• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

Eure Pfuscher Erfahrungen

Cybercat

Board Kater

Registriert
21 Juli 2013
Beiträge
9.031
Ort
Ruhrpott
In meiner Lehrzeit gab es einen, der meinte die CPU aus einer Floppy1541 mit einem 150Watt-Lötkolben auslöten zu können um SpeedDOS einzubauen.
Habe dem die Floppy danach für 20Mark abgekauft und 15 Leiterbahnen per Fädeltechnik neu gezogen. Das Teil lief sogar wieder.
 

Plermpel

3c3373206e67622e746f

Registriert
17 Aug. 2013
Beiträge
197
Ort
Internet
Bei'm Auto war der Kontakt vom Zündschloss für den Autoradio kaputt, ich habe dann so einen ekelhaften grünen Schalter eingebaut der noch irgendwo am Dachboden rumlag, seit dem wird der Radio und der Subwoofer darüber geschalten.

EDIT: Sry, spät aber doch:
DSC_0031.jpg
Normalerweise werden die Dinger glaub ich als Fernlichtschalter verwendet.
 
Zuletzt bearbeitet:

Frodoo

wongh-nga

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
262
IMG_0601.jpg
"Fachmännisches" austricksen einer Platine ;)
Die Steuerspannung von einem aufgelöteten Schütz wollte da so einfach nicht mehr ankommen ...
 

foobar

Neu angemeldet

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
452
Das sind alles kalte Lötstellen, also nochmal mit Flussmittel nachlöten (und ggf. das Schütz aus dem Sockel nehmen).
 

HE2432

Neu angemeldet

Registriert
19 Juli 2013
Beiträge
30
Die Reparatur der Karte ist doch ganz OK.

Kalte Lötstellen sind mir auf dem Bild nicht klar ersichtlich.
 

Frodoo

wongh-nga

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
262
Ja, das Lötzinn war nicht ganz so schick. Allerdings hat es so auch nicht lange funktioniert, da das Schütz auch einen Schaden aufwies und ausgetauscht werden musste. Auf die Art rund 400 Euronen für eine neue Platine gespart.
(In der Lebenmittelverarbeitung lassen sich die Firmen Teile und Geräte wirklich sehr gut bezahlen.)
 

foobar

Neu angemeldet

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
452
Über die beiden linken müssen wir glaube ich nicht diskutieren, sofern das nicht bleifrei gelötet ist die rechts oben entweder mit Spiritus gereinigt worden welcher einen weißen Schleier hinterlassen hat oder sie ist schlichtweg kalt - bleihaltige Lötstellen müssen in den meisten Fällen glänzen wenn sie perfekt sind. Bei einem Schütz können höhere Ströme im Spiel sein, da ist sowas meiner Meinung nach wichtig. Wäre es nur eine Signalleitung, dann wäre das ziemlich egal.
 
Zuletzt bearbeitet:

Pleitgengeier

offizielles GEZ-Haustier

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
6.924
Ort
127.0.0.1
Mir gefällt einfach die Form der Linken nicht, Lötstellen sollten Kegelförmig aussehen, das wirkt sich auch positiv auf die mechanische Belastbarkeit aus.
Ein gut eingelötetes Kabel kann man nichtmal abreißen, da zieht man vorher das Lötpad von der Platine.

Lötstationen sollte man auf mindestens 350°C stellen, kurz heiß ist besser als lange etwas kälter für die Bauteile.
Und dann schmilzt auch das Lötzinn recht schnell völlig auf und verteilt sich gut.
 

Frodoo

wongh-nga

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
262
Die beiden linken Lötstellen gibt es durch den wechsel des Schützes eh nicht mehr und ich hoffe einfach mal, dass mein Kollege da vernünftige Kontaktübergaben eingelötet hat ... er hat da schließlich eine ganze Weile für gebraucht.
Zeit um das richtig zu machen hatte er auf jeden Fall :)
 

Sibi

Aktiver NGBler

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
4.813
  • Thread Starter Thread Starter
  • #54
Immer unterwegs im Auftrag "Pfuscher Thread" :D

Mad, du hast recht.

Nichts hält so lange wie ein Provisorium... :D


5.jpg
Professionell abgedichtet mit Tempo/Zewa? und Iso Band

6.jpg


7.jpg
Von dort aus zur Regenwasserleitung

8 (2).jpg

9.jpg
Rüber gespannt zur Straßenbeleuchtung - Siemens Luftleitung

Weiter vorne ne "Luftleitung" einfach ein bisschen verknotet und mit Wago´s ohne Abzweigdose verbunden und zur nächsten Straßenlaterne gespannt, ein paar mal um die Lampe rumgewickelt als Zugentlastung :T
 

foobar

Neu angemeldet

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
452
Basierend auf dem Aufkleber DE, CH oder AT. Ansonsten ergibt ein Aufkleber in deutsch keinen Sinn. ;)
 

Sibi

Aktiver NGBler

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
4.813
  • Thread Starter Thread Starter
  • #57
War in Konstanz unten am Bodensee, also Deutschland. Schon faszinierend.
 

Sibi

Aktiver NGBler

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
4.813
  • Thread Starter Thread Starter
  • #58
Ich hab Nachschub aus dem eigenen Petto. Damals, als ich noch kein Elektriker war (mit Kumpels). Naja, Schüssel montiert und dann,... Shit!!!
Eigentlich relativ witzig :D

76644_172920552727727_100000293513804_496036_5751643_n.jpg
 
Oben