• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

Gesperrt für kritische Amazon Rezension?

pspzockerscene

Hoster Freak

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
1.157
Ort
DE
  • Thread Starter Thread Starter
  • #41
Am besten du kommentierst auch paar andere Rezensionen und markierst ein paar Kommentare als "nützlich" ;)
Danke!
Grüße, psp
 

pspzockerscene

Hoster Freak

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
1.157
Ort
DE
  • Thread Starter Thread Starter
  • #43
@LadyRavenous:
Na, gibt's Neuigkeiten?

Ich wollte eben eine Frage zu einer von einem anderen User gestellte Rezension stellen und nichtmal das geht.
Zum "Fragen unter Rezensionen stellen" habe ich mir soeben einen Amazon Zweitaccount angelegt ... so eine Schei*e!

Grüße, psp
 

LadyRavenous

in Schwarz
Teammitglied

Registriert
26 Dez. 2016
Beiträge
16.155
Ort
hello world
So, meine erhaltenen Daten sind hier.
Die Rezension finde ich nirgendwo und einige Daten kamen nun in einem PDF (und früher waren nicht so viele dabei in der Kategorie).
 

pspzockerscene

Hoster Freak

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
1.157
Ort
DE
  • Thread Starter Thread Starter
  • #46
Danke - sehr interessant!

Also müsste man mit einem Account, der Rezensionen und/oder Kommentare zu Rezensionen verfasst hat so lange nachfragen bis diese ggf. auch dort enthalten sind und erst danach müsste ich nochmal eine Anfrage stellen um feststellen zu können, ob ich dann durch Zufall noch an meine "gelöschten" Rezensionen kommen würde ...
Das kann also, falls überhaupt möglich, noch lange dauern:(

Grüße, psp
 

LadyRavenous

in Schwarz
Teammitglied

Registriert
26 Dez. 2016
Beiträge
16.155
Ort
hello world
Wegen der Daten kann man eigentlich den Rechtsweg einschlagen. Die Frage ist, ob man das will. Beweise, dass sie nicht alle Daten rausrücken, hat man ja.
 

pspzockerscene

Hoster Freak

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
1.157
Ort
DE
  • Thread Starter Thread Starter
  • #49
Update:
Ich habe meine Rezensionen- und Antworten auf Fragen in Amazon Rezensionen wieder :)

Ich weiß noch nicht, wann ich zum Auswerten komme.

Wer eine Datenabfrage macht:
Die Daten befinden sich in:
Retail.CustomerReviews.AmazonVerifiedPurchases2.csv
und:
Retail.CustomerReviews.ReviewsVersions2.csv

Grüße, psp
 

Kokser

Humanistischer Misanthrop

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
1.019
Hast du einfach eine weitere Datenabfrage eingereicht oder wie kommt es, dass du sie jetzt hast?
 

pspzockerscene

Hoster Freak

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
1.157
Ort
DE
  • Thread Starter Thread Starter
  • #51
Ja - diesmal sind auch allgemein viel mehr Daten enthalten - ist super interessant!
 

3D Gamer

Darth Vader's Faust

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
1.243
Ort
Gulli-Abwasserkanal
Servus,

(vermutlich) vor einigen Wochen wurde mir wohl das Recht entzogen, Rezensionen auf Amazon zu veröffentlichen.
Anhang anzeigen 53223
Ich hatte zu diesem Zeitpunkt keinerlei Benachrichtigung bekommen und das Problem erst bemerkt, als ich vor einigen Tagen mal wieder eine Rezension schreiben wollte.
Nun sind alle meine Rezensionen gelöscht / unsichtbar und ich kann keine neuen schreiben.

Ich habe mit keiner meiner Rezensionen (wissentlich) gegen die Amazon Community Richtlinien verstoßen (keine Schimpfwörter, kein Hate oder Links zu Konkurrenzprodukten).
Des Weiteren habe ich wirklich keine Ahnung, welche Rezension diesen Ban ausgelöst haben könnte - ich schreibe nur in unregelmäßigen Abständen welche.

Was ich bereits versucht habe:
- Amazon Support anschreiben --> Antwort sinngemäß "Sie haben gegen die Community Richtlinien verstoßen[Punkt]"
- Amazon angerufen --> Wird weitergeleitet, aber die Chancen, wieder freigeschaltet zu werden sind gering

Mich interessiert nun:
Hat eine(r) von euch schonmal dieses Problem gehabt?
Gibt es eine Möglichkeit, meine Rezensionen jetzt noch zu finden (z.B. archive.org o.ä.?)
Gibt es eine Möglichkeit, herauszufinden, warum genau das passiert ist (welche Rezension war der Auslöser)?

Grüße, psp
Hi,

mir ist das selbe nun auch passiert.
Habe die Mail Adresse die hier gepostet wurde angeschrieben, doch der deutsche Support ist ziemlich verbohrt, die behaaren darauf das es bei mir verdächtige Aktivitäten gab. ich hab denen in einem ziemlich rabiaten Ton geantwortet, weil ich weder Geldeinnahmen von Rezensionen erhalten habe und auch sonst alles von mir geschrieben war. Keine Ahnung was bei denen im Kopf rumgeht.

Ich habe denen noch erklärt das ich zwei mal eine Geldrückzahlung von zwei Chinesischen Händlern bekam weil da was mit den Artikeln nicht in Ordnung war, also nicht für Rezensionen!!!

Bei mir fing es an das vereinzelt Rezensionen blockiert wurden, was genau man da falsch gemacht hatte erfährt man ja nie, langt vielleicht so nebenbei zu erwähnen das was gut verpackt und schnell geliefert wurde. Dann dauerten Rezensionen Wochenlang, bei manchen wusste ich nicht ob die veröffentlicht werden, dann drückte ich noch mal absenden, habe erfahren das sich dann die Veröffentlichung weiter verschiebt. Vielleicht war da ein Mitarbeiter bei denen genervt.

Im Internet konnte ich auch lesen das es Amazon wohl nicht gerne sieht das man zu schnell Rezensionen abgibt, was ja Blödsinn ist, wenn ich zufrieden bin warum erst wenn was abgenutzt ist? Wenn was kaputt geht kann man seine Rezension immer noch updaten.

Was ich auch nutze ist ein Werbelink von einem Freund, vielleicht war das auch der Grund.
Der Freund kennt sich mit so Plattformen durch seine Arbeit aus, der meint bei denen in der Firma macht die KI oft Fehler, also bei Amazon vermutet er auch.
Aber ich bekam ja von Menschen Antwort, also versagt hier die Menschlichkeit noch dazu.


Ich fühl mich dadurch als hätte mich da bei Amazon jemand auf dem Kieker und möchte zeigen wer hier mehr Macht hat.
Jedenfalls hab ich mal Amazon USA um Hilfe gebeten, da unser deutscher Support wohl in meinem Fall inkompetent handelt.
Da warte ich noch auf Antwort.

Krass das ich das Thema hier finden konnte. :D
 

one

Querulant

Registriert
21 Juli 2013
Beiträge
6.106
Ort
ja
Da warte ich noch auf Antwort.
Da wirst du auch lange warten. Falls überhaupt eine Antwort kommt, wird dich diese an den deutschen Support verweisen, was auch richtig ist. Ruppig zu antworten und dann zum nächsten wandern ist nicht zielführend.
 

3D Gamer

Darth Vader's Faust

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
1.243
Ort
Gulli-Abwasserkanal
Da wirst du auch lange warten. Falls überhaupt eine Antwort kommt, wird dich diese an den deutschen Support verweisen, was auch richtig ist. Ruppig zu antworten und dann zum nächsten wandern ist nicht zielführend.
Wenn Du so schlau bist, poste mal eine Lösung, mir blieb nix anderes übrig weil die sich nach mehrfachen Mails blöd angestellt haben.
Mir wurde ja sogar geschrieben das die nicht mehr antworten.

Höhere Instanz wäre sinnvoll, aber erst mal finden.

Edit:

Bewirb Dich bei denen, passt gut dazu gleich falsche Anschuldigungen ohne den genauen Hintergrund zu kennen, ist ja immer einfach über andere zu urteilen wenn man nicht selbst betroffen ist! :m
 
Zuletzt bearbeitet:

3D Gamer

Darth Vader's Faust

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
1.243
Ort
Gulli-Abwasserkanal
Hier mal was die für einen Quatsch schreiben:


wir haben Ihnen zu einem früheren Zeitpunkt per E-Mail mitgeteilt, dass ungewöhnliche Rezensions- und Bewertungsaktivitäten in Verbindung mit diesem Konto festgestellt wurden. Infolgedessen haben wir sämtliche Rezensionen und Bewertungen dieses Kontos entfernt und dem Konto die Berechtigung entzogen, Community-Inhalte wie Rezensionen, Bewertungen, Kundenfragen und -antworten usw. zu veröffentlichen. Aufgrund Ihrer Anfrage zu diesem Vorgang haben wir diesen Fall und unsere Entscheidung gründlich geprüft und sind zu demselben Ergebnis gekommen. Die Berechtigung zum Veröffentlichen von Community-Inhalten wird nicht wiederhergestellt.



