• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

Der Gedanke des Tages

MSX

Retro-Nerd-Hippie

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
15.076
Ort
v01d
So ein richtig großer Sturm mit Regen und allem dazu wäre schön. Und dann Schlafen und Ruhe.
 

Terf

The english royal family

Registriert
29 Nov. 2022
Beiträge
96
Schulnoten von 1 bis sind irgendwie etwas unlogisch.

Wenn niedrige Werte die besseren Noten sind, warum ist dann z.B. 3+ besser als 3-?
 

Fetzi

Bekannter NGBler

Registriert
29 Sep. 2021
Beiträge
2.624
Weil es bei der Benotung mehr um das positive und negative geht als um Mathematik.
Oder für den Mathematiker, weil der Bonus ein negatives Vorzeichen hat.
 

MSX

Retro-Nerd-Hippie

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
15.076
Ort
v01d
Das ist keineswegs der Hauptgrund warum Soldaten im Krieg töten.
Es ist die Situation selbst, der Krieg, der Überlebenstrieb und auch Gruppenzusammengehörigkeit. Wenn du nicht tötest wirst du oder jemand deiner Gruppe getötet.
Die Überzeugung von der Sache spielt da meist eine untergeordnete Rolle.
Ich hab da noch eine Weile darüber nachgedacht, komme aber dann wieder zum gleichen Ergebnis. Die Leute sind so überzeugt davon, dass sie sowieso bewaffnet da hingehen und damit ja wohl auch davon ausgehen, nun ihre Meinungsdurchsetzung und damit meist auch ihr Überleben mit Waffengewalt durchzuführen.

Das wäre ja auch irgendwie sinnlos. Die bringen ja nicht extra zig verschiedene Typen bewaffneter Objekte mit genau dafür ausgebildetem Personal da hin, stellen es ab, sagen "Hier ist meine Meinung" und wenn dann einer schießt, schießen sie zurück. Ich glaub, so läuft das nicht.

Also so hat mich das noch nicht überzeugt.
Für mich stehen da weiterhin hunderttausende Menschen mit Waffen direkt voreinander und beschießen sich -bis auf ein paar arme Ausnahmen- freiwillig, während Millionen andere sie dabei unterstützen.
 

Fetzi

Bekannter NGBler

Registriert
29 Sep. 2021
Beiträge
2.624
hunderttausende Menschen mit Waffen direkt voreinander und beschießen sich -bis auf ein paar arme Ausnahmen- freiwillig
Freiwillig würde bedeuten man könnte sich das raussuchen. Das ist weder in der Ukraine noch in Russland so.
Wehrpflichtige dürfen nicht ausreisen. Leute brechen sich freiwillig Gliedmaßen um nicht in den Krieg zu müssen.
Es dürfte umgekehrt sein wie du sagst, bis auf ein paar Ausnahmen macht das keiner freiwillig.
Natürlich ist die Motivation zur Verteidigung des eigenen Landes sicherlich höher als die Durchsetzung der Pläne eines Diktator der gerne wieder ein großrussisches Zarenreich errichten würde.
 

MSX

Retro-Nerd-Hippie

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
15.076
Ort
v01d
Ok, die Zahl der zwangseingezogenen Menschen dürfte deutlich höher sein, bzw. die derer, die da nicht unbedingt mitmachen wollten.

Schön fand ich Papst Franziskus heute, als er im Südsudan dazu aufrief, sich gegen Ungerechtigkeiten einzusetzen, während er in weißer Prachtmontur mit einem goldenen Gedöns am Stuhl schön isoliert vor denen redet, um dann im Luxusflugzeug zurück in den isolierten Bereich mit lauter Tempeln aus Gold zu reisen. Genau mein Humor. Bestimmt hat sich Jesus das mal so gedacht und jetzt ist er stolz und wartet nur drauf, dem die Hand zu schütteln.

Mir scheint, so ziemlich alles ist durch Egoismus pervertiert. Der Fehler sitzt tief, aber ist vermutlich vom Prinzip her nicht so schwer zu beheben.
 

Trolling Stone

Troll Landa
Barkeeper

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
25.422
Ort
Trollenhagen
Schön fand ich Papst Franziskus heute, als er im Südsudan dazu aufrief, sich gegen Ungerechtigkeiten einzusetzen, während er in weißer Prachtmontur mit einem goldenen Gedöns am Stuhl schön isoliert vor denen redet, um dann im Luxusflugzeug zurück in den isolierten Bereich mit lauter Tempeln aus Gold zu reisen. Genau mein Humor. Bestimmt hat sich Jesus das mal so gedacht und jetzt ist er stolz und wartet nur drauf, dem die Hand zu schütteln.

Mir scheint, so ziemlich alles ist durch Egoismus pervertiert. Der Fehler sitzt tief, aber ist vermutlich vom Prinzip her nicht so schwer zu beheben.
Hast du den neuen Beitrag von Böhmermann gesehen, in dem es darum geht, dass sich die Reichen immer mehr Bunkerpaläste bauen lassen? Und dann noch mit der Aussage, dass die jeweiligen Lagen dieser Bauten nicht bekannt werden dürfen, damit da im Ernstfall niemand hinkommt, um selber Schutz zu suchen?

Wenn hier jemand auf dem Planeten überlebt, dann sind es wohl diese Egoisten.
 

Fetzi

Bekannter NGBler

Registriert
29 Sep. 2021
Beiträge
2.624
Schön fand ich Papst Franziskus heute, als er im Südsudan dazu aufrief, sich gegen Ungerechtigkeiten einzusetzen
So lange die Menschen das tun würden wäre mir das Papstdrumherum egal.
Ich finde es erstmal gut wenn er versucht seinen Einfluss zu nutzen.
 

Fetzi

Bekannter NGBler

Registriert
29 Sep. 2021
Beiträge
2.624
Wenn hier jemand auf dem Planeten überlebt, dann sind es wohl diese Egoisten.
Zeigt ja die menschliche Vergangenheit, dass Gemeinschaften keine Zukunft haben. Ich meine egal wo du hinschaust, Steinzeit bis Mittelalter, die Menschen lebten nie in sozialen Gemeinschaften die das Überleben sicherten🙄
 

Seedy

A.C.I.D

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
22.588
Horrornachbarn part 2.
Nachdem der alte Brüllwichtel jetzt weggestorben ist, fängt die Nachbarin von unten an mich zu terrorisieren.
 

Sibi

Benutzerdefinierter Titel

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
5.485
Mach mal dazu nen Thread auf.
Ich liebe Nachbarn, die mir mein langweiliges Leben etwas erfreulicher machen :D
 

Seedy

A.C.I.D

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
22.588
Mach mal dazu nen Thread auf.
Ich liebe Nachbarn, die mir mein langweiliges Leben etwas erfreulicher machen :D
Das Problem ist:
Ich bin vorkurzem in eine neue Wohnung gezogen; unter mir wohnt eine relativ schwerhörige alte Frau.
Meine Wohnung ist genau so geschnitten wie ihre und ihr schlafzimmer liegt über dem Heizungskeller.
Seit ich hier eingezogen bin kommt sie alle paar Tage hoch und beschwert sich über Lärm.
Irgend ein Pfeifen/Brummen, irgendeine Maschine die nachts Anlaufen würde.
Sie hat sich auf den PC versteift, der vollgedämmt auf Teppich auf Schwingungsdämpfern steht.
Interessanterweise macht es keinen Unterschied ob ich schlafe, wach bin oder überhaupt hier gewohnt habe, denn sie hat sich anscheinend auch schon vor meinem Einzug darüber beklagt.
Die alte ist alterdings nen bisl. Starsinning und hat sich halt auf mich und den PC fixiert und hat jetzt angefangen mich nachts aus dem Bett zu klingeln.
Ich bin ja häufiger nachts wach, aber merkwürdigerweise sind die male wo sie geklingelt hat, nächte in denen ich im Bett gelegen habe.

Jetzt weiß ich halt nicht was ich machen soll: Meine verteidigung ist halt recht dünn,
allerdings kann ich auch nicht mit etwas aufhören, dass ich nicht verursache.

Ein Thread ist das net wert, nur mal so als Antwort auf deine Nachfrage.
 

one

Querulant

Registriert
21 Juli 2013
Beiträge
5.939
Ort
ja
Ich sehe die Verteidigung da gar nicht dünn. Für sowas hat der Gott für Rechtsanwälte das Fachrecht Mietrecht erfunden. Ich muss da auch demnächst dran, allerdings aus anderen schwierigeren und unangenehmeren Gründen. Muss nur erst noch was neues unterschreiben, bevor ich den Anwalt von der Leine lasse.

Ist natürlich schwierig, wenn man da wohnen bleiben mag und die alte Dame da schon ewig wohnt, aber seine Rechte sollte man nicht vergessen. Man muss ja auch nicht immer die harte Schiene fahren, sondern könnte in deinem Fall auch mal das Gespräch mit dem Vermieter suchen, der muss von ihren Beschwerden ja schon wissen, wenn sich das bei ihr über Jahre zieht.

Ansonsten einfach mal nachts mit ner Trillerpfeife im Mund aufmachen.

Man könnte sie natürlich auch einfach hereinbitten, einen Kaffee machen und sie bitten, doch bitte mal zu zeigen, wo der Lärm herkommen soll. Das wäre meine Gangart.
 
Oben