• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

Serien-/Filmlaberthread

Fhynn

Wird jetzt vernünftig.

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
12.764
Done. Weiterhin: Sehr sehenswert! Und da, wo ich mich eigentlich so gar nicht für Serien begeistern kann :D Story ist ja bekannt - also sollte. Find's richtig gut umgesetzt, gute Besetzung, recht nah an den realen Geschehnissen, im Abspann von EP5 noch gut Originalaufnahmen/Fotos von damals und heute + Fakten.
 

TRON2

Aktiver NGBler

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
1.216
@Che1607:
Chernobyl hat mir gut gefallen. Könnte da auch gerne weiter schauen. Was mit denen geschehen ist, die ins Wasser gegangen sind - zum Beispiel.
Der Thema thermonukleare Explosion mit Wasser leuchtet mir bis heute nicht ein.

Review
 

TRON2

Aktiver NGBler

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
1.216
Ok, wenn ich es recht verstehe, dann haben sie überlebt und 2 leben heute noch. Das ist für mich nicht einfach nachzuvollziehen. Denn Tankfahrzeuge die das Wasser damals abtransportiert haben, strahlen immer noch so hoch, dass Lebensgefahr besteht. Ich gehe auch eher davon aus, dass die eigentliche Gefahr das verdampfen des Wassers und damit die Unzugänglichkeit zu den anderen Reaktoren war, als eine thermonukleare Detonation.:unknown:

Jedenfalls hätte mich das besser beleuchtet auch noch interessiert.
 
Zuletzt bearbeitet:

Goetz-Expat

Neu angemeldet

Registriert
10 Jan. 2016
Beiträge
1.069
Einfach auch mal bedenken, dass Menschen unterschiedlich sind - Helmut Schmidt hat als Kettenraucher auch keinen Krebs bekommen !
Also ist es durchaus möglich, dass Menschen eine hohe Strahlendosis überleben während andere an weit weniger sterben.
 

KaPiTN

♪♪♫ wild at heart ♪♫♫♪

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
28.119
Doctor Sleep kommt als Film. Zeit endlich das Buch zu lesen. Vorher.
 

Steev

ت

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
30.790
Ort
192.168.0.160
Chernobyl gucke ich klar. Wann? Weiss ich nicht. The Son ist gut? Ich hab's mir s1 Downloaded, auch etwas was ich vor habe. Im Moment wirklich nur Zeit für Lethal Weapon. Unkomplizierte Unterhaltung. Ich kann jedem Film Serien Nerd nur KODi empfehlen. Am schönste n natürlich auf einem Raspberry. Es ist ja rundum ein Multimedia Wunderkasten und stets uptodate
 

Losty

RB Leipzig Neider
Teammitglied

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
2.955
Hab Chernobyl 1-4 gesehen aber 5 noch nicht.. ich fand/find die Serie gut aber irgendwie hab ich jetzt auch nicht so den krassen "Boah ich muss Folge 5 schauen" Drang.

Möchte übrigens (nochmal? kA ob ich das schonmal gepostet hab) Swamp Thing von DC empfehlen.. m.M. nach richtig gut.
Leider aber nach Staffel 1 schon wieder zu Ende wie es aussieht
 

saddy

Aktiver NGBler

Registriert
16 Juli 2013
Beiträge
3.978
Ort
*.*
Hab noch Folge 4 und 5 vor mir, aber irgendwie auch nicht genug Spannung zum weiter gucken.
Mach ich aber irgendwann noch.
Happy wollt ich bald mal doch ne Chance geben, hatte iwie verrafft dass da Leute von Crank involviert sind - könnte dann eigtl ganz geil sein.
Pathologic fand ich auch hammergeil, wenns auch ernster war.

E: DER KLINGELTON IST JA DERSELBE WIE BEI CRANK!!!11elf
Den Anfang fand ich etwas diffus, aber Klingelton + Action würd ich mir sogar geben falls ich nach nem langen Tag nicht ganz raff worums eigentlich geht :uglyngb:
 
Zuletzt bearbeitet:

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
23.167
Ort
Trollenhagen
Hab mir jetzt mal Chernobyl angeschaut. Vor 2 Tagen die ersten 3 Episoden, heute die letzten 2.

Der Serie gebe ich eine 3.6

Die gibt einem wirklich zu denken darüber, was hier auf dem Planeten geschieht. In der Arbeitswelt, in der Politik und natürlich Atomkraft.

Kleiner Nachtrag: Aber aus US-Sicht. ;) Die Russen werden hier schon stark als die Bösen dargestellt und diverse Personen stigmatisiert als Antagonisten, obwohl dies so drastisch vermutlich nicht stattgefunden hat. Mutmaßlich wurde hier übertrieben. Interessant ist auch, finde ich, dass die Taucher überlebt haben. 2 davon leben heute noch.
 
Zuletzt bearbeitet:

Goetz-Expat

Neu angemeldet

Registriert
10 Jan. 2016
Beiträge
1.069
Die Amerika Kritik an Chernobyl kann ich nicht nachvollziehen.
Ok, ich hatte zu Anfang auch überlegt, ob die Anfangsszenen im Reaktorleitstand aus amerikanischer Sicht so krass dargestellt wurden.
Man muss aber ganz einfach bedenken - die hatten damals keine Ahnung was passiert war, laut Handbuch war alles ok. Plus der Gehorsam ist tatsächlich so - es braucht extrem viel Mut Nein zu sagen - und das wird in der 5 Folge auch sehr gut dargestellt.

Ich konnte in Chernobyl absolut keinen amerikanischen Einfluss oder eine Die Russen sind böse Ideologie feststellen.
Die Schilderungen sind sehr eindringlich, und das ohne wertend zu sein - wie ja auch gesagt wird "Es ist eine Katastrophe, wie sie in der Menscheitsgeschichte noch nie vorgekommen ist". Das daher die Menschen ungläubig sind, nicht wissen was zu tun ist und das was getan wird eben unüberlegt aussieht ist nur verständlich. Plus - damals gab es keine Handys, keine Roboter usw. wie heute.

Natürlich ist anfangs der Wissenschafter dem Staatsapparat ein Dorn im Auge, und die Dialoge zwischen den Beiden zeigen dies sehr eindrücklich.
Das Verhältnis ändert sich aber völlig bis zur 5 Folge - und auch diese Entwicklung ist sehr gut herausgearbeitet.
Und auch wie sehr Politische Wortwahl und politisches Handeln in Situationen erforderlich sind - um Menschen vor dem Staat zu schützen.
Und da ist nichts wertendes oder Ideologiekritisches zu sehen, denn das passiert in Amerika exakt genauso.
 

NoName1954

gesperrt

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
4.314
Ort
Hessen
Gibt es denn nur noch Apokalypse, Dystopie und Endzeitkram? Als ob unsere Welt nicht genug verkommen wäre.
 

NoName1954

gesperrt

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
4.314
Ort
Hessen
@Trolling Stone: Hatte ganz allgemein auf die Masse an (post)apokalyptischen Filmen und Serien abgestellt, die uns insbesondere seit 9/11 überfluten. Hab's halt falsch rübergebracht, bin halt ein Oarsch. :o
 

Steev

ت

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
30.790
Ort
192.168.0.160
Gucke gerade "The Night Manager" in der ZDF Mediathek. Englische Serie im James Bond Stil. Tom Hiddleston (Loki/Avengers) als werdener Agent und Hugh Laurie (Dr. House) als Gegenspieler. Ist echt ganz cool.
 

Goetz-Expat

Neu angemeldet

Registriert
10 Jan. 2016
Beiträge
1.069
Nachdem Spiegel Online gerade Legion gehypt hat werd ichs mir mal antun ... Demnächst also meine Meinung dazu auf diesem Kanal. ...
 

Buschfunk

Bekannter NGBler

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
2.103
Ort
mal hier mal da
Ich bin jetzt endlich dazu gekommen, die 9. Staffel von Pastewka anzusehen. Solide, amüsant und die achte Stffel ist auch nochmal ordentlich getoppt worden.
 
Oben