• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

F1 Diskussionsthread!

Buschfunk

Bekannter NGBler

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
1.927
Ort
mal hier mal da
Ach das ist doch wieder nur alles leeres Gelaber. Das hört man von Mercedes doch alle zwei Jahre. Vorletzt Saison stand das ja auch ewig im Raum, weil die Diva sich nicht entscheiden konnte. Ich denk auch, dass Hamilton einer ist, der Schiss davor hat, von einem Fahrer im gleichen Auto geschlagen zu werden. Das munkelte man ja damals auch, als Russel als Ersatzfahrer so gezaubert hatte. Jetzt ist es schon so weit, dass Hamilton von jemandem mit einem "schlechteren" Auto geschlagen wurde.

Insgesamt ist auf das Geraune von Mercedes aber nicht viel zu geben. Das ist wie mit allen Aussagen, die da kommen, die kann man nicht für voll nehmen. Das ist leider das Problem. Immer wieder nachkanten und noch was drauf legen. "Ja wir ziehen den Protest zurück" - Einen Tag später - "Wir sind uns aber sicher, dass wir das sicher 1000 % auf jeden Fall gewonnen hätten."

Da wird wieder wochenlang gemunkelt und angekündigt und dann ist wieder nichts. Und selbst wenn doch mal was sein sollte, dann hat man ja trotzdem einen Haufen Asse im Ärmel. Russel ist gut und talentiert genug um auch bei der Entwicklung vom Auto zu helfen und auch die möglichen Junior Fahrer wie Stoffel bzw. de Vries wären super Fahrer. Die können alle hervorragend Auto fahren.
 

schorni

NGBler

Registriert
11 Apr. 2018
Beiträge
455
Mick Schumacher ist 2022 offizieller Ersatzfahrer für Ferrari
irgendwie geht das alles bissel schnell
 

Shaunie

Hungrige Vampirin...

Registriert
12 Apr. 2018
Beiträge
2.771
Ort
Diekirch (Lux.)
Mick Schumacher ist 2022 offizieller Ersatzfahrer für Ferrari
irgendwie geht das alles bissel schnell

Findest du - er ist keine 16...;)...von daher finde ich deren Wahl als Ersatzfahrer für Ferrari gut. Er ist ja schon lange dort in der "Ausbildung", mir fiele auch keiner ein, der das machen könnte!
 

KaPiTN

Boomer ♪♪♫♪♫♫♪

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
26.480
Sind jetzt mit der 3. Staffel (aktuellste) Drive 2 Survive durch.

Kennt das jemand?
 

Buschfunk

Bekannter NGBler

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
1.927
Ort
mal hier mal da
Das ist auch eine der Serien, die schon ewig auf meiner WatchList sind. Aber ich schiebe da so einen enormen Berg vor mir her. Die Serie hat aber in meiner Hubble recht gute Kritiken bekommen.
 

Shaunie

Hungrige Vampirin...

Registriert
12 Apr. 2018
Beiträge
2.771
Ort
Diekirch (Lux.)
Personalbeben bei Vettel-Team Aston Martin...🤦‍♀️nun ja, vorher noch großspurig verkündet dass er Teamchef bleiben und jetzt doch plötzlich will er anders wo andocken!

 

Che1607

Bekannter NGBler

Registriert
11 Apr. 2018
Beiträge
2.904
Ort
Am Rhein
Lewis lässt sich schön Zeit, auf seine erste Aussage bin ich gespannt.
 

Shaunie

Hungrige Vampirin...

Registriert
12 Apr. 2018
Beiträge
2.771
Ort
Diekirch (Lux.)
Lewis lässt sich schön Zeit, auf seine erste Aussage bin ich gespannt.

Mmmhhh, ich kann mir vorstellen dass der Stachel noch ganz schön tief sitzt...😳...da die passenden Worte zu finden scheint auch nicht einfach, nicht dass er was sagt, was ihm im Nachhinein leid tut! Dann warten wir noch ein bisschen bis er sich entscheidet was zu sagen...
 

Buschfunk

Bekannter NGBler

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
1.927
Ort
mal hier mal da
Ich glaub einfach, dass Hamilton es nicht ertragen kann, wenn er nicht gewinnt bzw. geschlagen wird, deswegen hatte man ihm ja auch einige Angst vor Russel nachgesagt und immer mal wieder erwähnt, dass er bei der Teamkollegenwahl auch mitsprechen kann.

Deshalb erscheint die Diskussion um das WM-Finale eigentlich als perfekte Situation für ihn. Er könnte das zum Anlass nehmen, seinen Hut zu nehmen und muss sich dann nicht der Gefahr aussetzen, dass ihm der Rookie-Teamkollege um die Ohren fährt.
 

Shaunie

Hungrige Vampirin...

Registriert
12 Apr. 2018
Beiträge
2.771
Ort
Diekirch (Lux.)
@Buschfunk ...mmhhh, das glaube ich weniger dass Hamilton seinen zukünftigen Kollegen fürchtet...🙄...ich könnte mir eher vorstellen dass er am Anfang als "Adjudant" genau wie Bottas fungieren muss, um versuchen die Fahrer- resp. KonstrukteursWM zu holen! Erst wenn es rechnerisch erreicht ist, wird er frei fahren dürfen. Ob und in wieweit er Einfluss auf den Kollegen hat, wird wohl intern besprochen worden sein - dass Russell als Nummer 1b fahren darf, wird Mercedes nicht mehr mitmachen - ein "Rosberg-Déjà-vu" wollen die bei den Silberpfeilen nicht mehr haben! Dass 2 sich gegenseitig in die Kiste fahren - das will keiner mehr dort sehen...
 

Che1607

Bekannter NGBler

Registriert
11 Apr. 2018
Beiträge
2.904
Ort
Am Rhein
Mmmhhh, ich kann mir vorstellen dass der Stachel noch ganz schön tief sitzt...😳...da die passenden Worte zu finden scheint auch nicht einfach, nicht dass er was sagt, was ihm im Nachhinein leid tut! Dann warten wir noch ein bisschen bis er sich entscheidet was zu sagen...
Ok, wie das am Ende zustande gekommen ist, ist natürlich fragwürdig, aber ich sage es nochmal, auf das Jahr gesehen ist Max der verdiente Sieger, weil er ja vorher schon einiges an Punkten ohne sein Zutun verloren hat. Wenn das für Max positiver ausgegangen wäre, wäre Lewis kann nicht mehr in der Lage gewesen, im letzten Rennen noch Weltmeister zu werden.
 

Shaunie

Hungrige Vampirin...

Registriert
12 Apr. 2018
Beiträge
2.771
Ort
Diekirch (Lux.)
@Che1607 ...richtig, nur können wir nicht in Lewis´Kopf kucken was in ihm vorgeht und warum er sich "abgemeldet" / abgschottet hat...:(...vielleicht erfahren wir ja bald was, wenn er auch der Versenkung gekommen ist! Auf die Stellungnahme bin ich mal gespannt...
 

Verbogener

VerboRgener nur mit 2R

Registriert
13 Aug. 2014
Beiträge
424
Ort
Vienna
@schorni ...oh ja, das sind in der Tat mal gute Nachrichten...:T...vielleicht ist es auch das Weihnachtswunder das es ermögicht dass Zanardi nach Hause darf! Wer weiss...
Der Mann ist mit einem Lebenswillen ausgestattet der was unbeschreiblich ist. Unzählige male wiederbelebt. Aus medizinischer Sicht hätte er keinen den Unfälle überleben können. Beim ersten in Deutschland hatte er so wenig Blut im Körper, dass er nicht einmal ansatzweise eine Überlebenschance hatte.
Medizinisches Geschick und im Glauben das er so oder so sterben wird haben die in Deutschland das weiter entfernte Spital angeflogen das eine adäquate Ausstattung gehabt hat.
Mit dem notwendigen Glück und einer Heerschar von Schutzengel hat er überlebt.

Ich hoffe das Hamilton weiter fahren wird, obwohl ich ein Verstappen Fan bin. Beides sind unglaublich gute Fahrer die was sich nichts schenken. Wenn man da Botas anschaut, der mit dem Mercedes schnell gefahren ist. Jedoch wenn ein Gegner da war, hat er sich in die Hose gemacht. Ein richtiges Weichei.

Cu
Verbogener
 

Shaunie

Hungrige Vampirin...

Registriert
12 Apr. 2018
Beiträge
2.771
Ort
Diekirch (Lux.)
@Verbogener ...mmhhhh, ich würde nicht sagen dass Bottas ein Weichei ist - er war eben vorsichtiger was das Überholen der Gegner angeht, da war ein Hamilton kompromissloser - sich den Vordermann einfach mal zurechtgelegt und schon hat die Falle zugeschnappt...:D...das kann man nicht lernen, entweder man hat das Talent oder eben nicht! Valtteri ist bestimmt ein netter Kerl, aber ich glaub dass er oft zu wenig aus dem Mercedes rausgeholt hat, da war noch mehr möglich.

Vielleicht sehen wir es nächste Saison wenn Russell hinter´s Steuer darf, der ist jung, unbekümmert, macht einfach - wird interessant zu sehen wie es im Generationenduell mit Hamilton ausgeht...
 

Verbogener

VerboRgener nur mit 2R

Registriert
13 Aug. 2014
Beiträge
424
Ort
Vienna
Teilw. habe ich Botas so empfunden, als sitze er in einer alten Gurke und nicht in einem Topauto und meiner Meinung auch das schnellste im ganzen Feld. Russell wird sicher frischen Schwung hinein bringen. Allerdings sind in der neuen Saison auch die Karten neu gemischt. Man kann noch nicht sagen welche Auto nächstes Saison schnell sein werden oder nicht weil sich ja vieles ändert.

Der Formel 1 hat dieses "Jahr" wirklich gut getan. Mal ehrlich, wann ist so viel über die F1 wie dieses Jahr gesprochen worden? Immer den gleichen Weltmeister sehen wird mit der Zeit langweilig wenn man schon zu 70% ahnt wer auch in der nächsten Saison wieder Weltmeister werden wird. Bei der jetztigen Saison hat sich schon recht früh abgezeichnet, dass sich wahrscheinlich das WM Duell erst im letzten Rennen entscheiden wird. Das es die allerletzte Runde ist war natürlich der Hammer.

Verstappen ist über das Jahr gesehen verdient Weltmeister geworden. Bezogen auf das letzte Rennen hätte es Hamilton sein müssen, weil das war nicht Regelkonform. Es sind jedoch in der Saison so viele schlechte/falsche/unfaire Entscheidungen getroffen worden das unterm Strich Verstappen trotzdem verdient Weltmeister geworden. Mercedes hat auch viele taktische Fehlentscheidungen getroffen wie z.B. letztes Rennen direkt hinter Verstappen die Reifen zu wechseln obwohl seine Reifen sicher gut 15 Runden gehalten haben und dann dazu keinen weiteren Reifenwechsel eingelegt haben. Und dann der aus eigenen verschulden weggeschmissene Sieg von Hamilton wo er mit Vollgas in die Sackgasse gefahren ist. Da hat er die WM verloren und das war auch kurz vor der Zielline.

Hoffen wir auf jeden Fall auf eine spannende neue F1 Weltmeisterschaft.

Cu
Verbogener
 

Shaunie

Hungrige Vampirin...

Registriert
12 Apr. 2018
Beiträge
2.771
Ort
Diekirch (Lux.)
Red-Bull-Pilot Verstappen droht Sperre wegen Strafpunkten - Hamilton-Duelle ein Risiko?....:p...na, na da heisst es sich ab März zusammenreissen! Das kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen - auf die Vertretung bin ich schon gespannt...

 

Verbogener

VerboRgener nur mit 2R

Registriert
13 Aug. 2014
Beiträge
424
Ort
Vienna
Das mit einer drohenden Sperre von Verstappen ging schon vor einiger Zeit durch die Medien. Obwohl ich ein Verstappenfan bin muss ich zugeben, dass er doch einige Male über das Ziel hinausgeschossen hat. Die Aktionen waren das schon sehr grenzwertig. Das die F1 ein harter Sport ist, das ist einem jeden klar. Allerdings sollen die fahren und nicht mit der Brechstange agieren.

Ein Glück, dass die heutigen Autos so sicher sind. Halo hat da extrem viel gebracht obwohl an vor der Einführung nicht sehr viel Gegenliebe hatte. Früher ist bei einem Unfall, wie ihm in der vorletzten Saison Grosjean in Bahrain passiert ist, der abgetrennte Kopf samt Helm auf der Fahrbahn gelegen. Selbst man den Kopf eingezogen hätte, was ja in einem F1 Auto ziemlich schlecht funktioniert, wäre man verbrannt.

Cu
Verbogener
 

Buschfunk

Bekannter NGBler

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
1.927
Ort
mal hier mal da
Ich denke in Summe ist das ein geringes Handicap und 2022 sind die Karten durch die anderen Autos in gewisser Weise auch neu gemischt. Aber so hat Verstappen noch eine schöne Erinnerung an die Saison 2021 und die teilweise sehr abstrusen Strafen, die die FIA gegen ihn ausgesprochen hat, die er am Ende aber trotzdem sehr erfolgreich beenden konnte.

Die Punkte resultieren aus dem Crash in Monza (kann man in meinen Augen auf jeden Fall diskutieren, was die Schuldfrage angeht, dann ein Gelb-Verstoß zur Quali in Katar (auch hier eine gewisse Brisanz, weil gelb geschwenkt wurde, die Lichtsignale im Lenkrad jedoch ausblieben - insgesamt aber okay, weil Flaggensignale alleine wären auch ausreichend laut Regelwerk). Die letzten Punkte hat er in Saudi-Arabien kassiert als ihm Hamilton hinten rein gefahren ist. Auch das fand ich mehr als fragwürdig. Ich kann mich an das Rennen erinnern und es kam mir wie eine Ewigkeit vor, die Max immer langsamer wurde. Das Hamilton da nach dieser Ewigkeit noch hinten draufballert, konnte ich nicht nachvollziehen und finde daher die Strafpunktevergabe in der Form auch nicht so richtig gerechtfertigt. Insgesamt war halt auch dies ein Ergebnis daraus, dass Max die Nachteile des Fahrzeuges halt mit mehr Risiko ausgleichen musste.

Aber sei es drum. Passiert ist passiert. Ich hoffe, dass die Strafpunkte kein großes Handicap werden und wünsche mir für die Saison 2022 vielleicht einen roten Faden bei den Entscheidungen der Rennkommissare. Auch wünsche ich mir, dass zumindest Mercedes und Red Bull, auch gerne noch weitere Hersteller Fahrzeuge haben, die auf Augenhöhe funktionieren. Dann muss so mancher auch nicht die fehlende Performance mit riskanten Manövern ausgleichen.
 

Buschfunk

Bekannter NGBler

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
1.927
Ort
mal hier mal da
1641993889230.png

Das habe ich zumindest in Teilen auch anderswo schon .

Wen dem so wäre, wäre das natürlich ein starkes Stück und auch in meinen Augen der viel größere Skandal. Aber leider wäre das auch sowas dämliches, was ich eigentlich nur von Mercedes erwarten würde.
 
Oben