• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

Grillfleisch - mit oder ohne Sauce?

Esst ihr euer Fleisch vom Grill...

  • mit Sauce?

    Stimmen: 5 50,0%
  • ohne Sauce?

    Stimmen: 5 50,0%

  • Umfrageteilnehmer
    10

TheHSA

Design-Söldner

Registriert
14 Dez. 2013
Beiträge
2.644
Das ist ein Thema, das meinen Bekanntenkreis spaltet.
Da gibt es die Puristen, zu denen ich gehöre, die sagen, Ketchup und irgendwelche Saucen verfälschen den Fleischgeschmack und überdecken die Note, die das Fleisch beim Grillen gewinnt.
Und dann gibt es da Leute, die knallen sich Chili oder Ketchup auf den Teller, weil ihnen Fleisch alleine nicht würzig genug ist.
Wie seht ihr das?

P.S.
Ich wollte eine Umfrage daraus machen, bin aber gerade zu blind dazu.
 

alter_Bekannter

N.A.C.J.A.C.

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
4.762
Ort
Midgard
Nur Fleisch ohne alles, ich bin kein Fan von Saucen, ich würze Fleisch nichtmal.

Ganz roh hab ich noch nicht probiert, aber rosa bis leicht blutig ist toll.

Schwein und Huhn gerade bis es ganz durch ist, keine Sekunde zu lang.
 

poesie noire

vivo forlasis

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
6.101
@TheHSA:

Umfragen können nur Mods.

Topic: Sowohl als auch. Generell aber nur als Abrundung und nicht als *Soße mit Fleisch* .

p n
 

Ruby

Just add Sun

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
19.261
Ort
Gallifrey
Ketschup, Senf-Honig-Dill Spoße oder Knoblauchsoße.

Kommt drauf an, was für Fleisch das ist, aber diese Soßen sind immer dabei. Manchmal auch alle 3 auf einmal ein wenig gemixt :D
 

TheHSA

Design-Söldner

Registriert
14 Dez. 2013
Beiträge
2.644
  • Thread Starter Thread Starter
  • #5
Vielleicht kann godlike ja so nett sein und eine Umfrage hinzufügen.

Ich kann keine Sauce an meinem Grillfleisch leiden. Da steht man die ganze Zeit am Grill, sieht die ganze Zeit das leckere Fleisch und am Ende soll man Sauce drüber hauen? Nee. Marinade ist das höchste der Gefühle bei Fleisch und die darf nicht zu würzstark sein.
 

Ruby

Just add Sun

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
19.261
Ort
Gallifrey
Marinade aber nur, wenn selbst gemacht. Dieses fertig eingelegte gekaufte Zeug - igitt.
 

infofilter

Ruhe in Frieden

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
15.889
pur, also ohne marinade oder soße ist nicht so meins. mindestens aber salz und pfeffer. ein stückchen kräuterbutter ist auch immer nett.
aber es kommt ja auch auf das fleisch an. rippchen oder oberschale vom schwein, oder pute oder oder ...
 

TheHSA

Design-Söldner

Registriert
14 Dez. 2013
Beiträge
2.644
  • Thread Starter Thread Starter
  • #8
Mit Fleisch meine ich übrigens Fleisch. Kein Geflügel und kein Fisch. Rind, Lamm, Schwein, sowas.
 

LemonDrops

Neu angemeldet

Registriert
20 Juli 2013
Beiträge
543
Marinade und Soße sind das, was das Fleisch ungesund machen und ihm jede Menge Fett und Zucker zusetzen. Das einzige was ich verwenden sind Gewürze und Salz im Nachhinein. Wenn ich Knoblauch zum Fleisch will nehme ich das, und keine Soße, oder Butter. So bekommt man kann den richtig guten, natürlichen Geschmack.

Sonst ist es am Ende wie mit Menschen die gerne Dressing essen und ihn als Ausrede über Salat kippen. :D
 

infofilter

Ruhe in Frieden

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
15.889
jetzt bin ich verwirrt. ich dachte du seist vegetarier?
na, um beim thema zu bleiben: knobi kommt mir nicht ran, ist einfach zu intensiv im geschmack.
 

PaRaDoX

Nur die BSG

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
6.169
Geschmackssache!

Also ich mag es sowohl als auch, ist auch abhängig von den Beilagen. Wobei ich bei Saucen etc. stets meine selbstgemachte Kräuterbutter vorziehen würde.

Naja und selbst marinieren ist so eine Sache. Meines Erachtens muss man dafür die für sich (bzw. die Gesellschaft die man bewirtet) perfekte Marinade finden, ansonsten kann man auch zu dem 0815 Zeugs aus der Tiefkühltruhe greifen und man merkt keinen Unterschied.

Ich merke grad mir tropft der Zahn und ich habe mich viel zu lange vom Feinschmeckerbereich ferngehalten. Das ändert sich jetzt aber.
 

Hector

Board-Paladin

Registriert
16 Juli 2013
Beiträge
4.383
Eine gute BBQ-Soße gehört für mich zu einem guten BBQ!
Das ist dann aber keine Billigsoße ausm Aldi...
 

DrDuke

Captain..Wayne???

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
1.629
Ort
Green Turtle Cay
Ich finde beides geil, prinzipiell genügt bei einem guten Stück Fleisch ein bisschen Pfeffer und Salz, aber mit Kräuterbutter ist es trotzdem auch geil :D

Ich denke es kommt auf die momentane Lust drauf an, aber wie gesagt der Duke isst beides gerne... :coffee:
 

cavin

great old one
Teammitglied

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
2.563
Ort
R’lyeh
Ich liebe Soßen, vor allem Karibik-Soße von Knorr, ist eine Cocktailsoße.

1022-260116-kribik_sue_schrf_1113492_e202040-2e4-45de-83c5-8415b67e406.png

Aber auch Kräuter- oder Knoblauchbutter sind manchmal ausreichend. Selbstgemachte Marinade ist auch toll, auf Honig-Senf Basis, lecker. Kommt bei mir also drauf an, welche Art Fleisch und auf die Laune. Manchmal reicht auch Himalaya-Salz und bunter Pfeffer. Jetzt hab ich Hunger.
 

Fhynn

Wird jetzt vernünftig.

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
12.764
Vormarinierte Steaks etc. vom Metzger, Bauchfleisch usw. - bevorzugt Kräuter, Paprika geht auch, Western Style oder Chilli Kram eher nicht.

Und dazu ... Kräuterbutter! Oder Knoblauchbutter. Bzw. am ehesten noch fix selbst zusammengerührte Kräuter-Knoblauch-Butter. Ansonsten geht aber auch pur - das gönne ich mir aber auch nur wenn ich weiß das es wirklich qualitativ gutes Zeug ist. Bin ich irgendwo eingeladen und sehe schon es kommt aus der Aldi Verpackung, ach ne, dann überdecke ich den "Fleisch"geschmack schon mit der Meggle Kräuterbutter
ugly1auqo.gif


Insofern ist es wohl Situationsabhängig. Würstchen esse ich gar nicht, bin wirklich eher der Steak / Spieß / Bauchfleisch Typ. Wir (dh Ich + Mann) sind ab und an mal zum grillen eingeladen, leider ist die Fleischqualität eher ... hm. So lalala. Auf Fett und Knorpel rumbeißen macht kein Spaß ;) Mittlerweile haben wir uns zwar so geeinigt, dass wir das Fleisch mitbringen und uns die Kosten teilen, aber wenns dann doch mal spontan heißt Grill an kommen die da mit diesem seit Ewigkeiten eingefrorenem TK Zeug an *weint* ... das kann man nur mit Butter oder Sauce ertragen.

Wobei Saucentechnisch eh nur Knoblauch geht :D Firma ist mir egal ^^

bb
 

Ruby

Just add Sun

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
19.261
Ort
Gallifrey
Hm, also Fackeln (rot) sind sehr sehr nett, Rippchen (wenn die nicht zu dick sind), Spieße mit Gemüse und Geflügel.

Fleisch darf nicht zu fett sein.

Auch sehr lecker: Grillkartoffel mit selbstgemachtem Kräuterquark und Maiskolben gegrillt. :cool:
 

Maxwell

NGBler

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
670
Hängt bei mir meistens davon ab, was es denn für Fleisch gibt. Recht mageres Fleisch (z.B. so Minutensteaks) neigen ja eher dazu, etwas trocken zu werden, was dann gerne mal mit Soße kompensiert wird. Zum Grillen favorisier ich eher durchwachsene Kammsteaks mit schöner Marinade von meinem Metzger, da braucht's dann auch keine Soße. :) Bei der eingepackten Billigscheiße hilft dagegen meist nur literweise Soße, sowas kauf ich aber auch nicht, wird blöderweise manchmal aber angeschleppt... Hab irgendwann mal solche "ja!"-Würste gegessen, die waren echt so katastrophal, die währen spielenden von jeder Soja-Wurst überboten worden. Da tut's einem echt um das arme Schwein leid, sinnloser kann man nicht sterben.
Edles Zeug vom Rind würde ich eher in der Pfanne machen, also nicht beim Grillen, aber da wär' jede Art von Soße sowieso Frevel. :D
 

enteo

Boardente™

Registriert
12 Juli 2013
Beiträge
3.659
Ort
ngb
Fleisch kommt, wenn es vom Rind kommt, meist nur mit etwas Salz und Pfeffer auf den Grill.. Fackeln werden meist gut gewürzt und die Thüringer Rostbrätl nach altem Familienrezept. :T
 

nostra

Mühühühühü!

Registriert
14 Jan. 2014
Beiträge
741
Ort
/dev/null
Bei mir kommt es darauf an, welches Fleisch es ist. Ist es Fleisch, dass Soße braucht weil es nicht so toll von der Qualität ist oder zu lange drauf war(passiert natürlich nur, wenn ich nicht selbst grille ;) :D ) dann kommt welche drauf. Ansonsten gibt es für mich nur Salz/Pfeffer, selbstgemachte Marinade und selbstgemachte X-Butter(Knoblauch-Limetten, Kräuter, Chili etc.). Die einzige Ausnahme bilden da Fackeln, die ich auch gerne fertig mariniert esse.
 
Oben