• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

Bremen verbietet Reichskriegsflagge in der Öffentlichkeit


Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
21.441
Ort
Trollenhagen
Auch wenn sie in den USA natürlich auch für das steht, für das hierzulande in gewisser Weise das Hakenkreuz steht, hat sie dennoch mit Deutschland nichts zu tun.
Wenn sie diese also verwenden, dann ist das nicht als patriotisch zu werten wie vielleicht noch die Flaggen, die hier tatsächlich mit unserer Geschichte zu tun haben. Sondern nur noch mit Fremdenhass.

Und lass einfach mal deine Anmaßungen, wenn du selbst nicht dazu in der Lage bist zu verstehen.
 

Seedy

A.C.I.D

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
22.428
  • Thread Starter Thread Starter
  • #62
@Trolling Stone:
Nachdem die USA die schrittweise aus dem öffentlichen Leben entfernen,
eignet sie sich wirklich als Ersatz.

Die können dann behaupten, dass wäre für Freiheit und Rebellion und so, aber jeder weiß wofür es wirklich steht.
 

KaPiTN

Boomer ♪♪♫♪♫♫♪

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
25.968
Was macht man denn, wenn die jetzt mit einer Flagge aus blauen und weißen Rauten rumlaufen? Eine Art dt. Südttaat-Flagge. :D
 

one

Querulant

Registriert
21 Juli 2013
Beiträge
2.662
Ort
ja
Pahahaha. Ich klaue den Nachbarn die Tischdecke. :D
 

Seedy

A.C.I.D

Registriert
13 Juli 2013
Beiträge
22.428
  • Thread Starter Thread Starter
  • #68
@Levron:
Bei der weiß doch noch kaum einer was die bedeutet...
was ist eigentlich aus den Jungs geworden, ewig nichts mehr von denen gehört...
 

one

Querulant

Registriert
21 Juli 2013
Beiträge
2.662
Ort
ja
Die heißen jetzt die Toten Hosen und sind Dortmund-Fans.

Es kamen übrigens schon andere auf den Gedanken:
 

Levron

gesperrt

Registriert
7 Aug. 2018
Beiträge
6.425
Ort
Beyond performance
Is ein anderes Thema was einen eigenen Thread füllen würde. Ich darf da aber nicht mitreden, weil, treffen sich zwei Jäger.
 

BurnerR

Bot #0384479

Registriert
20 Juli 2013
Beiträge
5.264
Gibt es da Beispiel dazu oder ist das nur eine Angst?

Ein Beispiel habe ich doch sogar genannt. Ein anderes, harmloseres Beispiel wären z.B. "Kampfhunde".



Sind Reichsbürger nicht tatsächlich radikaler? Die kämpfen ja nicht nur gegen den Staat und das Grundgesetz, die erkennen beides ja nicht einmal an.
In dem Sinne ja. Aber sie lehnen die Ordnung hier ja nicht ab weil sie gerne etwas anderes hätten, sondern weil sie an Feen und Magie glauben bzw. daran dass es faktisch keine BRD gibt. Und das wir von den USA gelenkt werden. Man könnte sagen, sie *wollen* ein Grundgesetz haben aber denken, wir hätten gar keines.
 

der

gesperrt

Registriert
8 Dez. 2018
Beiträge
1.062
Ein Beispiel habe ich doch sogar genannt. Ein anderes, harmloseres Beispiel wären z.B. "Kampfhunde".

Kampfhunde ist nicht so mein Thema.
Was war da der Fall? erst wurden gefährliche Hunde verboten und danach harmlose Hunde?

Und Hacker? Zuerst wurden Gesetze gegen schwerkriminelle Hacker erlassen und dann konkret was?

Und um den Bogen zu spannen, zuerst werden Reichskriegsflaggen verboten und dann was? ACAB? RAF Fahnen? Oder was konkret?

Es werden doch ständig Gesetze und Verordnungen rausgebracht die sinnvoll oder Quatsch sind oder in Einzelfällen Quatsch oder was auch immer.
Dieses "Achtung so fangen sie an, du bist dann der nächste" oder "erst verbieten sie xyz was ja sinnvoll ist aber danach verbieten sie was was richtig dumm für die Masse ist" usw.
Immer das selbe Aluhutgeschwätz.

--- [2020-09-27 19:26 CEST] Automatisch zusammengeführter Beitrag ---

In dem Sinne ja. Aber sie lehnen die Ordnung hier ja nicht ab weil sie gerne etwas anderes hätten, sondern weil sie an Feen und Magie glauben bzw. daran dass es faktisch keine BRD gibt. Und das wir von den USA gelenkt werden. Man könnte sagen, sie *wollen* ein Grundgesetz haben aber denken, wir hätten gar keines.

Ach und ich dachte immer viele Reichsbürger wollen das Kaiserreich zurück.
Sollten die sich dann nicht umbenennen in "Märchenbürger"?
 
Oben