Seite 106 von 106 ErsteErste ... 65696102103104105106
Ergebnis 2.626 bis 2.639 von 2639

Thema: Coronavirus

  1. #2626

    Re: Coronavirus

    Zitat Zitat von KaPiTN Beitrag anzeigen
    Hier ist das Ordnungsamt nicht zuständig.
    Du meinst wegen der privaten Veranstaltung der Bus- und Bahnbetreiber? Das ist falsch. Natürlich ist das Ordnungsamt hier zuständig und darf auch Strafen verhängen. Dafür gibt es auch entsprechende Vereinbarungen zwischen den Betrieben und den Behörden. Eigentlich kann man sogar sagen, dass das Ordnungsamt immer zuständig ist, wenn es um solch banale Dinge geht. Auch im ÖPNV.

    Zitat Zitat von sia Beitrag anzeigen
    @M-M-C: Dass du ein Geschäft nicht von einem Verkehrsmittel unterscheiden kannst ist irgendwie verrückt.
    Ist es nicht eher verrückt, dass du nicht gelernt hast, was ein Geschäft ist? Oder glaubst du die Beförderungsgesellschaften fahren aus Lust an der Freude? Ich für meinen Teil gehe einfach mal davon aus, dass die nach unserem Recht ein Geschäft darstellen. Du darfst gerne das Gegenteil darlegen. Vorzugsweise in klaren Worten mit Quellen.

    Ehrlich gesagt verstehe ich meine Frage aber selbst nicht, denn von dir erwarte ich in Bezug auf dieses Thema keine sinnvolle Antwort. Du bist in deinem Boomer-Wahn (wie mein Husky, der immer Schäferhunde frisst) und gehst nicht von deinem Standpunkt ab. Daher ist eine Diskussion mit dir eigentlich aussichtslos. Alle Alten sind ja doof, weil ich wert nicht alt. Mein Kacheltisch und RTL reicht mir. Gruß Mandy und Justin.
    Geändert von c1i (27.06.20 um 01:59 Uhr)

  2. #2627
    Boomer ♪♪♫♪♫♫♪

    News-Redakteur

    Avatar von KaPiTN
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    20.253
    ngb:news Artikel
    31

    Re: Coronavirus

    Zitat Zitat von c1i Beitrag anzeigen
    Du meinst wegen der privaten Veranstaltung der Bus- und Bahnbetreiber? Das ist falsch. Natürlich ist das Ordnungsamt hier zuständig und darf auch Strafen verhängen. Dafür gibt es auch entsprechende Vereinbarungen zwischen den Betrieben und den Behörden. Eigentlich kann man sogar sagen, dass das Ordnungsamt immer zuständig ist, wenn es um solch banale Dinge geht. Auch im ÖPNV.
    Private Veranstaltungen?

    Welche Vereinbarungen?

    In den Beförderungseinheiten des ÖPNV gilt zunächst einmal das Hausrecht des Betreibers.

    Machst Du hier nur einfach den Trump und haust Desinformation raus, oder gibt es da Quellen, die Du hier zeitnah liefern kannst?

    Bislang habe ich im Netz nicht gelesen, was dem entspricht.
    J'irai pisser sur votre bombes
    You can educate a fool, but you cannot make him think

  3. #2628
    Retro-Nerd-Hippie

    Veteran

    Avatar von MSX
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    v01d
    Beiträge
    13.909
    ngb:news Artikel
    43

    Re: Coronavirus

    OT: *scnr*

    Zitat Zitat von darksider3 Beitrag anzeigen
    Geile Bezeichnung! Selbsterklärend, nix neues, hochtrabend klingend und hat auch noch was von Facility Manager. Muss ich mir merken.

  4. #2629
    Hat sich hochgeschlafen-

    Moderator

    Avatar von Chegwidden
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    17.361
    ngb:news Artikel
    6

    Re: Coronavirus

    Zitat Zitat von sia Beitrag anzeigen
    @Chegwidden: du gehst aktuell gar nicht vor die Tür, oder? Ich habe locker 100x so viele Leute ohne Maske in der Bahn gesehen wie Leute, die dafür rausgeworfen wurden.

    Wenn man überall mit dem Auto hin fährt ist das natürlich weniger präsent und sicher auch ungefährlicher.
    Deine präpubertären Mutmaßungen gegen meine Person gehen mir so ganz allmählich auf die Eierstöcke!
    Wenn du auf den (virtuellen) Schoß willst, dann sag das ganz direkt.

    Ich gehe vor die Tür, natürlich tue ich das. Aber ich gehe nicht zu irgendwelchen Ausflugs- und Eisessenspots, wo die unmaskierten Jungen und Alten sich zeigen.
    Und ich fahre Bus, Bahn und Auto. Mit zwei Sack Katzenstreu eher Auto.

    Mal zum Thema:
    Bei uns im ÖPNV ist Maskenpflicht. Das wird auch per Kameras in nahezu allen Fahrzeugen überwacht.
    Die Fahrer*innen sind da sehr rigoros.
    Alle Kontrolleure lassen das nahezu mit Ticketkontrolle, es werden Maskenkontrollen gemacht. Sogar angekündigt über die Netzseite der Stadt Dortmund.
    Meine eigenen Beobachtungen zeigen, dass ich noch keinen Menschen ohne Maske in Bus und Bahn sah.
    Die Leute, die den ÖPNV nutzen, machen das ja nicht zum Spaß, die sind drauf angewiesen.
    Und ja, Ordnungsamt und Polizei dürften zwar Strafen verhängen, aber die haben an anderen Stellen genug zu tun. Die kommen auf Anforderung der Leitstelle.

    Was mich wirklich noch ankotzt, sind die schwammigen Aussagen und Verordnungen der Politik.
    Wer darf jetzt noch in welches Bundesland von welchem Bundesland aus? Das ändert sich ja gerade fast stündlich.
    Wer braucht ein 48-Stunden-Attest, wer wird abgewiesen, wer wird begrüßt?

    Warum -zur Hölle- können sich die Leute mal nicht ein paar Monate zusammenreißen?
    Für diesen Beitrag bedankt sich sia
    Nein, ich arbeite nicht in der Pflege! Meilenweit daneben geraten! Aber so was von meilenweit!

  5. #2630
    gesperrt
    Registriert seit
    Mar 2015
    Ort
    FFM (NSFW)
    Beiträge
    5.911
    ngb:news Artikel
    4

    Re: Coronavirus

    @KaPiTN: dich juckt es also nicht, wenn Menschen durch fehlende Masken andere Leute töten? Warum projizierst du mich hier als Blockwartin? Menschen auf solche Dinge anzusprechen schafft eventuell ein Bewusstsein. Bei Boomern traue ich mich allerdings nicht mehr, weil ich Angst vor physischer Gewalt habe.
    https://www.mrn-news.de/2020/05/03/l...amaske-414599/

    Oder vor dem wütenden.Mob, den die Boomer mobilisieren:
    https://www.tz.de/muenchen/stadt/all...-13762874.html

    Erst werde ich gesperrt, weil ich die Dezimierung der menschlichen Rasse feiere und dann, weil ich niemanden anstecken will und andere auffordere, nicht selbst zu Mördern zu werden.

    Könnt ihr euch mal entscheiden, ob ihr leben oder sterben wollt?

    @Chegwidden: so einen repressiven Blockwart-Überwachungsstaat mit Kontrollen würde ich mir in meiner Stadt auch wünschen. An wen wendet man sich da? Stadträte? Die Betreiber des ÖPNV?
    Geändert von sia (27.06.20 um 06:06 Uhr)

  6. #2631
    Hat sich hochgeschlafen-

    Moderator

    Avatar von Chegwidden
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    17.361
    ngb:news Artikel
    6

    Re: Coronavirus

    *gähn*
    Für diesen Beitrag bedanken sich nipalke, MSX, der, dexter, Lokalrunde
    Nein, ich arbeite nicht in der Pflege! Meilenweit daneben geraten! Aber so was von meilenweit!

  7. #2632
    gesperrt
    Registriert seit
    Mar 2015
    Ort
    FFM (NSFW)
    Beiträge
    5.911
    ngb:news Artikel
    4

    Re: Coronavirus

    @darksider3: gegenteilige Behauptungen basieren ITT bisher aber auch auf aneldotischer Evidenz. Statistische Evidenz würde mich interessieren, aber das wird hier niemand für alle Städte bzw Verkehrsverbünde liefern können.

  8. #2633

    Re: Coronavirus

    Zitat Zitat von KaPiTN Beitrag anzeigen
    In den Beförderungseinheiten des ÖPNV gilt zunächst einmal das Hausrecht des Betreibers.
    Das glaubst du auch nur alleine. Solange man der einzige Anbieter einer Dienstleistung ist, ist das Hausrecht nach gut Dünken praktisch nicht durchsetzbar. Und das ist auch richtig so. Glaubst du vielleicht auch, dass Ordnungskräfte wie die Bundespolizei erst ein Ticket lösen, bevor sie eine Ladung Passagiere überprüft? Das ist alles Teil von Vereinbarungen zwischen dem Dienstleister Deutsche Bahn und Behörden. Und das ganze ist für mich eine private Veranstaltung. Ein Dienstleister befördert mich von A nach B. Oke, privat ist vielleicht nicht ganz das richtige Wort, aber ich glaube du verstehst, auf was ich hinaus will.

    Quellen suchst du dir in Juraforen bitte selbst. Ich bin dafür zu müde.
    Geändert von c1i (27.06.20 um 10:51 Uhr)

  9. #2634
    vivo forlasis

    Moderator

    Avatar von poesie noire
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    5.769

    Re: Coronavirus

    @sia:

    Zitat Zitat von poesie noire Beitrag anzeigen
    Ihr liebt meine Ansagen, anders kann ichs mir nicht erklären. Und weil ich Migräne habe, mach ichs kurz:

    Jeglicher weitere Dumfug gibt Urlaub. Ihr seht ja dann was ich als Dumfug interpretiere. Ich bin gespannt...
    Der Thread hier muss nicht auch noch von deinem Boomer-Geschwurbel infiziert werden. Dagegen hilft nur eine strikte Quarantäne!
    Für den Anfang müssten 14 Tage reichen. Mal sehen ob du in der Zeit gesundest.
    Für diesen Beitrag bedankt sich propagandhi
    + kill six billion demons +

  10. #2635
    always feed the fish Avatar von Der3Geist
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.550

    Re: Coronavirus

    Zitat Zitat von sia Beitrag anzeigen
    @KaPiTN: dich juckt es also nicht, wenn Menschen durch fehlende Masken andere Leute töten? Warum projizierst du mich hier als Blockwartin? Menschen auf solche Dinge anzusprechen schafft eventuell ein Bewusstsein. Bei Boomern traue ich mich allerdings nicht mehr, weil ich Angst vor physischer Gewalt habe.
    https://www.mrn-news.de/2020/05/03/l...amaske-414599/

    Willst du dich nun absichtlich in die Opfer Ecke stellen, etwas auf die Tränendrüse drücken oder eine Gegenüberstellung Verlangen zwischen den Nächtlichen Corona-Partys, Exzessen und Ausschreitungen der jungen Leute?

    So oder so wirst du damit wenig Aussicht auf Erfolg haben.
    Für diesen Beitrag bedanken sich c1i, Chegwidden
    Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen der eigenen Belustigung !

    [Alle meine Selbstgeschriebenen Programme & Spiele findet ihr auch als Download auf meiner Homepage]


  11. #2636
    A.C.I.D

    Veteran

    Avatar von Seedy
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    21.341
    ngb:news Artikel
    10

    Re: Coronavirus

    (hehe, dass erinnert ein bisschen. "Ich bin der Meinung man muss die Juden vergasen und wenn du mich wegen meiner Meinung speerst, bist du ein Nazi der freie Meinung unterdrückt")

    Es gibt genug "probleme" die begründet auf die Boomer schieben kann,
    aber Corona gehört jetzt wirklich net dazu.

    Ich glaub der große Fehler ist es anzunehmen, dass alles 100% funktioniert.
    Maßnamen müssen sich eben auch erst einspielen, bis man merkt wie man sie am besten umsetzt.

    Der Lidl hier z.B. hat zuerst mit strengen Einlasskontrollen angefangen und Security und so.
    Jetzt hat er einfach länger auf.
    6-22 Uhr (statt 8-20) und damit alleine hat sich das genug entzerrt, dass man keine kontrolle mehr braucht.

    An der Tankstelle reicht das Schild: "Nicht mehr als 3 Kunden gleichzeitig im Laden" alleine aus,
    damit die Leute vor der Tür warten. Funktioniert also auch ohne Kontrolle und Zwang.

    Ich selber setze die Maske auch nur auf, wenn ich in die Nähe anderer Leute komme,
    also da wo ich kein Abstand halten kann.


    Der größte minusfaktor ist definitiv die Politik,
    weil deren wirren angaben so undurchsichtig sind,
    dass ich froh bin, dass die meisten hier Vorschriften in eigene Hand nehmen.
    Elitär, bourgeois, amoralisch! JETZT MIT 25% mehr CYBER

  12. #2637
    Boomer ♪♪♫♪♫♫♪

    News-Redakteur

    Avatar von KaPiTN
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    20.253
    ngb:news Artikel
    31

    Re: Coronavirus

    Ich habe das noch mal in alten Artikeln nachgelesen. So war bei Einführung der Maskenpflicht möglich über das Hausrecht Personen den Zutritt oder die Benutzung zu verweigern, aber für Ordnungsämter gab es keine Möglichkeit für Sanktionen, da Verstöße gegen Maskenpflicht nicht in den Bußgeldkatalog (NRW) mit aufgenommen wurden. Es oblag in der Folge den Kommunen Bußgelder festzusetzen oder es zu unterlassen.
    J'irai pisser sur votre bombes
    You can educate a fool, but you cannot make him think

  13. #2638

    Re: Coronavirus

    Zitat Zitat von KaPiTN Beitrag anzeigen
    Es oblag in der Folge den Kommunen Bußgelder festzusetzen oder es zu unterlassen.
    Und nun bitte einen Schritt weiter denken. Wer genau wird dieses Bußgeld verhängen, wenn es beschlossen wurde? Egal ob in NRW oder sonstwo?

    Und "früher" dann bitte vergessen und im hier und jetzt denken.
    Für diesen Beitrag bedankt sich der

  14. #2639
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2018
    Beiträge
    539

    Re: Coronavirus

    Zitat Zitat von KaPiTN Beitrag anzeigen
    ... Es oblag in der Folge den Kommunen Bußgelder festzusetzen oder es zu unterlassen.
    Wo sind denn die Polizeirechtsbehörden oft angesiedelt?
    Genau, bei den Ordnungsämtern der Kommunen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •