Seite 7 von 7 ErsteErste ... 34567
Ergebnis 151 bis 170 von 170

Thema: Cyber-Mobbing Extrem - Der Fall Drachenlord

  1. #151
    ♪♪♫♪♫♫♪ Avatar von KaPiTN
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    9.407
    ngb:news Artikel
    9

    Re: Cyber-Mobbing Extrem - Der Fall Drachenlord

    @Max Power:

    Du behauptest also, daß die ihm nicht nur keine Lizenz erteilt haben, sondern daß die ihm explizit ein Verbot zu streamen auferlegt haben?

    Daran hege ich starke Zweifel.
    J'irai pisser sur votre bombes
    You can educate a fool, but you cannot make him think

  2. #152

    Re: Cyber-Mobbing Extrem - Der Fall Drachenlord

    @KaPiTN:
    Zweifel ruhig. Ich vertrete hier kein Standpunkt, ich beschreibe eine Situation.

    Sobald du Lizenzpflichtig wurdest, brauchst du zum streamen eine Lizenz.
    Auch wenn du danach auf eine Art streamst, die nicht Lizenzpflichtig ist.

    Das ist gar nicht so unüblich bzw. So seltsam wie du denkst. Ist bei gewärbe genau so.
    Wenn ich einmal so viel auf dem flohmarkt verkauft habe, dass ich ein gewerbe anmelden müsste, dann fallen auch alle zukünftigen verkäufe unter gewerblich, auch wenn sie für sich betrachtet als privat durchgehen könnten.

    Wenn du es nicht glaubst ist es mir egal, ich hab keine Lust etwas zu verteidigen, dass ich selber für Blödsinn halte, ich beschreibe halt nur.
    Seedy Mobil

  3. #153
    ♪♪♫♪♫♫♪ Avatar von KaPiTN
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    9.407
    ngb:news Artikel
    9

    Re: Cyber-Mobbing Extrem - Der Fall Drachenlord

    Ok. Dann lassen wir das so stehen. Ich halte es weiter für Unfug, daß jemand, der einmal Rundfunk betrieben hat, damit für immer das Recht verwirkt haben sollte, rundfunkferne Streams lizenzfrei herzustellen.

    Du mußt das nicht argumentativ vertreten, eine Quelle oder zumindest ein Hinweis, wo Du das gehört haben willst, würde reichen.
    J'irai pisser sur votre bombes
    You can educate a fool, but you cannot make him think

  4. #154
    A.C.I.D

    Veteran

    Avatar von Seedy
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    7.705
    ngb:news Artikel
    9

    Re: Cyber-Mobbing Extrem - Der Fall Drachenlord

    In anderen Nachrichten.
    Nach dem der Schauerberger Oger schon im russischem Fernsehen als Terrorist auftrat, wird er von den Türken jetzt als Verantwortlicher für den derzeit aktuellen Anschlag in Utrecht gehandelt:


    Ich enthalte mich mal einer Meinung.
    Für diesen Beitrag bedanken sich pspzockerscene, Levron
    Elitär, bourgeois, amoralisch! JETZT MIT 25% mehr CYBER

  5. #155
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2018
    Beiträge
    232

    Re: Cyber-Mobbing Extrem - Der Fall Drachenlord

    Zitat Zitat von Max Power Beitrag anzeigen
    [

    Das ist gar nicht so unüblich bzw. So seltsam wie du denkst. Ist bei gewärbe genau so.
    Wenn ich einmal so viel auf dem flohmarkt verkauft habe, dass ich ein gewerbe anmelden müsste, dann fallen auch alle zukünftigen verkäufe unter gewerblich, auch wenn sie für sich betrachtet als privat durchgehen könnten.
    Das ist natürlich leider als Schwachsinn zu betiteln da falsch.
    Sicherlich kannst du die Aussage belegen? Oder bleibt es eine Erfindung ohne Beleg?

    Jeder Gewerbetreibende darf natürlich auch privat einkaufen und verkaufen.
    Und ob du wegen Flohmarktverkäufen ein Gewerbe anmelden musst oder nicht hängt nicht in erster Linie von der Menge deiner verkauften Waren ab.

  6. #156
    A.C.I.D

    Veteran

    Avatar von Seedy
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    7.705
    ngb:news Artikel
    9

    Re: Cyber-Mobbing Extrem - Der Fall Drachenlord

    @der:
    wenn du meinst
    Elitär, bourgeois, amoralisch! JETZT MIT 25% mehr CYBER

  7. #157
    ♪♪♫♪♫♫♪ Avatar von KaPiTN
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    9.407
    ngb:news Artikel
    9

    Re: Cyber-Mobbing Extrem - Der Fall Drachenlord

    Meint er. Und er ist nicht allein.
    Für diesen Beitrag bedankt sich Seedy
    J'irai pisser sur votre bombes
    You can educate a fool, but you cannot make him think

  8. #158
    ♪♪♫♪♫♫♪ Avatar von KaPiTN
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    9.407
    ngb:news Artikel
    9

    Re: Cyber-Mobbing Extrem - Der Fall Drachenlord

    Zitat Zitat von KaPiTN Beitrag anzeigen

    Was für ein Streamverbot?
    Hatte ich hier öfter gefragt, weil das von einigen einfach fälschlich behauptet wurde.

    Denn ein Verbot wurde erst gestern verlautbart
    Für diesen Beitrag bedanken sich coffeerhyder, Trolling Stone
    J'irai pisser sur votre bombes
    You can educate a fool, but you cannot make him think

  9. #159

    Re: Cyber-Mobbing Extrem - Der Fall Drachenlord

    Drachenlord darf nicht, aber Dieter Bohlen, Heidi Klump und der ganze Dschungelcamp Dreck bekommen sogar ne Goldene Kamera.

    Besser lässt sich der Niedergang der Kultur in Deutschland doch garnicht beschreiben !

  10. #160
    ♪♪♫♪♫♫♪ Avatar von KaPiTN
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    9.407
    ngb:news Artikel
    9

    Re: Cyber-Mobbing Extrem - Der Fall Drachenlord

    @Goetz-Expat:

    Du postest mal wieder sinnfreien Müll. Da besteht kein Zusammenhang.
    J'irai pisser sur votre bombes
    You can educate a fool, but you cannot make him think

  11. #161

    Re: Cyber-Mobbing Extrem - Der Fall Drachenlord

    Wieso denn ? In Beitrag #63 wurde ja bereits das Dschungelkamp als Lösung vorgeschlagen.
    Trash träfe Trash und die Welt wäre wieder in Ordnung !

    Wenn der Rainer 3 Brotkrumen Hirn hat, bastelt er sich ne Ardunio Verzögerungsschaltung - und sendet mit dieser den Stream um 1 Sekunde zeitverzögert.
    Das ist dann rechtlich sicherlich kein LIVE mehr und er benötigt keine Lizenz - ÄTSCH !

  12. #162
    Ärgert gerne BoerseTOMods
    Registriert seit
    Mar 2015
    Beiträge
    143

    Re: Cyber-Mobbing Extrem - Der Fall Drachenlord

    Danke für den Link - genau wie ich es mir dachte.

    Zwar halte ich von diesem Verbot nichts bzw. allgemein ist es Bullshit, dass man eine Rundfunklizenz dafür brauchen sollte, AAber ...
    Es ist doch eigentlich gut für Rainer - so geht ihm vielleicht irgendwann endgültig die Kohle aus und er muss da raus, was anderes machen.

  13. #163
    Toter Troll Avatar von Trolling Stone
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Trollenhagen
    Beiträge
    6.184
    ngb:news Artikel
    8

    Re: Cyber-Mobbing Extrem - Der Fall Drachenlord

    Ich sehe das so: würde der Drache jetzt anwaltlich dagegen vorgehen, würde er vor Gericht vermutlich Recht bekommen.
    Aber er kann sich vermutlich gar keinen Anwalt leisten und wird auch keinen Widerspruch einlegen, sondern einfach weitermachen aus Trotz. Nach einem Monat ist kein Widerspruch mehr möglich.

    Im Moment versucht er, auf seinem Hauptkanal auf Youtube seine let's play Videos monetarisiert unterzubringen. Das wird mutmaßlich scheitern.

    Der Innenminister von Bayern versucht ohnehin, gegen Rainer vorzugehen. Demnach verwundert es auch nicht, dass alles versucht wird.
    Für diesen Beitrag bedankt sich coffeerhyder

    Tägliche News der Kryptowelt
    Kryptowährungs-Laberthread
    #HODL #noFUD #noFOMO
    Wer "xD" als Smiley verwendet, hat die Kontrolle über sein Leben verloren.

  14. #164
    Bot #0384479 Avatar von BurnerR
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    4.013
    ngb:news Artikel
    1

    Re: Cyber-Mobbing Extrem - Der Fall Drachenlord

    Auch wenn es etwas schmerzt darauf einzugehen. Aus der Checkliste der BLM:
    1. Verbreiten Sie Ihr Angebot live oder bestimmen Sie zumindest den Zeit-punkt des Sendestarts (lineare Verbreitung)?
    Also reine fixe Verzögerung hilft nicht.

  15. #165
    A.C.I.D

    Veteran

    Avatar von Seedy
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    7.705
    ngb:news Artikel
    9

    Re: Cyber-Mobbing Extrem - Der Fall Drachenlord

    Ach, die BLM ist etzala auch nur nen Haider und der Innenminister auch, alles Haider, so wie auf der Autobahn.


    EDIT:
    ICH HABS DOCH GESAGT! HA-HA
    Geändert von Seedy (01.04.19 um 20:02 Uhr)
    Elitär, bourgeois, amoralisch! JETZT MIT 25% mehr CYBER

  16. #166
    Mitglied Avatar von mr_transistor
    Registriert seit
    Oct 2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    53
    ngb:news Artikel
    1

    Re: Cyber-Mobbing Extrem - Der Fall Drachenlord

    Kann man bei seinem Kanal nicht einfach USA oder was anderes als Herkunftsland einstellen und gut ist.
    Es ist klar, dass da irgendwelche Anstalten und Ämter die Hand aufhalten oder Gängeln wollen,
    aber mit ein bisschen Kreativität sollte das doch umgehbar sein.
    Ist die Hauptursache, für das Einmischen, die Monetarisierung oder erwartet das prinzipiell jeden der regelmäßig Content anbietet?
    Geändert von mr_transistor (31.03.19 um 09:56 Uhr)

  17. #167
    Bot #0384479 Avatar von BurnerR
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    4.013
    ngb:news Artikel
    1

    Re: Cyber-Mobbing Extrem - Der Fall Drachenlord

    sonntag morgen. in falschen thread geschrieben

  18. #168
    Toter Troll Avatar von Trolling Stone
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Trollenhagen
    Beiträge
    6.184
    ngb:news Artikel
    8

    Re: Cyber-Mobbing Extrem - Der Fall Drachenlord

    Kurze Zusammenfassung seines neuen Videos vorab:

    BLM ist ein Hater (wortwörtlich!) und pusht den Hate.
    BLM kann so viele Pressekonferenzen, Twitter-Nachrichten usw veröffentlichen: er wird weiter streamen. Sollen sie ihn doch anzeigen, Geldstrafen aufbrummen, ihn in den Knast stecken usw, das würde ihn nicht stören.

    Ergo: er hat das mit der Monatsfrist nicht kapiert, wird keinen Widerspruch einlegen, geschweige denn juristischen Beistand suchen: Das war es demnächst mit dem Drachen. Wie das ganze endet, werden wir noch sehen. Jedenfalls hat er jetzt endgültig den Verstand verloren.


    Tägliche News der Kryptowelt
    Kryptowährungs-Laberthread
    #HODL #noFUD #noFOMO
    Wer "xD" als Smiley verwendet, hat die Kontrolle über sein Leben verloren.

  19. #169

    Re: Cyber-Mobbing Extrem - Der Fall Drachenlord

    Zitat Zitat von Trolling Stone Beitrag anzeigen
    Kurze Zusammenfassung seines neuen Videos vorab:
    Wie das ganze endet, werden wir noch sehen. Jedenfalls hat er jetzt endgültig den Verstand verloren.
    Es wird nie enden. Ich verfolge das Game schon seit Anbeginn der Zeit und was wurde schon alles gesagt:

    - Der Glanzruß kommt (Schornsteinfeger hat Ofen verplombt)
    - Er bringt sich um (Erdbeerchen)
    - Haider prügeln ihn tot (Zahn verloren)
    - Er kommt in den Knast (aufgelauert und zugeschlagen)
    - Kann seine Rechnungen nicht mehr bezahlen (Strom abgestellt)
    - Haus stürzt ein (Bauzaun um Scheune und Schimmel im Wohnhaus)
    - BLM entzieht ihm die Rundfunklizenz


    Es gibt im Drachengame genau drei Konstanten.
    1. Der Kotmidas-Effekt trifft immer ein (Shitstorm gegen alle Beteiligten im Game)
    2. Drachenlord ist und war schon immer alles scheiße egal ( seine Bürgerliche Fassade war nur gespielt)
    3. Beim Drachenlord gibt es nichts zu holen

    Und mit diesen 3 Konstanten wird er immer frei kommen. Die BLM hat ihm ja 100 Drohungen geschickt und sich sogar über Twitter zu Wort gemeldet. Was ist daraufhin passiert? Täglich haben 5000 Kuchenkinder angerufen und die Zentrale lahm gelegt. Die BLM weiß doch ganz genau, dass sie juristisch nichts in der Hand haben. Die sind jetzt mit einem blauen Auge davon gekommen nachdem Drachenlord sein "Streamkonzept" geändert hat und nun nicht mehr mit dem Chat interagiert. Eine bayerische Behörde ist das, und der Drachenlord wollte mit denen verhandeln was er nun darf oder nicht. Und was wäre passiert bei Zwangsgeld? Beim Lord gibt es sowieso nichts zu holen. Und wegen sowas kommt er nicht in den Knast. Solange er niemanden tot prügelt kommt er auch nicht in den Knast. Vor dem Gericht ist er ein Grenzdebiler Sonderschüler der vom ganzen Internet gemobbt wird.

    Und wahrscheinlich gibt es bald noch eine vierte Konstante:
    4. Er wird immer Unterstützer haben.

    Ist ja vor kurzem erst rausgekommen, dass der örtliche Polizist Herr S. die väterliche Rolle für den Teigklumpen übernimmt. Ihn z.B. zu Gerichtsterminen fährt usw...

    Das Game endet erst wenn Drachenlord tot ist. Und das kann sowohl sehr schnell gehen als auch noch sehr lange dauern. Einer aus meiner Nachbarschaft war ähnlich fett wie Drachenlord und ist dann mit 26 Jahre an einem Herzinfarkt gestorben. Andere leben so dahin bis in die 50er.
    Alles andere als seinen Tot kann er irgendwie ausweichen. Ich habe persönlich auch schon Menschen gesehen, die haben in einem halb zusammengestürzten Bauernhaus gewohnt. Da war wirklich nur noch Küche und Wohnzimmer begehbar. In den restlichen Zimmern hing die Decke durch, die Treppe ist eingekracht. Die Leute die da wohnen haben sich schon aufgegeben. Solange der TV noch läuft und das Bier billig ist passts schon.

    Und beim Drachenlord ist das ähnlich.
    Oberes Stockwerk nicht mehr begehbar: er lebt halt einfach im Erdgeschoss
    Zu fett um zu laufen: fährt er halt im Rollstuhl rum
    Computer funktioniert nicht mehr: Twittert er halt mit der Switch
    Kein Geld mehr für Strom: Handy im Auto laden und von dort aus streamen

  20. #170
    A.C.I.D

    Veteran

    Avatar von Seedy
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    7.705
    ngb:news Artikel
    9

    Re: Cyber-Mobbing Extrem - Der Fall Drachenlord

    Interessanter weise sind im Tot-fressen mal nicht die Haider schuld.
    Elitär, bourgeois, amoralisch! JETZT MIT 25% mehr CYBER

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •