• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

Better Call Saul

RedlightX

Bekannter NGBler

Registriert
18 Juli 2013
Beiträge
1.160
Ich kann es kaum erwarten... allein diese Musikauswahl, die einfach so perfekt passt.
Sobald mein Sohn alt genug ist, wird er BB und BCS mit mir anschauen müssen - nach Lost :D
 

RedlightX

Bekannter NGBler

Registriert
18 Juli 2013
Beiträge
1.160
Ich hab die Serie jetzt mehrfach durch. Ehrlich gesagt war da nichts bei, was mich enttäuscht hat.
Ja, einiges wahr vielleicht etwas langgezogen (Die Tempel-Leute fand ich unnötig), aber alles andere: Top :)
Das Problem ist, viele Menschen verstehen das Ende nicht und meinen "dIE waREn dIE gANZe ZeIT tOT!!ELF"
 

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
23.391
Ort
Trollenhagen
Es geht weiter:

Das war eine Fanservice-Folge. Mit mehreren Verweisen auf diverse Szenen in BB und BCS sowie einem Ausgang mit dem Konflikt mit Lalo sowie der Entsorgung diverser Leichen, welches von vielen Fans vorhergesehen wurde.

Das macht es nicht schlecht. Es ist, mal wieder, eine sehr starke Episode. :T

Jetzt bleiben aber noch 5 Episoden übrig und es geht nur noch um Kim und Zukunfts-Jimmy aka Gene Takovic. Die nächste Folge wird sehr interessant, denke ich.

Hier nochmal zur Erinnerung, was mit Gene so passiert:
 

KaPiTN

♪♪♫ wild at heart ♪♫♫♪

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
28.561
Das war unterhaltsam aber auch übelst an den Haaren herbeigezogen und konstruiert.
Und das läßt sich nicht einfach damit erklären, daß Lalo ein Soziophat war.

Das reicht gerade dafür, daß der bei den Goodmans auftauchte und Howard erschoß. Wobei das schon ei seltsamer Zufall war.

Die Geschichte, daß er innerhalb von einer Stunde einen Beweis haben wollte, daß der Hühnermann erschossen wurde. Und dann von Leuten, die noch nie eine Knarre in der Hand hatten?

Und dann will er die Stunde nicht vergeuden und beschließt da mal in die Wäscherei einzusteigen? Wozu? Um was mal eben schnell zu erledigen?

Und Fring zieht es dann auch plötzlich dahin, weil er es seltsam fand, daß sich Lalo etwas hat ausreden lassen? Wieso bringt ihn das auf die Wäscherei?

Und da liegt eine Knarre versteckt auf einem Bagger? Rly?

Und ein Kabel, auf das man nur zu treten braucht und sämtliche Lichter gehen aus? LOL.


Es ist halt kurz vor Schluß der Serie und man mußte Howard und Lalo irgendwie noch aus der Handlung entsorgen. Und über den Plan der Goodmans mit Howard muß man sich auch keine Gedanken mehr machen.

Aber die Serie ist einfach zu gut, um sich durch so etwas zerstören zu lassen.


Randnotiz, weil es mir am Anfang und Ende der Folge aufgefallen ist: Die Schuhe muß Howie zum ersten mal an dem Tag angezogen haben. So sehen Ledersohlen schon nach kürzester Zeit nicht aus. Na gut, er fuhr halt nur Auto und lief nur auf Teppichboden. ;)
 

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
23.391
Ort
Trollenhagen
Bist du am trollen? :D

Lalo hatte nie ernsthaft den Plan, dass Jimmy oder Kim erfolgreich sein würden. Es war von Anfang an als Ablenkungsmanöver gedacht. Das hat Fring durchschaut, dessen Plan es ja war, Lalo in das Loch zu locken, um ihn dort zu töten.

Die Waffe hat er doch in Episode 5 dieser Staffel dort platziert. Auch das Kabel hat er entsprechend präpariert. Auch, wenn Mike nicht ganz einverstanden damit war, Fring wusste genau, was er da macht.

Lalo im übrigen wollte den Beweis haben, dass dieses Labor existiert. Dass Fring kam, damit hat er evtl gerechnet oder auch nicht. Spielte keine Rolle.

Das einzig komische war der Zufall, dass die Wache an den Bildschirmen genau in dem Moment abgelenkt war, als Lalo zu sehen gewesen wäre. Aber das ist zu verkraften.
 

KaPiTN

♪♪♫ wild at heart ♪♫♫♪

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
28.561
Du schaust immer die Rückblenden bei Youtube, oder? Deshalb binge ich lieber. So eine Szene von vor Monaten hast Du doch nicht im Kopf und weißt sogar noch aus welcher Folge

Ok. Dann haben sie halt eine Spur für diese hanebüchene Story gelegt.

Macht die Sache nicht besser.


Als hätte er das geplant oder hätte es planen können, da eine Verbindung zu lockern und 7 Schritte weiter eine Knarre zu verstecken.Laß mal einen kleinen Trick vorbereiten, weil ich werde den mal brauchen, weil ich hier mal mit Lalo alleine sein und sonst nicht überleben werde. Unglaubwürdiges Konstrukt.

Und wie sollte die Ablenkung funktionieren? Was soll er da geplant haben? Er konnte nicht wissen, daß Kim fahren würde und auch nicht, daß zufällig die Bemerkung über das umstimmen mithören würde.

Und warum brachte ihn das dazu zu glauben, Lalo wäre nicht bei Jimmy sondern in der Wäscherei? Noch unglaubwürdiger

Aber ist dennoch jammern auf hohem Niveau. Mehr als unwahrscheinlich ist ja nicht unmöglich. ;)

Bleibt eine der besten Serien.
 

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
23.391
Ort
Trollenhagen
Nein, das Detail habe ich mir gemerkt. Weil mir sofort klar war, dass dies noch wichtig wird. In welcher Episode das dann war, das habe ich kurz gegoogelt. "Fring places weapon".

Ich halte es sogar für sehr glaubwürdig, weil es eben genau zu Fring passt. Die Geschichte, die Fring hier erzählt:


zeigt seinen Charakter und zu was er fähig ist.

Ich kann Deine Meinung nicht teilen. :p
 

KaPiTN

♪♪♫ wild at heart ♪♫♫♪

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
28.561
Ich zweifel nicht an seinem Charakter, sondern an seinen hellseherischen Fähigkeiten
 

KaPiTN

♪♪♫ wild at heart ♪♫♫♪

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
28.561
Ja, davon war auszugehen.

Aber Zeitpunkt und Art der Zusammenkunft? Nein, nicht einmal Bobby Fischer.
 

sasuke_91

Die kleine Hilfe

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
1.807
Lalos Plan war es, Fring mit den Goodmans abzulenken damit er alle seine Männer zu Goodman nach Hause schickt. Während Fring mit Jimmy und Kim beschäftigt ist, flitzt Lalo zur schwächer bewachten Wäscherei und schaut sich an, was im Loch getrieben wird.
So habe ich das verstanden.

Bin jetzt übrigens endlich mal aktuell :D
 

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
23.391
Ort
Trollenhagen
Das war eine intensive Folge.

Kim kommt zur Selbsterkenntnis und zieht die Reißleine.
Gus Fring bekommt noch mehr Rache an Hector. Denn dieser genießt offensichtlich keinen Respekt mehr von Don Eladio. Selbst von den eigenen Neffen nicht. Lalo hat auch offensichtlich seinen Tod zu gründlich vorgetäuscht. :D
Außerdem ist Gus mutmaßlich homosexuell, was immer schon im Raum stand. Aber er lässt niemanden nah an sich heran, weil er genau weiß, was mit der Person passieren würde.
Mike bekommt nicht die erwartete Reaktion von Nachos Vater.

Jetzt bin ich mal gespannt, was uns in den letzten 4 Folgen noch errzählt werden soll.
 
Zuletzt bearbeitet:

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
23.391
Ort
Trollenhagen
Gute Gastdarsteller waren diesmal dabei, einer allerdings wurder leider ausgetauscht.

Es geht wie erwartet in die Gene Takovic-Timeline. Carol Burnett spielt die Mutter des Taxi-Fahrers, aber leider wird dieser nicht mehr von Don Harvey gespielt, den ich aus "The Deuce" und "We own this city" kenne. Der hatte wohl keine Zeit oder so und Pat Healy übernimmt diese Rolle.

Spannende Episode mit einem typischen "Slippin' Jimmy"-Heist, aber auch Charakterzügen von Saul. :T

"After all this, a happy ending"...jetzt wissen wir auch, worauf sich dieses Zitat aus dem Teaser-Trailer bezieht.

Noch 3 Episoden.
 

RedlightX

Bekannter NGBler

Registriert
18 Juli 2013
Beiträge
1.160
Meiner Meinung nach hätte man die Geschichte mit Gustavo & Co noch etwas weitermachen können - und mit dem Weggang von Kim, dem Tod von Howard und Lalo beenden sollen. Das Leben nach Walter White, sprich Gene Takovic war am Anfang der Serie zu sehen und es hätte ruhig der Fantasie des Zuschauers bleiben sollen, wie es weitergeht.
 

RedlightX

Bekannter NGBler

Registriert
18 Juli 2013
Beiträge
1.160
Lassen wir uns überraschen. Als Vorab-Fazit kann ich aber sagen:

- Geile Serie
- Chuck hat leider genervt. Den Teil hätte man kürzen können
- Mehr Mike, Gus & Co
- Ich werde mir auch ein Lalo-Hemd kaufen und meinen Friseur fragen, ob mir sowas stehen würde :D

Ich erinnere mich an ein Zitat von Mike an Walt: Wir hatten ein gutes Ding laufen, bis du gekommen bist. Da ist was dran. (Ungefährer Wortlaut, nachdem Gus umgelegt wurde)
 
Oben