• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

Kleinigkeiten die euch nerven...

Steeve

Vereinsheimer
Barkeeper

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
41.121
Und die Hausverwaltung nimmt Anrufe von Mietern gar nicht erst entgegen.
 

Verbogener

VerboRgener nur mit 2R

Registriert
13 Aug. 2014
Beiträge
2.917
Ort
Vienna
Was ja auch klar ist, wo es einen Eigentümer gibt. Der Besitzer der Wohnung (Mieter) hat ja kein Vertragsverhältnis mit der HV. Der HV ist es auch egal, ob der Mieter die Betriebskosten und Miete an den Vermieter zahlt.
In AT zumindestens gibt es bei Genossenschaftswohnungen "Mischverhältisse". Ein Teil der Wohnungen sind im Eigentum der Genossenschaft, der andere Teil von Privatpersonen. In diesem Fall ist dann die Genossenschaft auch als HV für ihre vermieteten Wohnungen zuständig.
 

Flip

Aktiver NGBler

Registriert
7 Juni 2015
Beiträge
885
Was ja auch klar ist, wo es einen Eigentümer gibt. Der Besitzer der Wohnung (Mieter) hat ja kein Vertragsverhältnis mit der HV. Der HV ist es auch egal, ob der Mieter die Betriebskosten und Miete an den Vermieter zahlt.
Es sollte mich wundern, wenn das in AT anders sein sollte. Aber ich zahle als Vermieter ja Geld an eine Verwaltung, weil ich mich nicht selber darum kümmern möchte.

Nicht um Handwerker, aber auch nicht um Mietschulden.

Und mit entsprechenden Vollmachten brauche ich mich nicht einmal um Verträge und Kündigungen kümmern.
 

Verbogener

VerboRgener nur mit 2R

Registriert
13 Aug. 2014
Beiträge
2.917
Ort
Vienna
Dank der EU nerven mich die neuen Tethered Caps, die ich dann jedes mal abreissen muss, damit der Verschluss nicht stört. So ein Schwachsinn.

 

Verbogener

VerboRgener nur mit 2R

Registriert
13 Aug. 2014
Beiträge
2.917
Ort
Vienna
Es sollte mich wundern, wenn das in AT anders sein sollte. Aber ich zahle als Vermieter ja Geld an eine Verwaltung, weil ich mich nicht selber darum kümmern möchte.
Jein. Wenn die Verwaltung auch gleichzeitig Vermieter ist, dann JA. Nur wenn ich dir meine Eigentumswohnung vermiete, dann zahlst du mir die Miete samt den BK. Ich behalte die Miete und zahle selbst die BK an die Hausverwaltung.
Schlussendlich trage ich die Verantwortung, dass die HV die BK erhält. Ich kann ja auch nicht wirklich kontrollieren, ob du die BK an die HV abgeführt hast. Das sehe ich dann erst, wenn ich deren Mahnschreiben bekomme. Selbst wenn du keine Lust und Laune hast (und wer hat das schon) mir die Miete samt BK zu zahlen, muss ich die BK an die HV überweisen. Denen intereesiert das die Bohne, ob du deinen Zahlungsverpflichtungen nachkommst, da du ja nicht ihr Vertragspartner bist.

In der Praxis mag es vielleicht auch anders laufen, wenn der Mieter vertrauenwürdig ist oder aus dem familären Umfeld kommt. Dann zahlt halt der eigene Bruder / Schwester halt die BK direkt an die HV und wahrscheinlich dann nicht mals mehr eine Miete an den Eigentümer.

Ich hoffe, dass es verständlich war, was ich meinte.
 

Steeve

Vereinsheimer
Barkeeper

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
41.121
Guten Morgen, danke für euer Bemühen das hier rechtlich aufzuklären, nach dem ersten Kaffee lese ich das mal. Aber das Einschlafen (gestern) war schrecklich. Ja ich bin ein Frostbeutel, Sommerkind und meine Füße waren Schweinekalt. Ich habe alles was sich irgendwie Decke schimpfen konnte drüber gezogen. Irgendwann ging mein Einschlafen, ich danke Gott! Ich denke jetzt mal optimistisch und hoffe Montag passiert da was, wenn nicht und an der Stelle ist @one Tipp ja super, bin ich bereits dabei das alles zu dokumentieren und werde über eine Mietminderung sprechen wollen. Ich bin ja seit November 22 erst neu hier im Haus, wenn hier was ist, ich klingel hier jeden wach, da kenne ich nichts. Das ist halt so ein typisches, "ich lasse alles über mich ergehen" Einstellung Haus hier. Ich gehe mal morgen (Montag) um 10 in den Keller. Ich konnte leider nicht wirklich lokalisieren, wo dieses Heizsystem sitzt, aber ob dann Handwerker da waren, wird man dann wohl sehen.
Uff, wie wichtig ich täglich Schlaf brauche, vg
 

Steeve

Vereinsheimer
Barkeeper

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
41.121
Welche Kleinigkeit mich viel mehr nervt derzeit, ist dass ich meinen USB Schnelllader Adapter verlegt habe. Ohnehin habe ich es bei meinem Handy noch mit USB Mini zu tun, leider kein USB-C (wobei ist das wirklich bessere Technik? Sind wir mal ehrlich).
Derzeit ist mein Händy wieder ständig auf Low-Akku Anschlag und ich lade derzeit am PC (nur der ist nicht immer an). Jetzt meine ich mal irgendwann gehört zu haben, diese Schnellader killen so einen Akku eher, weiss nicht ob das stimmt. In jedem Fall Super praktisch, nach 1 Stunde wieder volle Power zu haben (Time is Money). Es nicht im Haus zu haben, nervt mich ab!! :D :mad: :D
 

ichdererste

Grinch

Registriert
26 Apr. 2015
Beiträge
1.169
Ort
Schwaben
Guten Morgen, danke für euer Bemühen das hier rechtlich aufzuklären, nach dem ersten Kaffee lese ich das mal. Aber das Einschlafen (gestern) war schrecklich. Ja ich bin ein Frostbeutel, Sommerkind und meine Füße waren Schweinekalt. Ich habe alles was sich irgendwie Decke schimpfen konnte drüber gezogen. Irgendwann ging mein Einschlafen, ich danke Gott! Ich denke jetzt mal optimistisch und hoffe Montag passiert da was, wenn nicht und an der Stelle ist @one Tipp ja super, bin ich bereits dabei das alles zu dokumentieren und werde über eine Mietminderung sprechen wollen. Ich bin ja seit November 22 erst neu hier im Haus, wenn hier was ist, ich klingel hier jeden wach, da kenne ich nichts. Das ist halt so ein typisches, "ich lasse alles über mich ergehen" Einstellung Haus hier. Ich gehe mal morgen (Montag) um 10 in den Keller. Ich konnte leider nicht wirklich lokalisieren, wo dieses Heizsystem sitzt, aber ob dann Handwerker da waren, wird man dann wohl sehen.
Uff, wie wichtig ich täglich Schlaf brauche, vg

Moin,
Liegt Hanoi in Sibirien und sind deine Fenster kaputt?
Was machst Du im Winter? :D
Ich wohne hier seit 15 Jahren, ich weiß nicht ob die Heizung im Schlafzimmer funktioniert.
Sommer wie Winter das Fenster offen nur den Rollladen unten damit meine Katzen nicht Gassi gehen.
Der Heizraum dürfte abgeschlossen sein, ist glaube ich normal in Mehrfamilienhäusern.
Man sieht nicht unbedingt das Handwerker an der Heizung waren.
 

Trolling Stone

Troll Landa
Barkeeper

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
25.090
Ort
Trollenhagen
Spielt keine Rolle aus rechtlicher Sicht.
In dem Fall sind dem/den Vermietern die Hände gebunden. Der kann nicht mehr tun als der HV mitzuteilen, dass es kein Warmwasser gibt. Zwingen kann er die HV auch nicht.
Was anderes wäre es, wenn das Warmwasser dezentral in der Wohnung erzeugt wird wie z.B. mit Gastherme oder E-Boiler. Darauf hat er Einfluss.
Bei zentraler Erzeugung nur die HV.
Spielt keine Rolle aus rechtlicher Sicht. Also für den Mieter.
 

one

Querulant

Registriert
21 Juli 2013
Beiträge
5.728
Ort
ja
In wessen Verantwortung die defekte Heizungsanlage liegt, ist ganz sicher nicht das Problem des Mieters. Der Mieter meldet den Defekt an den Vermieter, damit ist für ihn alles getan. Es gibt eine Mindestwärme, die jederzeit gehalten werden können muss, insbesondere natürlich in den kalten Monaten. In der Regel wird die bei 20 bis 22°C festgesetzt. Ist das nicht gegeben, ist die Wohnung mangelhaft. Sollte Warmwasser aus der gleichen Heizquelle kommen und fällt auch aus (wie hier der Fall), wird es für den Vermieter noch enger.

In der Regel wird eine Frist von "wenigen" Werktagen empfohlen.

1697355483568.png


Ich hab heute übrigens auch die Heizung angemacht. Langsam wird es kalt.
 

Verbogener

VerboRgener nur mit 2R

Registriert
13 Aug. 2014
Beiträge
2.917
Ort
Vienna
leider kein USB-C (wobei ist das wirklich bessere Technik? Sind wir mal ehrlich).
Für mich eindeutig ja. Jetzt mal abgesehen von den signifikant höheren Datenraten und Ladestrom was möglich ist sehe ich den größten Vorteil im Wendestecker. Gerade in der Dunkelheit oderautofahren tut man sich da beim Anstecken von USB-C wesentlich leichter.

Übrigens meine aktuelle Raumtemperatur bei geschlossesn Fenster 23°. Dienstag oder Mittwoch wird auch die Heizung eingeschaltet werden müssen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Trolling Stone

Troll Landa
Barkeeper

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
25.090
Ort
Trollenhagen
Das hat aber auch echt genervt. Mikro-USB hab ich gern 2 mal gewendet, ehe es passte. :D
Da sind wir wieder beim Thema des Threads.

Aber zum Glück sind die nur noch an älteren Geräten.
 

ichdererste

Grinch

Registriert
26 Apr. 2015
Beiträge
1.169
Ort
Schwaben
19,3 Grad bei gekippten Fenstern 10 Grad Außentemperatur. Heute Nacht sollen es -1 Grad werden.
Muss heute noch meine ganzen Zimmerpflanzen reinholen. Die verbringen den Sommer immer auf der Terrasse. :confused:
 

dexter

Cloogshicer®
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
5.216
Es hat nie jemand behauptet dass Mikro-USB eine zeitinvariante steckverbindung sei :)
Das stimmt, hat aber trotzdem gefühlt 30 Jahre gebraucht (Oh, ontopic) bis wem aufgefallen ist, dass dieses megapraktische USB-Dingsi megaunpraktisch ist.
Bonus-USB-Rant: Ich hab hier ein USB-Kabel - eine Seite USB-C-buchse, andere normales "Standard"-USB, da ist auf der Standard die Beschriftung auf der falschen Seite. Also auf deutsch: im Dunkeln nur noch 25% Falschrum beim ersten Versuch. (Wenn man mal Murphy aussen vorlässt, der in dem Fall zwingend 50% erzwingt...)
 

one

Querulant

Registriert
21 Juli 2013
Beiträge
5.728
Ort
ja
Ich hab das erste Mal ne Fußbodenheizung mit reinen Drehventilen (so wie man das von einem Heizkörper gewohnt ist). Gestern mal munter so 1,5 Umdrehung aufgedreht, heute 25°C in der Hütte. Etwas viel, auch wenn die Füße sich freuen... :D

Das einzig gute an Mikro-USB ist btw. die Einrastfunktion. Die vermisse ich. Ich weiß gar nicht genau warum, aber das fehlt mir immer.
 

dexter

Cloogshicer®
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
5.216
Apropos Heizen...

Neuen (Holz-)Ofen(-Kamin) gekauft. Kein High end, aber preislich schon sportlich im semi-oberen Bereich
Prinzipiell erst Mal ganz zufrieden, aber damit's auch hier in den Thread passt:
  • Selbstschliessende Türen (Bimschirgendwas) is schon iwie geil, aber beim Anfeuern und/oder Nachlegen maximal nervig.
  • Nachlegen geht '23 (ok, ok Baujahr/Baureihe 22 oder 21) immer noch nicht ohne Dreck egal in welchem Zustand das Feuer/Glut/Asche im Innenraum des Ofens ist
  • Luftregulierung, egal wo[1], geht '23 auch immer noch nicht ohne Handschuhe
[1]
  • Türgriff ist heiss, aber anfass- und bedienbar. Hätte das für den Preis dezent lauwarm erwartet
  • Hauptsauerstoffregulierungsdingsi ist Tadellos, dafür muss man aber ein Türchen aufmachen. Das ist nicht heiss genug, dass man sich verbrennt, aber semi.
  • Primärluft kann man hinter dem Türchen an 'nem anderen Dingsi (was den Aschegrill reguliert) noch zusätzlich freigeben/wegnehmen -> Handschuhe
  • Abluftregulierung zur Esse hin
    • Es ist heiss (Nein?)
    • Dachte, das wäre verboten
    • Hat keinen "Zu"-Einraster".
Fazit: Wie in meinem Autorantthread; warum nutzen die Ingenieure die Produkte der Konkurrenz und vor allem: wer ist die Konkurrenz? Oder sind die wirklich alle gleich doof?

Pro als Nachtrag:
Der Ofen ist auch unterhalb der Brennkammer ordentlich warm. Gut, dass jemand dran gedacht hat, die Wärme so weit nach unten wie möglich zu bekommen..
 
Oben