• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

Better Call Saul

KaPiTN

♪♪♫ wild at heart ♪♫♫♪

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
28.561
Nach dem Ruf nach dem Hausmeister wegen der Spur war klar was kommen würde. Für eine Streifen auf dem Boden wird keiner verklagt, aber für spiegelglatte Flächen sicher.Also "etwas" unwahrscheinlich
Aber egal. Ein wenig Spannung muß ja sein.

Der Rollstuhlady kann er aus dem Weg gehen, aber plötzlich abends keine Zimtschnecken mehr?

Er hat doch selber gesagt, die Bänder werden nach 72h gelöscht. So wirklich gleichwertig ist das Drohpotential nicht.
 

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
23.391
Ort
Trollenhagen
Man sieht ja noch nicht, ob er nicht zumindest die nächsten drei Abende wieder Zimtschnecken verteilt.
Unter Umständen macht er sogar ganz damit weiter. :unknown:
 

KaPiTN

♪♪♫ wild at heart ♪♫♫♪

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
28.561
Richtig. Ich habe (mir)die Frage auch nur gestellt, weil ich nicht weiß, ob und wie er aus der Nummer wieder rauskommt.

Es wird sicher unbeantwortet bleiben.

egal

Wie das mit einem solchen Andrang an Klienten funktionieren kann/konnte, ist mir auch unbegreiflich.
egal :D
 

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
23.391
Ort
Trollenhagen
Eine Sache war in der Folge allerdings schon sehr fraglich, wobei man das vielleicht dem Humor an sich zuschreiben kann, der hier mitschwingt...

Als Gene/Saul/Jimmy den Wachmann davon ablenken will, auf die Monitor zu schauen, schaut er ja selbst ständig hin. Und das bemerkst du als Gesprächspartner und guckst selber hin.
Aus rein menschlicher Sicht fand ich diese Szene deshalb etwas unrealistisch.

Aber egal, unterhaltsam war es trotzdem. :D
 

KaPiTN

♪♪♫ wild at heart ♪♫♫♪

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
28.561
Ich dachte auch, daß das bei einem Gespräch schräg rüberkommen würde, wenn Dein gegenüber ständig an Dir vorbeischaut.

Ich habe mir das so erklärt, daß das für den Zuschauer gemacht wurde, damit klar wird, wo seine Aufmerksamkeit liegt. Denn zusätzlich hat er keine tiefgründigen Sachen geäußert, sondern Allgemeinplätze losgelassen.

Zur Beobachtung hätte er da gar nicht ständig hinschauen müssen, sondern nur mal kurz, wenn er im peripherem Bereich Bewegung erkannte.
 

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
23.391
Ort
Trollenhagen
Ich glaube, man darf als Fan nun auf den Hypetrain springen.

Denn die nächste Episode heißt...

..."Breaking Bad"!!!!!

Das wird wohl den Auftritt von Bryan Cranston und Aaron Paul bedeuten. Das Intro wird vielleicht auch der Mutterserie angepasst? Ich bin gespannt auf das, was und da serviert wird.

HYPE!!!!
 

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
23.391
Ort
Trollenhagen
Ich hab Recht gehabt. :D

Fiese Folge war das, sie macht nämlich klar, dass es...

...keine Rettung für den Charakter Jimmy/Saul/Gene geben wird. Er wird entweder sterben oder im Knast landen.
 

RedlightX

Bekannter NGBler

Registriert
18 Juli 2013
Beiträge
1.160
Pinkman ist alt geworden :D
Ich muss zugeben, ich tu mich schwer, mit den "Gene"-Folgen. Vom Titel her, habe ich mir etwas mehr erhofft. Aber Saul kann einem schon irgendwie leid tun. Er hatte alles. Nun nichts mehr. Ob Knast schlimmer wäre, als das Leben, dass er nun hat?
 

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
23.391
Ort
Trollenhagen
Die Folge 10 hat mir für sich allein stehend auch nicht so sehr gefallen, weil sie nicht viel neues erzählt hat. Aber sie hat eben das aufgebaut, was jetzt in dieser Folge passiert ist, und diese neue Folge empfand ich wieder als einen Schlag in die Magengrube.

