Seite 98 von 98 ErsteErste ... 48889495969798
Ergebnis 2.426 bis 2.448 von 2448

Thema: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen? - mit Bewertung!

  1. #2426
    As expected
    Registriert seit
    Aug 2018
    Ort
    Beyond performance
    Beiträge
    5.357

    Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen? - mit Bewertung!

    Gestern Abend Searching

    Gabs mal einen Horrorfilm der so ähnlich war.
    Krimi is aber eher meins.
    Hab den Schluß irgendwie nicht so richtig mitbekommen, werd ihn heute nomma schauen.

    Geb ihm mal 7/10

    "Wir starten ein Drive-By, das Wesen ist wieder da. Ich habe Kopfschmerzen vom scheiß Tatütata. Hol die Axt raus, wir plündern den Drug Store und sind Wochen später noch verstrahlt wie ein Castor."

  2. #2427
    Vereinsheimer Avatar von Steev
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    22.381
    ngb:news Artikel
    2

    Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen? - mit Bewertung!

    Zitat Zitat von obedi Beitrag anzeigen
    noch einer mit Liam Hemsworth: Isn't It Romantic

    Isnt't it funny? Yes it is! Vergebe gute 7/10

    Ah lese ich jetzt, danke, Liam Hemsworth und Dwayne Rock Johnson auch in einem super Film, Kriminalkomödie, Titel fällt mir gerade nicht ein

    Nachtrag: Empire State
    Geändert von Steev (02.09.20 um 10:37 Uhr)

  3. #2428
    Vereinsheimer Avatar von Steev
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    22.381
    ngb:news Artikel
    2

    Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen? - mit Bewertung!

    Projekt Power (Netflix)

    Jamie Foxx und Joseph Gordon-Levitt sind eine gute Besetzung, aber der Film ist mehr schwach als gut. So nebenbei gucken ganz schön, auch wieder ein Netflix der für das Kino zu wenig wär, also eher ein Action-Special-Effects-Fernsehfilm. Diese Szenen sind auch ganz gut, aber die Story und das alles fand ich zu dünn.

    4,5/10
    Geändert von Steev (25.08.20 um 11:16 Uhr) Grund: Joseph Gordon-Levitt

  4. #2429
    Dreikäsehoch Avatar von tm98
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Günxmürfel
    Beiträge
    757
    ngb:news Artikel
    1

    Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen? - mit Bewertung!

    Oh ja, der Film hat mich richtig geärgert. Die Idee bietet eigentlich soooo viel Potential. Und dann wird das so ideenlos und langweilig umgesetzt. Enorm verschenktes Potential.
    To this world I'm unimportant, because I have nothing to give!

  5. #2430
    Maskentroll Avatar von Trolling Stone
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Trollenhagen
    Beiträge
    17.547
    ngb:news Artikel
    8

    Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen? - mit Bewertung!

    Triple 9

    Unterhaltsamer, düsterer Copthriller mit einer sehr netten, aber leider nicht ganz ausgeschöpften Darstellerriege.

    Aaron Paul (Breaking Bad), Norman Reedus (The Walking Dead), Woody Harrelson (der Beste in diesem Film), Casey Affleck (der zweitbeste), Chiwetel Ejiofor (12 Years A Slave), Anthony Mackie (Avengers), Clifton Collins junior (Westworld), Kate Winslet (Titanic)

    Das Ende fand ich sehr gelungen, insgesamt war das solide.

    7/10

    Tägliche News der Kryptowelt
    Kryptowährungs-Laberthread
    #HODL #noFUD #noFOMO
    Wer "xD" als Smiley verwendet, hat die Kontrolle über sein Leben verloren.

  6. #2431
    Mitglied Avatar von Buschfunk
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    mal hier mal da
    Beiträge
    1.475

    Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen? - mit Bewertung!

    Die Eiskönigin II

    Gute Fortsetzung mit netter Geschichte und tollen Bildern und sehr schöner Synchro. Ich war sehr gut unterhalten hab mich keine Sekunde gelangweilt. Die Musik kam nicht ganz an den ersten Teil ran, aber das ist jammern auf hohem Niveau.

    9/10

  7. #2432

    Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen? - mit Bewertung!

    Hat hier noch niemand Tenet gesehen?

    Also ich oute mich vorweg als Nolan-Fanboy. Ob Inception, Interstellar, Dark Knight, Memento, Prestige oder die Serien von seinem Bruder Westworld oder Person of Interest.
    Ich finde alles davon ziemlich erstklassig.
    Daher war ich auch sehr auf Tenet gespannt und die Erwartungen waren natürlich hoch.

    Zum Plot will ich gar nicht so viel sagen. Um mich kurz zu fassen:

    - Geiler Sound
    - Tolle Bilder
    - Interessante Story
    - und endlich mal etwas "Neues"

    Spoiler: 

    Ich hätte nicht gedacht, dass es furchteinflössender ist wenn man von einem rückwärts fahrendem Auto verfolgt wird.


    Es ist bestimmt nicht der beste Nolan-Film, aber für mich ist das selbst dann noch hohes Niveau im Vergleich zu dem anderen Spaß der im Kino kommt.

    8,5/10

  8. #2433
    As expected
    Registriert seit
    Aug 2018
    Ort
    Beyond performance
    Beiträge
    5.357

    Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen? - mit Bewertung!

    "Border"



    Irgendwie abgefahren, dümpelt aber so vor sich hin ...

    6,5/10
    "Wir starten ein Drive-By, das Wesen ist wieder da. Ich habe Kopfschmerzen vom scheiß Tatütata. Hol die Axt raus, wir plündern den Drug Store und sind Wochen später noch verstrahlt wie ein Castor."

  9. #2434
    Dreikäsehoch Avatar von tm98
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Günxmürfel
    Beiträge
    757
    ngb:news Artikel
    1

    Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen? - mit Bewertung!

    Ich hab Tenet letzte Woche Mittwoch schon gesehen und muss tatsächlich sagen, dass ich ihm durchaus eine 9/10 geben würde. Ich finde die Story auch gar nicht so unglaublich verwirrend wie viele andere. Im Gegensatz zu Interstellar bin ich aus dem Kino gegangen und bin davon ausgegangen, dass ich 90% verstanden habe. Da man ohne große Spoiler in den Film gehen sollte, sag ich zum Inhalt hier nichts. Aber zu einigen anderen erwähnenswerten Aspekten:

    - Nolan hat den Film wo immer möglich real gedreht und CGI Effekte nur sehr dosiert eingesetzt. Und das merkt man! Alles wirkt wuchtiger, direkter und echter. Ich meine hey... Er hat (Spoiler falls man den Trailer nicht gesehen hat) eine verdammte 747 in einen Hangar gefahren... In Echt.
    - Der Soundtrack ist treibend und spannungsfördernd, ohne aber dem Zuschauer die ganze Zeit vorzuschreiben, wie er sich zu fühlen hat. Dafür wird es in der Award Season Preise hageln.
    - Ein kleiner Kritikpunkt: Die Soundkulisse ist manchmal so laut, dass die Dialoge überlagert werden. Im O-Ton ist er teilweise etwas schwer zu verstehen, bei der deutschen Version geht es einigermaßen.

    Nach dem für mich enttäuschenden Dunkirk ist Tenet wieder ein richtig starker Film geworden und sehr sicher in meiner Top3 des Jahres, selbst wenn noch gute Filme kommen sollten.
    To this world I'm unimportant, because I have nothing to give!

  10. #2435

    Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen? - mit Bewertung!

    @tm98:
    Ja das mit CGI hab ich auch gelesen. Ist wirklich einfach erfrischend was er macht.
    Das mit dem zu leise kann ich erstmal nicht teilen, aber dazu müsste ich ihn nochmal sehen.
    Aber das war ja bei Interstellar am Anfang schon extrem. Steht er wohl drauf.

    Und ja ich sehe ihn auch unter den Top3/Top dieses Jahr. Allein schon deshalb weil es einfach was anderes ist. SciFi mag ich und Thriller sowieso. Super.

  11. #2436
    Mitglied Avatar von Che1607
    Registriert seit
    Apr 2018
    Ort
    Am Rhein
    Beiträge
    1.713

    Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen? - mit Bewertung!

    Die Tage mal wieder JFK-Tatort Dallas gesehen, zum gefühlt hundertsten Mal. Der Film geht zwar über drei Stunden, aber diese gehen meiner Meinung nach rasend schnell rum, ein Tempo wie auf einer Achterbahn, weit entfernt von langatmig zu sein. Also, wer sich für Geschichte, Verschwörungen und dergleichen interessiert, ist hier auf dem richtigem Dampfer. Enorm spannend erzählt, top!

  12. #2437
    Maskentroll Avatar von Trolling Stone
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Trollenhagen
    Beiträge
    17.547
    ngb:news Artikel
    8

    Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen? - mit Bewertung!

    Zitat Zitat von Kokser Beitrag anzeigen
    The Umbrella Academy:

    Ich lag die Tage flach mit Grippe, da habe ich mir die Serie mal reingetan. Ich muss sagen, ich bin nicht besonders angetan. Mein Hauptproblem ist, dass die Charaktere untereinander keine Chemie haben. Zu keinem Zeitpunkt fühlt sich das wie eine echte Familie an. Ich weiß, dass die Familie ja auch entsprechend dysfunktional sein soll, aber üblicherweise entwickelt sich daraus irgendwann eine Dynamik. Das war hier absolut nicht der Fall. Die einzelnen Protagonisten haben alle so ihr Päckchen zu tragen und es ist auch relativ schnell klar, wer für welches Problem steht. Großer Bruder mit seinem Beschützerreflex. Schwester die sich nie anstrengen musste weil ihr durch ihre Power alles in den Schoß fällt. Das verstoßene Kind usw.

    Das Problem bei der ganzen Sache ist, dass eigentlich die ganze Serie über kaum eine Entwicklung darüber hinaus stattfindet. Bei Klaus und Vanya wird sich wenigstens noch ein bisschen Mühe gegeben da etwas voranzukommen (auch wenn alles viel zu lange dauert in der Serie). Die anderen bekommen maximal mal einen kurzen Aha-Moment spendiert, aber es ändert sich eigentlich nix an der Figur. Und wenn man drüber nachdenkt, sind die meisten Backgrounds auch eher sehr plump. X handelt so wegen Y. Weitere Nuancen gibt es nicht.

    Spoiler: 

    Vanya glaubt nicht an sich, weil von ihrer Familie stets als "Normal" bezeichnet. Klaus nimmt Drogen, weil er Angst vor den Toten hat um seine Fähigkeit zu betäuben. etc. pp.
    Das ist leider enorm nervig, bei einer Serie, die so enorm auf die Familiendynamik setzt, dass die drohende Apokalypse komplett zum Nebendarsteller wird und auch keinerlei Gefühl einer wirklichen Bedrohung aufkommen kann. Ernsthaft, da sitzen Leute zusammen, ein paar Tage vor der Apokalypse und einer legt sich pennen. Ein anderer verfolgt irgendeinen anderen ollen Nebenplot. Das fühlt sich eher so an als wäre die Konsequenz ihrer Trödelei, dass die Kekse am Ende nicht mehr warm sind - statt der Vernichtung der Menschheit.

    Auch untereinander agieren alle mal so mal so, je nachdem wo das Script sie gerade haben will. Vollkommen blöde Entscheidungen dürfen auch nicht fehlen.

    Spoiler: 

    Ich komme zurück aus der Zukunft und zerkloppe als erstes meine Zeitmaschine because...? Fuck because.


    Auch die Dialoge sind einfach nicht gut geschrieben. Wer sich's anschaut, kann ja mal versuchen Sätze vorauszusagen (ich hab's im OT gesehen, also ist auch nicht die Synchro Schuld). Man hat eine erstaunlich hohe Trefferquote. Augenrollen inklusive.

    Ernsthaft, ich wollte die Serie mögen. Eigentlich ist das genau mein Genre. Aber es ging einfach nicht.

    Positiv hervorheben kann ich eigentlich nur die gute Cinematography und die Effekte größtenteils. Mary J. Blige macht ihre Sache ganz gut, bekommt aber leider auch nur eine extrem einseitige (und nervige) Rolle aufgedrückt. Ihr Partner Hazel hat da mehr Glück und war einer der Hauptgründe warum ich überhaupt weitergeschaut habe. Alle anderen Darsteller sind ok. Nicht super, aber ok.

    Alles in allem würde ich der Serie maximal eine 5/10 geben und da ist schon ein Bonus eingerechnet für eine eventuelle persönliche grumpyness meinerseits wegen der bösartigen Männergrippe.

    So und jetzt dürfen die Fans mich beschimpfen. ;-)

    PS: Kenne die Comicvorlage, wie immer nicht, da ich nie Comics gelesen habe. Ich mag aber viele Comicverfilmungen. Daredevil (die Serie! bevor das jemand in den falschen Hals bekommt), Preacher und selbst The Punisher z.B.
    Hab mir jetzt die erste Staffel angeschaut.

    Und bin ganz anderer Meinung als du. Ich finde es enorm unterhaltsam, mag die Darsteller und die abgefahrene Story. 8/10 nach Staffel 1 und Episode 1 der zweiten.

    Tägliche News der Kryptowelt
    Kryptowährungs-Laberthread
    #HODL #noFUD #noFOMO
    Wer "xD" als Smiley verwendet, hat die Kontrolle über sein Leben verloren.

  13. #2438
    Maskentroll Avatar von Trolling Stone
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Trollenhagen
    Beiträge
    17.547
    ngb:news Artikel
    8

    Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen? - mit Bewertung!

    Der König Der Löwen (Neuverfilmung 2019)

    Hab ich mir auf disney+ angeschaut. Atemberaubend gute Animationen. Man kommt kaum raus aus der Faszination, wie die Tiere dargestellt werden. Diese kleinen Bewegungen der Ohren, das Fell, die Muskeln. Die Story ist natürlich bekannt, hab das Original im Kino gesehen. Daran wurde auch nichts verändert.

    Perfekt. 10/10
    Für diesen Beitrag bedanken sich Shaunie, Steev

    Tägliche News der Kryptowelt
    Kryptowährungs-Laberthread
    #HODL #noFUD #noFOMO
    Wer "xD" als Smiley verwendet, hat die Kontrolle über sein Leben verloren.

  14. #2439
    in Schwarz

    Moderator

    Avatar von LadyRavenous
    Registriert seit
    Dec 2016
    Ort
    hello world
    Beiträge
    13.682
    ngb:news Artikel
    84

    Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen? - mit Bewertung!

    Sobibor

    Der Film basiert auf den Ereignissen vom Oktober 1943 im Vernichtungslager Sobibor in Polen, als die Gefangenen einen Ausbruch wagten. Alexander Petscherskij, sowjetischer Leutnant der Roten Armee, initiiert die Aktion umgeben von lauter Hoffnungslosigkeit. Von den 300 Fliehenden wurden am Ende 100 erschossen und 150 entweder von den Dorfbewohnern ermordet oder an die Deutschen übergeben. Der Film endet allerdings mit dem Lauf in die Freiheit.

    Ist natürlich einiges an Geschichte drum herum, aber geht unter die Haut. 8/10


    Sommer 1943 - Das Ende der Unschuld

    Der Film findet um Wolyn* statt. Das polnische Mädchen Zosia muss, auch wenn es in einen ukrainischen Jungen aus demselben Dorf verliebt ist, einen reichen älteren polnischen Witwer heiraten. Der Vater erhält dafür Land und Tiere. Bald beginnt der Zweite Weltkrieg und es entstehen ethnische Spannungen. Inmitten des Kriegschaos versucht Zosia zu überleben.

    * 1921 wurde das Gebiet zwischen Polen und der Ukraine aufgeteilt. Durch die Aufteilung von Polen im 2. Weltkrieg gehörte die Region fortan zum sowjetischen Staatsgebiet. Als Wolhynien im Zweiten Weltkrieg 1941 von der Wehrmacht besetzt wurde, fanden Massaker an den jüdischen Einwohnern statt. Unter den Augen der deutschen Besatzung begannen ab Juli 1943 ukrainische Nationalisten in zahllosen Massakern die polnische Zivilbevölkerung systematisch zu ermorden. Die wolhynientschechische Minderheit war ebenfalls von Massakern durch deutsche Einheiten betroffen. Nach Ende des Zweiten Weltkrieges fiel das gesamte Wolhynien an die Sowjetunion, die überlebenden Polen wurden vertrieben. Seit 1992 gehört Wolhynien zum größten Teil zur Ukraine und zu einem kleineren Teil zu Weißrussland. Genaueres zu den Massakern und den Hintergründen auf Wikipedia.

    Packend, auch wenn teils zu viel persönliches Drama, zeigt, wie blöd Menschen manchmal sein können. 9/10


    Ballet Shoes

    Die Waise Sylvia Brown wohnt mit ihrer Betreuerin Nana im Haus ihres Onkels, der von seinen Reisen drei Babys, Pauline, Petrova und Pocy, mitbringt. Der Onkel geht wieder einmal auf Reisen. Währenddessen wird zu Zeiten der großen Depression das Geld klamm und weitere Mieter ziehen in das Haus. Beeinflusst von den Bewohnern legen die drei Mädchen ein Gelübde ab, das sie jeweils zu ihren Geburtstagen und an Weihnachten wiederholen. Dieses besagt, dass ihr Name Eingang in die Geschichte finden möge, weil er ganz allein ihnen gehöre und niemand auf ihre Großväter verweisen könne. Die Mädchen kommen so in die Akademie für Tanz- und Theaterausbildung und Pauline und Petrova versuchen durch Auftritte für den Lebensunterhalt zu sorgen. Während Pauline diese Auftritte liebt, möchte Petrova am liebsten etwas mit Technik machen. Pocy zeigt außergewöhnliches Talent für Ballett und wird ab dann von der Leiterin persönlich unterrichtet. Die Gage der Kinder sowie das Geld der Pensionsgäste reichen nicht länger aus, um das große Haus zu halten. Der Onkel, von dem man seit 12 Jahren nichts mehr hörte, wird nun für tot erklärt. Zum Schluss kommt der Onkel doch noch heim und alles wird gut. Die Verfilmung beruht auf dem gleichnamigen Roman von Mary Noel Streatfeild, der 1936 erschien.

    Eigentlich schön, aber am Schluss kommt doch zu viel Kitsch zusammen. 7/10
    "Das Internet? Gibts diesen Blödsinn immer noch?"
    Homer Simpson, Sicherheitsinspektor im Kernkraftwerk Springfield

    Hasenbraten-Rezepte -- Anything is a dildo if you're brave enough

  15. #2440
    Maskentroll Avatar von Trolling Stone
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Trollenhagen
    Beiträge
    17.547
    ngb:news Artikel
    8

    Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen? - mit Bewertung!

    Aladdin (2019)

    Durchwachsen. Nett war die Darstellung des Djinns von Will Smith, hat er gut gemacht.
    Aber ansonsten fand ich vieles eher schwach. Die Story an sich ist sowieso etwas "dünn", schon in der Zeichentrickversion von 1992. Aber letztere war einfach sympathischer von den Figuren her.
    Auch der Versuch, moderene Einflüsse mit einzubauen (Rapmusik usw), die in der Zeit eigentlich nichts zu suchen haben, waren damals noch witzig, aber hier over the top.
    Jasmin als stärkere Persönlichkeit darzustellen ist halt auch ein Zug der #metoo-Feminismus-Bewegung, geht gewisserweise in Ordnung, wirkte aber leider komisch mit ihrer Traumvorstellung, die sie da auf einmal hatte.
    Der Film war durchaus unterhaltsam, bietet aber zur Zeichentrickversion mMn keine Mehrwerte. 5/10

    Tägliche News der Kryptowelt
    Kryptowährungs-Laberthread
    #HODL #noFUD #noFOMO
    Wer "xD" als Smiley verwendet, hat die Kontrolle über sein Leben verloren.

  16. #2441
    Humanistischer Misanthrop Avatar von Kokser
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    877

    Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen? - mit Bewertung!

    Zitat Zitat von Trolling Stone Beitrag anzeigen
    Hab mir jetzt die erste Staffel angeschaut.

    Und bin ganz anderer Meinung als du. Ich finde es enorm unterhaltsam, mag die Darsteller und die abgefahrene Story. 8/10 nach Staffel 1 und Episode 1 der zweiten.
    Klarer Fall von Geschmacksverirrung.

    The Dark Crystal: Age of Resistance ist cool. Old-school-vibes. Hat mir besser gefallen als der Film.

    The Gentlemen
    von Guy Ritchie hat mir auch viel Spaß gemacht. Da kam ja viel dröges von ihm in den letzten Jahren. Der ist halt wieder back to the roots Guy Ritchie-Gangster-Action. Nix Neues aber das was ich bei seinen alten Filmen mochte. Das reicht mir.

    Sonst gab's eher nix herausragendes in letzter Zeit.
    Nobody exists on purpose; nobody belongs anywhere; everybody's gonna die.
    Come watch TV?

  17. #2442
    Maskentroll Avatar von Trolling Stone
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Trollenhagen
    Beiträge
    17.547
    ngb:news Artikel
    8

    Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen? - mit Bewertung!

    Ich hatte mir die Dumbo-Neuverfilmung angeschaut.
    Hat von der Story her kaum noch etwas mit dem Original zu tun und ich fand es auch recht schwach. Darsteller waren das einzig interessante, aber auch ein Colin Farrell, Michael Keaton oder Danny DeVito können an dieser unsinnigen Story nichts reißen.
    Dann lieber das sympathischere Original.

    4/10

    Tägliche News der Kryptowelt
    Kryptowährungs-Laberthread
    #HODL #noFUD #noFOMO
    Wer "xD" als Smiley verwendet, hat die Kontrolle über sein Leben verloren.

  18. #2443
    Vereinsheimer Avatar von Steev
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    22.381
    ngb:news Artikel
    2

    Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen? - mit Bewertung!

    ja diesen Dumbo hatte ich hier (letztes Jahr?) auch schon kommentiert. Schlimmer Film, definitiv kein Kinderfilm, sondern eher sone Schizo Nummer.

    Es ist ein kläglicher Versuch einer Verfilmung, hat aber mit dem Dumbo aus unserer Kindheit nichts zu tun.

    1/10 weil abgeschaltet

  19. #2444
    Boomer ♪♪♫♪♫♫♪

    News-Redakteur

    Avatar von KaPiTN
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    22.802
    ngb:news Artikel
    33

    Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen? - mit Bewertung!

    the devil all the time

    in ruhiger Erzählweise zeigt der Film Menschen, in der Nachkriegszeit bis in die 60er Menschen, an der Grenze zwischen West Virginia und Ohio, zwischen Glauben und Unglauben, und mit teilweise tiefen Abgründen.

    7/10
    Für diesen Beitrag bedankt sich Steev
    J'irai pisser sur votre bombes
    You can educate a fool, but you cannot make him think

  20. #2445
    Vereinsheimer Avatar von Steev
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    22.381
    ngb:news Artikel
    2

    Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen? - mit Bewertung!

    Mit dem Spiderman Darsteller, der mMn echt gut schauspielern kann, schaue ich mir auch an

  21. #2446
    Maskentroll Avatar von Trolling Stone
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Trollenhagen
    Beiträge
    17.547
    ngb:news Artikel
    8

    Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen? - mit Bewertung!

    Vor allem Robert Pattinson mit eigenem Akzent.
    Also eigens kreierten.

    Tägliche News der Kryptowelt
    Kryptowährungs-Laberthread
    #HODL #noFUD #noFOMO
    Wer "xD" als Smiley verwendet, hat die Kontrolle über sein Leben verloren.

  22. #2447
    Vereinsheimer Avatar von Steev
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    22.381
    ngb:news Artikel
    2

    Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen? - mit Bewertung!

    von Jake Gyllenhaal (mit) produziert, vllt auch nicht unwichtig.

  23. #2448
    Maskentroll Avatar von Trolling Stone
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Trollenhagen
    Beiträge
    17.547
    ngb:news Artikel
    8

    Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen? - mit Bewertung!

    Ich hatte gestern Abend ebenfalls mit dem Film angefangen, aber ich war zu müde und der Film zu ruhig erzählt dafür, wenn man zu müde ist.
    War aber schon ganz interessant, schaue ich die Tage mal, wenn ich fit dafür bin.

    Tägliche News der Kryptowelt
    Kryptowährungs-Laberthread
    #HODL #noFUD #noFOMO
    Wer "xD" als Smiley verwendet, hat die Kontrolle über sein Leben verloren.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •