• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

Vorführwagen kaufen - worauf achten?

Buschfunk

Aktiver NGBler

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
1.801
Ort
mal hier mal da
Ich glaub es ist auch verpflichtend anzugeben, dass es sich um einen Mietwagen gehandelt hat. Die meisten Händler geben auch bereitwillig Auskunft darüber, wer der Vorbesitzer war, sofern das bekannt war/ist. Also im Sinne von Firma, Manager etc..

Bei meinem letzten Auto war im Handschuhfach in der Mappe mit der Betriebsanleitung noch sowas wie ein Deckblatt von einem Fahrtenbuch der Firma drin, die den Wagen vorher hatte. Wenn der Wagen schon Servicetermine hatte, dann sollte man schauen, dass die auch rechtzeitig stattgefunden haben. Da stellen sich die Hersteller öfter quer, wenn der Service nicht immer rechtzeitig stattgefunden hat. Das sollte bei dem Gebrauchten ja aber noch nicht passiert sein.

Du kannst auch im Infotainment schauen, wieviele Handys mit dem Fahrzeug gekoppelt sind. Das wird oft von den Händlern nicht zurückgesetzt. Je nach Fahrzeug kann man da ja recht viele Geräte koppeln. So kann man auch einen Einblick in die Zahl der Vorfahrer bekommen. In Firmenwagen und Oberklassemietwagen findet man dann meistens so Geräte wie "iPhone von Werner Müller" und "Samsung S8 von Franz Heinrich". In den kleineren Mietwagen stehen dann öfter mal so merkwürdige Spitznamen oder Beschreibungen.
 

Fhynn

Wird jetzt vernünftig.

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
12.660
  • Thread Starter Thread Starter
  • #24
@dexter:

Wenn selbst der alte Mitsubishi mit Getriebeschaden schon 5k gebracht hat wird, wird der olle Ford min. Das gleiche bringen :)
 

Fhynn

Wird jetzt vernünftig.

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
12.660
  • Thread Starter Thread Starter
  • #25
Probefahrt war mega. Das ist jetzt etwas seltsam zu lesen, weil es nur um einen schnöden Kombi geht und nicht um den neusten Porsche, aber ich wollte mal Feedback da lassen ;)

Auto ist zwar offiziell ein Vorführwagen, wurde aber als Dienstwagen vom Autohausmitarbeiter gefahren. Testfahrten waren kaum welche, da Automatik + Diesel in der Kombination für Privatleute einfach nicht attraktiv ist. Und als Firmenwagen ist er mit 40k Bruttolistenpreis dann auch wieder nicht so angesagt, ist halt so ein Zwiwchending. Die meisten brauchen einen 5-10k günstigeren Listenpreis oder gehen eh sofort auf VW/Audi.

Aussen und innen alles top, Kofferraum mit Decke ausgelegt, Sitze, Nähte, Armatur alles wie neu.

Bin Stadt, Land und Bahn gefahren und Hammer. Mein aktueller Dienstwagen ist echt nur Standardausstattung, der heute fährt komplett alleine.
Reifen und Felgen sahen top aus, Motorraum ebenfalls alles gut.

Fahrt ist butterweich, egal ob Gas geben oder bremsen, Lenkung reagiert sehr geschmeidig.

Wagen hat 2 Jahre Garantie + Verlängerung auf 5 Jahre, aber nur bis 50.000 - ist für mich dann eher irrelevant ^^

Nummernschilder hat er sofort abmontiert als ich den Vertrag mitgenommen habe, die entfernen jetzt noch die Werbefolie und reinigen das Ding... Jetzt hängt es alleine an der Zulassungsstelle, wann ich das Auto abholen kann. Nummernschilder und Papiere kommen per Post.

Technischen Schnickschnack habe ich soweit alles ausprobiert was eben in der Stunde möglich war.

Was fehlt bzgl Konfiguration:
- Anhängerkupplung, da sonst zu viele das Ding mal spontan zum Transport nutzen wollen ;)
- Panoramadach, bin ich nicht unglücklich drüber
- elektrische Heckklappe mit Knöpfchen zum schließen
- Head-Up Display, juckt mich aber nicht, habs privat und ich brauche es nicht, gerade da es kein Android Auto unterstützt

Alles andere, was es zum Zeitpunkt des Kaufs gab, ist drin.
Und das blau finde ich richtig schick, obwohl ich von den Fotos anfangs eher gesagt habe omg.

Wagen ist auch nirgends mehr gelistet.

LG und danke für die Tipps

PS: Sitzheizung, Lenkradheizung bei 30° draussen testen ist eklig.
 

Cybercat

Board Kater

Registriert
21 Juli 2013
Beiträge
9.028
Ort
Ruhrpott
Hättest ein Panoramadach, dürftest keinen Dachgepäckträger nutzen.
Der kann manchmal echt praktisch sein.
 

Chegwidden

Hat sich hochgeschlafen-
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
19.780
Ort
Dortmund
Wieso? Wenn eine Dachreling vorhanden ist, ist das mit Panoramadach kein Problem.
 

Cybercat

Board Kater

Registriert
21 Juli 2013
Beiträge
9.028
Ort
Ruhrpott
Ist ja nen Kombi. Nicht dran gedacht. Der Focus Turnier hat eine. Der Focus nicht.
Meinen gibt es mit Panoramadach und ohne. Da wird der Träger in kleine Löcher gesteckt die sich hinter den oberen Türdichtungen verstecken.
Bei Panoramadach entfällt diese Möglichkeit. Da ist die Montage nicht zulässig.
 

Baer

Ottonormalverbrecher
Teammitglied

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
3.628
OT: Das Fhynn fuhr Ford und kam nie wieder. :p

:D
 

Sibi

Aktiver NGBler

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
4.786
PS: Lenkradheizung und Frontscheibenheizung ist im Winter ne 1+ mit Sternchen :cool:
 

Cybercat

Board Kater

Registriert
21 Juli 2013
Beiträge
9.028
Ort
Ruhrpott
Bei den neuen Ford-Modellen sind die Heizdrähte kaum noch zu erkennen. Nach einer Weile übersieht man die einfach.
Vor einigen Jahren sah das noch aus als wäre da Karnickeldraht drin.
 

Fhynn

Wird jetzt vernünftig.

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
12.660
  • Thread Starter Thread Starter
  • #32
Zieht sich wie zu erwarten war wegen der Zulassung. Termine gibt's max. 2 Tage im voraus, und dann ist es auch nur ein ganz kurzer Intervall wo man buchen kann... Ätzend.
 

Chegwidden

Hat sich hochgeschlafen-
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
19.780
Ort
Dortmund
Nimm doch einfach einen Zulassungsdienst/Zulassungsservice in Anspruch.
Je nachdem kostet das zwischen 30 und ca. 70 € und die erledigen das alles flott für dich.
Die haben besondere Arrangements mit den Behörden.

Hier in Dortmund z.B. gibt es jeden Tag ein Zeitfenster, in dem diese Firmen ihre Sachen da vorbereitet abgeben und am nächsten Tag erledigt abholen.
Das ist für alle von Vorteil. Die blockieren keine Termine, die bei der Behörde können in Ruhe im Kämmerlein abarbeiten und der Kunde guckt derweil zuhause Serien ;)
 

Chegwidden

Hat sich hochgeschlafen-
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
19.780
Ort
Dortmund
Wieso? Solche Dienste gab es schon immer. Die wurden halt bislang nur meist von Firmen in Anspruch genommen.
Nutzen kann die aber jeder.
Es gibt bei den Ämtern der KFZ-Zulassungen seit jeher Mitarbeiter, die für solche Firmen zuständig sind und im normalen Publikumsverkehr gar nicht arbeiten.
 

Fhynn

Wird jetzt vernünftig.

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
12.660
  • Thread Starter Thread Starter
  • #36
Alter Schwede, ich dachte schon, ich müsste mich von dem Auto verabschieden.
Chef hat eine Anzahlung geleistet, 10k, Deal war das Autohaus schickt dann alle Papiere (Brief+Schein) sowie Kennzeichen los, damit wir es ummelden können um abmelden/neuanmelden zu sparen.
Letzten Montag (10.8) wurde alles losgeschickt. Es ist heute!! angekommen. 1 1/2 Wochen für die Distanz zwischen Bergisch-Gladbach und Dortmund. Hatte gestern dem Verkäufer noch mal die Ohren vollgeheult ob er sein Auto doch nicht mehr loswerden möchte ^^ und es war ihm so unangenehm das der Kram immer noch nicht da war. Chef war halt auch schon ungehalten und wollte den Vertrag canceln...

Drum merke: Auch wenn man seit Jahrzehnten Kennzeichen und Papiere unversichert verschickt und das immer gut ging... lieber 2€ mehr investieren. Werde mich morgen ab 08:00 wieder in die Warteschleife hängen um einen Termin zu kriegen zur Ummeldung.

Da ich davon ausgegangen bin das die ganze Aktion platzt, hatte ich schon mal vergleichbar geguckt. Identische Ausstattung im Umkreis von 500km gibt es zwar, kostet aber ü30k im Einkauf. Komplett identisch keine Chance. Abgespeckt gibt es so +-7 Autos im 200km Umkreis. Bin daher froh das es doch noch klappte :)
 

Fhynn

Wird jetzt vernünftig.

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
12.660
  • Thread Starter Thread Starter
  • #37
Ummeldung ist auch durch. Mal spontan Sonntags den blöden Onlineterminplaner vom Kreis aktualisiert und zack, für beide Zulassungen im Kreis Termine verfügbar.

Was eine unfreundliche Ziege da im Amt :uglyngb:

vA "mimimi wenn Sie um Punkt XY nicht anwesend sind wie auf dem Terminzettel steht, verfällt der Termin" - und was ist? 20 Minuten rumsitzen. Beamte... ^^
 

Chegwidden

Hat sich hochgeschlafen-
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
19.780
Ort
Dortmund
Bei solchen Bürgerdiensten gibt es schon lange keine Beamte mehr.
Das sind Fachangestellte. Und die bekommen meist nur EG 6, bzw. 7 ;)
 

der

gesperrt

Registriert
8 Dez. 2018
Beiträge
1.062
Doch, klar gibt es da teilweise auch Beamte. Sind aber ab austerben.
Und für den Stress mit den Bürgern nur E7 ist ne Frechheit.
 
Oben