• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

Der Gedanke des Tages

MSX

Retro-Nerd-Hippie

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
15.291
Ort
v01d
Diese Unart, wichtige Dinge hinter Paywalls zu verstecken, ist seit langem ein Unding.
Vor allem SPON fiel mir da schon ewig echt negativ auf.

---

Mit dem Tod von Harambe hat die Welt ihre ursprüngliche Zeitlinie verlassen und jetzt sind wir am Arsch.
 

one

Querulant

Registriert
21 Juli 2013
Beiträge
6.182
Ort
ja
Eigentlich ist das ein selbstgeschaufeltes Grab. Artikel online stellen - Zeitschrift braucht man also nicht mehr kaufen. Weniger Werbeeinnahmen durch weniger Zeitschriftenverkauf - Werbung im Onlineangebot. Zu viel Werbung, weil gierig - die Werbeblocker werden geboren, wieder zu wenig Geld durch Werbung - Paywall.

Das ärgerliche ist ja, das oft sinnlose oder eben Sachen wie dieser Suchartikel dahinter versteckt werden. Und nun wundern, dass niemand zahlt. *ankoppfass*

Dass es mit Content auch anders geht, zeigen einige Seiten wie z.B. Computerbase. Die User spenden sich zu Tode um die Werbung ausblenden zu lassen und den Laden zu unterstützen. Viele zahlen und wählen im Profil aus, dennoch Werbung eingeblendet zu bekommen um noch mehr zu unterstützen. Da haben die Massenmedien noch viel zu lernen. Hardwareluxx geht den Weg, per Abo das Tracking in der Werbung abzuschalten. Auch ein interessanter Ansatz.

Wenn ich mich aber hinter einer Paywall verstecke, darf ich mich nicht wundern, wenn der Kram dennoch gelesen wird (ohne Werbung und ohne zu bezahlen).
 
Zuletzt bearbeitet:

M-M-C

Bekannter NGBler

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
1.040
Ort
Norddeutschland
Artikel gegen Geld sind immer so eine Sache.
Ich habe mich einmal bei einem Plus-Abonement bei Heise angemeldet, weil mich ein Artikel über Fritzbox-Tuning echt gereizt hat. Die ersten 2 Wochen oder so waren gratis, also habe ich mich angemeldet.
Dann hab ich gemerkt, das die Bezahlartikel ein Scheiss sind. Weniger Qualität als die gratis Artikel. Ich habe mir geiles Fritzboxmodding erhofft, es ist ja immerhin Heise und nicht ComputerBild. Und drinne stand dann so Kram wie "Sendeleistung auf maximum setzten" oder "Wie nutze ich einen USB-Stick als Netzwerkspeicher für Fotos über die Fritzbox".
Direkt das Abo storniert. Also nicht zum Ende des Testzeitraumes abgemeldet, direkt wieder storniert.
Ich wurde gezwungen die Katze im Sack zu kaufen, und wurde verascht. Ab da existiert für mich nichts mehr, was hinter einer Paywall steckt. Es wird ignoriert, als wäre es gar nicht da.

Das einige Verlage finanziell schlecht darstehen, hat nichts mit der "Gratismentalität" zu tun. Euer Inhalt ist einfach nur Bullshit, dafür will niemand Geld ausgeben.
Gegenbeispiele für guten Content, den die User mit Freude bezahlen, hat ja one im Beitrag über mir geliefert. Und das ist selbstgemachtes Leid, sie haben ihre Kunden wie Feinde behandelt, und jetzt kommt die Quittung.
 

MSX

Retro-Nerd-Hippie

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
15.291
Ort
v01d
Guilty! Guilty! Guilty! Guilty! Guilty! Guilty! Guilty! Guilty! Guilty! Guilty! Guilty! Guilty! Guilty! Guilty! Guilty! Guilty! Guilty! Guilty! Guilty! Guilty! Guilty! Guilty! Guilty! Guilty! Guilty! Guilty! Guilty! Guilty! Guilty! Guilty! Guilty! Guilty! Guilty! Guilty!
 

MSX

Retro-Nerd-Hippie

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
15.291
Ort
v01d
Ja, das war eigentlich das, was mich am meisten überrascht hat. Aber ok, bei dessen Verhalten (nicht nur) vor Gericht, hatten die glaub alle richtg, richtig schlechte Laune. :-D

Da könnte man sich nun noch lange darüber auslassen, weil es auf so vielen Arten lustig und schön ist, auch wenn es unterm Strich wohl nicht viel bringt. Aber immerhin kostet es ihn wieder Geld und er opfert schon wieder um Spenden.
Man muss schon echt schräg im Kopf sein, wenn einem selbst nicht mehr auffällt, wieviel eklatanten Müll man mittlerweile abgesondert hat und dass man bereits nach einem Bruchteil davon eigentlich nicht mehr auf die Straße gehen sollte.
 

Chegwidden

Hat sich hochgeschlafen-
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
21.187
Ort
Dortmund
Ich werfe mich vor lAchen und Begeisterung hier fast unter den Schreibtisch.
Am angrenzenden Fußballplatz ist ein Rudel ca. 16-20 jähriger Spieler im Haus der Umkleide und Dusche.
Irgendwer hat die Stereoanlage angeschmissen und jetzt grölen alle megalaut und textsicher
Someone Like You von Adele mit. Gefolgt von Stay With Me.
Und es ist lauter, als beim letzen Heimspiel am Sonntag. Alle Achtung :T

Edit: gerade erfahren: sie haben ein Relegationsspiel auswärts gewonnen und sind nahezu in der Bezirksliga.
(Das wird länger dauern heute)
 
Zuletzt bearbeitet:

Flip

Bekannter NGBler

Registriert
7 Juni 2015
Beiträge
1.065
Wenn ich mich aber hinter einer Paywall verstecke, darf ich mich nicht wundern, wenn der Kram dennoch gelesen wird (ohne Werbung und ohne zu bezahlen).

Das ergibt voll Sinn. Wenn ich meine Wohnung oder mein Haus abschließe, muss ich mich nicht wundern, wenn bei mir eingebrochen wird. :m

Dabei will one hier nur die ganze Zeit endlich dafür seine props haben, dass er hier einen Artikel zur Verfügung stellen konnte, der hinter einer Bezahlschranke versteckt ist.

Ja, one, Du bist ja voll der Hacker. :D:rolleyes:


Du hast also ein Addon, was ausnutzt, dass Artikel von Suchmaschinen gefunden werden wollen?



Ja, one, Du bist ja voll der Hacker.
 

one

Querulant

Registriert
21 Juli 2013
Beiträge
6.182
Ort
ja
Du hast also ein Addon, was ausnutzt, dass Artikel von Suchmaschinen gefunden werden wollen?
Keine Ahnung, was du redest, aber Archive derart gibt es praktisch schon immer. Dafür braucht es keine Addons. Nur weil du etwas nicht kennst, ist es noch lange nichts besonderes.

Hab ich ganz vergessen:

dass Artikel von Suchmaschinen gefunden werden wollen?

Sowas funktioniert schon lange nicht mehr. Die Archive werden von zahlenden Kunden gefüllt, damit der Rest der Welt sie lesen kann. Wenn du als zahlender Kunde also Zugang zu einem Artikel hast, gibst du dem Archiv deinen Link/deine Berechtigung. Das Archiv speichert daraufhin einen Screenshot (nein, kein Bild, aber das würdest du noch weniger verstehen) und stellt es jedem Nutzer des www zu Verfügung. So einfach ist das. Eigentlich ist es nicht einfach, weil du dir vielleicht (?) vorstellen kannst, wie viel Speicherplatz man benötigt um jede beliebige Website zu spiegeln.

Zum einen untergräbt das den Schwachsinn der Bezahlartikel und zum anderen stellt es Menschen Artikel zur Verfügung, welche sie ansonsten aufgrund von Zensur in ihrem Heimatland niemals lesen dürften.

Fazit: unterm Strich bist du jemand mit einem großen Mundwerk, dafür aber ohne Ahnung. Voll der Kacker.
 
Zuletzt bearbeitet:

M-M-C

Bekannter NGBler

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
1.040
Ort
Norddeutschland
Ich sitze hier im Norden und beobachte die Wetterlage im Süden.
Nur so aus Spass, falls jemand in Bayern wohnt, fragt doch mal bitte den Söder, warum er lieber Geld für eine "Taskforce zur Einhaltung des CanG" finanziert anstatt ordentlichen Katastrophenschutz. Die Antwort wäre beim nächsten Bierzeltbesuch doch sehr interessant.
 
Reaktionen: MSX

Sibi

Schwabe

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
5.546
Ort
Stuttgart
Hier im Großraum Stuttgart beruhigt es sich gerade.
Waren gestern im Einsatz für ne Kleinigkeit. Aber an sich gut Überstanden. Waren einige Überlaufbecken auf Anschlag. Viel mehr hätte es nicht regnen dürfen. Aktuell läuft die Zeit für uns und das zu viele Wasser kann gezielt abgeleitet werden.
Ab Montag wird das Wetter ja besser :T
 

Chegwidden

Hat sich hochgeschlafen-
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
21.187
Ort
Dortmund
Ich sitze hier im Norden und beobachte die Wetterlage im Süden.
Nur so aus Spass, falls jemand in Bayern wohnt, fragt doch mal bitte den Söder, warum er lieber Geld für eine "Taskforce zur Einhaltung des CanG" finanziert anstatt ordentlichen Katastrophenschutz. Die Antwort wäre beim nächsten Bierzeltbesuch doch sehr interessant.

Die Bayern wollen halt keine Windräder. Sie machen jetzt in Wasserkraft.

Im Ernst: hier ist das gut zusammengefasst. Man achte auf das Datum und ignoriere dass es in der Welt stand.
Und beachte auch noch die Kleinigkeit über Aiwangers Lebensgefährtin. Diesmal ist nicht der Bruder schuld :D
 

Seedy

A.C.I.D

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
22.638
Weiß jemand wie man Knochen zum Bearbeiten vorbereiten muss?
Hatte die fixe Idee für nen Geburtstagsgeschenk und aus Reflex zwei Beinscheiben gekauft.
 

Seedy

A.C.I.D

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
22.638
Verschmorbrätet ist sie ja schon, ging um die Vorbereitung zur Verarbeitung der Knochen zu irgendwas Schmuckartigen.
 

dexter

Cloogshicer®
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
5.592
Eine Kerze für den ermordeten Polizeibeamten Rouven L. († 29).
Gibt's da auch irgendwelche seriösen Quellen dazu oder muss man sich bei dem ganzen Bouelvardmüll, der in den Suchmaschinen nach oben gespült wird eine Quersumme bilden, wo immer noch 50% der Infos fehlen?
 
Oben