• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

mathmos' tiefe Träume

godlike

Warp drölf
Teammitglied

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
14.295
Ort
Topkekistan
So lieber godlike und alle die deepdream nicht zum laufen bekommen haben...
Geil! Ein fettes Danke dafür :T Bin es gerade am laden. 1,2 bis 1,4 MB/s geht gerade noch so bei der Größe. Wenn erlaubt und erwünscht kann ich das aber gerne auf nen Webserver laden und hier nen Mirror posten...

Bin mal gespannt wie das gleich so funktioniert (oder auch nicht). Zur Not hab ich mir gerade ein riesen Whiskey eingeschenkt...

Edit: zu früh gefreut. Mit dem VMPlayer (7.1.2) bekomme ich nur eine Fehlermeldung:

Unbenannt-2.jpg

Edit: Ach so, die vmdk ist ja nur ein Festplatten-Image ... Ok ich versuchs mal weiter :D

Ok, Arch Läuft. Leider hab ich keinen Plan wie ich meine Bilder auf das Teil bekommen soll da das Shared-Folder nicht funktioniert und ich ums verrecken keine Internetverbindung in der virtuellen Maschine zum laufen bekomme. Hab nun schon alle Kombinationen durch, ohne Erfolg...
 
Zuletzt bearbeitet:

mathmos

404

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
4.415
  • Thread Starter Thread Starter
  • #62
Die Frage ist erst einmal, welches Programm nutzt du? VirtualBox? VMWare?

Die Arch-Installation ist so eingerichtet, dass die IP usw. automatisch bezogen wird. Somit sollte der Zugriff aufs Internet, zumindest unter VirtualBox klappen. Vorsichtshalber hier noch ein Screenshot der Netzwerkeinstellungen von VirtualBox.



Für andere Programme kann ich leider keine Hilfestellungen geben, da ich nur VirtualBox nutze.

An das geteilte Verzeichnis habe ich ehrlich gesagt nicht gedacht. Wobei hier vermutlich je nach verwendetem Programm anders vorgegangen werden muss. Mit VirtualBox kann man das geteilte Verzeichnis wie folgt erstellen.

- VirtualBox starten
- Die virtuelle Maschine auswählen und auf Ändern klicken
- Links "Gemeinsame Ordner" auswählen und dann rechts auf den Ordner mit dem Plus klicken
- Hier dann den Pfad zu dem gewünschten Ordner auf den richtigen Rechner auswähle
- Haken bei Automatisch einbinden und Permanent erzeugen setzen und mit OK bestätigen
- Virtuelle Maschine booten
- Über das Menü Anwendungen (links unten) Terminal starten
- su eingeben und mit Return bestätigen
- ngb als Passwort eingeben
- Mit pacman -S virtualbox-guest-utils die Guest Utils installieren
- Mit systemctl enable vboxservice.service den systemd-Service installieren, der die nötigen Module automatisch startet
- Mit usermod -aG vboxsf ngb dem Nutzer ngb der Gruppe vboxsf zuweisen (sonst hat er keinen Zugriff auf den geteilten Ordner)
- Virtuelle Maschine neu starten

Jetzt sollte der geteilte Ordner unter /media/ auftauchen und man sollte als Nutzer Zugriff haben.
 

godlike

Warp drölf
Teammitglied

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
14.295
Ort
Topkekistan
Jay, es funktioniert mit dem Internetz nun! Hatte VMware am laufen und da ging kein Internet egal mit welcher Konfiguration. Hab jetzt Virtualbox drauf, auf Anhieb klappt das mit dem Internet. Ist es normal das er beim Aufruf der IP 127.17.0.1:8888 eeeewig lädt? Die Frage nach dem Sicherheitszertifikat kam, ich hab diese bestätigt und nun lädt er seit ~ 5 bis 6 Minuten schon ohne das was passiert. :unknown:

edit: auch nach nem Reboot, sobal ich den Bookmark klicke lädt er erst mal ein paar Minuten bis die Abfrage kommt. Das ist echt strange.

