• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

F1 Diskussionsthread!

Zoldan

Aktiver NGBler

Registriert
13 Okt. 2013
Beiträge
346

schorni

Aktiver NGBler

Registriert
11 Apr. 2018
Beiträge
782
McLaren today announces a number of organisational changes within its Formula 1 team.
The team has taken the decision to move away from a single Executive Technical Director role, overseeing the whole technical operation. Instead, it will be introducing a Formula 1 Technical Executive Team comprising of three new specialised Technical Director roles, reporting directly to Team Principal Andrea Stella. James Key, Executive Technical Director has left the team as part of this restructure.

da rollt schon der erste Kopf
 

Shaunie

Hungrige Vampirin...

Registriert
12 Apr. 2018
Beiträge
14.361
Ort
Diekirch (Lux.)
Wenn es @schorni was bringt dass einige Teams ihre Leute freistellen - Ferrari hat es ja vorgemacht... :confused: ...das wird die Zeit zeigen ob es richtig ist / war sich von einigen Mitarbeitern zu trennen! Ich weiss nicht - so am Anfang der Saison steht das ganze Konzept ja schon, ein bisschen spät um noch Veränderungen vor zu nehmen! Besser sie hätten sich dann in der Pause dazu entschlossen sich neu aufzustellen...
 

Buschfunk

Bekannter NGBler

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
2.601
Ort
mal hier mal da
Ich glaub ja, dass es bei dieser Geschichte immer zwei Seiten gibt. Wer weiß was Lulu so von sich gegeben hat.

Das ist in meinen Augen ein sehr sehr dummer Take, hier eine zweite Seite der Medaille zu sehen. Ich wüsste nämlich nichts und auch wirklich gar nichts, was es rechtfertigen kann, dass Piquet so über Hamilton spricht, wie er es getan hat. Mir fällt nicht eine Aussage ein, die Hamilton treffen könnte, die rechtfertigt, dass man sich abfällig über seine Hautfarbe und/oder sexuellle Ausrichtung äußern dürfte.

Das ist genau so blöd, wie zu sagen, es gibt ja auch zwei Seiten der Medaille:

"Wenn Sie nicht so einen kurzen Rock getragen hätte, wäre sie auch nicht vergewaltigt worden"
"Ja, wären die Juden mal nicht so böse gewesen, hätte man sie im Nationalsozialismus nicht in die Gaskammer schicken müssen".

In Summe ist es gut, dass es auch eine so vergleichsweise hohe Strafe gegeben hat, denn gerade Leute die in der Öffentlichkeit stehen, haben eine deutlich höhere Verantwortung.
 

Shaunie

Hungrige Vampirin...

Registriert
12 Apr. 2018
Beiträge
14.361
Ort
Diekirch (Lux.)
Sehe ich auch so @Buschfunk - gerade Menschen die in der Öffentlichkeit stehen; seien es Fußballer, Handballer oder eben aktuelle F1 oder ehemalige Piloten haben eine Vorbildfunktion... :T ...die Welt dreht momentan eh ein wenig durch, da braucht es Leute die eine gewisse Verantwortung übernehmen dass nicht alles aus dem Ruder läuft!
 

schorni

Aktiver NGBler

Registriert
11 Apr. 2018
Beiträge
782
Porsche soll seine F1 Pläne in die Schublade gelegt haben. Man konnte sich mit keinem Team auf eine Partnerschaft einigen.
Ich denke aber mal, dass Audi schon genug Konzerngelder in der F1 verbrennen wird, so dass es unnötig ist, Porsche auch noch dort hin zu schicken. Stattdessen wird Porsche ja WEC und IMSA fahren
 

Shaunie

Hungrige Vampirin...

Registriert
12 Apr. 2018
Beiträge
14.361
Ort
Diekirch (Lux.)
MMhhhh @schorni könnte es nicht sein dass Porsche bei jedem Team ein grösseres Mitspracherecht haben wollte was man ihn einfach nicht einräumen konnte... :unknown: ...zuerst bei RB, da hatte man Angst dass jede Entscheidung über drei Tische gehen musste, da kann man es schon verstehen warum sie zurückziehen!
 

Zoldan

Aktiver NGBler

Registriert
13 Okt. 2013
Beiträge
346
Das ist in meinen Augen ein sehr sehr dummer Take, hier eine zweite Seite der Medaille zu sehen. Ich wüsste nämlich nichts und auch wirklich gar nichts, was es rechtfertigen kann, dass Piquet so über Hamilton spricht, wie er es getan hat. Mir fällt nicht eine Aussage ein, die Hamilton treffen könnte, die rechtfertigt, dass man sich abfällig über seine Hautfarbe und/oder sexuellle Ausrichtung äußern dürfte.

Das ist genau so blöd, wie zu sagen, es gibt ja auch zwei Seiten der Medaille:

"Wenn Sie nicht so einen kurzen Rock getragen hätte, wäre sie auch nicht vergewaltigt worden"
"Ja, wären die Juden mal nicht so böse gewesen, hätte man sie im Nationalsozialismus nicht in die Gaskammer schicken müssen".

In Summe ist es gut, dass es auch eine so vergleichsweise hohe Strafe gegeben hat, denn gerade Leute die in der Öffentlichkeit stehen, haben eine deutlich höhere Verantwortung.
Dann schätzt Du Lulu aber auch falsch ein, was in meinen Augen auch sehr dumm von Dir ist! Lulu agiert vielleicht subtiler, ist aber sicher auch kein Kind von Traurigkeit. Mehr muss dazu auch gar nicht gesagt werden.
 

Buschfunk

Bekannter NGBler

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
2.601
Ort
mal hier mal da
Eben genau da liegst du in meinen Augen falsch und da hilft es auch nicht, wenn ich Lulu falsch einschätze.

Selbst wenn Hamilton das hinterhältigste Arschloch der Welt sein sollte (wovon ich trotzdem nicht ausgehe), dann wäre es das eine zu sagen: "Lewis Hamilton ist ein hinterhältiges Arschloch." Hier wurde er aber mit einem abwertenden Begriff hinsichtlich seiner Hautfarbe gearbeitet und das geht halt nicht. Jeder Mensch kann für sich selbst entscheiden, ob er menschlich und charakterlich kein Arschloch sein will, aber kein Mensch kann entscheiden welche Hautfarbe oder sexuelle Orientierung er hat und weiterhin hat keiner ein Recht darauf jemanden dann dafür abwertend zu beleidigen.
Wenn du meinst, dass sei okay, dann tut es mir leid und ich hoffe, dass solche Leute wie du immer mehr den Gegenwind bekommen, den sie verdient haben.

Außerdem war das kein Einzelfall, denn nach dem ersten Videoschnipsel als es um den Vorfall Verstappen/Hamilton in Silverstone ging, tauchte ja noch ein Ausschnitt auf, als es um die Rivalität Hamilton/Rosberg ging in dem sich Piquet neben einer rassistischen Aussagen auch noch zu homophoben Aussagen gegenüber Hamilton hat hinreißen lassen.
 

Shaunie

Hungrige Vampirin...

Registriert
12 Apr. 2018
Beiträge
14.361
Ort
Diekirch (Lux.)
Da sprichst du was Wahres aus @Buschfunk - gerade Menschen die in der Öffentlichkeit stehen sollten aufpassen was sie wo wem sagen oder gar meinen in einem Interview rauszuplaudern... :dozey: ...da finde ich die Strafe gegen Piquet noch nicht hoch genug! Wenn er unbedingt meint zu lästern, dann doch bitte hinter verschlossenen Türen - oder wie fände er es denn wenn man ihn oder seine Kinder so diskreditieren würde - da würde auch er auf die Palme gehen...
 

Zoldan

Aktiver NGBler

Registriert
13 Okt. 2013
Beiträge
346
Das Heuchler-Team mit den Stern im Logo hat dann heute mal wieder den Hebel für den Motor auf maximum gestellt. Trotzdem hat es für Lulu nicht gereicht an Russell vorbei zu kommen. Mal sehen, ob Lulu um der internen Konkurrenz aus den Weg zu gehen dann im nächsten jahr in rot fahren wird *LOL*
 

schorni

Aktiver NGBler

Registriert
11 Apr. 2018
Beiträge
782
Ich hasse diese Regel, dass man bei rot die Reifen wechseln darf...
 

Zoldan

Aktiver NGBler

Registriert
13 Okt. 2013
Beiträge
346
Was für ein Chaos Ende. Die dritte Rot-Phase hätte man sich wahrlich schenken können. Wenn statt 1 Runde noch 3 übrig gewesen wären, dann wäre es doch wahrscheinlich wieder zu irgendwelche Scharmützel auf der Strecke gekommen, z.B. zwischen Lulu und Alonso.
 
Oben