• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

[Fotografie] Mal ein paar Fotos von mir

godlike

Warp drölf
Teammitglied

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
14.295
Ort
Topkekistan
  • Thread Starter Thread Starter
  • #102
Ja mach ich, kotzt mich im Nachhinein auch an das ich keine bei hatte...
 

eraser

Stinkstiefel

Registriert
21 Juli 2013
Beiträge
3.751
Schöne Bilder. :) Auf dem Panorama sieht man ein bisschen wenig, weil es ziemlich hell ist, aber das wurde ja schon bemerkt.

Bei solchen Strassenfotografien aus Amerika werde ich immer ganz neidisch. Ich war noch nie dort und bin ein solcher Fan. :( Was es da alleine auf dem Bild alles zu futtern gibt! :D
 

godlike

Warp drölf
Teammitglied

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
14.295
Ort
Topkekistan
  • Thread Starter Thread Starter
  • #104
Das Panorama will ich noch mal neu machen. Diesmal aber mit Nodalpunktadapter um die Parallaxenverschiebung zu unterbinden. Dann mit dem 50mm Zeis bei f/8 (beste Schärfe) und 4 oder 4 Reihen. So das es nicht so arg schmal von der Höhe wird. Will aber wieder warten bis in den Herbst. Finde das kommt dann ganz geil in Verbindung mit HDRI.

Bei solchen Strassenfotografien aus Amerika werde ich immer ganz neidisch. Ich war noch nie dort und bin ein solcher Fan. Was es da alleine auf dem Bild alles zu futtern gibt!
Dann wird es Zeit das du da mal hin gehst ;) Chicago kann ich wärmstens empfehlen. Gerade was das Futtern an geht wirst du nicht mehr weg wollen :D
 

Lumiere

gesperrt

Registriert
19 Mai 2015
Beiträge
458
Ort
Analoguniversum

drfuture

Zeitreisender
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
7.842
Ort
in der Zukunft
Hm, bei einem Film mag man da ja einen Unterschied sehen - aber bei einem normalen Panorama?
Wie schaut das gleiche Panorama mit einfachem händischen Schwenk und mit so einem ding aus?
 

godlike

Warp drölf
Teammitglied

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
14.295
Ort
Topkekistan
  • Thread Starter Thread Starter
  • #107
Was für einen verwendest du?
Bei den bisherigen Fotos gar keinen. Die mit denen ich so abhänge und auch viel Fotografiere haben sich aber einen gekauft.



Bin mir nicht sicher ob das eine 3er oder 4rer ist. Auf jeden Fall taugen die was.

Hm, bei einem Film mag man da ja einen Unterschied sehen - aber bei einem normalen Panorama?
Bei einem Film siehst du gar keine Unterschied da hier ja keine Bilder aus mehreren Einzelbildern zusammengesetzt werden ;) Das Teil ist ja dazu da vom Stativ viele Fotos zu schießen ohne das durch Verzerrungen an den Bildrändern das spätere Stitchen fehlerhafte Überschneidungen entstehen. Stichwort Parallaxenverschiebung. Gerade bei Weitwinkelobjektiven oder Fisheye kommt das besonders zum tragen. Den Unterschied sieht man definitiv. Es gibt einfach keine bis sehr wenige Bildfehler beim Stitchen ;)
 

Lumiere

gesperrt

Registriert
19 Mai 2015
Beiträge
458
Ort
Analoguniversum
Soweit ich das verstanden habe, soll die Verschiebung des Vordergrundes gegen den Hintergrund verhindert werden. Im zweiten Teil der Animation verschiebt sich der Schornstein zum Rahmen, hier wurde der Nodalpunkt nicht berücksichtigt.

 

godlike

Warp drölf
Teammitglied

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
14.295
Ort
Topkekistan
  • Thread Starter Thread Starter
  • #109
Genau, und exakt diese Verschiebungen führen dann bei der Verarbeitung mehrere Bilder zu Geisterbildern und unsaubere Übergänge. Bei weit entfernten Objekten fällt das i.d.R. wenig auf, sind Objekte in einem Panorama aber näher an der Kamera kann sich das mitunter sehr negativ auswirken.
 

drfuture

Zeitreisender
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
7.842
Ort
in der Zukunft
hm - einfach ne gescheite Software nehmen ;p - weiß nicht - ist mir bisher noch nie aufgefallen - evtl. mal in Zukunft drauf achten....
 

godlike

Warp drölf
Teammitglied

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
14.295
Ort
Topkekistan
  • Thread Starter Thread Starter
  • #111
Da die "Fehler" ja in den einzelnen Aufnahmen enthalten sind kann da auch das beste Programm nichts zaubern ;) Dir fällt das wohl darum so auf da die meisten Panoramas eben mit Nodalpunktadapter geschossen werden ;) kannst du dir mal ein paar Extrembeispiele ansehen. Hab jetzt auch mal einen bei einem meiner Panos grob markert: #32

nodal_fehler.jpg

Mit falsch gesetztem Nodalpunkt fehlen der Software einfach schlüssige Bildelemente um einen sauberen Übergang zu berechnen. Egal ob Freeware oder 500€ Programm. Darum fordern Firmen wie Google (Streetview usw.) von den Fotografen auch die Nutzung eines Nodalpunktadapters.

Aber ja, für eine schnelle Hobbyaufnahme geht das natürlich auch ohne. Habe wie gesagt meine Aufnahmen auch immer ohne einen gemacht. Allerdings hängt das auch etwas von der Brennweite ab. Da kann es dann mehr oder weniger ausgeprägt und am Ende auch störend sein.
 

godlike

Warp drölf
Teammitglied

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
14.295
Ort
Topkekistan
  • Thread Starter Thread Starter
  • #114
War gestern noch etwas unterwegs. Unter anderem auf dem Friedhof :D







Finde da die Lichtstimmung am Abend immer toll. Auch der Bewuchs der alten Grabsteine und die ganze Atmosphäre...
 

godlike

Warp drölf
Teammitglied

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
14.295
Ort
Topkekistan
  • Thread Starter Thread Starter
  • #116
Gibts bei dem wo ich gestern war (Hoppenlau Friedhof) auch. Sind dann wieder ganz andere Grabsteine.
 

godlike

Warp drölf
Teammitglied

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
14.295
Ort
Topkekistan
  • Thread Starter Thread Starter
  • #117
Ok, da ich gerade krank geschrieben bin, mir langsam aber sicher die Decke auf den Kopf fällt, eh mal wieder etwas frische Luft fällig war und ich meinen Rhythmus normalisieren muss (sprich durch machen :cool:) hab ich mich heute früh um halb sechs einfach mal hinters Lenkrad gesetzt und bin durch das nächtliche Stuttgart gecruist :) Folgende Szene hab ich zufällig entdeckt als ich in der Halbhöhenlage entlang gefahren bin (glaub die Anwohner fanden das schon seltsam das ich da um die Zeit mit dem Auto und ner Kamera ganz langsam patrouilliere :D).

Heaven’s Gate



Vom Motiv finde ich das ganz geil. Leider hab ich es so halb verkackt da andauernd Autos gekommen sind und ich somit etwas an der ISO schrauben musste (12800) und es darum arg rauscht. Muss da noch mal hin wenn weniger los ist und dann noch mal mit vernünftiger ISO und längerer Belichtungszeit + 12 Bier erneut knipsen.

Momentan sind es drei Aufnahmen: ƒ4 | 1/25s | ISO 12800 + ƒ4 | 1/85s | ISO 12800 + ƒ4 | 1/500s | ISO 12800

Ok, das nicht-HDR ist viel clearer und gefällt mir auch sehr gut:



ƒ4 | 1/40s | ISO 12800

Dann hab ich hier noch ein Pano gemacht was ganz gut geworden ist (als Thumb weil doch eher groß [obwohl verkleinert]) :coffee:



Entstanden aus 10 Einzelfotos mit ƒ4 | 0,8 s | ISO 400
 
Zuletzt bearbeitet:

godlike

Warp drölf
Teammitglied

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
14.295
Ort
Topkekistan
  • Thread Starter Thread Starter
  • #118
Seit gestern hab ich mein neues LG G4. Gerade mal die Kamera getestet die von alle so gelobt wurde und ich muss sagen WTF :confused: Das ist echt mal ein riesen Unterschied zu meinem alten S3. Ich kann im Manuellen Modus alles einstellen. Belichtungszeit, ISO, (Blende muss ich noch suchen ob das geht). Selbst RAW Fotos kann die machen :eek:

Hier mal ein schnelles Beispiel:



Klasse Teil :T

Nachtrag: Ok Schade, die Blende lässt sich nicht verändern und ist fix bei ƒ1,8. Wäre auch zu schön gewesen...
 
Zuletzt bearbeitet:

godlike

Warp drölf
Teammitglied

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
14.295
Ort
Topkekistan
  • Thread Starter Thread Starter
  • #120
Zur 6D ist es dann schon noch ein seeeeehr großer Unterschied ;)

(zum Glück!)
 
Oben