• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

Der Trauer-Thread (Schauspieler/innen in Filmen und Serien)

Lokalrunde

Schneehasen-Administrator
Teammitglied

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
74.661
Ort
im Tiefschnee
Kein Schauspieler, aber ein Synchronsprecher: Unter anderem von Morgan Freeman und Chuck Norris, aber er war auch die deutsche Stimme von Benjamin Blümchen & Mr. Krabs aus Spongebob.
R.I.P. Jürgen Kluckert

kluckert.jpeg
 

Data

unmenschlich

Registriert
21 Mai 2016
Beiträge
70
David McCallum

Gerade erst 90 geworden. Er hatte eine 70 jährige Filmkarriere und wird vielen durch seine Rolle bei NAVY CIS bekannt sein, die er 20 Jahre lang verkörperte.
 

Terf

The english royal family

Registriert
29 Nov. 2022
Beiträge
96
Michael Gambon(1940-2023)
.
Vor allem bekannt als Dumbledore aus Harry Potter.
 

Chegwidden

Hat sich hochgeschlafen-
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
21.016
Ort
Dortmund
Thomas Danneberg ist gestorben :(

Der Name sagt euch nichts?
Jede*r, ohne Ausnahme, ist mit dem aufgewachsen.
Ja, er hat wohl auch geschauspielert.

Aber für uns alle war er auch:
Arnold Schwarzenegger, Sylvester Stallone, John Travolta, Terence Hill :), Dan Akroyd, Rutger Hauer, John Cleese, Nick Nolte,
Adriano Celentano, David Soul, Randy Quaid, Dennis Quaid, Werbung, Computerspiele und Hörbücher.

Er hat nicht nur synchronisiert, er hat auch viele Synchrondrehbücher und anderes in diesem Bereich geschrieben und regiert.
 

eddyhebp

NGBler

Registriert
21 Apr. 2018
Beiträge
208
Ort
Nürnberg
  • Thread Starter Thread Starter
  • #186
Gerade gelesen. Unfassbar die Fülle an US-Schauspielern, die er synchronisiert hat.
 

Trolling Stone

Troll Landa
Barkeeper

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
25.427
Ort
Trollenhagen
Matthew Perry, bekannt aus der Serie "Friends" ist im Alter von 54 Jahren verstorben. R.i.p.

Er ist tot in seiner Badewanne gefunden worden, die Todesursache ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht geklärt, es ist jedoch kein Hinweis darauf gefunden worden, dass er ermordet wurde.

matthew-perry-spielte-in.jpg


UC4DZAVBVNEBPGCK2ZYTP6SGC4.jpg


 

Chegwidden

Hat sich hochgeschlafen-
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
21.016
Ort
Dortmund
Wie schade :(

Friends habe ich nie geguckt.
Aber dafür sehr oft den Film: Keine halben Sachen!
Mit Perry und dem mittlerweile leider schwer erkrankten Bruce Willis.

Der Film ist einfach genial.
Ich glaube, sämtliche Darsteller hatten am Dreh so viel Spaß wie wir schlichten Gemüter beim Gucken.
 

Lokalrunde

Schneehasen-Administrator
Teammitglied

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
74.661
Ort
im Tiefschnee
Friends habe ich früher regelrecht gesuchtet! Habe es vorhin eher zufällig mitgekriegt, dass er gestorben ist. Sehr schade :(
 

eddyhebp

NGBler

Registriert
21 Apr. 2018
Beiträge
208
Ort
Nürnberg
  • Thread Starter Thread Starter
  • #190
Wenn man sich mit seiner Bio beschäftigt, war er lange schon schwer von Alkohol- und Tablettenabhängig. War auch zig Male in Entzugskliniken, hats aber nie wirklich geschafft, von seiner Sucht wegzukommen.
Ob das jetzt aber mit seiner Todesursache zu tun hat, ist natürlich reine Spekulation.
 

Trolling Stone

Troll Landa
Barkeeper

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
25.427
Ort
Trollenhagen
Wusste ich auch nicht, aber es spricht dann natürlich einiges dafür, dass der Körper so etwas nicht allzu lange mitmacht.
 

Chegwidden

Hat sich hochgeschlafen-
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
21.016
Ort
Dortmund
Ich habe gestern mal durch allerhand Artikel gelesen.
Perry hat sich mit seiner ewig langen Drogen-, Medikamenten- und Alkoholsucht körperlich wohl mächtig geschadet.
Unzählige Entzüge, an die 16 Operationen am Darm, Ausfall nahezu aller Zähne, nach Fenta im Koma und lange künstlich beatmet.
Angeblich soll er aber schon geraume Zeit sauber sein.

In seiner Biographie ist er sehr offen damit umgegangen, er wollte anderen Abhängigen Mut machen, dass man auch ohne kann.
In den Medien und so wie Behörden mitteilen, sollen angeblich keine Sucht- oder Rauschmittel in seinem Haus gefunden worden sein.
 

Chegwidden

Hat sich hochgeschlafen-
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
21.016
Ort
Dortmund
Ryan O'Neal ist gestorben.
Ein Hollywoodschauspieler wie man es von Hollywoodschauspielern erwartet.
Aus einer Hollywood-Familie, mehrere Ehen, mehrere Verhältnisse (u.a. Farrah Fawcett), mehrere Kinder (u.a. Tatum O'Neal).

Weltweit bekannt geworden ist er mit dem Schmachtfetzen LOVE STORY.
Danach folgten weitere bekannte und ausgezeichnete Filme wie Paper Moon und Is' was Doc?.
Er spielte in vielen Serien und Filmen mit. Und alle Arten von Rollen. Von Stanley Kubrick-Filmen bis zur einfachen Serie.
Interessant war er zuletzt auch in der Serienrolle als Vater von BONES -Die Knochenjägerin.

 

Chegwidden

Hat sich hochgeschlafen-
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
21.016
Ort
Dortmund
Und dann mach ich mir nen Schlitz ins Kleid und find das wunderbar ;)

Ingrid war klasse.
 

Flip

Aktiver NGBler

Registriert
7 Juni 2015
Beiträge
973
Bill Paxton (61) ist bereits seit 7 Jahren tot? I

Ist völlig an mir vorbei gegangen
 
Oben