• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

Kleinigkeiten die euch nerven...

thom53281

SYS64738
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
6.127
Neues Messgerät.

Wenn man es einschaltet, kommt nur die Anzeige, dass eine Steuerung des Messgeräts ausschließlich über eine App möglich ist. Also Messgerät per WLAN verbunden, App installiert, in der App IP-Adresse vom Messgerät eingegeben. Dann muss man sich durch zig Dialoge durchklicken, wann und wo man misst, weil die App gleich ein Messprotokoll erstellen will - was ich aber zum Fehler suchen gar nicht brauche. Hab ich mir gedacht, das kann es nicht sein.

Also ein paar Kollegen durchtelefoniert. Nein, nein, wenn die Anzeige mit der App am Messgerät kommt, muss man zwei bestimmte Buttons gleichzeitig drücken. Dann funktioniert das Messgerät auch ohne App. Ist natürlich *nirgends* dokumentiert. Supi, danke.
 

thom53281

SYS64738
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
6.127
Die Art und Weise wie viele "moderne" Websites aufgebaut sind. .

Für ein Handy oder Tablet mag das ja ok sein. Aber ich hock hier an einem Desktop-PC und will da nicht drölf Kilometer nach unten Scrollen, nur weil alles gefühlt mit Schriftgröße 48 geschrieben sein muss und nacheinander animiert eingeblendet wird. Früher hat man es tatsächlich mal geschafft, alle relevanten Informationen auf eine Bildschirmseite zu bekommen.
 

Alexiell

It's only the rain

Registriert
16 Apr. 2018
Beiträge
2.062
Ort
Auf der Durchreise
Aus Gründen hat Edge sich gerade dazu entschlossen zu implodieren und alles an Favoriten etc pp zu löschen. Danke.
Zudem bin ich seit nun mehr 2 Wochen mit nicht mal der Hälfte meiner Internetgeschwindigkeit unterwegs, und natürlich sind es nicht die Kabel und auch Box resten und all der andere scheiß ändert daran nichts. Jetzt freue ich mich schon auf die folgenden Gespräche mit der Hotline. FML
 

Der3Geist

always feed the fish

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
2.061
Ort
Hessen
@Alexiell, hast du auch dein Router Resettet. :D
Wie, nur 18 Minuten, nein, der muss Mindestens 20 Minuten aus sein! (so zumindest meine erfahrung mit den Hotlines)
 

thom53281

SYS64738
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
6.127
Ja, bei den Hotlinern ist das so, dass der Router mindestens bis zum Schichtwechsel ausgeschaltet bleiben muss, damit sicher jemand anderes dann den verärgerten Kunden hat.
 
Reaktionen: MSX

Fhynn

Wird jetzt vernünftig.

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
12.703
Ich entschuldige mich mittlerweile schon am Telefon für die Frage "Sie haben das Gerät aber schon mal neugestartet?" bzw. "steckt der Stromstecker?" ...
Seitdem ein Kollege insgesamt 6 Stunden im Auto saß um einen Kaltgerätestecker in den Switch zu stecken sind einem dann die Antworten "NATÜRLICH ODER HALTEN SIE MICH FÜR BESCHEUERT?" einfach lieber ;D
 

KaPiTN

Boomer ♪♪♫♪♫♫♪

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
26.123
Wie bekloppt ist das denn bitte?
Ein Information für den Verbraucher, die erst sichtbar wird, nicht nur erst nach dem Kauf, sondern wenn man das Produkt vollständig genutzt hat.

Es geht um eine Erklärung zu dem "Siegel" auf der Vorderseite: "Ohne Gentechnik"

Die ist auf der Klebefläche des rückseitigen Zettels mit den Inhaltsgaben gedruckt und wird erst durch die durchsichtige Verpackung sichtbar, wenn diese vollständig geleert wurde.



 

Alexiell

It's only the rain

Registriert
16 Apr. 2018
Beiträge
2.062
Ort
Auf der Durchreise
Das gängige Ein- und Ausschalten lass ich mir vielleicht ja noch gefallen. Wobei es in meiner Erfahrung noch nie daran lag.
Was ich aber schon alles für einen Quatsch zu hören bekommen hab. Ob Kleinkind oder Hund am Stecker war. Die Steckdose sei ausgeleiert und was weiß ich. Immer ist auch die Box schuld und du bekommt erstmal eine neue geschickt - gerne mehrfach innerhalb weniger Tage. Dann wird mir am besten noch angeboten, ich könnte ja gegen Zusatzgebühren eine Fritz-Box bei ihnen mieten. Wenn dann endlich mal ein Techniker entsandt wird, fängt der am besten auch noch ein Verkaufsgespräch an. (Also wenn sie bei der Telekom wären, dann würden wir ja..! Und dann hätten Sie nicht... und überhaupt!)
Für alles natürlich auch immer bitte von 8-18 Uhr daheim sein.
Ich hab regelrecht PTSD von dem ganzen Scheiß in der Vergangenheit, deswegen schiebe ich den unvermeidlichen Anruf auch so vor mir her in der verzweifelten Hoffnung, es würde sich doch von selbst reparieren. (Was es natürlich nicht tut.)
Wenigstens ist es noch gut genug, um ganz normal ohne nennenswerte Einschränkung meinem Alltag nachzugehen. Das war früher ganz anders, da war's alles noch nerviger.
 

Fhynn

Wird jetzt vernünftig.

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
12.703
...

Ab und an...

Mutter will New World spielen, hat den alten ausgemusterten PC von meinem Vater. Ich soll es installieren über meinen Steam Account, bevor da für 40€ eine Neuanschaffung getätigt wird. K, eben Sysrequirements gecheckt, reicht von der GPU nicht. Ich soll es trotzdem mal probehalber laden. Okay, ich loge mich ein, lade es runter, sage installieren kannst selbst, bin jetzt eine Woche im Urlaub. Feedback: Läuft.

Gehe die beiden heute besuchen, steht da unten ein neuer Monitor. Ja, Bild ist so unscharf. Liegt bestimmt am alten Monitor. Lasse das mal so stehen.

Paar Stunden später der Hilferuf ... Monitor anschließen geht nicht! Alter Monitor war via DVI angeschlossen, der neue hat nur HDMI und Displayport. Rübergelatscht, ein Blick "warum nimmst nicht das HDMI Kabel?" ... Problem eins erledigt. Da noch was zu tun, wieder nach Hause.

Klopft es weitere Stunden später unten an der Tür... Papa hat die Grafikkarte getauscht (7850 gegen GTX 760, also im Grunde kein Unterschied) und jetzt hat er den Computer kaputt gemacht weil nichts geht mehr!
Ein Blick... die "neue" 760 braucht 2x Strom. Zweiten 8-Pol angeschlossen, alles gut. Bild da.
Ich starte New World und Papa sofort "Das sieht ja immer noch Scheisse aus!" ...
Tja.


Ende vom Lied: Dadurch das die GPU so miserabel sind, wird die Auflösung auf 1280x gedrosselt vom Spiel aus. Nach umstellen auf Full HD kann man auch alles lesen. Ohne Pixelbrei...

Einfach mal VORHER nachfragen wäre so hilfreich. Ich checks einfach nicht. Jetzt mal eben 150€ für einen neuen Monitor rausgeballert, der gar nicht notwendig war, weil man sich zu fein war mal eben zu fragen -.-
 

Steev

(ツ)

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
28.905
Ort
Hannover
Zu Käpt'n

Ohne Gentechnik heisst für mich es gibt schon vieles Mit Gentechnik, nur das wird verheimlicht. Der logische Umkehrschluss oder wie man das nennt.
 

Fetzi

Aktiver NGBler

Registriert
29 Sep. 2021
Beiträge
329
Was hast du für ein Problem mit Gentechnik? Den Rest kann ich nicht nachvollziehen. Nur weil es etwas "ohne" gibt heiß doch nicht das alles "mit" verheimlicht wird? Was genau an Gentechnik wie eingesetzt werden darf könnte man doch bestimmt rausfinden?
Diskussion kann bei Bedarf hier fortgesetzt werden:
 
Zuletzt bearbeitet:

Alexiell

It's only the rain

Registriert
16 Apr. 2018
Beiträge
2.062
Ort
Auf der Durchreise
1. Anruf bei der Hotline.
Sehr nette Dame. Lässt ihrerseits Prüfungen laufen, die bestätigen, was ich ihr schon erzählt habe. Fängt nebenbei - wie immer - Verkaufsgespräch an (Augenrollen), dann ist plötzlich ihrerseits die Verbindung weg und ich werd auf eine Bandansage geschmissen.
Aufgelegt und eine Weile gewartet, ob sie mich zurück ruft, ist ja alles hinterlegt. Nein, also
2. Anruf bei der Hotline.
Sehr netten Herren dran gehabt, der von ihr das Ticket auch findet und zu Ende führt. (Ohne Verkaufsgepräch.) Angeblich soll ich alle paar Std Verbindungsabbrüche haben. Interessant, wenn man bedenkt, dass ich fast 24/7 online bin und davon nicht das geringste bisschen merke.
Und irgendwie hatte er eine völlig abweichende Handy-Nr hinterlegt, wobei ich seit Jahren die selbe habe - er hat die wohl mit meiner Festnetz-Nr verwechselt....
Jedenfalls war er extreeeemst krampfig um Höflichkeit bemüht, der ist mir quasi schon oben wieder rausgekommen. Warum? Weil man am Ende die Gespräche bewerten muss!
Gut, kann man auch ablehnen, aber ich kann mir denken, was für einen Druck die MA haben. Also ihn sehr positiv bewertet - und dann ein zynisches Feedback hinterlassen. (Verdammt, hab noch vergessen auf die nervigen aufgezwungenen Verkaufsgespräche hinzuweisen!)

Jedenfalls ist jetzt ein Ticket offen, sie versuchen das aus der Ferne zu lösen, ansonsten melden sie sich nochmal wegen einem Techniker Termin.
giphy.gif
 
Oben