• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

Ukraine und die Invasion aus Russland

Verbogener

VerboRgener nur mit 2R

Registriert
13 Aug. 2014
Beiträge
3.046
Ort
Vienna
Starlink KANN Gebiete sperren. Also selbst wenn Russland über solche Geräte verfügt, könnte dann russisches Gebiet vom Betrieb ausgeklammert werden. War ja in der Ukraine kurzfristig bei einer Offensive der Fall.

Da wird so viele Lügen und Schwachsinn verzapft. Stille Post im großen Stil. Was soll man da noch glauben. Und man sollte sich bewusst sein, dass in einem Krieg zu allererst die Wahrheit stirbt.

Und Musk und seine Gedanken ist so oder so ein Kapitel für sich selbst. Man denke ans Gänseblümchenspiel um Twitter. Kauft - wird nicht gekauft - kauft - wird nicht gekauft. Auf seine Aussagen kann man sich genau so verlassen wie auf die Aussagen von Trump.
 

BurnerR

Bot #0384479

Registriert
20 Juli 2013
Beiträge
5.507
Zum aktuellen Gerücht, Musk unterstütze zunehmend und systematisch Russland mittels Starlink-Technologie
Für solche Aktionen kann er trotz allem Geldes in den Knast gehen. Oder wegen etwas anderem im Knast landen. Oder gekillt werden. Als die FIFA die WM an Russland vergeben hat sind die Amis direkt rein und haben hochrangige Funktionäre verhaftet. Und da ging es um Fußball.
 

MSX

Retro-Nerd-Hippie

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
15.085
Ort
v01d
Stimmt, der Punkt kommt noch dazu. Und es dürfte unwahrscheinlich sein, dass er eine solche Aktion ohne Mitwissen entsprechender Stellen hinbekäme.
 

Verbogener

VerboRgener nur mit 2R

Registriert
13 Aug. 2014
Beiträge
3.046
Ort
Vienna
Die paar Mitarbeiter der NSA brauchen ja auch eine Daseinsberechtigung.


Und wenn man bedenkt wie viele Dienste es in den USA gibt....
 

Flip

Aktiver NGBler

Registriert
7 Juni 2015
Beiträge
973
Der Iran hat Russland eine große Anzahl von mächtigen ballistischen Boden-Boden-Raketen zur Verfügung gestellt, sagten sechs Quellen gegenüber Reuters, was die militärische Zusammenarbeit zwischen den beiden von den USA sanktionierten Ländern vertieft.
Irans Bereitstellung von etwa 400 Raketen umfasst viele aus der Fateh-110-Familie von ballistischen Kurzstreckenwaffen, wie dem Zolfaghar, sagten drei iranische Quellen. Diese straßenzubewegliche Rakete ist in der Lage, Ziele in einer Entfernung zwischen 300 und 700 km (186 und 435 Meilen) zu treffen, sagen Experten.

Terrorstaaten vereinigen sich.

Ob die Raketen auch westliche Bauteile haben, wie die, die Russland aus Nordkorea bekommen hat?
 
Grund: bereinigen? nein. v
Zuletzt bearbeitet:

Trolling Stone

Troll Landa
Barkeeper

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
25.427
Ort
Trollenhagen
Visualpolitik hat ein Video veröffentlicht zum Thema Ukraine:


Long story short: Die Meinung in dem Video ist die, dass Europa sich mehr aktivieren muss, um eine Invasion Russlands zu vermeiden.
 

Verbogener

VerboRgener nur mit 2R

Registriert
13 Aug. 2014
Beiträge
3.046
Ort
Vienna
In Deutschland wird halt über ein paar Taurus seit Monaten diskutiert bis dann doch entschieden werden wird zu liefern. Dann dauert das noch ein halbes Jahr weil bla bla bla noch vorher gemacht werden muss, was man ja schon bisher hätte machen können.
 

MSX

Retro-Nerd-Hippie

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
15.085
Ort
v01d
Ich denke leider schon, dass Russland früher oder später weiter in Richtung Polen etc. expandieren will. Eine sinnvolle, friedliche Lösung scheint es nicht zu geben. Von dem her wäre es vielleicht doch sinniger, dieses Taurus-Zeugs da hinzuschicken. Aber dass ich mal sowas sag, das macht mir schon irgendwie Sorge.

Was anderes: Der Vollständigkeit halber muss man bezüglich Nawalny wohl wissen, dass er laut einem Bericht, den ich gelesen hab, früher, bzw. bis vor gar nicht so langer Zeit, selbst ein ziemlicher Rassist, Hetzer und Co. war. Scheinbar hat er gegen Schwule, Tschetschenen und mehr gehetzt. Das hat er wohl auch recht lang öffentlich so auf seinem Blog kommuniziert. - Ich habs nie gelesen. Keine Ahnung, was da dran ist.
 

MSX

Retro-Nerd-Hippie

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
15.085
Ort
v01d
Putin macht mir den Eindruck, dass er den Hals nicht voll genug bekommen kann und ein Problem damit hat, dass sich die Zeiten geändert haben. Ein gewisser Hass scheint dort sowieso vorhanden zu sein, was Polen angeht. Auch ist er ein offensichtlicher Lügner, wenn man bedenkt, dass er noch sagte "Ne, wir stellen da nur zum Spaß unsere paar Hunderttausend Soldaten hin, aber die Ukraine wollen wir nicht angreifen" und dann hat er es doch getan. Auch ansonsten lügt er ständig und auch sagte er mal "Ne, also an Polen und so haben wir überhaupt kein Interesse". Auch hat er ja schon Finnland gedroht, wenn ich es richtig in Erinnerung habe.

Auch seine ständig wechselnden Begründungen und Ziele für seine "Spezialoperation" und die Art, wie er dann die bereits eingenommenen Gebiete mit wohl nicht sehr korrekten Neuwahlen bedacht hat, sind für mich Zeichen, dass er einfach irgendwas erzählt, Hauptsache, es klingt toll für sein Volk. Dazu dieses hetzerische RT, das auch dazu beiträgt, dass eine solche Stimmung entsteht und er sich dadurch sicher bestärkt fühlt. Im Sinne von "Die helfen jetzt der Ukraine, also sind die auch noch dran, wenn die so weitermachen". Das wurde da ja schon oft genug gesagt.

Also, nicht, dass ich "westliche Politker" für großartig ehrlicher halten würde.
 

dexter

Cloogshicer®
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
5.391
sagte er mal "Ne, also an Polen und so haben wir überhaupt kein Interesse". Auch hat er ja schon Finnland gedroht, wenn ich es richtig in Erinnerung habe.
Naja unabhängig davon ob er ein Lügner ist oder sonstwas, is er nicht ganz dumm. Aktuell hat er sich ordentlich die Finger verbrannt bei seiner Spezialoperation, da wird er nicht noch extra ein Nato-Land überfallen ... Bündnisfall und so wissenschon.
(Jaja, das mit der Ukraine hab ich auch nicht geglaubt, aber das ist 'ne ganz andere Baustelle.)
 

MSX

Retro-Nerd-Hippie

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
15.085
Ort
v01d
Die Kosten für den aktuellen Krieg muss das Land dort natürlich erst einmal auffangen und falls er Teile oder gar die komplette Ukraine übernehmen kann, wird das erst recht verdammt teuer. Da ist ja nun sehr viel kaputt. Auch werden sicher viele Menschen weiterhin aus dem Untergrund heraus Ziele in Russland oder eben der Ukraine angreifen.

Russland wäre dann sicher auch noch weiter im Abseits, was es noch schwieriger macht. Gleichzeitig aber scheint er sich Freunde in Nordkorea gemacht zu habenund über Umwege verkauft er auch weiterhin Erdgas etc. Ich denke also, dass das zwar eine Weile braucht, aber deren Wirtschaft dann auch nicht grad komplett am Boden sein wird.

Dann wird halt ein paar Jahre gewartet und dann macht man das Ganze nochmal.
Klar, in der Zwischenzeit wird auch von den entsprechend umliegenden Staaten gehandelt, aber eben, Russland ist auch nicht allein.
 

Verbogener

VerboRgener nur mit 2R

Registriert
13 Aug. 2014
Beiträge
3.046
Ort
Vienna
Nach genau 2 Jahren der großen Invasion Russlands stelle mir immer öfter die Frage, was der Westen eigentlich will.

Soll Russland gewinnen und weil man das zugelassen hat dann gestärkt sich auch noch Moldau und das Baltikum einverleiben lassen?

Will man den Krieg möglichst lange hinauszögern, dass sich Russland möglichst stark personell und materiell abnützt obwohl es schon längst auf Kriegsproduktion umgestellt hat?

Oder soll die Ukraine gewinnen und glaubt das gelingt mit schönen Worten und ohne Munition? Oder hat man praktisch selbst keine Munitionsvorräte in seinen Lagern gehabt und was schon am Verfallsdatum war dann in die Ukraine.

Wenn man bedenkt, dass die EU ein gutes Jahr braucht um 1 Mio. Granaten in die Ukraine zu liefern und die Russen schon 15 Mio verballert haben, frage ich mich wie die gegen Russland einen Krieg gewinnen wollten. Teure Klasse gegen die billige schiere Masse wird wohl bei einem längeren Konflikt wohl nicht gewinnen

Warum liefert die USA nicht die 4 Mio Granaten mit Streumunition die sie ausgemustert haben?

 

Pleitgengeier

offizielles GEZ-Haustier

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
7.375
Ort
127.0.0.1
Ich denke leider schon, dass Russland früher oder später weiter in Richtung Polen etc. expandieren will.
Nachdem wir schon mit der EU-Osterweiterung auf die Fresse geflogen sind, soll der Russe die andere Hälfte diesmal aber auch behalten!

Mal im Ernst, Polen ist Nato-Mitglied, warum sollte Putin Interesse am 3. Weltkrieg haben - in dem es diesmal in der Konstellation gar keine Gewinner gibt (außer vielleicht Unbeteiligten wie China)
 

Verbogener

VerboRgener nur mit 2R

Registriert
13 Aug. 2014
Beiträge
3.046
Ort
Vienna
Und Moldawien? Wo doch erst gestern die abtrünnige Republik Transnistrien Moskau um Schutz gebeten hat vor den bösen Moldawiern


Nur wie will Russland dort hin gelangen. Die dortigen russischen Soldaten sitzen im Käfig. Dort kommst du per Schiff über die Donau, wobei man bei der Ukraine vorbei muss. So könnten die Russen ihre U-Boot Flotte weiter vergrößern in dem die Ukraine weitere Schiffe der Schwarzmeerflotte versenken oder per Flugzeug über Natoland Rumändien oder ebenfalls über die Ukraine. Ob das dann auch gut gehen wird?

Und Moldawien ist weder EU noch Nato-Mitglied.

Und dann wären wir wieder bei den Taurus wo ja offenbar Scholz Angst vor Moskau hat weil dieser ja mit seinen unzähligen Atomwaffen den 3. WK auslösen könnte.
 

one

Querulant

Registriert
21 Juli 2013
Beiträge
5.947
Ort
ja
Wenn einige Staaten wie Frankreich schon darüber nachdenken, mit Bodentruppen zu unterstützen, wird der Russe gut überlegen, wo er vielleicht noch vor der Tür steht und klingelt.

Der ganze Scheiß dauert schon viel zu lange. Das wird demnächst auf die eine oder andere Art eskalieren.
 

Verbogener

VerboRgener nur mit 2R

Registriert
13 Aug. 2014
Beiträge
3.046
Ort
Vienna
Der ganze Scheiß wird auch 2024 nicht enden. Da sollte man sich keinen Illusionen hingeben. Da wird weiter heftig gekämpft, geblutet und gestorben werden. Putin sind seine Soldaten sowas von ******egal. Und um so vilel besser ist es bei der Ukraine auch nicht. Gerade in der Endphase im Kampf um Awdijiwka und Bachmut wurden ukrainische Soldaten verheizt. Gleiches gilt für den ukrainischen Brückenkopf am Dnepr in Krynky.

In den Frontgebieten muss es unvorstellbar zugehen. So etwas kann man sich gar nicht vorstellen. Ich selbst war schon vor vielen Jahren in einem Kriegsgebiet nahe der Front. Und da hat es schon schlimm ausgeschaut. durch die Artillerietreffer. Und das Geräusch wenn eine Granate abgeschossen wird und man sie dann pfeifen hört bevor sie einschlägt, werde ich NIE vergessen.
 

Buschfunk

Bekannter NGBler

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
2.602
Ort
mal hier mal da
Wenn einige Staaten wie Frankreich schon darüber nachdenken, mit Bodentruppen zu unterstützen, wird der Russe gut überlegen, wo er vielleicht noch vor der Tür steht und klingelt.

Irgendwo hatte ich gelesen oder gehört, dass dieser Vorschlag dahingehend aufgekommen ist, weil der Bundeskanzler sich ja weiterhin schwer damit tut die Taurus Raketen rauszugeben und wenn Frankreich dann einen Sinnlosvorschlag wie Bodentruppen aufmacht, dann wirkt die Lieferung von Taurus Raketen oder anderen dicken Waffen ja im Zweifel wie ein guter Kompromiss.
 
Oben