• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

[3DS] Gateway-3DS - Erste funktionierende 3DS Flashcart

haifisch1896

ModMii 2012

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
329
Was für ein Speicherchip ist denn verbaut? Den muss man doch auch extern flashen können. Rein theoretisch...
 

haifisch1896

ModMii 2012

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
329
Hat dazu irgendwer ein Datasheet? Ich habe ja was gefunden, womit man die noch beschreiben kann, aber das geht erst bei 2950$ plus Märchensteuer los. Und ohne Datasheet wird es (für mich) schwierig, da noch einen Weg zu erkennen.
 

Cyrox

Neu angemeldet

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
252
Sehr interessant das alles.
Ich könnte ja gut nachvollziehen, wenn "nur" die Clone/Fake-Carts gebrickt (oder auch geblockt) werden würden... Ist ja auch dreist, dass andere Teams den Launcher kopieren und keine Eigenarbeit leisten.
Dass das GW-Team sich aber wirklich dazu entschieden hat, direkt den 3DS komplett lahmzulegen ist mMn absolut übertrieben und eine Unverschämtheit.

Mal sehen, wie sich das noch entwickelt... :coffee:
 

cavin

great old one
Teammitglied

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
2.570
Ort
R’lyeh
@Lywia: Ja, ich kenn mich mit SHA und MD5-Wert nicht aus, wie überprüfe ich das?
Und woher weiß ich ob mein Wert in Ordnung ist?
Und kann wieso ist auch bei original-Gateway-Launchern ein Brick passiert? Fehlerhafte SD-Karte?
Und wieso nimmt Gateway offiziell auf ihrer Seite keine Stellung?
 

gelöschter Benutzer

Guest

G
@cavin:

Hab den Chinesen schon gemeldet.
Der Schadcode soll sich erst ab der 2.02 drin befinden.
Auf die Hashwerte würde ich mich nicht verlassen.
 

Noti3

Nintendo-BERND

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
95
Ort
The Internetz
Hm..

OT: Mann, gibts bei GBATemp mittlerweile viele Trolle und (sorry) dumme Leute..

Ich bin ja richtig froh, dass ich meinen 3Ds doch für Zelda geupdatet hab und meine GW in der Ecke rumliegt.

Ich werd einfach warten, was passiert, evtl. bekomm ich ja doch noch in meinem leben nen Emulator im 3DS Mode ohne Flashcards. (das wollt ich eig. haben, keine Games.) :coffee:
 

profi200

Neu angemeldet

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
739
Ort
ngb.to
Jetzt heißt es abwarten. Wenn es mehr bestätigte Bricks gibt, können wir sicher sein.
 

EvilEye

Neu angemeldet

Registriert
24 Juli 2013
Beiträge
108
So, damit das ganze nicht nur in eine Richtung geht, sondern wieder etwas ins Gleichgewicht geht will ich mal etwas dagegen lenken.
Ich möchte auch darauf hinweisen, dass ich kein Gateway-Fanboy bin und genauso wenig ein Gateway-Hater! Ich versuche einen möglichst neutralen Post zu schreiben.


...
Der Zeitpunkt des Brcks wird in etwa so bestimmt:
[src=cpp]if(<low 4bits u32 output from random-number-generator are zero> && <checksum over arm9 code is invalid>)brick();[/src]
Wobei der Zufallszahlengenerator offensichtlich auf das Datum oder den Zeitpunkt, wann die Launcher.dat kopiert wurde zurückgreift.
...


Ich möchte hier betonen, dass es als "in etwa..." zu beachten ist und leider nicht der volle Code zur Verfügung steht und somit keine wirkliche Annahme gemacht werden kann.
Ein einziger brick() sagt nicht viel aus, außerdem wäre es sehr unklug sowas direkt zu nennen statt einen weitaus unauffälligeren Namen zu wählen.

Das ironische daran ist, das Normatt's Region Free Patch auch diese Brickfunktion patcht und so funktioniert Normatt's Launcher.dat im Endeffekt besser :D

€:
Nein, da ist noch mehr Brick-Code. Auch die ist nicht 100% sicher!

Ne, Normatt's Patch macht deren Brick-Code komplett unschädlich :D Das heißt man ist mit Normatt's Launcher.dat sicherer dran als mit dem original :D

€:
Normatt's Patch macht nur einen von deren Brick-Routinen unschädlich!

Gateway benutzt einen Sicherheitsfehler in der 3DS Konsole, welche natürlich auch nicht 100% stabil sein kann. Das merkt man z.B auch daran, dass es manchmal nicht in den "Gateway-Mode" geht, sondern nur einen weißen Bildschirm anzeigt.
Wenn man also davon ausgeht, das Normatt etwas modifiziert hat, aber GW davon ausgeht alles sei "normal" ist es nicht unüblich, dass ein Brick passiert.

Nachtrag:

Auch Normatt's Launcher ist nicht 100% sicher! Die haben mehr Brick-Code eingebaut als gedacht.

Gibts die Möglichkeit den vollen Code zu sehen? Da könnte man genauso gut behaupten, Normatts Launcher ist fehlerhaft und erzeugt den Brick.

U, dass ist das noch erleben darf: ngb ist Source für GBAtemp! http://gbatemp.net/threads/warning-gateway-team-bricks-card-on-purpose.360568/

Ansonsten eine sehr dringende Problematik. Gateway ist weit übers Ziel hinausgeschossen.

In letzter Zeit erlebe ich, dass einige User hier GBATemp als Versammlung von Kindern die sich nicht auskennen ansehen (freundlich ausgedrückt, natürlich mit paar Ausnahmen).
Das die uns oder wir sie zitieren sollte also nicht als etwas sonderbares angesehen werden.

Und noch einer (sorry für den Doppelpost):

Der Bootrom Error der gebrickten 3DS handhelds ist:
Code:
BOOTROM 8046
ERRCODE: 00F800EF
FFFFFFFF FFFFFFFF
00000008 00000000

Und jetzt schaut euch diese Errorcodes an: http://gbatemp.net/threads/nand-flash-dump-3ds-xl.350668/page-10#post-4753077

Fällt euch was auf? Die von 3DSGuy gelisteten sind alle Hardware Fehler und der Brick Screen ähnelt denen sehr.


Laut dem Post den du bei GBATemp zitierst "Here are some bootrom errors with causes, so you may be able to diagnose bad soldering:"
Muss also nicht heißen das es ein expliziter Gateway Brick ist. Kann also auch bedeuten das der User einfach den Code noch nicht entdeckt hat und hinzugefügt hat in die Liste.

Holla, die Waldfee:
[src=text]This is Gateway official support and sales email.

We do not answer rumors, speculations and other tactics from people who are not
even real competitors but simply companies stealing our hard work. It would be
just taking away our time from what we owe our customers: Bringing them a better
and better experience with Gateway new firmware, functions and compatibility.

We have an official statement on our homepage here:
http://www.gateway-3ds.com/
If you are not a Gateway customer, please simply contact your product
manufacturer. We only offer warranty and support for genuine Gateway card.

Simply put, we do not care about others. Our focus is to bring the best
experience to genuine Gateway users.
We can confirm that NO Gateway user had any issue with their console or their
Gateway card. And this will remain the same in the future, thanks to our team
hard work on proper testing and quality manufacturing. Another story created by
scammers about possible bricks due to faulty SD cards etc. is also false, and
just spread by clone producer claiming to be Gateway customers.

Exciting news are coming soon with our final firmware 2.0. And beyond that, much
more is still to come that will delight all our loyal customers.[/src]
http://gbatemp.net/threads/update-3ds-flash-kits-and-bricked-nintendo-3ds-reports.360576/

Die haben nix in der Hose, wenn sie so argumentieren.

Ich bin mit der Vermutung, dass Gateway einen Brick ausführt auch nicht zufrieden und finde es nicht in Ordnung, dass danach die ganze Konsole nicht mehr funktioniert.
Wie soll den Gateway sonst kommentieren?

Außerdem ist sowas im Industriebereich nicht unüblich.

Wenn ich Software kaufe und dazu lizenzierte Hardware brauche, ich aber Geld sparen will und nur die Software kaufe, mir aber eine andere Hardware kaufe, weil die Günstiger ist, die aber sich in der Architektur ein klein wenig unterscheidet, kommt es auch sehr leicht vor, dass man die Hardware zerstören kann.

Das Problem in dem Fall ist einfach unsere Ansicht von Gateway, wird sind schon soweit gekommen 579397_4152263645469_1025865831_n.jpg


Hubi, ich bin enttäuscht :( Ich finde es sehr schade, dass da so reißerische Texte verfasst werden. Sowas ist dann nicht mehr fachlich, sondern sensationsgeil...
Ich hätte in dem Fall wirklich einen Sachlichen Text erwartet, dass eine Vermutung herrscht und die nötige Information dazu, so wie es in einem normalen (wissenschaftlichen) Artikel der Fall ist und nicht wie bei der Bild Zeitung.

Und so nimmt es seinen Lauf: http://gbatemp.net/threads/3ds-ing-bricked-never-even-use-clones.360657/

Der erste 100% bestätigte Gateway Brick. Es gibt aber noch 2 andere, die nicht 100% bestätigt sind.

Der angeblich erste 100% bestätigte Gateway Brick hat komischerweise eine angeknabberte Gateway Karte, bei der man nicht mal erkennt, ob es jetzt wirklich eine Gateway ist oder der Aufkleber einfach von Gateway ist.
Der zweite unbestätigte auf Maxconsole und dritte auf GBATemp sind in etwa so gemeldet "Meine Konsole ist gebricked" nicht sonderlich gebrauchbar die Information, außerdem ist es möglich, dass die Normats Launcher benutzt haben.
So viel war zuletzt herauslesbar als ich vor einer Stunde geschaut habe.
Hm..

OT: Mann, gibts bei GBATemp mittlerweile viele Trolle und (sorry) dumme Leute..

Ich bin ja richtig froh, dass ich meinen 3Ds doch für Zelda geupdatet hab und meine GW in der Ecke rumliegt.

Ich werd einfach warten, was passiert, evtl. bekomm ich ja doch noch in meinem leben nen Emulator im 3DS Mode ohne Flashcards. (das wollt ich eig. haben, keine Games.) :coffee:

BETA Software sollte man sowieso nicht benutzen, wenn man nicht lesen kann, was bei einigen GBATemp Usern bei der ersten BETA Firmware der Fall war und viele ihre Konsole falsch geupdated haben.
Man sollte immer auf eine stabile Version warten und diese mal ein paar Tage ruhen und andere Leute es austesten lassen.
 

profi200

Neu angemeldet

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
739
Ort
ngb.to
Ein einziger brick() sagt nicht viel aus, außerdem wäre es sehr unklug sowas direkt zu nennen statt einen weitaus unauffälligeren Namen zu wählen.
Das ist auch nur pseudo Code, der einem eine Idee davon geben soll, was da passiert. Natürlich schreibt Gateway nicht dick und Fett "Brick Code" ;)

Gateway benutzt einen Sicherheitsfehler in der 3DS Konsole, welche natürlich auch nicht 100% stabil sein kann. Das merkt man z.B auch daran, dass es manchmal nicht in den "Gateway-Mode" geht, sondern nur einen weißen Bildschirm anzeigt.
Wenn man also davon ausgeht, das Normatt etwas modifiziert hat, aber GW davon ausgeht alles sei "normal" ist es nicht unüblich, dass ein Brick passiert.
Mag sein, allerdings wird der Controller nicht von irgendwoher platt gemacht. So ein Code existiert nicht mal in Nintendos Firmware, also wozu brauchen die das?

Gibts die Möglichkeit den vollen Code zu sehen? Da könnte man genauso gut behaupten, Normatts Launcher ist fehlerhaft und erzeugt den Brick.
Aber wie gesagt keinen Hardware Brick. Der Code ist nicht unser Code und er enthält für eine "Freie Version" nützliche Dinge. Deshalb wird den keiner herausgeben. Ich selbst besitze den nicht. Den hat yellows8.

In letzter Zeit erlebe ich, dass einige User hier GBATemp als Versammlung von Kindern die sich nicht auskennen ansehen (freundlich ausgedrückt, natürlich mit paar Ausnahmen).
Das die uns oder wir sie zitieren sollte also nicht als etwas sonderbares angesehen werden.
Stimmt leider. Da sind leider vielleicht 2% legitime User.

Laut dem Post den du bei GBATemp zitierst "Here are some bootrom errors with causes, so you may be able to diagnose bad soldering:"
Muss also nicht heißen das es ein expliziter Gateway Brick ist. Kann also auch bedeuten das der User einfach den Code noch nicht entdeckt hat und hinzugefügt hat in die Liste.
Da wurde in letzter Zeit nichts editiert.

Das Problem in dem Fall ist einfach unsere Ansicht von Gateway, wird sind schon soweit gekommen
Dumme Fehler passieren. Das war halt deren dummer Fehler ;)

Der angeblich erste 100% bestätigte Gateway Brick hat komischerweise eine angeknabberte Gateway Karte, bei der man nicht mal erkennt, ob es jetzt wirklich eine Gateway ist oder der Aufkleber einfach von Gateway ist.
Der zweite unbestätigte auf Maxconsole und dritte auf GBATemp sind in etwa so gemeldet "Meine Konsole ist gebricked" nicht sonderlich gebrauchbar die Information, außerdem ist es möglich, dass die Normats Launcher benutzt haben.
So viel war zuletzt herauslesbar als ich vor einer Stunde geschaut habe.
Wenn die Karte beschädigt ist, passiert da nix. Bei kaputten DS Flashcards ist auch nie was passiert.

Hab ich auch dabei geschrieben, dass die nicht bestätigt sind.
 

EvilEye

Neu angemeldet

Registriert
24 Juli 2013
Beiträge
108
Das ist auch nur pseudo Code, der einem eine Idee davon geben soll, was da passiert. Natürlich schreibt Gateway nicht dick und Fett "Brick Code" ;)
Na toll, wir sind also eigentlich wieder bei 0, weil wirkliche Beweise außer einem pseudo Code der einem, der sich bei sowas nicht auskennt etwas einzureden versucht, haben wir nichts...

Mag sein, allerdings wird der Controller nicht von irgendwoher platt gemacht. So ein Code existiert nicht mal in Nintendos Firmware, also wozu brauchen die das?
Fehlfunktionen kann es immer geben mit nicht logischen Auswirkungen.

Wenn die Karte beschädigt ist, passiert da nix. Bei kaputten DS Flashcards ist auch nie was passiert.

Hab ich auch dabei geschrieben, dass die nicht bestätigt sind.
Was ich eigentlich sagen wollte, es wäre auch möglich, dass die Chips auf der Karte beschädigt waren. Ich meinte damit nicht nur das Äußere von der Karte.

Hab ich auch dabei geschrieben, dass die nicht bestätigt sind.
Hab ich auch nicht anders behauptet.
 

epiphora

aus Plastik

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
3.894
Ort
DE-CIX
Hubi, ich bin enttäuscht :( Ich finde es sehr schade, dass da so reißerische Texte verfasst werden. Sowas ist dann nicht mehr fachlich, sondern sensationsgeil...
Ich hätte in dem Fall wirklich einen Sachlichen Text erwartet, dass eine Vermutung herrscht und die nötige Information dazu, so wie es in einem normalen (wissenschaftlichen) Artikel der Fall ist und nicht wie bei der Bild Zeitung.

Das ist nicht alleine Hubis Schuld - wir hatten uns intern auch ein paar Gedanken dazu gemacht, wie man die Reichweite eurer Entdeckung ein bisschen vergrößern kann und haben ihn dann natürlich ein bisschen gepusht, mal eine Zusammenfassung zu erfragen, damit auch Nintendo-Noobs (wie ich :D) verstehen, was da genau entdeckt wurde. Ich bin mir hundertprozentig sicher, dass Hubi kein Interesse hat, vorschnell gegen irgendwelche Leute zu hetzen.
 

profi200

Neu angemeldet

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
739
Ort
ngb.to
Na toll, wir sind also eigentlich wieder bei 0, weil wirkliche Beweise außer einem pseudo Code der einem, der sich bei sowas nicht auskennt etwas einzureden versucht, haben wir nichts...
Nicht ganz. yellows8 und viele weitere haben den Code bestätigt. Frag sie einfach noch mal ;)

Fehlfunktionen kann es immer geben mit nicht logischen Auswirkungen.
Vergiss aber nicht, dass zum neu programmieren kontrollierter Code laufen muss, der etwas in einer Reihenfolge und logik macht. Solche Fehler sind sehr unwahrscheinlich.

Was ich eigentlich sagen wollte, es wäre auch möglich, dass die Chips auf der Karte beschädigt waren. Ich meinte damit nicht nur das Äußere von der Karte.
Das hätte sich bei dem User bestimmt bemerkbar gemacht, indem entweder die Karte nicht funktioniert oder den Card Slot beschädigt wurde (auf elektronischer ebene, nicht physisch).
 

huberinfo

Ruhe in Frieden

Registriert
6 Nov. 2013
Beiträge
547
Ort
Lummerland
@EvilEye:

Hubi, ich bin enttäuscht Ich finde es sehr schade, dass da so reißerische Texte verfasst werden. Sowas ist dann nicht mehr fachlich, sondern sensationsgeil...
Ich hätte in dem Fall wirklich einen Sachlichen Text erwartet, dass eine Vermutung herrscht und die nötige Information dazu, so wie es in einem normalen (wissenschaftlichen) Artikel der Fall ist und nicht wie bei der Bild Zeitung.

Enttäuscht bin ich auch!!
In der Vergangenheit hatte ich selbst alle unsere "Forschungen" überprüft.
Nun habe ich das erste Mal mich darauf verlassen, das alles ok ist, weil ich keinen 3DS + Gateway habe.
Deshalb hatte ich vorher im OT alle aufgefordert einen Text zu verfassen oder meinen Text zu überprüfen.
(den ich schon möglichst neutral und unverbindlich verfaßt hatte)

Nun bin ich der Depp und stehe doof da, weil ich offensichtlich vorschnell einen Eintrag in Twitter/Facebook angeleiert hatte.
Zum Glück konnte ich alles noch rechtzeitig stoppen!!

Zur Sache:
Es scheint doch wohl Fakt zu sein, das es Probleme mit der Gateway gibt.
Ob es nun eine fehlerhafte Firmware ist oder durch "Fehlbedienung" der Nutzer verursacht wurde, kann in einer solchen Anfangsphase wohl nie genau geklärt werden.

Das Benutzen von "normalen" Flashkarten die keine 3DS Roms abspielen hat bislang doch funktioniert.
Zu dem jetztigen Zeitpunkt erscheint mir eine Warnung an "Normalnutzer" als richtig, bis geklärt wurde was nun zu den Problemen geführt hat.

Zum geplanten Eintrag bei Facebook/Twitter:

Auch wenn sich viele Kinder bei gbatemp tummeln sind aber weiterhin auch Experten dort zu finden.
Im Grunde war dies schon immer so...also nicht Neues.

Wichtig für das ngb ist aus meiner Sicht, der Link zu uns!
Weil dieser zum NGB und nicht mehr zum g:b verlinkt und dadurch HIER neue User kommen werden.
Also nochmals die Frage: Wie können wir dies verwerten und darauf aufmerksam machen, das wir uns hier mit dem Problem beschäftigen!

@EvilEye:
Deine Einwände als Gegenpol sind ok, aber nicht minder provokativ.
Im übrigen hätte mein Text gar nicht in der Länge auf Facebook/Twitter gepaßt weil dort in der Regel nur 140 Zeichen minus 22 Zeichen für einen Link verwendet werden. (was ich nicht wußte da ich beide Dienste nicht nutze)
(weitere Diskussionen und Vorschläge bitte im OT.)
 
Zuletzt bearbeitet:

EvilEye

Neu angemeldet

Registriert
24 Juli 2013
Beiträge
108
Ich hab jetzt mal die 26 Seiten gelesen, in dem das NGB-Forum erwähnt wird...
Ich werde mal die wichtigsten Stellen zitieren, die mir aufgefallen sind. Leider sind sehr viel Panikmacher dabei, User welche falsche Aussagen von sich geben und einfach nur stänkern wollen.
http://gbatemp.net/threads/warning-gateway-team-bricks-card-on-purpose.360568/

Could a moderator or Ryukouki please modify the title and the first page with the new info that clarifies the supposed brick code can't happen using the unmodified Gateway launcher.

Also "bricks 3DS" instead of "bricks card".
http://gbatemp.net/threads/warning-gateway-team-bricks-card-on-purpose.360568/page-20#post-4884411

To be fair, that Normatt guy is to blame here for implementing a code by barely patching GW's work instead of doing a better job creating his own code like other users here have started to do after the proper tools were released.

Probably the user who posted the news about the modified launcher should have stated that it was a beta release and that users should proceed with caution and avoid the modified launcher if they didn't want to experience unexpected issues.

Now the hacker comes here saying that there was checkers in the code that intentionally bricks the console, but days after his patch was released.

That's very irresponsible and I guess that's the first reason other hackers don't release their work after doing proper testing.
http://gbatemp.net/threads/warning-gateway-team-bricks-card-on-purpose.360568/page-26#post-4884583

Would you care to explain what this means in an easiest way, please?

Are you saying that, if the original/unmodified Gateway's launcher happens to get corrupted while being on the SD card, the brick can't occur due to this "sanity check"?

It seems that is what Mathieulh is saying.
Basically, if your GW launcher happens to become corrupted, then the launcher has a check which prevents it from running, thus preventing the Brick code from running as well.

So all those saying they got a brick from using an unmodified GW launcher are lying.
As even a tiny bit of corruption would prevent the launcher from even running thanks to the Sanity check.


Im assuming that the R4i team most likely removed this check to allow their launcher to work, but they failed to remove the brick code.
http://gbatemp.net/threads/warning-gateway-team-bricks-card-on-purpose.360568/page-16#post-4884254

You can test it yourself. Take the official 2.0b2 launcher.dat file, and modify 1 byte. The 3DS will hang, and when you reboot all is fine. The ARM9 payload is blocked off from executing so no chance for brick.

I have tried and modify random different bytes and rebooted 30 times.
Result: My 3DS is not bricked :yaysp:


Normmatt's patches are specially crafted, because it neutralize the sanity check, and so it will get to run ARM9 payload which (supposedly) bricks (not confirmed myself).
http://gbatemp.net/threads/warning-gateway-team-bricks-card-on-purpose.360568/page-16#post-4884297
http://gbatemp.net/threads/warning-gateway-team-bricks-card-on-purpose.360568/page-18#post-4884347

Am interessantesten fand ich die letzten zwei Beiträge (das was ich fett Markiert habe vor allem!)


Tut mir leid, ich konnte es nicht noch neutraler schreiben...
 

profi200

Neu angemeldet

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
739
Ort
ngb.to
Die Checks existieren, ja, aber es kann immernoch was anderes schiefgehen. Wir hatten bei unseren Tests sehr viele Probleme mit "memory corruption". Formatieren der SD Karte und des 3DS hat das behoben.
 

EvilEye

Neu angemeldet

Registriert
24 Juli 2013
Beiträge
108
Die Checks existieren, ja, aber es kann immernoch was anderes schiefgehen. Wir hatten bei unseren Tests sehr viele Probleme mit "memory corruption". Formatieren der SD Karte und des 3DS hat das behoben.

Das heißt du wusstest seit längerem, dass der Code bei originalen Gateway Karten nicht ausgeführt wird und auch zu keinem Brick führt, so wie es Mathieulh rausgefunden hat und ein User auch getestet hat und selbst nach mehrmaligen testen kein Brick entstanden ist?

Auch wenn ich mich wiederhole: Wenn du etwas schlechtes über Gateway postest und später rausfindest, dass das nicht korrekt war, dann schreibe doch bitte wieder eine Nachricht dazu, auch wenn du Gateway nicht leiden kannst.
 
Oben