Warum ist das passiert?

Kundenrezensionen und -bewertungen sollen unvoreingenommenes Produktfeedback bieten, das die Kunden bei einer fundierten Kaufentscheidung unterstützt. Rezensionen und Bewertungen, die gegen unsere Community- und Bewertungsrichtlinien verstoßen, sind nicht zulässig.



Unter diesem Konto dürfen aus den folgenden Gründen keine Beiträge mehr veröffentlicht werden :

-- Rezensionen und Bewertungen wurden gegen Kompensation, z. B. Geschenkgutscheine, Produkterstattungen, gegenseitige Rezensionen oder kostenlose bzw. vergünstigte Produkte, veröffentlicht.

-- Das Konto wurde hauptsächlich zum Verfassen von Rezensionen und Bewertungen erstellt, die gegen unsere Richtlinien verstoßen.



Weitere Informationen über diese Richtlinien finden Sie in unseren Community-Richtlinien:

-- Community-Richtlinien (Amazon.de Hilfe: Community-Richtlinien)



Wir können Ihnen keine weiteren Auskünfte zu dieser Entscheidung erteilen und werden auf zukünftige E-Mails zu dieser Angelegenheit voraussichtlich nicht antworten.

Da fragt man sich wie die das prüfen, wenn bei mir alles in Ordnung war, ich bin ja schon ewig Amazon Kunde. Hab jetzt sogar mein Passwort geändert weil mich das verunsichert hatte, dank denen hatte ich bei meinen ganzen Echo Geräten eine Neueinrichtungsparty.
 

drfuture

Zeitreisender
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
8.772
Ort
in der Zukunft
Der werbelink ist ziemlich sicher der Grund. Das hat in einer Rezessionen auch nichts zu suchen.

Wenn man nun nur die einzelnen löschen würde, könntest du das ja gleich wieder machen...

Und die genauen Gründe mitteilen wäre zwar schön, aber da sie sich sperren können wie sie wollen, auch ohne Gründe, macht das im Grunde keinen Unterschied.
 

drfuture

Zeitreisender
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
8.772
Ort
in der Zukunft
Was bieten sie an? Einen Button Werbelinks einzubauen?

Man kann Inhalte verlinkten die für das Produkt / die Rezession wichtig sind.

Für Werbung gibt es in deinen verlinkten Regeln sogar einen eigenen Absatz


Werbeinhalte​

Zur Wahrung der Integrität der Community-Inhalte sind Inhalte und Aktivitäten zu Werbezwecken (direkt oder indirekt) verboten, einschließlich:

  • Erstellen, Ändern oder Veröffentlichen von Inhalten zu Ihren Produkten oder Dienstleistungen (oder denen Ihrer Verwandten, engen Freunde, Geschäftspartner oder Arbeitgeber).
  • Erstellen, Ändern oder Veröffentlichen von Inhalten zu Produkten oder Dienstleistungen Ihrer Mitbewerber.
  • Erstellen, Ändern oder Veröffentlichen von Inhalten im Austausch für jegliche Art von Vergütung (einschließlich kostenfreie oder vergünstigte Produkte) oder im Auftrag einer anderen Person.
  • Anbieten oder Verlangen einer Vergütung (einschließlich kostenfreier oder vergünstigter Produkte) für das Erstellen, Ändern oder Veröffentlichen von Inhalten.
  • Veröffentlichen von Werbung, einschließlich URLs mit Referrer-Tags oder Affiliate Codes.
 

3D Gamer

Darth Vader's Faust

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
1.243
Ort
Gulli-Abwasserkanal
Was bieten sie an? Einen Button Werbelinks einzubauen?

Man kann Inhalte verlinkten die für das Produkt / die Rezession wichtig sind.

Für Werbung gibt es in deinen verlinkten Regeln sogar einen eigenen Absatz
Na gut, dann sollen die eben mitteilen was genau das Problem war und nicht verschweigen oder drum her rum argumentieren.
 
Oben