• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

FAQ, PC Kaufberatung

musv

Bekannter NGBler

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
3.448
Ort
/dev/null
Bin grad über den Thread gestolpert. Ist ein High-End-System mit 1200€ nicht etwas niedrig angesetzt?

Ich hatte mir im März/April diesen Rechner zusammengebastelt. Und da hab ich mich schon wegen der Treibergeschichte (reine Linux-Nutzung) gegen die Nvidia 4090 entschieden.
 

one

Querulant

Registriert
21 Juli 2013
Beiträge
5.679
Ort
ja
Der Preis für das Netzteil ist witzig. Aber bequiet verwendet man seit 12 eh nicht mehr. Die kriegen ihren Lüfter nicht in den Griff. 223 Euro für ein Netzteil? lol

AIO-Kühlung? Und dann noch mit Aluminium-Kupfer-Kombination? Viel Spaß damit, wird ca. 2 Jahre halten, dann fängt die Reaktion der beiden Materialien an.

Ich höre an der Stelle mal auf, aber du hast zu viel ausgegeben. 2.700 Euro?
 

Fetzi

Bekannter NGBler

Registriert
29 Sep. 2021
Beiträge
2.624
Ist ein High-End-System mit 1200€ nicht etwas niedrig angesetzt?
Durchaus. Gerade die Grafikkarte alleine sollte bereits ca. 1000€ kosten (was nicht mal high-end ist), wenn sie für 2K-4K "High-End" sein soll.
Eine RX7600 und ein i5 ist da eher mid-range. Eigentlich sogar gaming eher Einsteiger. Aber das ist wohl auch die Sache wie man das definiert.
Netzteile eher Seasonic Focus Gold, ob bequiet! schlecht ist, keine Ahnung.
Gibt es da Tests auf die du dich beziehst @one?
AIO-Kühlung? Und dann noch mit Aluminium-Kupfer-Kombination? Viel Spaß damit, wird ca. 2 Jahre halten, dann fängt die Reaktion der beiden Materialien an.
Gefährliches Halbwissen da die Metalle direkten Kontakt benötigen was sie nicht haben...

Aber ist echt schön wenn hier so fundiertes Wissen eingebracht wird. Das steigert die Qualität des Threads wieder enorm.
Und nein, weder am Netzteil noch an der Gesamtzusammenstellung von musv wird man groß was aussetzen können.
Wundert mich nicht wenn die Leute lieber zu Computerbase gehen für eine Kaufberatung.
Tut mir leid für Sibi der hier die Arbeit reinsteckt.
 

one

Querulant

Registriert
21 Juli 2013
Beiträge
5.679
Ort
ja
Gefährliches Halbwissen da die Metalle direkten Kontakt benötigen was sie nicht haben...
Halbwissen ist eher das, was du hier versuchst zu verbreiten. Viel länger als 2 bis 3 Jahre hält eine AIO btw. in der Regel eh nicht, wenn sie dann auch genutzt wird. Und wenn du meinst, ein Netzteil darf ruhig über 200 Euro kosten und ist dabei nicht mal semiaktiv, dann kann man dir leider nicht helfen.

Ich hab die Schnauze voll mit dir und du wirst nun der erste User sein, der tatsächlich auf meiner Ignolist steht.
 

Fetzi

Bekannter NGBler

Registriert
29 Sep. 2021
Beiträge
2.624
Viel länger als 2 bis 3 Jahre hält eine AIO btw. in der Regel eh nicht
Du hattest was von der Reaktion zweier Metalle geredet, das war halt falsch. Fehler eingestehen scheint schwer zu sein 🙄
Zum Netzteil hättest du auch nur geschrieben "223 Euro für ein Netzteil? lol". Fundierte Kritik war das nicht, gescheite Netzteile kosten in der Leistungsklasse halt nunmal Geld.
Semipassiv? Warum wenn man das Teil mit 7. 5dbA doch gar nicht hört im Idle
Hier ein Test. Das genannte Netzteil gehört mit zu dem Leisesten:
Null Substanz in deinem Beitrag.
Solches Gemeckere ohne Ahnung von der Materie hat in einem Kaufberatungsthread nichts zu suchen.
 
Zuletzt bearbeitet:

one

Querulant

Registriert
21 Juli 2013
Beiträge
5.679
Ort
ja
Eine galvanische Korrosion kannste gerne mal googlen, Herr Besserwisser. Mehr werde ich dir nicht erklären und solange du dich in diesem Bereich hier rumtreibst, bin ich hier wieder raus. Nun aber Schluss damit, das war der letzte Beitrag von dir, der mir vor's Gesicht kam.
 

M315T3R

sglatschtglei...

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
3.005
Ort
Bier
Da muss ich one Recht geben.
Ich wollte es damals auch nicht glauben.
War zwar nicht im PC Bereich - aber ähnliches Setup:
Meine Spindel meiner Selbstbau-CNC wurde mit Wasser gekühlt.
Kühlrippen der Spindel sind aus Alu - der Wärmetausch ist aus Kupfer.
Nach nur 1 Jahr wurde die Brühe braun, trotz Korrosionsschutz.
Spindel wurde undicht und die Opferplatte wurde nass.
Spindel Totalschaden...

Mein neues Setup ist das exakt das Selbe. Aber diesmal wird als Kühlflüssigkeit Solarflüssigkeit verwendet. Das Zeug was in jeder Solar Anlage verwendet wird.
Und dort trifft Alu , Kupfer, Messing, V2A usw. zusammen.
Spindel läuft seit nun 6 Jahren einwandfrei. Und Die Farbe der Flüssigkeit ist wie am ersten Tag.
 

Sibi

Benutzerdefinierter Titel

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
5.456
  • Thread Starter Thread Starter
  • #68
Wie schon gesagt. Bin offen für High End Configs. Das hier ist soll kein Einzelkämpfer Thread werden. Bin offen für Kritik.

Meine persönliche Meinung:
Verdiene gutes Geld, sehe es aber nicht wirklich ein mehr als 1500€ auszugeben für eine Gesamt Config, da sinkt das P/L rapide ab.
 

DandG

Such da fuq
Spaminator

Registriert
14 Juni 2016
Beiträge
2.787
Ort
In mein Haus.
AIO-Kühlung? Und dann noch mit Aluminium-Kupfer-Kombination? Viel Spaß damit, wird ca. 2 Jahre halten, dann fängt die Reaktion der beiden Materialien an.
Wer sich etwas damit auskennt, kann das bestätigen das diese Kombination einfach dämlich ist.

Damals war es noch schlimmer, das hat sich zum Glück im großen Teil gebessert, doch manche Hersteller denken wohl, das man mit Korrosionsschutz alles verhindern könnte.
 

Sibi

Benutzerdefinierter Titel

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
5.456
  • Thread Starter Thread Starter
  • #70
Bin grad über den Thread gestolpert. Ist ein High-End-System mit 1200€ nicht etwas niedrig angesetzt?

Ich hatte mir im März/April diesen Rechner zusammengebastelt. Und da hab ich mich schon wegen der Treibergeschichte (reine Linux-Nutzung) gegen die Nvidia 4090 entschieden.

Um nochmal darauf einzugehen:

Meine vorgeschlagene Konfig:
i5 13500 in Kombi mit ner RTX 4070. (alternativ 13600k)

CPU ist im Gaming völlig ausreichend. Eine 4070 ist m.E. auch nach völlig ausreichend für WQHD.

Stehen rund 1500€ ggü .2700€.
Für mich lässt sich der Aufpreis einfach nicht rechtfertigen. Ich kenne deine Anforderungen nicht, warum du X, oder Y gekauft hast. Aber für 1200€ kannst du auch mal schön in den Urlaub gehen, oder eben 3 Jahre später nochmal eine aktuellere Grafikkarte kaufen, dann sieht deine 2700€ Config auch wieder alt aus.

Jeder kann kaufen, was er will. Jeder kann auch das für richtig, oder falsch empfinden. Mir ist wichtig, ein gutes P/L zu haben. Hardware ist so schnell lebig. Da rüste ich lieber nochmal in 3,4,...5 Jahre auf und habe mehr spaß an aktuellerer Technik, weniger abwärme, ein Kühleres System, geringerer Stromverbrauch, aktuellere passende Treiber dazu.
 

DandG

Such da fuq
Spaminator

Registriert
14 Juni 2016
Beiträge
2.787
Ort
In mein Haus.
Meine bescheidene Meinung:

Die RTX 4070 ist für WQHD Spieler der oberen mittelklasse in Ordnung.
Für mich ist es eher die perfekte FHD Karte.

Die 4080 hat da je nachdem ca. 30-50% mehr Leistung, das merkt man dann auch in WQHD und aufwärts.


Nur der Preis ist einfach nur krank.
Ich hätte die 4080 lieber bei rund 700-800€ statt 1150€ gesehen.
Die 4070 bei 500€ statt aktuell 600€
 

one

Querulant

Registriert
21 Juli 2013
Beiträge
5.679
Ort
ja
Ausser Gehäuse bitte. Den Kram kriegste nie kalt, denn das Ding ist kpl. geschlossen.
 

Sibi

Benutzerdefinierter Titel

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
5.456
  • Thread Starter Thread Starter
  • #75
Temperatur geht einigermaßen.
Klar kann man da auf ein Gehäuse gehen mit ganz viel Bling Bling :cool:

Hätte gerne einfachheitshalber ein Gehäuse für alle Configs.
Vorschläge?



temperatur.png
 

Toastbrot

NGBler

Registriert
6 Feb. 2015
Beiträge
366
Wie wärs mit dem Fractal Design Focus 2? Ist auch elegant und sihet nach mehr Airflow aus.
Ansonsten das Define 7 Compact, welches ich mir kaufen würde, wenn ich ein neues Case benötige. Ist aber mit 108€ auch etwas teurer

Hätte gerne einfachheitshalber ein Gehäuse für alle Configs.
Würde ich nicht. Gerade bei den Low-End würde ich ein Case nehmen, das <50€ kostet. Ab Mid kann man das gleiche nehmen.
 

one

Querulant

Registriert
21 Juli 2013
Beiträge
5.679
Ort
ja
Ich hab nur die Erfahrung gemacht, dass Leute mit komplett geschlossenen Gehäusen (schallgedämmt) recht schnell Probleme mit der Temperatur bekommen.

War sicher nicht böse gemeint. :) Hab ja selbst ein geschlossenes bq mit Glasfenster. Das ist thermisch auch ne Katastrophe, bei meiner Hardware aber egal. Ich ziehe immer noch mit meinem 2500k durch die Gegend. Der reicht einfach, wenn man am PC nicht zockt, bzw. nichts aktuelles. Dafür ist aber auch meine Konsole da. :)

Ich hab da allerdings auch nen Glücksgriff mit meinem Prozessor. Zur Not prügel ich den auf etwas über 5 Ghz. Was aber wieder ein anderes Thema wäre, welches auch (leider) über ist. Denn aktuelle Prozessoren lassen sich nicht mehr übertakten, die kommen von Haus aus übertaktet an, da der Hersteller (egal welcher) das Rennen gewinnen will. Schade, war ne schöne Zeit. Heute geht man ja eher dabei und undervoltet alles, weil man kein Geld für Strom hat. Traurig ist das geworden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sibi

Benutzerdefinierter Titel

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
5.456
  • Thread Starter Thread Starter
  • #80
Ich hab auch schon so experimente durch wie, i5-2500k passiv gekühlt und gezockt. Geht alles. Bin da mittlerweile recht entspannt. Habe mit einem Fractal Design Define Mini C, auch schallgedämmt, und nem i5-10400f & 3060 Ti absolut keine Probleme. Flüsterleise mit 3x be quiet Lüftern und 1x CPU Lüfter mit absolut kühlen Temperaturen.
Hab da eigentlich wenig Sorge wenns um nen 13600k und einer 4070 geht in einem Schallgedämmten Gehäuse. Alles drüber kann ich schwer einschätzen.
 
Oben