Ich persönlich habe gar kein Mitleid mit "Gene", wenn es ihn zu Fall bringt, dass er nicht die Finger davon lassen will, einen Krebskranken zu scammen. Er ist vollkommen charakterlich degeneriert und könnte sich auch jetzt noch zumindest dafür entscheiden, hier eine Grenze zu ziehen.
Macht er aber nicht.
Das wird ihn auch vollkommen zurecht zu Fall bringen, auf die ein oder andere Art.


Meine Vermutung? Marion erschießt ihn. :D
 

RedlightX

Bekannter NGBler

Registriert
18 Juli 2013
Beiträge
1.160
Mitleid nicht bei dem, was er wieder abzieht, sondern der große Fall. Von Saul Goodman zu Mr. Zimtschnecke.
Daran, dass er eventuell sogar umgelegt werden könnte am ende, habe ich noch gar nicht gedacht... dann wäre die Sache zumindest "sauber" abgeschlossen...

Ich wünsche mir noch immer, dass es ein Spin-Off mit Gustavo und Mike geben wird. Aber bei Mike sollte man sich dann ein wenig beeilen :D
 

KaPiTN

♪♪♫ wild at heart ♪♫♫♪

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
28.561
Doch Mitleid. ich kann ihm einfach nicht böse sein.

Und er hat in diesem Fall auch vollkommen recht. Im Gegensatz zu den anderen Opfern, wird der Krebsmann gar nichts davon mitbekommen.

Sollte jemand ihn nicht erkannt haben, es ist Stuart aus Big Bang Theory
 

KaPiTN

♪♪♫ wild at heart ♪♫♫♪

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
28.561
Nicht ernsthaft, in dem Wissen, daß es da keine Antwort darauf geben wird.

Aber wie ist es zu dem Telephonat zwischen Saul und seiner Sekretärin gekommen.
Wann hat er das Geld deponiert und wußte er da, zu welchem Zweck? Wann haben sie den Termin ausgemacht und wann haben sie die Bezahlung besprochen?

Nachtrag: Bei der vorletzten Folge fand ich lustig, wie sein Hang zu Zuhälter -Kleidung noch in ihm steckt.

Einerseits hatte er ja früher Anzüge, die den edlen Stil von Howard kopierten, dann aber wieder schrille Farben, bunte Stoffe und teilweise auch glänzende.

Das Hemd und die Krawatte, die er sich da wehmütig vor dem Spiegel anhielt, waren ja schon mehr als grenzwertig. :D
 

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
23.391
Ort
Trollenhagen
Nicht ernsthaft, in dem Wissen, daß es da keine Antwort darauf geben wird.

Aber wie ist es zu dem Telephonat zwischen Saul und seiner Sekretärin gekommen.
Wann hat er das Geld deponiert und wußte er da, zu welchem Zweck? Wann haben sie den Termin ausgemacht und wann haben sie die Bezahlung besprochen?
Staffel 4 Episode 5

Bei 2:41


"in dem Wissen, dass es da keine Antwort darauf geben wird" <- kein Wissen. :D :p
 
Zuletzt bearbeitet:

KaPiTN

♪♪♫ wild at heart ♪♫♫♪

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
28.561
Danke

Er wußte also bereits, wann ihm genau das Geld ausgehen würde. Cool.
 

KaPiTN

♪♪♫ wild at heart ♪♫♫♪

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
28.561
Nicht? Er ruft ja wohl nicht wegen des Stands der Ermittlungen an.
Er will wissen, was mit seiner Kohle ist.

  • die Nagelstudios
  • die Müntzautomaten
  • das Lastertec
  • das Überseekonto
 
Zuletzt bearbeitet:

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
23.391
Ort
Trollenhagen
Ja und? Das hat auch nichts damit zu tun, dass das der Zeitpunkt ist, an dem ihm die Kohle ausgeht. Wobei das auch nicht unbedingt der exakte Zeitpunkt war.

Er wollte halt wissen, was von seinen "Absicherungen" den Ermittlungen standgehalten hat. Das war dann, für ihn unerwartet, nichts.

Der Zeitpunkt war Monate später. Ein Moment, an dem sich die Wogen geglättet haben bzw haben könnten. Er brauchte Informationen.
 
Oben