• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

Neuer Arbeits-PC gesucht

Alexandros

Neu angemeldet

Registriert
27 Jan. 2023
Beiträge
24
  • Thread Starter Thread Starter
  • #21
Vielen Dank, habe ich auch gesehen. Aber wie beweist das ins Verhältnis zu setzen mit NVMe SSD, NVMe SATA, M.2?
 

Fetzi

Bekannter NGBler

Registriert
29 Sep. 2021
Beiträge
2.624
M.2 ist wie 2.5" oder 3.5" der mechanische Formfaktor.
Eine M.2 kann Sata (Anschluss m + B key) oder NVMe (Anschluss m key) Protokoll haben.
Erstes Google Ergebnis:
Ich erkläre solche Dinge vollkommen Fachfremden doch gerne.
 

Alexandros

Neu angemeldet

Registriert
27 Jan. 2023
Beiträge
24
  • Thread Starter Thread Starter
  • #23
Ach so, also M.2 M Key ist immer NVMe (2280 etc.) Und m+b Key ist ist NVMe SATA? Ganz ehrlich, SO einfach habe ich es noch nie verstanden!!!! Suche eine andere für meine Samsung, wäre schön, wenn du ne Rückmeldung geben würdest. Danke schon mal!!!
 

Fetzi

Bekannter NGBler

Registriert
29 Sep. 2021
Beiträge
2.624
Ach so, also M.2 M Key ist immer NVMe (2280 etc.)
NVMe ist vor allem wenn NVMe dabei steht.
2280 ist nur die Länge.
Du schaust ob dein Mainboard M.2 NVMe oder M.2 Sata kann und kaufst das passende. Womöglich noch auf die Länge schauen, key ist egal, das passt dann schon automatisch.
Oder noch besser kauf dir was fertiges. Dazu würde ich stark raten.
Irgend einen gebrauchten Fujitsu oder HP Office PC oder so. Reicht doch.
 

one

Querulant

Registriert
21 Juli 2013
Beiträge
6.106
Ort
ja
Der kauft eh nix. Mir war gestern nur auch mal langweilig. :D
 

Sibi

Schwabe

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
5.526
Ort
Stuttgart
Wo dir dann doch endlich den Thread für uns nutzen könnten.

Ich fand diese Small Low Budget Office PC immer recht spannend und versuche recht viel Leistung aus wenig Budget raus zu holen.

Ich lege mal los:

Wo kann man sparen? Wo bekommt man mehr für sein Geld?

Unbenannt.png
 

Alexandros

Neu angemeldet

Registriert
27 Jan. 2023
Beiträge
24
  • Thread Starter Thread Starter
  • #27
NVMe ist vor allem wenn NVMe dabei steht.
2280 ist nur die Länge.
Du schaust ob dein Mainboard M.2 NVMe oder M.2 Sata kann und kaufst das passende. Womöglich noch auf die Länge schauen, key ist egal, das passt dann schon automatisch.
Oder noch besser kauf dir was fertiges. Dazu würde ich stark raten.
Irgend einen gebrauchten Fujitsu oder HP Office PC oder so. Reicht doch.
Hallo, vielen Dank für die Erklärung! Ja, bei dem geposteten PC, da ist ja ein Monitor dabei. Ich habe mir aber erst letztes Jahr einen Monitor gekauft, da meiner kaputt gegangen ist. Ich habe auch noch einen, der etwa drei Jahre alt ist (HDMI, VGA und DP Port), ich muss schauen, ob es ohne geht, denn Monitor brauche ich nicht.

Von gebrauchten Sachen. naja, bin ich nicht so der Freund davon. Klar, ich kann den Prozessor mit Prime95 testen, den RAM mit MEMTest usw., aber ich tendiere eher zu etwas Neuem.

@one

Du machst deinem Namen bzw. der Ergänzung "Querulant" alle Ehre. Leidest du unter Paranoia? Oder WAS ist dein Problem? Du brauchst mir nicht zu helfen, lass es bitte, viel genützt hat es ohnehin nicht. Ich ignoriere dich nun auch. Sorry, so dumme Aussagen muss ich mir nicht geben!

Wo dir dann doch endlich den Thread für uns nutzen könnten.

Und was soll das heißen? Ich hatte dir auch noch eine konkrete Frage gestellt. Keiner muss hier antworten, aber wenn ihr es tut, dann müsst ihr euch nicht beschweren! Auch nicht, wenn ich zwei Mal dasselbe Frage.
 
  • Haha
Reaktionen: one

one

Querulant

Registriert
21 Juli 2013
Beiträge
6.106
Ort
ja
Oder WAS ist dein Problem?
Mein Problem sind deine Accounts, die du regelmäßig neu erstellst und hier rummtrollst.Und trotz Wissen der Administration wird nichts getan. Das macht den Hardwarebereich hier obsolet und einige haben sich schon zurückgezogen, was ich nun auch tun werde.

Helft euch in Zukunft einfach selbst.
 

Alexandros

Neu angemeldet

Registriert
27 Jan. 2023
Beiträge
24
  • Thread Starter Thread Starter
  • #30
Ja,das schon. Habe aber einmal schlechte Erfahrungen gemacht.
 

Alexandros

Neu angemeldet

Registriert
27 Jan. 2023
Beiträge
24
  • Thread Starter Thread Starter
  • #31
Ich würde dieses Board nehmen in Verbindung mit dem Vorgeschmack AMD Hexacore. Wie ich gesehen habe, muss für Win 11 kein TPM Modul eingebaut werden, ist das korrekt? Und würde die NVMe lassen --> Crucial
 

Alexandros

Neu angemeldet

Registriert
27 Jan. 2023
Beiträge
24
  • Thread Starter Thread Starter
  • #33
Wie meinst das? MicroATX würde ich nicht nehmen, da ich das immer etwas "eng" finde.

Ansonsten hat das Board ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis. Zudem könnte man in Verbindung des Prozessors diesen übertakten, falls man noch mehr Leistung bräuchte, was aber kaum der Fall sein wird. Viele Internet Anschlüsse, vier Anschlüsse für Kühler etc.

Haste nen besseren Vorschlag? Gerne her damit. Das ASRock wäre aber auch sehr gut.
 
Zuletzt bearbeitet:

drfuture

Zeitreisender
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
8.772
Ort
in der Zukunft
Wo kann man sparen? Wo bekommt man mehr für sein Geld?
Die Frage ist ja "was" an "mehr".
Größere zahlen an CPU und RAM sind nur in Werbeprospekten toll.

Für mich sind durchaus so Sachen wie
- Stromverbrauch
- wartbarkeit
- Support bei defekten teilen (Tausch vor Ort, 1 Tag Ausfall)
- Support am Firmware (Updates bei Sicherheitslücken oder Fehlern)
- Formfaktor und Geräuschentwicklung
- automatisierbarkeit (als einziges hier nicht relevant, interessant wenn man mehrere 100 oder 1000 Geräte installiert)

Und abschaltbarkeit oder gar nicht erst im Lieferumfang von Intel AMT und ähnlichem.

Die Leistung ist für den Großteil der Büro Arbeitsplätze echt kein Problem. Die 8GB RAM reichen locker aus. Einfach selber prüfen wie viel bei intensiver Nutzung wirklich belegt ist (mit dem Ressource Monitor unter Arbeitsspeicher, der Taskmanager zeigt nur "belegt" an, wobei einiges davon auf Vorrat im cache liegt und eigentlich frei ist - nur leerer RAM ist nutzloser RAM).
 
Oben