Ok, wenn ich den Feuerfuchs schließe und neu starten will bekomme ich die Meldung das er bereits läuft und nicht mehr reagiert. Seltsam...

Ich gebs auf erst mal und geh raus an die frische Luft.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kokser

Humanistischer Misanthrop

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
982
@godlike: Ich habe auch kaum Plan von Linux und bin über diese Anleitung vorgegangen:
 

mathmos

404

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
4.415
  • Thread Starter Thread Starter
  • #65
@godlike:

Nö eigentlich sollte das ziemlich fix gehen. Genug RAM hast du der VM zuteilt? Eventuell hat das Firefox-Profil einen Knacks. Wenn es mit mehr RAM nicht funktioniert lösche mal /home/ngb/.mozilla (Firefox vorher beenden) und probiere nochmal aus.
 

tophirsch

erster Hirsch am Platze

Registriert
6 Aug. 2013
Beiträge
929
Ort
hinterm Wald
Ach ihr ruft den Browser innerhalb der VM auf? Ich hab die VM mit Host-Only-Netzwerk(VirtualBox) und einer Route in der VM von 0.0.0.0 nach 192.168.59.104 von "außen" erreichbar gemacht, da der Browser in der VM immer den Kernel gekillt hat. Ein subjektives Gefühl sagt mir auch, dass die Berechnungen schneller gehen, als mit einem Browser der in der VM läuft...aber vllt. kommts mir auch nur so vor.

Und btw. läuft meine 64bit VM gerade auf einem 32bit Win7 Rechner, der soeben zum ersten mal träumen durfte...

(4 Runden 'inception_3a/output')


mit dem Befehl
docker stats [containername]
kann man sehen, wie viele Ressourcen der Container braucht. Ist der RAM voll, stirbt meist der Kernel.

Den Namen des Containers kann man bei seiner Erzeugung mittels
--name=containername
festlegen oder mit
docker ps
erfahren, falls der Container grad läuft, mit dem Schalter -a sieht man alle Container(auch die gestoppten)
 

poesie noire

vivo forlasis
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
6.101
Irgendwie habe ich das Gefühl, das Programm steh auf Augen. Scheint ein zentrales Element in den meisten Bildern zu sein. :confused:
 

godlike

Warp drölf
Teammitglied

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
14.295
Ort
Topkekistan
Also wenn ich das FF_Profil lösche und die Adresse aufrufe bekomme ich sofort ein

Firefox can't establish a connection to the server at 127.17.0.1:8888.

und das wars. Zugeteilt habe ich der VM 4096MB RAM. Das mit dem Tunneln übersteigt dann aber langsam den Wert dieser ganzen Aktion :D
 

godlike

Warp drölf
Teammitglied

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
14.295
Ort
Topkekistan
Klaro ;)

Hier mal ein sagenhaftes Video dazu (wenn sonst nix klappt dann wenigstens das :D -> geile Auflösung! :D)


Edit: Auf ein mal läuft es. Hat zwar ewig gedauert aber scheint nun zu funktionieren... Was ein Stress :D

Edit2: Also das Prinzip hab ich ja verstanden, auch wie man Code ausführt. Auch ein Bild konnte ich öffnen. Will ich beim nächsten Schritt aber was machen meckert er immer bei _=deepdream(net, img) von wegen das NameError. Was muss ich da denn eingeben? Bin ich echt sooo dämlich? :D

Name 'net' is not defined :mad:

Hab wohl einen Codeblock übersehen wo net initialisiert wird oder so...
 
Zuletzt bearbeitet:

drfuture

Zeitreisender
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
7.751
Ort
in der Zukunft
Habe das nun auch mal probiert,
bei mir wird die Seite auch nicht gefunden - habe dann mal geschaut auf welcher ip das ding läuft - aber auch unter der 172.17.42.1 finde ich auf port 8888 nichts :(
FIHsRGS.png
 

godlike

Warp drölf
Teammitglied

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
14.295
Ort
Topkekistan
Also wenn es die VM von Mathmos ist sollte die IP gehen. Hab mit die VM neu in ein Verzeichnis geschoben nach dem ich immer einen 404 bekommen habe (nach dem Löschen von .mozilla). Dann noch mal probiert, länger gewartet und es ging. Ach und ich hab den Grafikkarten-Speicher noch hoch gesetzt. Keine Ahnung ob das ein Grund war, kann ich mir kaum vorstellen.

Mal ein paar Versuche:



Und der Eiffelturm als allgegenwärtiger Beobachter

 

tophirsch

erster Hirsch am Platze

Registriert
6 Aug. 2013
Beiträge
929
Ort
hinterm Wald
Übrigens, wer die Nase voll von Hundeschnauzen hat:
mit
docker exec -it containername bash
kann man sich auf dem Docker-Container einloggen und weitere vortrainierte Netzwerke aus dem herunterladen

So sehen z.B. die Hirngespinste des ' ' - Netzwerks aus:
 

godlike

Warp drölf
Teammitglied

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
14.295
Ort
Topkekistan
@mathmos
Kannst du das Root-Passwort vom Arch-Linux verraten? Er braucht auch mit 8GB Ram noch 20 Minuten um über FF zu connecten. Kann aber nichts am System ändern ohne Root-Passwort. Wollte mal einen anderen Browser testen oder zumindest den FF neu installieren. Irgendwas stimmt da ja anscheinen nicht.

Edit: Ok, das Laden ging jetzt beim zweiten Versuch erheblich schneller. Allerdings macht er nichts mehr. Nicht mal mehr eine Fehlermeldung wird ausgespuckt. Lasse ich z.B. den Codeblock laufen wo ich ein Bild auswählen kann kommt nichts. Keine Fehlermeldung, kein Bild. Seltsam...
 

mathmos

404

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
4.415
  • Thread Starter Thread Starter
  • #75
Das Passwort von root, welches mit dem des Nutzer ngb übrigens identisch ist, steht doch schon in Beitrag 62. :D

Edit: Da die Paketverwaltung von Arch etwas anders funktioniert als z. B. die von Debian, hier mal ein .
 
Zuletzt bearbeitet:

godlike

Warp drölf
Teammitglied

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
14.295
Ort
Topkekistan
Ahhh, dieses verdammte Linux. Ich weiß schon wieso ich das nicht produktiv einsetze :D

Das mit dem Root-PW hab ich in der Tat überlesen. Bringt mir aber eh nix weil ich mal wieder zu doof bin :coffee:

z.B.
[ngb@dreamer ~]$ sudo pacman -Sy
[sudo] Passwort für ngb:
ngb ist nicht in der sudoers-Datei. Dieser Vorfall wird gemeldet.

will ich mit visudo schauen bekomme ich keine Berechtigung. Wieder das Gemeckere mit der sudoers-Datei. Deepdream macht hingegen keinen Muks mehr. Lädt zwar nach einer Ewigkeit, es kommt die PW-Abfrage, danach kann ich aber machen was ich will. Nicht mal mehr ne Fehlermeldung... :confused:
 

godlike

Warp drölf
Teammitglied

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
14.295
Ort
Topkekistan
su geht genau so wenig wie sudo. Fehler: Sie benötigen Root-Rechte blah blah. Darum kapier ich es ja nicht... War natürlich das Erste was ich probiert hatte...

Ach mooooment! Ich hatte su das letzte mal versucht als ich noch das Passwort geraten hatte. Kein Wunder ging es da nicht! :m Darum hab ich es mit sudo weiter versucht. su + korrektes PW geht natürlich :o
 

mathmos

404

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
4.415
  • Thread Starter Thread Starter
  • #80
Dieses "wir nehmen sudo für alles was über die Nutzerrechte geht" kann man bei meinen Setups lange suchen. Das ist imho ein Missbrauch des Befehls. Sudo kommt bei mir nur in Einzelfällen, also wie es eigentlich sein soll, und daher selten vor. Auf meinen Rechnern eigentlich nur um den Paketmanger des AUR aufzurufen.
 
Oben