• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

Laberthread rund um Collatz Conjecture

dspgtim

Neu angemeldet

Registriert
18 Mai 2020
Beiträge
36
Hau rein damit :T, viel Erfolg! :beer:

Mit der 2080 Ti gehen knapp über 2 Minuten nur mit "Anpassungen". Also für den sorglosen Dauerbetrieb: Wasserkühlung & mehr oder weniger sanftes Übertakten.

Ich bin bereit für alles mögliche, das 1200 W Netzteil habe ich auch mit unsinnigen Versuchen noch nicht auf über 1000 W prügeln müssen.

Danke danke :T
Wird "leider" kein 24/7 Betrieb. Dafür schaue ich das die "alte" 1070 mit der AMD Karte zusammen im 24/7 System läuft.

64° Grad unter Last :ugly:
 

EinsDurchNull

NGBler

Registriert
6 Mai 2020
Beiträge
105
In Ordnung. Mache trotzdem mal ein paar weitere Tests, damit wir gemeiner Pöbel dann auch gleich die richtigen Einstellungen vornehmen können, wenn unsere Karten verfügbar sind :p
 

dspgtim

Neu angemeldet

Registriert
18 Mai 2020
Beiträge
36
In Ordnung. Mache trotzdem mal ein paar weitere Tests, damit wir gemeiner Pöbel dann auch gleich die richtigen Einstellungen vornehmen können, wenn unsere Karten verfügbar sind :p

In dein System gehören 3090er KartEN :-D
oder
AMD's neue "Macht" :-)

edit:

Die 1070 ist jetzt im 24/7 System und die Config ist auch eingespielt.
Sollte so um die 5 Mio. abwerfen...Immerhin
 
Zuletzt bearbeitet:

bebe

Bier her!
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
1.868
Ort
Oberschwaben
  • Thread Starter Thread Starter
  • #84
Hammer was AMD da abliefert. Bin mal auf die Benchmarks gespannt, ob die das von der Präsentation bestätigen.
Wenn die stimmen und AMD liefern kann, dann hat NVIDIA nun Probleme.
 

the_pi_man

Neu angemeldet

Registriert
18 Nov. 2020
Beiträge
6
Ort
Köln
Ich lese immer von Anpassungen für einzelne Karten bezüglich Collatz, Was genau ist denn damit gemeint? Meine 2080 braucht immer so um die 5:20min je Einheit...
 

the_pi_man

Neu angemeldet

Registriert
18 Nov. 2020
Beiträge
6
Ort
Köln
Danke!

Mit den Einträgen bin ich bei ca. 215 Sek/Unit und ca. 28.000 Punkte dafür. RTX 2080 bei 1930Mhz

Credits/day 12.365.000 -> ordentliche Ausbeute denke ich mal.
 
Zuletzt bearbeitet:

the_pi_man

Neu angemeldet

Registriert
18 Nov. 2020
Beiträge
6
Ort
Köln
Inzwischen habe ich günstige eine bereits mit Wasserkühlblock versehene 2080ti Strix geschossen. Nun braucht es ja nur noch die 'Kleinigkeit' des Wasserkühlungsumbaus...
Was hab ich mir da nur angetan...

--- [2021-01-27 11:47 CET] Automatisch zusammengeführter Beitrag ---

sig.png
 

EinsDurchNull

NGBler

Registriert
6 Mai 2020
Beiträge
105
:T Falls Du Unterstützung brauchst, einfach fragen. Ich habe das ja auch so laufen. Läuft seit mehreren Monaten problemfrei 24/7.
 

the_pi_man

Neu angemeldet

Registriert
18 Nov. 2020
Beiträge
6
Ort
Köln
Inzwischen ist das Projekt abgeschlossen und alles läuft. i9-9920x und die RTX 2080TI Strix aunter Wasser einen 360er sowie einen 420 Radiator im Gehäuse installiert.
damit habe ich Zeiten von 2:15 bis 2:20 Minuten. Die Grafikkarte taktet realtiv ohne Oprimierungen so zwischen 1880 und 1930 MHz
 

bebe

Bier her!
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
1.868
Ort
Oberschwaben
  • Thread Starter Thread Starter
  • #91
Meine 1070Ti hat ihr Limit erreicht, wenn ich Collatz laufen lasse, dann geht der PC spätestens nach 5 Stunden in Schockstarre und lässt sich nur durch eine Stromunterbrechung wiederbeleben.
Aber was für ein Mist ist das mit den Grafikkarten derzeit, einfach unglaublich. Die Preise sind jenseits von Gut und Böse.
 

one

Querulant

Registriert
21 Juli 2013
Beiträge
2.668
Ort
ja
Ich sage es ja ungern, aber an den Preisen sind einzig und allein die Miner schuld.
 

bebe

Bier her!
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
1.868
Ort
Oberschwaben
  • Thread Starter Thread Starter
  • #93
Ja und das nicht das erstemal. Hoffentlich zieht die Bremse, die NVIDIA in den neuen Karten eingebaut hat, ohne dass es bei uns auch bremst.
 
Oben