• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

Der Gedanke des Tages

MatrixX

Der Auserwählte

Registriert
15 Nov. 2013
Beiträge
4.652
Ort
Matrix.. & Karlsruhe
Frag doch mal Mick, ob er dein Auto reinigt, der ist ja jetzt herztechnisch offenbar wieder fit dafür und bei deinem Nick macht ers sicher umsonst :p
 

NoName1954

gesperrt

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
4.314
Ort
Hessen
"Ulf Poschardt und Dieter Nuhr merken, wie überflüssig sie werden." :T

Das ZDF sollte "Die Anstalt" nicht in der Nacht, sondern am Samstag zur Primetime senden.
 

Chegwidden

Hat sich hochgeschlafen-
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
19.780
Ort
Dortmund
Jetzt, da Volker Pispers eine lange Bühnenpause macht, kommen die anderen aus ihren Löchern und würden gerne auch so gut sein.

Verdammt, wo ist Pispers, wenn er am dringensten benötigt wird?
 

KaPiTN

Boomer ♪♪♫♪♫♫♪

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
25.727
Die Anstalt entwickelt sich für mich zum Bildungsfernsehen, von wegen Faktencheck und so.

Das halte ich im höchsten Maße für fahrlässig und man könnte sogar sagen, daß Du Dich damit sogar von einem Faktencheck entfernst.
Denn Du beschränkst Dich hierbei selber darauf, dir selber etwas vorverdautes vorkauen zu lassen, was aus von der den Machern der Anstalt ausgewählten Publikationen* von Journalisten besteht.

Der Weg zu einem objektivieren Bild führt über den Vergleich verschiedener Arbeiten von Journalisten und bestenfalls über eigenes Lesen zugrundeliegender (von Journalisten) ungefilterter Quellen.

* Die haben eine Quellenangabe, die sie selber bedenklicherweise Faktencheck nennen.

_______________________________________

Beim Kabarett suhlt man sich im Gefühl der Gemeinsamkeit durch Erkenntnis von (zumindest angenommener) Wahrheit, die einen über die Unwissenden und die Wirklichkeit erhebt, die von oben betrachtet nur halb so schlimm erscheint, als würde man in ihr leben, was man da wohl momentan ausblendet.
Den entweder ist das aus dem gespielten Witz resultierende Lachen das eine Idioten, der einfach nur fröhlich mitlacht, oder das Dargebotene belehrt nicht, sondern entfremdet, so daß man sich wirklich nur als Zuschauer sieht, nicht auch als den, der da über eine Bananenschale ausrutscht.

Jedenfalls sollte man doch bei erwartetem Erkenntnisgewinn des Publikums mit Empörung rechnen, nicht mit Erheiterung.

Vermutlich ist sich der Namensgeber dieser Sendung dessen auch bewußt gewesen.
 
Oben