• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

WM 2022

Steev

:-)

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
34.522
Ort
192.168.0.160
Sammelthread für die Fußball-WM 2022 in Katar

1655181706797.png
 

RedlightX

Bekannter NGBler

Registriert
18 Juli 2013
Beiträge
1.178
Bleiben die Sklaven aus Kuwait & Co., die zum Bau wie im Schweinetransport angekarrt wurden, eigentlich da und kriegen Freikarten?
 

RedlightX

Bekannter NGBler

Registriert
18 Juli 2013
Beiträge
1.178
Die Fifa ist im Grunde ein menschenverachtender Drecksverein. Seit Brasilien(?) interessiert es mich nicht mehr. Da wurden die Missstände bekannt - und denen ist ganz genau bewusst, was da abgeht. Aber es geht um viel Geld.
 

Che1607

Bekannter NGBler

Registriert
11 Apr. 2018
Beiträge
4.133
Ort
Am Rhein
Die betreiben da ja Sportswashing. Gucke die derzeitigen Nations League Spiele der Deutschen nicht, ob ich die WM schaue, ich hoffe, ich bleibe standhaft, und schaue sie nicht. Was ist, wenn irgendwann das Öl-Zeitalter vorbei ist, kacken dann diese Nationen komplett ab, oder haben sie so viel Kohle gescheffelt, dass die noch Jahrhunderte davon leben können?
 

Chegwidden

Hat sich hochgeschlafen-
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
20.555
Ort
Dortmund
Bleiben die Sklaven aus Kuwait & Co., die zum Bau wie im Schweinetransport angekarrt wurden, eigentlich da und kriegen Freikarten?
Die etwa 6500 Arbeitsmigranten (Sklavenarbeiter), die an den Bauten zur WM ihr Leben ließen, die gucken wohl nicht :(
Zum Ende hin wurden die meisten Verstorbenen wohl auch nicht mehr zur Bestattung in ihre Heimatländer überführt.

Ich habe echt ein Problem bei den letzten Weltmeisterschaften.
Südafrika und Brasilien waren, was die Vertreibungen der Ärmsten der Armen betraf, schon arg übel.
Katar ist für mich schon gar nicht mehr guckbar.
 

Fetzi

Bekannter NGBler

Registriert
29 Sep. 2021
Beiträge
1.701
Bin mal gespannt wer die WM dann wirklich und wie genau boykottiert.
 

Steev

:-)

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
34.522
Ort
192.168.0.160
  • Thread Starter Thread Starter
  • #10
Wie wäre es denn, das TV boykotiert die WM? Wäre undenkbar wohl. Obwohl ARD und Co. dahinter.
 

musv

Bekannter NGBler

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
3.326
Ort
/dev/null
Bleiben die Sklaven aus Kuwait & Co., die zum Bau wie im Schweinetransport angekarrt wurden, eigentlich da und kriegen Freikarten?
Ich dachte, die meisten weniger freiwilligen Mitarbeiter kommen aus Indien, Pakistan, Nepal und Bangladesh. Das wäre insofern kein Problem, da diese Nationen eher dem Kricket zugeneigt sind.

Das Dilemma liegt aber woanders. Gerade Olympia findet in der westlichen Welt eher weniger Bewerber für die Ausrichtung. Und die, die sich bewerben, wollen auch nicht an dem ausufernden Gigantismus teilnehmen. Bleiben also noch die Nationen, die die Kohle haben und sich damit ihr Image reinwaschen wollen. Boykottiert die westliche Welt dann diese Spiele, isoliert sich der Westen irgendwo selbst und wird damit auch zum Ende dieses Wettbewerbs beitragen.

Die Fussball-WM scheint um ein paar Jahre/Jahrzehnte verzögert denselben Weg einzuschlagen wie Olympia. Könnte vielleicht auch daran liegen, dass die Schurkenstaaten noch keine konkurrenzfähigen Fußballteams haben.

Und damit werden diese Veranstaltungen dann doch wieder politisch.
 

Fetzi

Bekannter NGBler

Registriert
29 Sep. 2021
Beiträge
1.701
Ein Grund mehr den Mist zu boykottieren.
Bist du dabei?
 

Shaunie

Hungrige Vampirin...

Registriert
12 Apr. 2018
Beiträge
6.422
Ort
Diekirch (Lux.)
@Che1607 ...tja, das stimmte wohl ne Menge Geld dass Qatar die WM bekommen hat - anders kann man sich das nicht erklären... :rolleyes: ...ich will nicht wissen was alles so hinter den Kulissen gemauschelt wird um einen Zuschlag zu bekommen!
 

Che1607

Bekannter NGBler

Registriert
11 Apr. 2018
Beiträge
4.133
Ort
Am Rhein
Soweit ich das mitbekommen habe, startet die WM einen Tag früher. Für mich irrelevant, da ich dieses Etwas nicht gucken werde.
 

Shaunie

Hungrige Vampirin...

Registriert
12 Apr. 2018
Beiträge
6.422
Ort
Diekirch (Lux.)
Och, @shamrock der hat seinen Obolus ja schon längst bekommen, da sind Millionen beim "Sommermärchen" geflossen... :m ...aber es ist eben wie immer, wenn das Geld stimmt, dann lässt sich vielen verschieben!
 

shamrock

Vorgartenspießerrassist

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
9.587
Ja, ich erinnere mich noch genau an die Vergabe der WM und die damit einhergehenden Diskussionen um eventuelle Schiebung, denn nicht nur Katar durfte sich freuen, sondern auch Putin. Aber da wurde noch über Beckenbauer diskutiert und der Ball schön flach gehalten. Mir kommt grad ein bisschen Kotze hoch...
 
Oben