• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

Der Trauer-Thread (Schauspieler/innen in Filmen und Serien)

eddyhebp

NGBler

Registriert
21 Apr. 2018
Beiträge
192
Ort
Nürnberg
  • Thread Starter Thread Starter
  • #82
Betty White,
(* 17. Januar 1922, † 31. Dezember 2021)

Mit White ist nun das letzte Golden Girl verstorben.


"Die Superlative in Betty Whites Karriere sind zahlreich, so kam sie auf 21 Emmy-Nominierungen und fünf Auszeichnungen (wobei sie als bisher einzige Darstellerin Emmys für Haupt, Neben- und Gastrolle in Comedys ernten konnte). Zwischen ihrer ersten und letzten Emmy-Nominierung lag zudem soviel Zeit, wie bei keinem anderen Schauspieler (60 Jahre zwischen 1951 und 2011). 2009 ehrte die Schauspielergewerkschaft SAG Betty White für ihr Lebenswerk, im selben Jahr erhielt sie auch den TCA Career Achievement Award der nordamerikanischen Fernsehjournalisten."

Quelle: wunschliste.de
 

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
23.391
Ort
Trollenhagen
Bob Saget †65 (Danny Tanner aus der Sitcom Full House)

Etwas zu früh...
R.i.p.


viewer.php
 

Verbogener

VerboRgener nur mit 2R

Registriert
13 Aug. 2014
Beiträge
1.586
Ort
Vienna
Hatte damals den tollen Film "die Wildgänse kommen" im Kino gesehen, wo er mitgewirkt hat. Das war 1978.
Eberhard August Franz Ewald „Hardy“ Krüger (12. April 1928; † 19. Januar 2022)
 

shamrock

Vorgartenspießerrassist

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
8.250
Ein ganz großer ist da gestern von uns gegangen. So gute und handgemachte Musik bekommt doch heute kaum noch Jemand hin. Wenn er auch schon lang nichts mehr gemacht hatte, ein großer Verlust!
 

Gustav

____________

Registriert
3 Sep. 2018
Beiträge
196
Dem von @Trolling Stone und @shamrock ist nichts mehr hinzuzufügen.
Fight Club, ohja, da war er einfach nur cool. Ich mochte seine Selbstironie. Dass sich jemand Meat Loaf als Künstlernamen zulegt finde ich (y)
Bin mit seiner Musik aufgewachsen und hat mir an manchen Tagen mit seiner Musik denjenigen versüsst.
Er hat zwar die letzten Jahre leider nix mehr gemacht, aber was er geschaffen hat wird für die Ewigkeit bleiben und wenn ein Lied im Radio gespielt wird weiss man nach zwei Sekunden: Bäm, Meat Loaf! Er war einfach ein grosser Musiker.
Ruhe in Frieden Marvin/Michael Lee. Jetzt rockt er den Himmel mit Kurt, Lemmy, Chris usw.
Hoffe, dass ich mal mitjammen darf mit euch, wenns mich irgendwann mal erwischt.
 

ichdererste

Aktiver NGBler

Registriert
26 Apr. 2015
Beiträge
710
Ort
Schwaben
@Gustav
den Namen hat er von seinem alkoholsüchtigen Vater bekommen und das war damals nicht nett gemeint.
Wegen der Selbstironie hat er dann seine 2te oder 3te oder 4te Band Meat Loaf genannt.
Auf jeden fall ist einer der größten von uns gegangen und es werden in den nächsten Jahren viele folgen.
Die welche sich "die größten" nennen dürfen sind alle in die Jahre gekommen.
Es kommt leider nicht viel nach.
 

KaPiTN

♪♪♫ wild at heart ♪♫♫♪

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
28.561
Kommt der Name doch nicht von seinem Football Coach?
 

Verbogener

VerboRgener nur mit 2R

Registriert
13 Aug. 2014
Beiträge
1.586
Ort
Vienna
Kommt der Name doch nicht von seinem Football Coach?
Wikipedia Leser wissen mehr. Links vermeide ich, sonst klickt man vielleicht noch versehentlich darauf und lesen wird sie auch vermutlich keiner.

Den Spitznamen „Meat“ bekam er im Alter von zwei Jahren von seinem Vater aufgrund seines Übergewichts. Er wog nach eigenen Angaben in „Spitzenzeiten“ bis zu 154 Kilogramm.[2] Als er mit 13 Jahren seinem Footballtrainer auf den Fuß trat, bezeichnete ihn dieser als „Meat Loaf“. Wie er zu seinem Spitznamen kam, wird auch in dem Lied Tear Me Down auf Couldn’t Have Said It Better erwähnt.
 

KaPiTN

♪♪♫ wild at heart ♪♫♫♪

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
28.561
Ja, die Abenteuerserien der 70er.

Und irgendwie neben Gerd Baltus das Gesicht der Serie "Derrick" (jeweils, nicht zusammen), abgesehen von den Hauptdarstellern. :)
 
Oben