22 Juli 2013
Beiträge
590
Ich möchte nur mal in den Raum werfen dass nicht jeder der sich so nennt auch die entsprechende Person sein muss. Eine Anti-Werbekampagne unter falschem Namen würde ich nicht ausschließen, auch wenn das noch infantiler wäre als es das ganze eh schon ist.

Gute Nacht! :D
 

eraser

Stinkstiefel

Registriert
21 Juli 2013
Beiträge
3.751
Was genau versuchst du denn zu erreichen? Möchtest du dir hier feinde machen? Glaubst du das Leute die hier Mitlesen sich auf deine Seite stellen werden? Ich verstehe nicht wieso du hier so unhöfflich bist.

Wenn das Ziel dadurch erreicht ist, durch Negativwerbung zu werben, hat er das - muss man ihm zugestehen - prima hinbekommen.
 

accC

gesperrt

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
5.250
Ich möchte versuchen es diplomatisch auszudrücken, wir hier auf dem NGB sind zum Großteil eine Kerngruppe an Nutzern, die sich schon seit Jahren kennen und auch wenn man das häufig nicht so ganz offensichtlich sieht, ist es doch so, dass wir wie eine Familie zusammen halten. Machst du hier einen dumm an, so betrifft das uns alle. Dein Verhalten, insbesondere den Moderatoren gegenüber ist also alles andere als vorteilhaft, wenn du dir hier Freunde machen willst, da kannst du Gutscheine raus hauen, wie du möchtest.

Im Übrigen finde ich persönlich es ziemlich beschissen mit illegalen Aktivitäten Geld zu scheffeln, egal ob es nun "freiwillig" bezahlt wird oder nicht. Dein Auftreten finde ich außerdem arrogant und überheblich. Wenn du eine Freizeitbeschäftigung brauchst, dann geh' rüber und nerv' Spiegelbest mit deinem bla bla
 

huberinfo

Ruhe in Frieden

Registriert
6 Nov. 2013
Beiträge
547
Ort
Lummerland
Für Raubkopien Geld zu verlangen ist zwar nicht neu, aber in der heutigen "Geiz ist geil" Zeit ein Auslaufmodell.
In dem Zusammenhang dann auch noch von "Kunden" und "Dienstleistung" zu sprechen ist schon makaber.

Ich habe mir mal den Blog+Faq von Lul durchgelesen und so einige Dinge entdeckt, wo ich schmunzeln musste:

Die Wunschlistenfunktion wurde komplett überarbeitet. Jede LuL.to Kundin kann jetzt 100 Wünsche äußern. Es wird (soweit bekannt und greifbar) das jeweilige Erscheinungsdatum der Titel angezeigt.

Wenn Dein Wunschtitel keine oder nur wenige Stimmen erhält, können wir ihn dennoch für Dich befreien und online stellen. Wenn Du bereit bist, einen Anteil an den Beschaffungskosten zwischen 50-75% zu tragen, sind wir bereit, den fehlenden Anteil beizusteuern. Bei Interesse schreibe bitte eine Supportanfrage (unter “Hilfe”) und nenne den gewünschten Titel. Du erhältst dann ein individuelles Angebot.

Nur Frauen können Wünsche äußern?:confused:
Wo wird denn der Wunschtitel "befreit"?
Beschaffungskosten? :D

Ihr herrlichen Lauscher und Leser!

Drei Wochen sind wir online und Ihr habt uns richtig schönen positiven Stress gemacht. Offen und ehrlich: Wir hatten nicht erwartet, daß Ihr unser Angebot so zahlreich annehmt.
Wir versprechen Euch für 2014 noch mehr tiefsinnige, tolle, spannende, erbauliche, schnulzige, schmutzige, dummdreiste, blutige, herzerweichende, informative Titel und noch besser optimierte Serviceabläufe!

Das betrifft das leidige Thema Paysafecard. Wir haben bereits eine 4stellige Mitgliederzahl im Portal erreicht. Bei denen, die einen Download-Obulus entrichten mögen, funktioniert bei 99,25% alles einwandfrei!
Bei 0,75% kommt es zu den unterschiedlichsten Problemen. Ich will das jetzt gar nicht weiter ausführen, denn dazu gibt es eine ausführliche Erklärung in den FAQs von LuL.to. (Und auch nicht reden von den ca. 280 Betrugsversuchen durch die Einreichung von falschen Codes. Meistens (stümperhaft gemacht) von den allesamt nicht funktionierenden Paysafecard-Code-Generatoren).

Wir sind ein ehrlicher Piratenhaufen und bitten bei den 0,75% der Paysafecard-Einreichern um Entschuldigung, weil wir die schlechte Nachricht der Ablehnung überbringen mußten.
Allen Euch: Begeisterte und Neider, PSC-Betrüger, Bitcoin-Hasser, Leser, Lauscher, Bitcoin-Fans, Wunschlistenfüller, Vielleser, Mürrische und Freundliche:
Die Sonne ist gewendet - Jauchzet, frohlocked. Weihnachten!

e-book-Piraten werden selbst "betrogen"...es gibt einfach keine ehrlichen Leute mehr...:D

Das LuL-Portal sowie den enormen Speicherplatz den wir für die große Zahl der Medien benötigen aber auch die Schutz- und Anonymisierungsmaßnahmen kosten jeden Monat eine vierstellige Summe. Aus diesem Grunde müssen wir bei den meisten Titeln einen Nutzungsbeitrag zur Deckung der Hard- und Softwarekosten erheben.
Wenn Du Dich an diesen Kosten beteiligst, ist der Erhalt dieses unvergleichlichen Angebotes gesichert. Dein Nutzungsbeitrag ist sicher.

In der Tat ist es unvergleichbar, denn nicht nur in alten Hackerzeiten sondern auch heutige aktuelle Downloadportale sind kostenlos.

Den "Nutzungsbeitrag" soll man entweder mit Bitcoins oder per Paysafecard entrichten.
Die Masse der "Kunden" wird wohl kaum Bitcoins kennen und auch die Paysafecard kennt nicht jeder.

Bitte beachte, dass wir mit verschiedenen Partner arbeiten und nicht alle in der Lage sind Teilzahlungen von Paysafecards einzulösen. Gehe also bitte immer davon aus das dein gesamtes Guthaben eingelöst wird.
Die Umwandlung in Geld ist bei Paysafcard leider sehr teuer. Der Umtausch einer 10€-Paysafcard z.B. kostet 2,50€. Deshalb werden in diesem Falle auch nur 7,50€ auf Deinem Konto gutgeschrieben. Ab 50€ Paysafcard übernehmen wir die Kosten für den Umtausch.

Wenn die Internetseite offline geht, weil die Polizei vor der Haustüre steht ist das Geld also futsch.
Und das ein Guthaben zurück gezahlt wird, scheint wohl auch ausgeschlossen.

Aus meiner Sicht hat dieses "Projekt" keine lange Lebensdauer.;)
 

badboyoli

only a bad old bastard
Teammitglied

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
6.990
Ort
Ankh Morpork
Ich möchte nur mal in den Raum werfen dass nicht jeder der sich so nennt auch die entsprechende Person sein muss.

Da Lysander vor seiner Anmeldung via Kontaktformular bei uns angefragt hat ob er sich äußern darf, gehe ich mal davon aus das es sich wirklich um einen der Betreiber von Lul.to handelt.

wir hier auf dem NGB sind zum Großteil eine Kerngruppe an Nutzern, die sich schon seit Jahren kennen und auch wenn man das häufig nicht so ganz offensichtlich sieht, ist es doch so, dass wir wie eine Familie zusammen halten. Machst du hier einen dumm an, so betrifft das uns alle.

Was unser lieber Lysander in seinem Eifer uns das Wort zu bringen noch übersehen hat. Das ngb ist aus dem ehemals größten deutschem Underground Board hervorgegangen. Bei der Kerngruppe der User handelt es sich daher nicht um irgendwelche x-beliebigen Warez Kiddys, sondern um User die sich im Grauzonen Bereich des Internet bestens auskennen. Und wie es um den Zusammenhalt unserer Community bestellt ist kann man besten an den Ereignissen rund um gulli, welche zur Gründung des ngb geführt haben, sehen. :T

Wie ich eine Seite zuvor schon geschrieben habe, hat sich Lysander mit seinem Auftreten hier bei uns selbst ein Bein gestellt. Jeder von uns konnte sich nun seine eigene Meinung über das Angebot und die Macher von Lul.to bilden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Baer

Ottonormalverbrecher
Teammitglied

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
3.628
Entschuldige bitte, liebster Lysander.
Ich wollte eure zarten Gemüter nicht strapazieren. Ihr versteht euch als Dienstleister, das sind Luden aber auch. Ich hätte euch besser "Vollkaufleute" nennen sollen. Sehe es mir bitte nach. Ich gelobe Besserung und werde an der Namensgebung hart arbeiten, versprochen.

Zum Thema hab ich noch eine brennende Frage: Ist die Behauptung richtig dass ihr eure Downloads ?
 

Lysander von LuL.to

Neu angemeldet

Registriert
2 Apr. 2014
Beiträge
21
Mensch Baer, Du hast ja tatsächlich Humor!
Und vielen Dank für die konkrete Frage. Die von Dir zitierte Falschmeldung steht auf dem Blog von Herrn Spiegelbest. SB ist ein Mitbewerber. Da kannst Du Dir vorstellen, warum er solche Behauptungen verbreitet. Und dies zudem natürlich ohne jeden Beleg oder Beweis.

Tatsache ist, der Mann wollte uns teuer ein script verkaufen, welches ein tracking (angeblich) ermöglichen soll. Er wendet dies in seinem Abo-Board an, um dort robots zu erkennen und so Kunden auszuschließen, die zu viel laden. (Eine Folge des dortigen falschen Abo-Konzeptes) Wir haben den Kauf abgelehnt. Grundsätzlich werden Kontrollmaßnahmen gegenüber unseren Kunden jetzt oder in Zukunft nicht stattfinden (So wie es auch in den FAQs steht). Diese Ablehnung nimmt er uns sehr übel und deshalb diese Kampagne.

Und wenn man den Wahrheitsgehalt prüfen will, muß man sich ja nur fragen: Wenn es ein solches script zur Markierung wirklich gäbe, was könnte es dann nutzen? Für den Eintrag in ein e-book würde eine Software ja einige Zeit (vielleicht nur Sekunden) benötigen. Bei uns aber startet der Download unmittelbar nach dem Klicken der Bestätigung.

Und selbst wenn man das verschleiern könnte - was würde man dann Geheimnisvolles ermitteln?
Unsere Kunden sind (bis auf eine e-mail-Adresse) anonym für uns. Also wären alle Informationen auch anonym und dann - für was zu gebrauchen?

Das SB bei LuL.to mit vier Konten angemeldet ist, hat er uns selbst mitgeteilt, weil er erhoffte, alles von uns umsonst zu bekommen. Wenn er sich jetzt windet und nur zwei davon zugibt, dann tut er das sicherlich um seine verunsicherten Kunden zu beruhigen. Da wir ja angeblich alles bei ihm "klauen" wird er natürlich gefragt, warum er dann gleich vier Konten bei uns unterhalten muß. Und was tut er, wenn er von sich und seinen Lügen ablenken will? Er erfindet gleich eine andere größere Sau, die durchs virtuelle Dorf getrieben wird...

Und brummiger Baer, ich komme nicht zum Streiten hierher. Ghandy hat eine Pressemeldung an den Anfrang dieses Threads gestellt und ich dachte, hier gibt es Insider und kritische Geister, die vielleicht Informationen aus erster Hand lesen möchten... (und nicht etwa in der irrigen Absicht hier Kunden zu gewinnen.) Und in Dr. Duke habe ich wirklich einen solchen kritischen Geist gefunden. Der wird niemals Kunde von LuL.to, weil der seine Platten voll e-books und sowieso keine Zeit zum Lesen oder Lauschen hat. ABER er ist ein toleranter Mensch und sagt: Leben und leben lassen. Gibt es noch mehr tolerante und freie Geister hier?
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben