• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

Kaufberatung Smartphone

accC

gesperrt

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
5.250
Ist zwar keine typische Hardware-Kaufberatung, aber ein Smartphone besteht ja auch irgendwie aus Hardware + Software, oder?

Also, da mein Galaxy S I langsam aber sicher den Geist auf gibt, bin ich derzeit dabei ein neues zu suchen.

Typischer Weise kommen Samsung, Apple und Google natürlich in Frage.
Aber richtig überzeugen konnte mich keins der aktuellen Phones:

(+ pro, - contra, * indifferent)

Nexus 4:
+ Preis
- Verarbeitung
* Hardware

Galaxy S IV
- Preis
- Verarbeitung
+ Hardware

iPhone 5
- Preis
+ Verarbeitung
* Hardware


Was natürlich interessant wäre, wäre das S5, wenn es denn irgendwann kommt. Das soll ja, wenn ich richtig informiert bin auch besser verarbeitet sein (ALU anstelle von Kunststoff).

Was für mich besonders wichtig ist, ist eine solide Verarbeitung. Das S I war zwar schön und gut und letztlich hat es ja jetzt auch ein paar Jährchen auf dem Buckel, aber Kunststoff-Verschalungen gehen bei einem Handy für >100Euro einfach nicht.
Auch ist mir wichtig, dass das Smartphone einigermaßen aktuelle Software hat, oder beziehen kann. Mein S I habe ich zuletzt mit Cyanogenmod aktuell gehalten und das ist auch kein Problem. Schöner wäre es natürlich, wenn die Updates direkt vom Betreiber stammen würden und ich nicht irgendwie selbst Hand anlegen müsste. Der Preis ist mir mehr oder weniger egal, solange der Rest stimmt (gute Hardware + Verarbeitung rechtfertigen einen höheren Preis). Wichtig sind mir auch, dass wlan, bluetooth, umts, gps und optimaler Weise auch lte unterstützt werden. Das wars im Prinzip mit Hardwareanforderungen. Was die Software betrifft, brauche ich nichts besonderes. SMS, Telefonieren, Emailclient, Chatclient und ein vernünftiger Browser reichen mir im Prinzip, aber das bietet ja mittlerweile jedes Smartphone OS. Also exotische Softwareansprüche habe ich nicht.
Worauf es mir nicht ankommt sind Kamera, Zweit- und Drittkamera, Blitz oder 5.1 Surroundsystem. Dafür kaufe ich kein Handy, dafür kaufe ich mir dann eine Spiegelreflex!

Meine Frage wäre, was ihr mir empfehlen würdet, mit anderen Marken habe ich mich derzeit noch gar nicht auseinander gesetzt, vielleicht gibt es ja da mein Traumsmartphone ja. Falls nicht, welches würde meinen Anforderungen am ehesten gerecht werden? Oder würdet ihr mir empfehlen tatsächlich auf die nächste Generation (iPhone 5S, Galaxy S5, Nexus 5) zu warten?
 

Provokateur

Neu angemeldet

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
17
Ich weis nicht ob es für Dich wichtig ist, aber für mich ist ein auswechselbarer Akku und ein zusätzlicher Speicherkartensteckplatz das A und O. Alle anderen Smartphones die das nicht bieten fallen schon unter das KO Kriterium und somit wird die Auswahl schon arg eingeschränkt.
 

phanzy

Inaktiv

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
258
Ich bin freudiger Apfelbeißer und mit dem iPhone voll und ganz zufrieden.
Ich weiß nicht, wie es bei anderen Herstellern ist, aber bei der kleinsten Macke (Beschädigung oder Garantiefall) erhältst du ein brandneues Handy ohne viel Getöse.
Der Support ist (also) generell klasse.
Auch die Verarbeitung überzeugt mich, da wackelt/klimpert/rasselt nichts, weder innen noch außen.
Natürlich ist die größte Hürde der (doch ziemlich hohe) Preis.
Außerdem würde ich auf den Nachfolger warten, sei es das 5S oder gleich das iPhone 6, das dürfte anscheinend nicht mehr lange auf sich warten lassen.

Von der Software her ist Apple teilweise Top, terilweise Flop. Dinge wie Customisation sind sehr beschränkt (ohne JB), die Apps dafür von hoher Qualität (kenne jedoch die Android-Apps nicht wirklich).

Ich bin also wie gesagt ein Fan vom iPhone und leiste es mir auch, damit ich nicht eines Tages mein Handy im Thread mit den "Fehlkäufen" erwähnen muss.
 

Biba

Neu angemeldet

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
136
Würde dir auch das One empfehlen. Von o.g. Handys mit Abstand am besten verarbeitet. Liegt in dem Bereich auf der Höhe des iPhones.

Die Kamera ist ganz in Ordnung für Schnappschüsse geeignet und der Sound beim aufnehmen ist der Hammer.
Hier mal ein Beispiel: http://www.youtube.com/watch?v=SaL87kEqZ4Y

Von der Software her ist es recht aktuell und wird sicher noch eine Zeit lang unterstützt.
Allerdings gibt es bald auch eine Google Edition die dann wie beim Nexus 4 ist. Roms dazu gibt es auch schon.

Für mich das beste Android Phone.
Allerdings kannst du auch mit keinem der o.g. was falsch machen.
 

Gipsy

Sheld0r

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
580
Also ich bin vom S1 zum S4 gewechselt und bereue es nicht.

Du musst halt mal schauen was dir selbst am ehesten zu sagt. Wenn du in naher Zukunft ein neues Smartphone willst würde ich aber nicht aufs S5 warten.
Iphone hat noch den Vorteil des geringen Werteverlustest, aber wenn du jemand bist der gerne sein Handy über einen längeren Zeitraum benutzt, dann ist das nicht so wichtig.
Allerdings würde ich mir aufgrund der Hardware nun kein Iphone 5 mehr holen, aber für mich steht es eh nicht zur Auswahl.


Ich kann eigentlich nur sagen, dass du dich selbst entscheiden musst. Es gibt kein Smartphone welches in allen Kategorien das Beste ist.
Daher auch wichtig welches Betriebssystem du möchtest und wie groß das Handy/Display sein sollte.

Alles Geschmackssache!

Um noch ein paar andere Kandidaten ins Rennen zu werfen:

Nokia Lumia 925
Sony Xperia
 

Biba

Neu angemeldet

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
136
Um kurz etwas zum Xperia Z loszuwerden:

Meine Schwester besitzt es und ist soweit zufrieden. Allerdings wirkt das Phone mit seinen 5" und vor allem der Kantigen Bauweise recht unhandlich, quasi wie ein iPhone mit 5".
Allerdings ist es auch Wasserdicht, was mir schon das ein oder andere Handy gerettet hätte :D

Am besten mal in den nächsten Handel und die Telefone austesten.
 

Gipsy

Sheld0r

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
580
Jop, das ist beim S4 mit der Größe genau so. Mit einer Hand stellenweise eher schwer zu benutzen, kommt aber auch immer auf die Hände des Benutzers an.
Beim HTC One hat mich sehr gestört, dass man den Akku nicht austauschen kann. War eigentlich auch mein direktes Ausschlusskriterium.
 

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
75
Ich habe gerade relativ neu das HTC One S. Ich würde aber allgemein von HTC wegen der Updatepolitik abraten. Das Gerät ist seit 14 Monaten auf dem Markt und bekommt schon keine Updates mehr. Das wäre ein Apple-Kaufgrund für mich. Einfach mal 3 Jahre ein funktionierendes und aktuelles Telefon haben. Obwohl ich ja Apple hasse :-) (wegen Fehlender Anpassmöglichkeiten, zu geschlossenes System etc.) Naja, ist wieder viel Text ohne Inhalt geworden, danke fürs Lesen
 

TheSniperFan

Neu angemeldet

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
363
Ort
/dev/random
Ich habe mein Galaxy S2 mit einem Nexus 4 ersetzt und kann es nur vollends empfehlen.
Du solltest (wie viele Anderen auch) lernen die Verarbeitung nicht mit der Materialwahl gleichzustellen. Die Wertigkeit der verwendeten Materialien und deren Verarbeitung sind zwei paar Schuhe.

Beim Galaxy S2 waren Materialwahl und Verarbeitung nicht optimal.
Zu allererst: Kunststoff ist nicht gleich schlecht! Schon alleine weil dieser Begriff so extrem breit gefächert ist.
Die Eigenschaften wie Preis, Widerstandsfähigkeit und Gewicht sprechen dafür. Das einzige Problem was die Leute (oftmals zurecht) haben ist die Haptik. Warum muss sich mein +500€ Smartphone anfühlen wie Plastikbesteck?
Wie es richtig geht hat Samsung beim Galaxy Nexus gezeigt. Einfach die Rückseite vom S2 genommen, gummiert und gelöst ist das Problem mit der Haptik.

Die andere Sache war die Verarbeitung. Die Spaltmaße waren nicht gleichmäßig.
Zwischen den Rahmen des Bildschirms und dem Rahmen gab es einen deutlich spürbaren Übergang und das auch nicht überall gleich viel.
Solche Dinge sprechen gegen die Verarbeitung.

Das Nexus 4 hat eine lupenreine Verarbeitung, aber bei der Rückseite hat man ein suboptimales Material gewählt.
Die Spaltmaße sind perfekt. Zwischen Display-Rahmen und dem Rahmen des Geräts spürt man keinen Übergang. Zur Rückserie hin das Gleiche. Das Glas auf der Vorderseite ist zu den Rändern hin abgerundet und geht somit schön in den Rahmen über. Außerdem sitzen die Tasten sauber und wackeln nicht.
In Sachen Verarbeitung braucht sich das Nexus 4 nicht vor dem HTC One oder iPhones zu verstecken.

Die Rückseite ist aus Glas. Schon für's Auge, schon anzufassen, aber nicht so widerstandsfähig wie die Alternativen.

Was die Software angeht gewinnt es natürlich als Nexus.
Wichtig anzumerken ist auch das Samsungs Flaggschiffe katastrophal schlecht für CyanogenMod sind. Das S1 stellte eine Ausnahme dar, da es hardwaretechnisch praktisch ein Nexus S war.
Die großen Probleme beginnen immer dann wenn es einen größeren Sprung gibt und Samsungs Treiber nicht mehr kompatibel sind.

Und Leute, die Google-Editions werden das Problem nicht einfach lösen. Die Updates kommen immer noch von den Herstellern (nur hält ohne Müll) und die Geräte kommen nicht ins AOSP.

Meine Empfehlung für jetzt: Nexus 4 oder HTC One. Super Smartphone und AFAIK guter CyanogenMod Support (bitte vorher evtl. nochmal nachschauen und mich nicht kreuzigen wenn ich hierbei falsch lag).

Meine Empfehlung wenn du noch warten kannst: Schau was das Motorola Moto X mit sich bringen wird. Motorola ist bekannt für Top Hardware (Performance, Verbreitung, Materialien) nur bei der Software war es scheiße.
Jetzt gehören sie aber Google und kommen mit sauberem Android. ;)
 

Kinz

Neu angemeldet

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
90
Ort
Dortmund
Kann dir auch das Nexus 4 empfehlen P/L ist echt Top, die Hardware in dem Phone ist sehr gut, es ist extrem Modding freundlich und du bekomsst sehr schnell FW Updates, die Verarbeitung finde ich auch gut, es sieht sehr edel aus
(vorallem die Rückseite ist ein hingucker =) ).
Ich hab den Kauf nicht bereut!

Nur die Kamera ist etwas schwach aber für Schnappschüsse reichts allemal.
 

devrim

Aktiver NGBler

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
1.072
Ort
/dev/null
Warum nicht ein S3? Ich finde es ist für den Normaluser kein merkbarer Unterschied zum S4.
 

accC

gesperrt

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
5.250
  • Thread Starter Thread Starter
  • #13
Ach Mensch, übertreibt es mal nicht 2-3 Meinungen hätten ja schon gereicht. So ne Scheiße, jetzt muss ich auch noch anfangen zu lesen :( ;)
Nein, aber mal danke für die ganzen Rückmeldungen.

@ Provokateur: Da ich meinen Akku bisher noch nie in der Lebenszeit meines Handys/ Smartphones getauscht / gewechselt habe, wäre mir das in der Tat nicht mal wichtig.
Obwohl ich den theoretischen Vorteil (für Natur und Umwelt und die Nutzbarkeit des Phones) durchaus sehe.

Auch beim Speicher sehe ich nicht wirklich ein Problem, ich nutze das Smartphone eben nicht um Bilderalben, Videos oder ernsthaft Musik darauf zu speichern. 2-3 Hintergrundbildchen, 2-3 Klingeltöne und gut, die Nachrichten / Kontakte, bisher bin ich immer mit <1GB ausgekommen. Ich wüsste nicht, wieso sich das in Zukunft ändern sollte.

