• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

Neuer Gaming PC - Planung

Kraeuterdude

Painkiller

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
250
Ort
127.0.0.1
  • Thread Starter Thread Starter
  • #21
Hatte ich oben schonmal geschrieben, dass ich mit DDR2 RAM bei identischer Konfiguration mehr Power hatte mit den 1066 MHz Riegeln, als mit den normalen 800MHz riegeln. Das hab ich als Endanwender deutlich gemerkt.

60€ für RAM find ich jetzt nicht so teuer. Teilweise kostet 1600MHz RAM das gleiche. Aber das kann ich mir ja nochmal überlegen...

Gamestar als Quelle ist natürlich nicht das non plus ultra ^^ Aber die erste Seite, die bei google verlinkt war :P

Bisschen OC werd ich am Anfang nicht nötig haben, aber in ein paar Jahren könnte ich es mir vorstellen, wenn die Hardware wieder zu alt wird.

Ich stell mir vielleicht nochmal eine Konfiguration ohne OC Möglichkeiten zusammen und lass den Preis entscheiden.
 

Fhynn

Wird jetzt vernünftig.
Veteran

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
12.946
Ohne OC wird günstiger.

Ohne OC CPU ohne 'k' Zusatz und normales H87 Board von GigaByte (sind IMHO aktuell so die PLV technisch angenehmsten Bretter) + Macho/Mugen Kühler odeeeer unter Umständen was kleineres + 1333/1600 RAM je nach Preis
Mit OC CPU mit 'k' Zusatz und normales H87 Board oder sogar Z87 (je nach Bedarf des OC halt) + Macho/Mugen Kühler oder noch was dickeres (Hxx Liquid Dinger von Corsair, aber wenn nur mit eigenen Lüftern, die mitgelieferten sind Müll) + 1333/1600 RAM Oooder wenn du RAM Übertakten willst 1866 oder sofort 2000er.

Letztlich ist der Preisunterschied gering, yo, aber es bringt dir halt nichts. Im DDR3 Bereich macht es wirklich in der Endanwendung nichts aus, natürlich! gibt es Unterschiede - aber nicht in der realen Umgebung. Wenn halt beim Benchen. Da liegt zwischen 1333/2400 schon ein Brocken, allerdings kommst du in der normalen Spieleumgebung nie an den Punkt wo der 1333er signifikant langsamer ist wie 1600er. Letztlich ist 1333/1600 egal, ja, sind ja nur 1-2€, alles über 1600 ist aber Unfug.

Btw OC: Entweder ganz oder gar nicht ;-) Dieses "später vielleicht" - bis das nötig ist, hast du eh neues Brett + neue CPU, vmtl. schon mit DDR4. Notwendig ist Übertakten aktuell! nicht, sauber programmiertes Zeug kriegt die 4 Kerne eh nicht ausgelastet (BOINC, Bench etc. mal außen vorgelassen) - bei mies portierten Spielen (wenn! GTA V für den Desktop PC kommt UND so schlecht portiert ist wie GTA IV kannst du dir auch für 8k 'ne Kiste kaufen, läuft eh nicht vernünftig) sieht das anders aus. OC ist heute im Grunde nur Spaß an der Freude ;) Sieht gut aus, verbrät mehr Strom, bisschen mehr Leistung die man selten braucht - wenn überhaupt ...

Bin schon wieder redebedürftig.

lg
 

Kraeuterdude

Painkiller

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
250
Ort
127.0.0.1
  • Thread Starter Thread Starter
  • #23
Soo,

mal ne anti-OC Konfiguration:

new_PC_2.JPG

Macht jetzt ca. 35€ Differenz. Beim CPU werde ich dann wohl doch die normale Variante bevorzugen. Das Gigabyte Board gefällt mir auch. Beim RAM kann ich mich mit 1600MHz anfreunden, werde aber wohl welche mit Heatspreadern nehmen, sieht einfach besser aus und die paar Euro mehr fallen nicht ins Gewicht.

Muss nochmal meinen Tower nachmessen wegen nem passenden CPU Kühler. Sinniger weise sollte der Kühler auch nicht über die RAM Bänke ragen. Muss mich da nochmal einlesen.
 

NewIdenty

Animu&Mango

Registriert
19 Juli 2013
Beiträge
20
Wenn du noch Geld übrig hast, dann kauf eine bessere SSD. Die 840 basic ist nicht so toll.
 

Kraeuterdude

Painkiller

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
250
Ort
127.0.0.1
  • Thread Starter Thread Starter
  • #25
Welche würdest du empfehlen? Hab aktuell eine extrememory XLR8 60GB und bin noch zufrieden damit. Die ist von den Lese-/Schreibwerten deutlich schlechter ^^ Alte Genration halt.

Hab jetzt mal auf ssd-test.de einen netten Vergleich mehrerer Platten gemacht und tendiere aktuell zur Samsung SSD 840 Pro.

So das ist jetzt die Konfiguration:

new_PC_2.JPG

SSD ausgetauscht und RAM nochmal angepasst. Der RAM hat nun ein etwas besseres Timing, ist günstiger, hat eine geringere Höhe und sieht nicht so kindisch aus.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben