• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

PC stürzt willkürlich bei YouTube ab

nietaL

NGBler

Registriert
8 Sep. 2013
Beiträge
231
Ort
Exilgullianer
  • Thread Starter Thread Starter
  • #41
Das mit Youtube bleibt ja eine Vermutung. Es wird so sein, wie @drfuture schon sagte: eine Kombination aus Tasks, die nicht kompatibel sind. Bisher lief immer Youtube, als es passierte. Aber du hast natürlich Recht, @Steev : Es kann auch jede andere Task sein, die ebenfalls und immer mitläuft. Das dürfte dann die Nadel im Heuhaufen sein. In der Systemtray laufen eigentlich nur folgende Programme:
  • Dropbox
  • Howard E-Mail Notifier
  • Bluetooth-Geräte (Stick)
  • Folder Size
  • Avira Security
  • Realtek HD-Audio Manager
und die windowseigenen Tasks
  • LAN Verbindung
  • Lautsprecher
Wenn man aber im Taskmanager schaut, was dort alles unter "Hintergrund" aufgelistet wird... das sind 84 Einträge. Dazu dann noch die 94 Window-Prozesse. Was mich stutzig macht, ist, dass das Problem schon immer auftrat, ich aber in den letzten 4 Jahren nicht immer dieselben Programme drauf hatte. (Obgleich ich noch nie Windows neu aufgesetzt habe.)

Was mir jetzt erst auffiel: Ich hatte nie einen signifikanten Datenverlust. Ich arbeite sehr viel am Rechner und nie musste ich mich ärgern, dass ich ein Dokument nicht gespeichert habe. Auch an Herzstillstandmomente nach einem Absturz und einer großen Arbeit kann ich mich nicht erinnern. Ich musste nie etwas "wiederherstellen". Entweder ich bin ein Glückspilz oder der Rechner hebt sich den Absturz freundlicherweise für den Moment auf, in dem es unwichtig ist - wie wenn ich nur am Rechner chille und YouTube schaue. Die Browser-Fenster muss FireFox danach nämlich immer wieder wiederherstellen. (Bei Chrom passiert es leider auch.)

Wahrscheinlich müsste man Windows neu aufsetzen und nur mit dem Nötigsten an Programm bespielen und versuchen, den Fehler zu provozieren. Wenn dann der Fehler wiederkommt, könnte man sich doch auf die Hardware konzentrieren. Aber ich brauche das alles tagtäglich :-|

Falls er jetzt wieder abstürzen sollte, werde ich noch einmal die HDMI->onBoard-GraKa-Variante probieren und auf einen Absturz warten. Dann kann man wenigstens auch die GForce ausschließen.
 

The_Emperor



Registriert
17 Juli 2013
Beiträge
2.778
Meine Ideen falls noch nicht vorgeschlagen:

#) BIOS Update.
#) Prozessor mit dem Intel Tool checken (Link).
#) RAM Riegel untereinander tauschen, bzw. wenn dein Board 4 RAM-Bänke hat gleich die RAMs auf die freien Bänke übersiedeln.
#) Der SSD mit dem OS drauf ein Firmwareupdate verpassen.
#) Energiesparmodi deaktivieren (PC mal für ein paar Tage auf "Höchstleistung" setzen).
#) Windows mal neu aufgesetzt? Wenn dein Windows schon ein paar Funktionsupdates hinter sich hat und solchen Probleme zeigt würde ich eine Neuinstallation vornehmen.

Und wenn das alles nichts bringt:

#) Grafikkarte ausbauen und schauen obs den Rechner auch mit der Intel HD aufstellt.
 

drfuture

Zeitreisender
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
8.170
Ort
in der Zukunft
Ja avira kannst du dir sparen ;)

@memtest vom usb Stick ohne Betriebssystem... Ohne ein Betriebssystem kein anwendungsstart. Das ist ein Betriebssystem dabei... Und das läuft eben im ram. Jedenfalls wüsste ich nicht wie das sonst geht.

@os neu, er hatte das ja von Anfang an und auch nach jeder neu Installation.
Das wird also nichts ändern.
 

nietaL

NGBler

Registriert
8 Sep. 2013
Beiträge
231
Ort
Exilgullianer
  • Thread Starter Thread Starter
  • #45
Danke für die vielen Vorschläge, ich werde sie nacheinander abarbeiten und mich wieder melden.

AVIRA hab ich tatsächlich schon immer drauf. :geek: Scheint nicht so der Bringer zu sein. Ersatzlos streichen?
 

dexter

Cloogshicer®
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
3.824
Hilft nicht bei der Problemfindung, aber mglw. bei der Lösung.
Ich hab hier auch massive Probleme mit Youtube vs Lüfterrad und löse die, indem ich auf ne invidio.us-Instanz (bspw. Invidious) wechsel mit zusätzlich deaktiviertem JS.
Ressourcenverbrauch in der Nähe von 0.

Nachtrag: gerade getestet je 1 Minute das selbe Video
invidio: CPU 5-10% Auslastung, Core-temps 73-76 Grad
youtube CPU 12-20% Auslastung, Temperatur 77-85 Grad
 
Zuletzt bearbeitet:

Steev

:-)

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
32.173
Ort
192.168.0.160
YT fordert manchen PC was ab. Was nicht beachtet wird ist die Auflösung. Was man sieht bei Youtube ist zwar die 480p Darstellung (!), aber das eingebettete Video dahinter kann immens Groß sein (4K o. 8K).
Wenn man jetzt seinen Rechner in die Knie zwingen möchte, klicke ich in der Zeitleiste nach vorne :D :D

Ich weiss nicht ob es sowas gibt, wie dass man in seinen YT Einstellungen einstellen kann, dass YT as default bspw. eine kleine, immer festgelegte Auflösung nur wählt. Würde ich so machen, denn wer guckt denn schon Vollbild? :D :D

Gruß
 

dexter

Cloogshicer®
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
3.824

2:53->144p,
2:54-2:55->1080HD,
2:55-2:56->144p,
2:56-->1080HD
Also nix mit "Video dahinter ist immens gross".
 

Sibi

Bekannter NGBler

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
5.000
Selbst nen Rasperry Pi kann 720p ohne Probleme abspielen.
Warum also hier sparen?
 
Oben