Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456
Ergebnis 126 bis 139 von 139

Thema: Vergleichende Konsolenwissenschaft - der Konsolen-Stammtisch

  1. #126
    Die kleine Hilfe Avatar von sasuke_91
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    1.206

    Re: Vergleichende Konsolenwissenschaft - der Konsolen-Stammtisch

    Zitat Zitat von ElPolloDelDiablo Beitrag anzeigen
    Es gibt da echte Perlen, BlazBlue und Skullgirls sind zwei. Insbesondere letzteres ist ja Indie, also von wegen "Casual Bait", das haben zuerst Liebhaber gemacht und sind dann groß geworden.
    Frage mich halt echt, was "Casual Bait" in diesem Kontext überhaupt bedeuten soll. Ist das auf die Mechaniken bezogen? Auf das Marketing? Vor allem, weil Capcom angesprochen wurde, obwohl der Launch von Street Fighter V eher gegen "Casual Bait" sprechen würde, ist das Spiel doch ziemlich schlank auf den Markt gekommen (kein Story-Mode, Time Attack usw) um die kompetitiven Spieler zu bedienen. Content wurde dann später für die Casuals nachgeliefert.

    Ich spiele Tekken 7 und kann beim besten Willen nicht verstehen, was daran stumpfsinnig oder Casual Bait sein soll.

  2. #127

    Re: Vergleichende Konsolenwissenschaft - der Konsolen-Stammtisch

    Zitat Zitat von sasuke_91 Beitrag anzeigen
    Frage mich halt echt, was "Casual Bait" in diesem Kontext überhaupt bedeuten soll. Ist das auf die Mechaniken bezogen? Auf das Marketing?
    Also ich hatte das jetzt so verstanden, dass erst einmal Casual Gamer an diese Spiele herangezogen werden sollen, auch wenn die Spiele nicht zwingend für sie geeignet sind. Also sowohl durch Marketing als auch Darstellung, zum Beispiel durch Graphik oder "Fan Service". Von wegen "kauf erst einmal, dann haben wir das Geld, ob das Spiel was für dich ist ist uns doch egal".

    Darum meinte ich ja, Skullgirls ist das trotz der Fokussierung auf Frauen (mit einer sehr witzigen Ausnahme, aber ich glaube, erst in Second Encore nicht wirklich. Ein Indie-Spiel scheitert fast immer, man bekommt ja nur die Überlebenden mit (Stichwort Survivor Bias). Damit rechnen die Entwickler, darum machen sie das eh nur, weil sie Spaß an dem Projekt haben.

    Zitat Zitat von sasuke_91 Beitrag anzeigen
    Vor allem, weil Capcom angesprochen wurde, obwohl der Launch von Street Fighter V eher gegen "Casual Bait" sprechen würde, ist das Spiel doch ziemlich schlank auf den Markt gekommen (kein Story-Mode, Time Attack usw) um die kompetitiven Spieler zu bedienen. Content wurde dann später für die Casuals nachgeliefert.

    Ich spiele Tekken 7 und kann beim besten Willen nicht verstehen, was daran stumpfsinnig oder Casual Bait sein soll.
    Story finde ich jetzt weniger "Casual Bait" als mehr ein Zugeständnis an die doch existierenden Casual Fighting Gamer (wie ich einer bin). Auch unter den Casuals gilt zwar der Arcade Modus und der Multiplayer als Kern von den Spielen, die freuen sich aber auch über Story, wie SFV gezeigt hat. Aber ich denke, auch Competitive Gamer werden einem Story-Modus als Abwechslung nicht abgeneigt sein. Der ist also eher ein Feature, um das Spiel runder zu machen.

    Gerade in Fighting Games kann man auch schlecht die Story als "Casual Bait" nehmen, da in die doch eher schwer einzusteigen ist und ein gewisses Maß an Konzentration darauf erfordert. BlazBlue Continuum Shift ist ein ziemliches Extrem, das ist das, was passiert, wenn Japaner mit ihrer Art, Leute in eine Story zu werfen anstatt langsam einzuführen, auf das Thema Zeitparadox treffen; man benötigt schon so zwanzig Stunden, um einmal Dinge zu verstehen, die man am Anfang mal gesehen hat (dass man die Story in beliebiger Reihenfolge mit Ausnahme des Endings spielen kann, hilft auch nicht gerade). Aber selbst in das Fan Service-Spiel in dem Genre, DoA, hat ein Story Telling, das eindeutig nicht "casual" ist.
    Für diesen Beitrag bedankt sich sasuke_91

  3. #128
    Jein Avatar von Gluehwuermchen
    Registriert seit
    Apr 2018
    Ort
    nicht Antarktis
    Beiträge
    13

    Re: Vergleichende Konsolenwissenschaft - der Konsolen-Stammtisch

    Freunde. Freunde. Freunde.

    Warriors Orochi 4.

    Nur noch knapp zwei Monate.

    Urlaubsantrag ist schon geschrieben.

  4. #129
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von El Pollo Diablo
    Registriert seit
    Apr 2018
    Beiträge
    25

    Re: Vergleichende Konsolenwissenschaft - der Konsolen-Stammtisch

    Zitat Zitat von Gluehwuermchen Beitrag anzeigen
    Freunde. Freunde. Freunde.

    Warriors Orochi 4.

    Nur noch knapp zwei Monate.

    Urlaubsantrag ist schon geschrieben.
    Joa, ich sag mal: "Jeder wie er mag."

  5. #130

    Re: Vergleichende Konsolenwissenschaft - der Konsolen-Stammtisch

    Zitat Zitat von Gluehwuermchen Beitrag anzeigen
    Freunde. Freunde. Freunde.

    Warriors Orochi 4.

    Nur noch knapp zwei Monate.

    Urlaubsantrag ist schon geschrieben.
    Ahhhh... muss ich haben!

  6. #131
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von El Pollo Diablo
    Registriert seit
    Apr 2018
    Beiträge
    25

    Re: Vergleichende Konsolenwissenschaft - der Konsolen-Stammtisch

    Also, neue Smash Kämpfer:

    Simon Belmont
    Richter Belmont (Echo)
    Chrom (Echo)
    Dark Samus (Echo)
    King K. Rool

    Leider ist Shovel Knight als Helfertrophäe dabei, also wird der wohl nicht spielbar. Ein paar Kämpfer sollen noch angekündigt werden.

    Außerdem gab es noch recht viele Zusatzinfos in der Direct zu Regeln, Stages, Musik und so weiter. Zum Thema Musik: Das spiel wird über 28 Stunden an Kompositionen bieten (mehr als 900 Stücke).
    Geändert von El Pollo Diablo (08.08.18 um 21:39 Uhr)

  7. #132

    Re: Vergleichende Konsolenwissenschaft - der Konsolen-Stammtisch

    Zitat Zitat von El Pollo Diablo Beitrag anzeigen
    Also, neue Smash Kämpfer:

    Simon Belmont
    Richter Belmont (Echo)
    Chrom (Echo)
    King K. Rool

    Leider ist Shovel Knight als Helfertrophäe dabei, also wird der wohl nicht spielbar. Ein paar Kämpfer sollen noch angekündigt werden.

    Außerdem gab es noch recht viele Zusatzinfos in der Direct zu Regeln, Stages, Musik und so weiter. Zum Thema Musik: Das spiel wird über 28 Stunden an Kompositionen bieten (mehr als 900 Stücke).
    Dark Samus haste noch vergessen. Aber Junge Junge Junge, Sakurai legt sich ganz schön ins Zeug. Der Moment in dem Reveal-Trailer von Simon, als Vampire Killer anfängt, war Hammer. War nicht mehr so gehyped von einem Trailer seit... vermutlich dem Reveal-Trailer von Megaman für Smash U damals.

    Und 34 (!) Songs für eine Stage ist auch nicht zu verachten. Vor allem, wenn man bedenkt, dass das Sound-Team von Smash seit je her einen Super Job mit den Remixes macht.

  8. #133
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von El Pollo Diablo
    Registriert seit
    Apr 2018
    Beiträge
    25

    Re: Vergleichende Konsolenwissenschaft - der Konsolen-Stammtisch

    Zitat Zitat von PerfectGreen Beitrag anzeigen
    Dark Samus haste noch vergessen. Aber Junge Junge Junge, Sakurai legt sich ganz schön ins Zeug. Der Moment in dem Reveal-Trailer von Simon, als Vampire Killer anfängt, war Hammer. War nicht mehr so gehyped von einem Trailer seit... vermutlich dem Reveal-Trailer von Megaman für Smash U damals.

    Und 34 (!) Songs für eine Stage ist auch nicht zu verachten. Vor allem, wenn man bedenkt, dass das Sound-Team von Smash seit je her einen Super Job mit den Remixes macht.
    Hab Dark Samus nachgetragen. Ich finde auch, es wird inhaltsmäßig gerade mächtig auf die Sahne gehauen. Auch viele der Helfertrophäen sind nicht schlecht.

    --- [2018-08-09 17:16 CEST] Automatisch zusammengeführter Beitrag ---

    https://www.gamestar.de/artikel/hake...f,3333259.html

    https://www.gamestar.de/artikel/mode...t,3333258.html

    Verfassungsfeindliche Symbole könnten schon bald in Deutschen Versionen von Spielen auftauchen. Also sind die Regeln jetzt quasi identisch zu Film und Fernsehen.

  9. #134

    Re: Vergleichende Konsolenwissenschaft - der Konsolen-Stammtisch

    Dann gibt es ja bald die große Welle an Re-Nazifizierungs-Patches für Call of Duty und Co.

  10. #135
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von El Pollo Diablo
    Registriert seit
    Apr 2018
    Beiträge
    25

    Re: Vergleichende Konsolenwissenschaft - der Konsolen-Stammtisch

    Zitat Zitat von PerfectGreen Beitrag anzeigen
    Dann gibt es ja bald die große Welle an Re-Nazifizierungs-Patches für Call of Duty und Co.
    Na ja, alte Spiele müssten dann ja erneut geprüft werden. Was nur auf Antrag geschieht. Und das kostet Geld. Also mal sehen, wie das mit den alten Titeln so laufen wird.

  11. #136

    Re: Vergleichende Konsolenwissenschaft - der Konsolen-Stammtisch

    Zitat Zitat von El Pollo Diablo Beitrag anzeigen
    Na ja, alte Spiele müssten dann ja erneut geprüft werden. Was nur auf Antrag geschieht. Und das kostet Geld. Also mal sehen, wie das mit den alten Titeln so laufen wird.
    Ja, ich denke mal nicht, dass sich retro-aktiv etwas ändern wird. Ich meine, ist Contra jemals in der originalen Form in Deutschland erschienen?

    Es geht ja vor allem auch darum, dass Hakenkreuze dargestellt, aber nicht als Objekt der Verherrlichung verwendet werden dürfen. Da wird wohl kaum einer jetzt durch alle alten Spiele durchgehen, um zu gucken, ob die potentiellen Hakenkreuze in den Bereich der reinen Darstellung fallen oder nicht. Wird vielleicht ganz vereinzelt passieren, aber sicherlich nicht im großen Stil.

  12. #137

    Re: Vergleichende Konsolenwissenschaft - der Konsolen-Stammtisch

    Zitat Zitat von PerfectGreen Beitrag anzeigen
    Ja, ich denke mal nicht, dass sich retro-aktiv etwas ändern wird. Ich meine, ist Contra jemals in der originalen Form in Deutschland erschienen?

    Es geht ja vor allem auch darum, dass Hakenkreuze dargestellt, aber nicht als Objekt der Verherrlichung verwendet werden dürfen. Da wird wohl kaum einer jetzt durch alle alten Spiele durchgehen, um zu gucken, ob die potentiellen Hakenkreuze in den Bereich der reinen Darstellung fallen oder nicht. Wird vielleicht ganz vereinzelt passieren, aber sicherlich nicht im großen Stil.
    Bei den alten Wolfenstein-Spielen bin ich mir sicher, dass die das tun werden. Es kommt eben auf das Spiel an.

  13. #138
    Jein Avatar von Gluehwuermchen
    Registriert seit
    Apr 2018
    Ort
    nicht Antarktis
    Beiträge
    13

    Re: Vergleichende Konsolenwissenschaft - der Konsolen-Stammtisch

    Zitat Zitat von El Pollo Diablo Beitrag anzeigen
    Also, neue Smash Kämpfer:

    Simon Belmont
    Richter Belmont (Echo)
    Chrom (Echo)
    Dark Samus (Echo)
    King K. Rool

    Leider ist Shovel Knight als Helfertrophäe dabei, also wird der wohl nicht spielbar. Ein paar Kämpfer sollen noch angekündigt werden.

    Außerdem gab es noch recht viele Zusatzinfos in der Direct zu Regeln, Stages, Musik und so weiter. Zum Thema Musik: Das spiel wird über 28 Stunden an Kompositionen bieten (mehr als 900 Stücke).
    Da hol ich mir immer den Soundtrack. Der ist wirklich supi. Aber die Spiele sind für mich einfach Banane. Also zumindest alle Versionen, die ich gespielt habe (N64, Cube, Wii U).

    --- [2018-08-13 21:33 CEST] Automatisch zusammengeführter Beitrag ---

    Zitat Zitat von PerfectGreen Beitrag anzeigen
    Ja, ich denke mal nicht, dass sich retro-aktiv etwas ändern wird. Ich meine, ist Contra jemals in der originalen Form in Deutschland erschienen?

    Es geht ja vor allem auch darum, dass Hakenkreuze dargestellt, aber nicht als Objekt der Verherrlichung verwendet werden dürfen. Da wird wohl kaum einer jetzt durch alle alten Spiele durchgehen, um zu gucken, ob die potentiellen Hakenkreuze in den Bereich der reinen Darstellung fallen oder nicht. Wird vielleicht ganz vereinzelt passieren, aber sicherlich nicht im großen Stil.
    Roboter sind ja auch cooler als Soldaten. Machen wir uns nix vor.

    Die Frage ist ja: Würde sich jetzt einer Wolfenstein noch nachträglich kaufen, nur weil die Hakenkreuze reingepatcht werden? Schätze die Entwickler werden zur Antwort "nein" kommen und das wohl nur bei zukünftigen Titeln berücksichtigen. Aber ich lass mich gerne vom Gegenteil überraschen. Auf der anderen Seite: Die Assets sind ja da. Eigentlich nicht viel Aufwand.

    Würde ja sagen ein Re-release würde jetzt Sinn machen, aber sind die interessanten Titel - also alles vor Reboot - nicht sowieso indiziert und die müssten erst noch einen Antrag auf Neuprüfung stellen? Bin da nicht ganz sicher. Lange her, dass ich mich mit Wolfenstein auseinandergesetzt habe.

  14. #139

    Re: Vergleichende Konsolenwissenschaft - der Konsolen-Stammtisch

    Zitat Zitat von Gluehwuermchen Beitrag anzeigen
    Roboter sind ja auch cooler als Soldaten. Machen wir uns nix vor.
    Das steht außer Frage. Ästhetisch war Probotector auf jeden Fall besser als Contra.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •