• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

Was habt ihr für PC Systeme?

Steeve

Vereinsheimer
Barkeeper

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
41.121
Hey ich habe es aus einem anderen Forum oder über Google entdeckt, aber mich würde das mal hier interessieren, wer will kann mal seine Specs posten und vllt kurz sagen wozu er es nutzt, was er nutzt? Bitte keine Diskussion ob ein Schw...zvergleich nötig ist, das sollte wo anders diskutiert werden. Hier nur die HW Info. Nur wer will, wer nicht, der nicht.
Ideapad3:

Office, Surfen, E-Mail, bisschen Multimedia, sonstiges:

Code:
Computer:      LENOVO IdeaPad 3 15ADA05
CPU:           AMD Ryzen 3 3250U (Picasso, PCO-B1)
               2600 MHz (26.00x100.0) @ 1398 MHz (14.00x99.9)
Motherboard:   LENOVO LNVNB161216
BIOS:          E8CN23WW, 07/28/2020
Chipset:       AMD Promontory/Bixby FCH
Memory:        8192 MBytes @ 1199 MHz, 17-17-17-39
               - 4096 MB PC25600 DDR4 SDRAM - SK Hynix HMA851S6DJR6N-XN
Graphics:      AMD Radeon Vega 3 (Picasso) [Lenovo]
               AMD Radeon Vega, 2048 MB DDR4 SDRAM
Drive:         SKHynix_HFM512GDHTNI-87A0B, 500.1 GB, NVMe
Sound:         ATI/AMD Display HD Audio Controller
Sound:         AMD Raven/Renoir/VanGogh/Cezanne - Audio Processor - HD Audio Controller
Network:       Atheros/Qualcomm QCA6174 802.11ac Wireless Network Adapter
OS:            Microsoft Windows 10 Home (x64) Build 19041.329 (2004/May 2020 Update)

plus ein Raspberry Pi 4 4 GB für Kodi

und eine PS4 zum zocken.

Für meine Auflistung habe ich HWInfo verwendet > Save Report > Summary to Clipboard

Wer halt mehr PCs hat kann die posten. Konsolen, NAS oder anderes können auch erwähnt werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

EinsDurchNull

NGBler

Registriert
6 Mai 2020
Beiträge
105
Für das ngb:setiteam läuft hier:
Computer: MSI MS-7C59
CPU: AMD Ryzen Threadripper 3990X (Castle Peak, SSP-B0)
2900 MHz (29.00x100.0) @ 3425 MHz (34.25x100.0)
Motherboard: MSI Creator TRX40 (MS-7C59)
BIOS: 1.50, 05/13/2020
Chipset: AMD TRX40 (Bixby)
Memory: 262144 MBytes @ 1333 MHz, 16-18-18-35
- 32768 MB PC17000 DDR4 SDRAM - Corsair CMK128GX4M4A2666C16
- 32768 MB PC17000 DDR4 SDRAM - Corsair CMK128GX4M4A2666C16
- 32768 MB PC17000 DDR4 SDRAM - Corsair CMK128GX4M4A2666C16
- 32768 MB PC17000 DDR4 SDRAM - Corsair CMK128GX4M4A2666C16
- 32768 MB PC17000 DDR4 SDRAM - Corsair CMK128GX4M4A2666C16
- 32768 MB PC17000 DDR4 SDRAM - Corsair CMK128GX4M4A2666C16
- 32768 MB PC17000 DDR4 SDRAM - Corsair CMK128GX4M4A2666C16
- 32768 MB PC17000 DDR4 SDRAM - Corsair CMK128GX4M4A2666C16
Graphics: ASUS ROG STRIX RTX 2080 Ti GAMING OC 11G
NVIDIA GeForce RTX 2080 Ti, 11264 MB GDDR6 SDRAM
Drive: Force MP600, 1953.5 GB, NVMe
Drive: Force MP600, 1953.5 GB, NVMe
Sound: NVIDIA TU102 - High Definition Audio Controller
Sound: AMD Starship/Matisse/Vermeer - HD Audio Controller
Network: Aquantia AQtion AQC107 10Gbit Network Adapter
Network: Intel Wi-Fi 6 AX200 160MHz
Network: Intel I211AT Copper (Pearsonville) Network Adapter
OS: Microsoft Windows 10 Professional Workstation (x64) Build 19042.572

Ab und an wird auch mal gezockt oder etwas Bildverarbeitung betrieben (Focus Stacking bei Mikroskopaufnahmen), aber die Mühle wurde für 24/7 Betrieb bei Rosetta@Home gebaut.

Für Hobbies (Audio/DAW, Fotografie...) habe ich noch zwei Macbooks. Das aktuelle ist ein MBP 16'' in Vollausstattung (außer SSD, da reichen mir 4 TB).
Generell stehe ich Cloud-Anwendungen und Software-Abos äußerst kritisch gegenüber und habe lieber alle Daten und die Rechenpower lokal/mobil verfügbar.

Weitere beruflich geprägte Interessensgebiete sind Machine Learning, Prozesssimulation, text mining und AI.
 

Ungesund

Feiner Herr

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
1.920
Ort
Achterbahn
Oh, sehr schön. Da ich regelmäßig in meinem Buildthread nachschaue was ich eigentlich so verbaut habe, ist dieser Thread eine gute Sache. :)

ich Liste mal die drei Hauptsysteme, Sonstiges und Nostalgie-Systeme liste ich mal am Ende kurz, ohne viele Details.

Haupt-Rig / Production-System:
[src=text]Computer: Torq MK4
CPU: AMD Ryzen Threadripper 2950X (ThreadRipper2/Colfax, PiR-B2)
3500 MHz (35.00x100.0) @ 3948 MHz (39.50x100.0)
Motherboard: MSI X399 GAMING PRO CARBON AC (MS-7B09)
BIOS: 1.C0, 11/14/2018
Chipset: AMD X399 (Promontory)
Memory: 65536 MBytes @ 1466 MHz, 16-18-18-38
- 16384 MB PC17000 DDR4 SDRAM - G Skill F4-3200C16-16GVK
- 16384 MB PC17000 DDR4 SDRAM - G Skill F4-3200C16-16GVK
- 16384 MB PC17000 DDR4 SDRAM - G Skill F4-3200C16-16GVK
- 16384 MB PC17000 DDR4 SDRAM - G Skill F4-3200C16-16GVK
Graphics: Zotac RTX 2080 X GAMING OC
NVIDIA GeForce RTX 2080, 8192 MB GDDR6 SDRAM
Drive: Samsung SSD 970 PRO 512GB, 500.1 GB, NVMe
Drive: Samsung SSD 970 PRO 512GB, 500.1 GB, NVMe
Drive: CT1000MX500SSD1, 976.8 GB, Serial ATA 6Gb/s @ 6Gb/s
Sound: NVIDIA TU104 - High Definition Audio Controller
Sound: AMD Zen - HD Audio Controller
Network: Intel I211AT Copper (Pearsonville) Network Adapter
OS: Microsoft Windows 10 Professional (x64) Build 19041.610 (2004/May 2020 Update)
[/src]

Windows Build ist etwas alt, Sicherheitsupdates werden installiert, aber da ich ständig jobs darauf am bearbeiten bin hatte ich bisher keine Zeit zum rumprobieren/ evtl. Ausfälle. Muss ich mal angehen...

Ich nutze den Rechner für 3D-Modelling, Generatives 3D-Design, Animation, Video-Bearbeitung und -Schnitt, Sowie arbeiten mit der Adobe-Suite (PS, Ai, iD usw.).

Zweites System ist ein Hackintosh:
[src=text]Computer: Apollon
CPU: AMD Ryzen 7 2700X @ 3.70-4.30GHz,
Motherboard: Gigabyte B450 Aorus M
BIOS: 1.C0
Chipset: AMD B450
Memory: 16.000 MBytes @ 3200 MHz, 16-18-18-38
2x 8.000 MB @2933 MHz DDR4-3200 SDRAM -
G.Skill Aegis CL16-18-18-38 (F4-3200C16D-16GIS)
Graphics: Gigabyte Radeon-RX460-WINDFORCE-OC-4G
Drives: 1x 512GB Samsung 970 Pro M.2 2280 PCIe 3.0 x4 32Gb/s 3D MLC NAND (MZ-V7P512BW)
1x 1TB Crucial MX500 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s 3D-NAND TLC
Sound: Tascam US-2x2 USB-Audio-/MIDI-Interface @ 2x ADAM AUDIO T7V
Network: Realtek GbE LAN chip (10/100/1000 Mbit)
OS: MacOS Catalina - OpenCore Bootloader
[/src]

Der wird ausschließlich zur Musikproduktion und Audiodesign (Logic Pro X) genutzt.


Als Laptop nutze ich ein Macbook Air i7 von 2014.

Sonstiges:
ASRock J3160 (integrated Celeron) - File/Download/etc-Server
MacMini i5 2012 - Debian - Dockermachine für Octoprint und Linuxkram
2x Raspberry Pi 1st Gen für PiHole
1x Raspberry 3 für Homeautomation

Nostalgie-Systeme:
486-DX2 80Mhz - MS-Dos / Win 3.11
IBM Netvista 8305 - Win XP
Amiga 500 - Workbench 1.3
Apple PowerBook "Pismo" - Mac OS 9.2.2
 
Zuletzt bearbeitet:

Steeve

Vereinsheimer
Barkeeper

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
41.121
  • Thread Starter Thread Starter
  • #5
@Ungesund:
Von sonem Macbook Air wüsste ich auch gerne mal die HWInfo [as codeblock], gerne posten

Hast ja auf jeden Fall ordentlich was da an Technik, das war iwie auch der Grund für diesen Thread.
 

Cybercat

Board Kater

Registriert
21 Juli 2013
Beiträge
9.067
Ort
Ruhrpott
Ich poste auch mal meine antiquierte Hardware:

[src=text]Computer: Marke Eigenbau
CPU: Intel Core i7 4790k 4x 4Ghz
Motherboard: Asus Z97-A
BIOS: 3503, 2018/04/26
Memory: 32GB (4x8GB crucial ballistix sport DDR3)
Grafik: MSI GeForce GTX 1080 Ti Gaming X 11GB GDDR5X
Drive: Samsung SSD 940Pro 52GB, SanDisk SSD PLUS 2TB, Samsung HDD 1TB, WD Black HDDs: 2x 6TB, 1x 4TB, 1x 2TB, DVD- & BD-Benner
Sound: OnBoard Realtek
Netzwerk: 1x 1gb LAN OnBoard
Multimedia: TBS 6902 DVBS-2 Tunerkarte
OS: Microsoft Windows 10 Home (x64) Build: 18363.1139[/src]

Es ist ein zusätzlicher SATA-III Controller mit 6 Ports verbaut. Die Mainboards haben einfach nicht genug Anschlüsse.

Geplant für nächstes Jahr: i9 10900k, 1x 2tb nvme SSD, RTX3080, 64GB RAM (Bestehende HDDs, SSDs und optische Laufwerke werden übernommen)
 

Fhynn

Wird jetzt vernünftig.
Veteran

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
12.942
Code:
Computer:      MSI MS-7B78
CPU:           AMD Ryzen 7 2700X (Pinnacle Ridge, PiR-B2)
               3700 MHz (37.00x100.0) @ 2999 MHz (30.00x100.0)
Motherboard:   MSI X470 GAMING PRO CARBON (MS-7B78)
BIOS:          2.30, 06/28/2018
Chipset:       AMD X470 (Low-Power Promontory PROM28.A)
Memory:        32768 MBytes @ 1599 MHz, 16-16-16-36
               - 16384 MB PC17000 DDR4 SDRAM - G Skill F4-3200C16-16GVKA
               - 16384 MB PC17000 DDR4 SDRAM - G Skill F4-3200C16-16GVKA
Graphics:      Sapphire RX Vega 64 Nitro+
               AMD Radeon RX Vega 64, 8192 MB HBM2 SDRAM
Drive:         SAMSUNG HD103SJ, 976.8 GB, Serial ATA 3Gb/s
Drive:         WDC WD20EFRX-68AX9N0, 1953.5 GB, Serial ATA 6Gb/s @ 6Gb/s
Drive:         WDC WD20EFRX-68AX9N0, 1953.5 GB, Serial ATA 6Gb/s @ 6Gb/s
Drive:         CT500MX500SSD1, 488.4 GB, Serial ATA 6Gb/s @ 6Gb/s
Drive:         Samsung SSD 970 EVO 1TB, 976.8 GB, NVMe
Sound:         ATI/AMD Vega - High Definition Audio Controller
Sound:         AMD Zen - HD Audio Controller
Network:       Intel I211AT Copper (Pearsonville) Network Adapter
OS:            Microsoft Windows 10 Professional (x64) Build 18363.1139 (1909/November 2019 Update)

Sound ist eigentlich eine externe U7 von ASUS + Beyerdynamic Kopfhörer ...

Zocke eh nicht mehr damit. Eigtl. war mal Threadripper geplant, aber komme privat eh nicht zu den ganzen Virtualisierungsprojekten die ich im Kopf habe, daher Peng.
Ist Selfbuild und reicht gerade noch für Cyberpunk. Das fesselt entweder oder danach wird die ganze Kiste vertickt und es kommt ein kleiner, fluffiger NUC.
 

DukeMan999

Duke Nukem Master

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
324
Code:
CPU:           AMD Ryzen 7 2700X (Pinnacle Ridge, PiR-B2)
               3700 MHz (37.00x100.0) @ 2195 MHz (22.00x99.8)
Motherboard:   ASUS PRIME X470-PRO
BIOS:          5603, 07/28/2020
Chipset:       AMD X470 (Low-Power Promontory PROM28.A)
Memory:        32768 MBytes @ 1496 MHz, 16-18-18-38
               - 16384 MB PC17000 DDR4 SDRAM - G Skill F4-3000C16-16GISB
               - 16384 MB PC17000 DDR4 SDRAM - G Skill F4-3000C16-16GISB
Graphics:                     NVIDIA GeForce 9500 GT, 1024 MB DDR2 SDRAM
Drive:         Samsung SSD 970 PRO 512GB, 500.1 GB, NVMe
Drive:         WDC WD10PURZ-85U8XY0, 976.8 GB, Serial ATA 6Gb/s @ 6Gb/s
Drive:         WDC WD10PURZ-85U8XY0, 976.8 GB, Serial ATA 6Gb/s @ 6Gb/s
Drive:         HL-DT-ST BD-RE  BH16NS55, BD-RE
Sound:         AMD Zen - HD Audio Controller
Network:       Intel I211AT Copper (Pearsonville) Network Adapter
OS:            Microsoft Windows 10 Professional (x64) Build 19041.610 (2004/May 2020 Update)

die r390 hab ich nu raus geschmissen, defekt :( nun muß ich mal nen gutes Angebot fürne anständige Graka finden... oder auch ggf. nen Ryzen Upgrade in die 5/6000er reihe Starten. ma schauen wie Asus das später handelt mit ihrem Bios Update, das Mobo soll es unterstützen...

Mfg
 

Steeve

Vereinsheimer
Barkeeper

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
41.121
  • Thread Starter Thread Starter
  • #10
Ich entscheide Mal als TS, es darf auch kommentiert werden. Ja das Leben ist relativ, ihr habt in jedem Fall, also die sie bisher gepostet haben, Hohe RAM Zahlen, cool :cool:
 

der

gesperrt

Registriert
8 Dez. 2018
Beiträge
1.062
32gb ist halt mittlerweile Standard bei nem gamer-PC.
Und kosten ja auch nicht viel mehr als 100€
 

Steeve

Vereinsheimer
Barkeeper

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
41.121
  • Thread Starter Thread Starter
  • #12
Nicht nur Gaming oder boing, ich Ziele eher auf Virtualisierung

Gerne auch eure Arbeits PC/Server, wenn vom Datenschutz ok
 

EinsDurchNull

NGBler

Registriert
6 Mai 2020
Beiträge
105
Was möchtest Du denn in der virtuellen Umgebung betreiben - und wie viel davon gleichzeitig?

Ich zB war schon immer von RAMDisks angetan. Und ja, eine Windows-VM komplett in den RAM zu legen und von dort aus zu betreiben macht richtig Laune. Ich setze immer auf möglichst viel RAM, das passt aber halt zu meiner persönlichen Herangehensweise und gilt sicher nicht für jeden. Dafür lege ich nicht den allergrößten Wert auf die technischen Daten des RAM. Auch übertakte ich ihn nicht über das XMP Profil hinaus. Ich schone damit gewissermaßen meine SSDs und freue mich über den Geschwindigkeitsvorteil, den eine RAMDisk bietet.
Wenn ich zB einen Focus-Stack mit ein paar hundert Aufnahmen mache, sind das zig Gigabyte an Daten, nur für ein einziges Bild. Die Rohdaten behalte ich nur in seltenen Ausnahmefällen, ich profitiere also von der Geschwindigkeit der RAMDisk und mülle mir mein System nicht zu.
 

Werner.w

NGBler

Registriert
28 Okt. 2018
Beiträge
147
[src=text]CPU: Intel Core i5-4590S (Haswell-DT Refresh, C0)
3000 MHz (30.00x100.0) @ 3598 MHz (36.00x100.0)
Motherboard: ASRock H81M-HDS
BIOS: P2.20, 03/09/2016
Chipset: Intel H81 (Lynx Point)
Memory: 16384 MBytes @ 666 MHz, 9-9-9-24
- 8192 MB PC14900 DDR3 SDRAM - Corsair CMY32GX3M4A1866C9
- 8192 MB PC14900 DDR3 SDRAM - Corsair CMY32GX3M4A1866C9
Graphics: Sapphire RX 470 Nitro+
AMD Radeon RX 470, 8192 MB GDDR5 SDRAM
Drive: Crucial_CT256MX100SSD1, 250.1 GB, Serial ATA 6Gb/s @ 6Gb/s
Drive: TOSHIBA HDWD110, 976.8 GB, Serial ATA 6Gb/s @ 3Gb/s
Sound: ATI/AMD Bermuda/Ellesmere - High Definition Audio Controller
Sound: Creative Technology SB X-Fi (CA20K2) Audio Controller
Network: RealTek Semiconductor RTL8168/8111 PCI-E Gigabit Ethernet NIC
OS: Microsoft Windows 8.1 Professional (x64) Build 9600[/src]


Hier mal mein low-end System, für meine Bedürfnisse sowie World of Tanks reicht es noch...
Über ein neues Ryzen5000-System denke ich aber schon nach.
 

SnoopyBG

NGBler

Registriert
24 Juli 2013
Beiträge
371
I7 @3600 16GB Ram GF 1020? 1TBSSD 2 TB FP Lappy zum Zocken .. Der Tower is noch nicht im Netz wegen Umzug ... AMD 6Core @3200 32GB Ram ebenfalls GF1020TI ( Arbeitsrechner 3D Rendering für BiogasAnlagenEntwicklung)
 

Steeve

Vereinsheimer
Barkeeper

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
41.121
  • Thread Starter Thread Starter
  • #16
OK ich werde Mal die Raspberry Specs Posten als .txt damit wir hier Mal unter 16 GB kommen. Nein, Clown gefrühstückt. Interessante Systeme wären aber tatsächlich mal....ja muss ich noch nachdenken.

Aber ich werde Mal meinen alten 4gig Posten, der völlig ausreicht fürs ngb. Ja wo sind die Office PC ? :D
 

ichibansenshi

Neu angemeldet

Registriert
4 Nov. 2020
Beiträge
64
So hier mal meine Specs.
PC habe ich vor knapp einem Jahr zusammengebaut.
Aktuell würde ich AMD Ryzen 5900 oder 5950 statt Intel nehmen und eine RTX 3080 oder 3090

[src=text]CPU: Intel Core i9-9900K (Coffee Lake-S, R0)
3600 MHz (36.00x100.0) @ 4301 MHz (43.00x100.0)
Motherboard: ASUS ROG MAXIMUS XI FORMULA
BIOS: 1302, 09/02/2019
Chipset: Intel Z390 (Cannon Lake-H)
Memory: 32768 MBytes @ 1066 MHz, 15-15-15-36
- 16384 MB PC17000 DDR4 SDRAM - Corsair CMK32GX4M2B3000C15
- 16384 MB PC17000 DDR4 SDRAM - Corsair CMK32GX4M2B3000C15
Graphics: ASUS ROG STRIX RTX 2080 Ti GAMING OC 11G
NVIDIA GeForce RTX 2080 Ti, 11264 MB GDDR6 SDRAM
Drive: Samsung SSD 860 QVO 1TB, 976.8 GB, Serial ATA 6Gb/s @ 6Gb/s
Drive: SanDisk SDSSDXPS240G, 234.4 GB, Serial ATA 6Gb/s @ 6Gb/s
Drive: Samsung SSD 840 Series, 244.2 GB, Serial ATA 6Gb/s @ 6Gb/s
Drive: WDC WD30EZRX-00DC0B0, 2930.3 GB, Serial ATA 6Gb/s @ 6Gb/s
Drive: Samsung SSD 950 PRO 256GB, 250.1 GB, NVMe
Drive: Samsung SSD 970 PRO 512GB, 500.1 GB, NVMe
Sound: Intel Cannon Lake-H/S - cAVS (Audio, Voice, Speech) [B0]
Sound: NVIDIA TU102 - High Definition Audio Controller
Network: Intel Wireless-AC 9560 160MHz
Network: Intel Ethernet Connection I219-V
Network: Aquantia AQtion AQC111C 5GbE Network Adapter
OS: Microsoft Windows 10 Professional (x64) Build 19042.610 (20H2)[/src]
 

drfuture

Zeitreisender
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
8.772
Ort
in der Zukunft
Ich poste nur mal meine 2 Firmen-PCs...

Server wie hier einmal stand macht wohl nicht so viel Sinn - zum einen sind das im Zweifel nicht gerade wenige und zum anderen sind die Angaben bei Virtualisierten Servern nicht ganz so Zielführend.

Computer: DELL Precision Tower 5810
CPU: Intel Xeon E5-1650 v4 (Broadwell-EP 1S, R0)
3600 MHz (36.00x100.0) @ 3668 MHz (38.00x96.5)
Motherboard: DELL 0HHV7N
BIOS: A20, 07/26/2017
Chipset: Intel C612 (Wellsburg-G)
Memory: 32768 MBytes @ 1158 MHz, 17-17-17-39
- 8192 MB PC19200 DDR4 SDRAM - SK Hynix HMA81GR7AFR8N-UH
- 8192 MB PC19200 DDR4 SDRAM - SK Hynix HMA81GR7AFR8N-UH
- 8192 MB PC19200 DDR4 SDRAM - SK Hynix HMA81GR7AFR8N-UH
- 8192 MB PC19200 DDR4 SDRAM - SK Hynix HMA81GR7AFR8N-UH
Graphics: NVIDIA Quadro K620 (p2012)
NVIDIA Quadro K620, 2048 MB DDR3 SDRAM
Drive: SK hynix SC300B SATA 512GB, 500.1 GB, Serial ATA 6Gb/s @ 6Gb/s
Drive: TOSHIBA DT01ACA100, 976.8 GB, Serial ATA 6Gb/s @ 6Gb/s
Drive: Samsung SSD 850 PRO 256GB, 250.1 GB, Serial ATA 6Gb/s @ 6Gb/s
Drive: WDC WD10JMVW-11AJGS2, 976.7 GB, Serial ATA 3Gb/s @ 3Gb/s <-> USB
Drive: HL-DT-ST DVD+-RW GTA0N, DVD+R DL
Sound: Intel Wellsburg PCH - High Definition Audio Controller [B1]
Sound: NVIDIA GM107 - High Definition Audio Controller
Network: Intel I217-LM (ClarkvilleLM) Network Adapter
OS: Microsoft Windows 10 Enterprise (x64) Build 18363.1139 (1909/November 2019 Update)

Computer: DELL Latitude 7389
CPU: Intel Core i5-7300U (Kaby Lake-U, H0)
2700 MHz (27.00x100.0) @ 2888 MHz (29.00x99.6)
Motherboard: DELL 0G4GY4
BIOS: 1.20.0, 01/08/2020
Chipset: Intel Kaby Lake-U + iHDCP 2.2 Premium PCH
Memory: 8192 MBytes @ 929 MHz, 14-17-17-40
Graphics: Intel HD Graphics 620 (Kaby Lake-U GT2) [H0] [DELL]
Intel HD Graphics 620, 1024 MB
Drive: SK hynix SC401 SATA 256GB, 250.1 GB, Serial ATA 6Gb/s @ 6Gb/s
Sound: Intel Kaby Lake-U/Y PCH - High Definition Audio Controller
Network: Intel Dual Band Wireless-AC 8265
OS: Microsoft Windows 10 Professional (x64) Build 20251.1
 

Sibi

Schwabe

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
5.526
Ort
Stuttgart
Low Budget

CPU: Intel Core i3-8100 (Coffee Lake-S, B0) 3600 MHz
Motherboard: ASRock Z370M-ITX/ac
Memory: 16384 MBytes - 16384 MB PC19200 DDR4 SDRAM
Graphics: ASUS DUAL GTX 1060 OC 3GB
Drive: Samsung SSD 970 EVO Plus 500GB, 488.4 GB, NVMe

OS: Microsoft Windows 10 Professional (x64) Build 19041.572 (2004/May 2020 Update)
 

seal

Neu angemeldet

Registriert
10 Nov. 2020
Beiträge
2
Mein Computersystem

CPU: AMD FX(tm)-8350 Eight Core Proccessor 4.0Ghz
Motherboard: ASUSTEK M5A97 R2.0
Memory: 16384 MBytes - 16384 MB PC19200 DDR4 SDRAM
Graphics: Asus NVIDIA GTX 970 Rog Strix
Drive: Toshiba SSD 256 GB
 
Oben