@ phanzy: Ja, der Preis von iPhones ist schon böse. Wäre allerdings notfalls auch tragbar. Ob ich jetzt 500E für ein Galaxy S IV oder 600 für ein iPhone 5 hinlege, spielt eigentlich kaum eine Rolle. Während der Unterschied Kunststoff vs Alu einen deutlichen Unterschied ausmacht.

@ Biba: Wow, der Unterschied ist schon Hammer. Aber wie gesagt Photos/Videos sind nicht unbedingt wichtig. Dafür kauft man eine vernünftige Kamera und kein Telefon. ;)

@ boesesschwarzes: "wegen Fehlender Anpassmöglichkeiten, zu geschlossenes System etc." verstehe ich und das war bisher der Grund, warum ich mich von Apple auch soweit es geht fern gehalten habe.
Andererseits, siehst du ja mein Anwendungsgebiet für Smartphones. Viel anzupassen gibt es da nicht und ob geschlossenes System oder offen. Ich weiß jetzt nicht unbedingt wo es da große Probleme geben sollte.
Mails laufen eh über IMAP-Konten, Kalender nutze ich zugegebener Maßen ohnehin viel zu selten (und verpasse dadurch regelmäßig meine Termine)..

@ TheSniperFan:

Du solltest (wie viele Anderen auch) lernen die Verarbeitung nicht mit der Materialwahl gleichzustellen. Die Wertigkeit der verwendeten Materialien und deren Verarbeitung sind zwei paar Schuhe.
Stimmt, da hast du natürlich recht. Allerdings finde ich sowohl die Verarbeitung, als auch die Wahl der Materialien bei den meisten Geräten eher suboptimal.
Wenn ich 500Euro+ für etwas hinlege, dann will ich auch, dass es sich wie 500Euro+ anfühlt und eben nicht, wie Plastikbesteck. Da bin ich wohl sehr pinibel, was du auch an der Einrichtung meiner Wohnung feststellen könntest.

Beim Smartphone jetzt den Preis, Gewicht und Widerstandsfähigkeit von Kunststoff als Vorteile anzuführen finde ich nicht unbedingt realistisch. Der Unterschied zwischen 20g und 60g, von mir aus auch 100g und 300g ist nahezu vernachlässigbar. Das macht in der Hosentasche oder in der Hand wirklich mal nichts aus. Zumindest mir. Auch der Preis dürfte kaum ausschlaggebend sein. Bedenke die tatsächlichen Materialkosten von Smartphones und den Verkaufspreis in Realtion gesetzt.


So, ich werde mir die Tage mal noch diese Smartphones zusätzlich anschauen, 2-3 Nächte drüber schlafen.
  • HTC One S
  • Nokia Lumia 925
  • Sony Xperia

Danke schon mal für all die Hinweise, Tips und Anregungen und mein Gott, im Notfall nehm ich nen Würfel.. :D
Dass es das optimale Smartphone nicht gibt, dachte ich mir ja schon, aber wenigstens auf eine Tendenz hätte ich gehofft.
Sobald ich mich entschieden habe, lasse ich es euch wissen.
 

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
75
Ich wollte dir das HTC One S defnititiv nicht empfehlen, da es keien Updates mehr bekommt. Außerdem bekommt man für den Preis wahrscheinlich wesentlich bessere Smartphones. Ich habe es nur gekauft, weil es bei einem Vertrag zu nem Spottpreis gab. Hab 44 Euro inkl. Vertragskosten dafür bezahlt!
 

Der_W

Aus Prinzip dagegen

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
159
Das S4 hat m.M. ein grottiges Feeling, gerade das Vibrationsfeedback wirkt wie 50ct-Chinakram.

Bin mit meinem Xperia Z zufrieden, seit gestern auch mit 4.22
 

Kottan

zurück dahoam

Registriert
16 Juli 2013
Beiträge
99
Ort
Absolute Kaufempfehlung fürs xperia Z. Meines ist schon an die 20 Mal runtergefallen, ein Mal sogar in einen Kübel voll Desinfektionsmittel und es hats überlebt.

Bildschirm ist für mein Empfinden angenehm groß, die Farbwerte finde ich auch nicht schlecht.
 

Der_W

Aus Prinzip dagegen

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
159
1m bis zum Asphalt hinterließen allerdings an allen Ecken Spuren. Display usw aber noch einwandfrei :)
 

sbx320

#include <benutzertitel>

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
7
Ich würd mir eventuell an deiner Stelle noch das Xperia ZL anschauen, im Prinzip fast baugleich mit dem Z, allerdings weniger Eckig und mit (meiner Meinung nach relativ "wertig" anzufühlender) Kunststoffrückseite. Allerdings ist das ZL nicht Wasserdicht, aber hat dafür noch eine Infrarotschnittstelle (Das ist weit praktischer als man denkt). Der Grund mir das ZL anstelle des Z zu kaufen war auch der Punkt, dass das Z sich meiner Meinung aufgrund der Kanten nicht optimal anfühlte.

Akkulaufzeit war bisher (mit custom ROM) bei mir relativ gut, im Prinzip sind 2-3 Tage mit durchschnittlicher Nutzung drin, wenn man allerdings die ganze Zeit 3D-Anwendungen nutzt wird es doch relativ schnell knapp.
 

Fhynn

Wird jetzt vernünftig.
Veteran

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
12.945
Ich schieb dich mal in die allgemeine Kaufberatung bis ich herausfinde wo der Handy Kaufberatungsteil bleibt :)
 

pushlezac

What would a pirate do?

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
12
Ort
/home/kuehlschrank
Hey ;)

Ich bin vor kurzem vom SGS1 aufs Nexus 4 umgestiegen (Mein SGS1 starb den Hardwaretot nach 3 1/2 Jahren) und habe den Schritt bislang in keinster Weise bereut. Die Verarbeitung ist schon ein Weltenunterschied gegenüber dem Plastikbomber SGS1. Nur sollte man ein wenig aufpassen, da das N4 sowohl vorne als auch hinten eine Glasfront besitzt. Aber das ist Dank Displayschutzfolien, Original Nexus Bumper und hochwertiger Tasche kein Problem. Es kommt aber immer drauf an, was man mit dem Handy gerade macht und was man bereit ist, dafür auszugeben. Vielleicht hast du ja einen Vertragsverlängerung an der Hand und kämst durch die Betreiber-Subvention güngstiger an eines der derzeitigen Topgeräte.

Was mir an dem Nexus 4 gefällt:
- Vanilla Android und Google Referenz Gerät
- Direkte Updates von Google ohne lange auf andere Betreiber, Hersteller angewiesen zu sein
- Das riesige Display (Wo der Weißwert wirklich mal weiß ist und nicht "irgendwie" grau).
- Wertigkeit und das Aussehen
- Mein Handy läuft nun 2 Tage durch (moderate Nutzung bei 3.5h Screenon, UMTS permanently on, Sync on), anstatt nur max. einen Tag bei meinem SGS 1 (Letzter Cynanogenmod Nightly Build)
- Natürlich die bessere Kamera, obwohl man da ein wenig mit den Einstellungen experimentieren sollte.
- Der Preis (Ich bin ganz ehrlich nicht bereit 500 Euro und mehr für ein Handy auszugeben).
- Die 2 GB an Arbeitspeicher bekomme ich jetzt überhaupt nicht mehr im Alltag voll
- Die Quadcore-CPU
- Gute Flashbarkeit von Custom Roms
- Status-LED
- Demnächst: Kabeloses Aufladen durch den LG QI-Orb. Hat natürlich einen stolzen Preis.
- NFC, damit ich nun ohne Umwege nen W-LAN Hotspot für mein Nexus 7/10 Tablet über NFC-Tags automatisch aktivieren kann
- Besseres GPS: GPS-Ortung auf 5m genau möglich und nicht bei 10-15m schwankend. Funktioniert super nun als Navi.

Die einzigen kleinen Wehmutstropfen sind:
- Keine Speicherkarten Wechselmöglichkeit oder Aufrüstung des internen Speichers
- Etwas schlechter gefühlte Außenlautsprecher (aber hey, ich lauf damit auch nicht durch die Stadt)
- Kein LTE (Aber das brauche ich eigentlich nicht wirklich)
- Kein Headset beigelegt

Vielleicht sprechen die vorangegangen Aufzählungen ein wenig fürs N4 und ich konnte dir das N4 ein wenig Schmackhaft machen. ;)

So long
pushlezac
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben