• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

WM 2022

Der blonde Hans

nordisch by nature

Registriert
12 Nov. 2022
Beiträge
102
Die Geschichte mir der Binde ist eh nur eine billige Alibinummer.

Machste Dir eine Binde um den Arm, Thema Political Correctnessab gehakt. Dann braucht man auch nicht mehr die Teilnahme erklären. Alles in Butter.

Hätte Neuer die Binde getragen, hätte Faser es nicht getan.
Sie muss also geradezu dankbar über das Verbot sein.

So konnte sie (wenn sie schon nicht boykottiert), sich feist in eine Loge über den Leichenbergen setzen und niemand nimmt es ihr krumm, dass sie keine kritischen Fragen stellt.

Die Bindenbefürworter sind doch alles Heuchler und geistig unterbemittelt.

Da ist es doch ehrlicher zu sagen, ich will Fußball spielen/gucken und mehr interessiert mich nicht.

Aber nein. In Katar ist ja alles super, bis auf winzig kleines Problem, dass Schwule dort ein Problem haben. Aber schaut mal, wir sind da nicht unkritisch und pappen uns ein Logo auf den Arm, quasi einen selbst verliehenen Orden, wie tolerant man doch ist.
 

Quatar

NGBler

Registriert
22 Nov. 2022
Beiträge
29
Ich finde es schade. Alle haben sich auf den Austragungsort Katar eingelassen. Alle wußten, dass die Fifa keine politischen Statements auf dem Platz toleriert. In den Medien wird nur über Binden usw. gelabert. Flick soll mal besser Gas geben statt die Spieler zu irritieren. Und den Mist von Nancy ignorieren.
 

Der blonde Hans

nordisch by nature

Registriert
12 Nov. 2022
Beiträge
102
Wer soll das sein?
Ecuador, Senegal, Niederlande, England, Iran, USA, Wales, Argentinien, Saudi-Arabien, Mexiko, Polen, Frankreich, Australien, Dänemark, Tunesien, Spanien, Costa Rica, Deutschland, Japan, Belgien, Kanada, Marokko, Kroatien, Brasilien, Serbien, Schweiz, Kamerun, Portugal, Ghana, Uruguay und Südkorea.
 

Fetzi

Bekannter NGBler

Registriert
29 Sep. 2021
Beiträge
1.701
Welchen Einfluss hatten die heutigen Akteure auf die Entscheidungen von vor XX Jahren?
 

Quatar

NGBler

Registriert
22 Nov. 2022
Beiträge
29
In Bezug auf was?

Die autokratischen Verhältnisse in Katar waren bei der WM-Vergabe bekannt. Ein "echtes" politisches Zeichen hätte die Mannschaft nur setzen können, wenn sie nicht hin gefahren wäre. So wie der Boykott von Olympia 1980 in Moskau. Alles andere ist "Gratismut" von Millionären.
 

Der blonde Hans

nordisch by nature

Registriert
12 Nov. 2022
Beiträge
102
Die autokratischen Verhältnisse in Katar waren bei der WM-Vergabe bekannt.

Das ist aber doch ursprünglich gar nicht der Punkt.
Das hat sich doch irgendwie verselbstständigt.
Der eigentliche Skandal mit der Wahl von Katar war doch die Bestechung.

Dann war man angepisst, dass das ein Land ist, das gar keinen Fußball hatte und es dort viel zu heiß ist.

Später kamen dann noch die ausgebeuteten Arbeiter und die vielen Opfer unter diesen dazu.

Dass mit den Homos ist eine Geschichte, die mit dem Land gar nichts zu tun hat. Vor 4 Jahren hätte das keinen gejuckt.
Das ist halt gerade ein Trend, der sich ja schon bei z.B. Ungarn gezeigt hat.

Bei so viel Wokeness kann der DFB schon mal den Boykott für 2026 planen.

USA?
Geht ja gar nicht. Todesstrafe, Genozid an den Natives, Rassismus mit Unterdrückung und Ermordung ,insbesondere der Schwarzen, Umgang mit ungewollt Schwangeren und vlt. ein dann amtierender Präsident Trump. (tbc)

Mexiko?
Drogenkriege und Morde...

Kanada?
Die Geschichten mit den nativen Kindern...
 
Zuletzt bearbeitet:

U.S.C.H.

Slayer

Registriert
28 März 2016
Beiträge
1.439
Ort
South of Heaven
Das ist aber doch ursprünglich gar nicht der Punkt.
Das hat sich doch irgendwie verselbstständigt.
Der eigentliche Skandal mit der Wahl von Katar war doch die Bestechung.

Dann war man angepisst, dass das ein Land ist, das gar keinen Fußball hatte und es dort viel zu heiß ist.

Später kamen dann noch die ausgebeuteten Arbeiter und die vielen Opfer unter diesen dazu.

Dass mit den Homos ist eine Geschichte, die mit dem Land gar nichts zu tun hat. Vor 4 Jahren hätte das keinen gejuckt.
Das ist halt gerade ein Trend, der sich ja schon bei z.B. Ungarn gezeigt hat.

Bei so viel Wokeness kann der DFB schon mal den Boykott für 2026 planen.

USA?
Geht ja gar nicht. Todesstrafe, Genozid an den Natives, Rassismus mit Unterdrückung und Ermordung ,insbesondere der Schwarzen, Umgang mit ungewollt Schwangeren und vlt. ein dann amtierender Präsident Trump. (tbc)

Mexiko?
Drogenkriege und Morde...

Kanada?
Die Geschichten mit den nativen Kindern...

Probierst Du da ernsthaft die USA, Mexiko und Kanada mit Katar zu vergleichen?
 

Quatar

NGBler

Registriert
22 Nov. 2022
Beiträge
29

Der blonde Hans

nordisch by nature

Registriert
12 Nov. 2022
Beiträge
102

@U.S.C.H.,

Von Versuch kann keine Rede sein

Vergleichen ist nicht gleichsetzen. Ich setze sie nicht gleich.

Gegen vergleichen spricht i.ü. überhaupt nichts. Man muss ständig vergleichen.
Ohne Vergleich wüsste man ja nicht, was einem an dem anderen stört. Man wüsste auch nicht, dass man zwei Dinge nicht gleichsetzen kann, wenn man sie vorher nicht verglichen hat.
 

Der blonde Hans

nordisch by nature

Registriert
12 Nov. 2022
Beiträge
102
Der Deutsche Fußball-Bund hat auf die Trennung von Sponsor Rewe reagiert. Der Verband hat im Trainingszentrum „Al Shamal“ in Katar das Logo des Lebensmittelhändlers entfernt. Stattdessen ist bei Interviews und Pressekonferenzen jetzt das „One Love“-Logo hinter den Spielern und Verantwortlichen zu sehen.



Man liest die letzten Tage immer wieder über die geringen Einschaltquoten in Deutschland bei der Übertragung der Spiele. Und dann ist immer von dem geringen Interesse der Zuschauer im Vergleich zu früheren Turnieren die Rede.

Dabei geht es aber nur um TV-Zuschauer.

Warum macht sie kein Schreiberling mal die Mühe, die Zuschauerzahlen zu ermitteln? Denn nur die sind relevant.

Nicht nur, dass die beiden Sender ihr Programm selber auch streamen, sondern Telekom Magenta stream ebenfalls die Spiele. Im Gegensatz zum ÖRR haben die sogar die Rechte für ALLE Spiele. Die ÖRR haben für ihre 200 Millionen ja nur eine abgespeckte Lizenz.
 

Fetzi

Bekannter NGBler

Registriert
29 Sep. 2021
Beiträge
1.701
Dabei geht es aber nur um TV-Zuschauer.

Warum macht sie kein Schreiberling mal die Mühe, die Zuschauerzahlen zu ermitteln? Denn nur die sind relevant.
Mit Zuschauerzahlen meinst du die im Stadion? Die in den Kneipen? Im Public Viewing? Oder alle zusammen?
Inwiefern sind denn die paar eingekauft oder eingereisten Fans im Stadion relevant?
 
Oben