Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456
Ergebnis 126 bis 134 von 134

Thema: Cyber-Mobbing Extrem - Der Fall Drachenlord

  1. #126
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2018
    Beiträge
    128

    Re: Cyber-Mobbing Extrem - Der Fall Drachenlord

    Keine Ahnung ob hier Mitleid, Fremdschämen oder ärztliche Hilfe angebracht ist.
    Ich persönlich würde einfach sowas nicht anschauen, kam auch nur durch diesen thread hier drauf.
    Wenn alle anderen genauso wenig solchen Rotz anschauen würden, hätten doch wohl alle nur gewonnen.

  2. #127
    A.C.I.D

    Veteran

    Avatar von Seedy
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    7.458
    ngb:news Artikel
    7

    Re: Cyber-Mobbing Extrem - Der Fall Drachenlord

    @KaPiTN:
    Ne, ehr die eckliche derailing Taktik, die Leute ohne Argumente benutzen um die Diskussion kaputt zu machen.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Whataboutism

    Wir reden hier über eine spezielle Person, nicht über
    10 Tausende oder mehr, die ihr Leben schlimmer vor die Wand fahren gestalten.
    Aber ich hatte wohl recht, mit meinem Vorwurf der Asozialität.
    Ich mein, wenn zich andere das machen, dann ist da wohl ok.

    Ich nehm das mal so als Lebenslehre mit.
    Nächstes mal, wenn ich jemanden sehe der Verhungert, sag ich ihm auch "ist schon okay, gibt noch 10 Tausend andere, die schlimmer verhungern, passt scho"





    Spoiler: 


    nein

    Spoiler: 


    doch

    Spoiler: 


    Hat bei den Nazis ja auch gut funktioniert


    Für diesen Beitrag bedankt sich der
    Elitär, bourgeois, amoralisch! JETZT MIT 25% mehr CYBER

  3. #128
    ♪♪♫♪♫♫♪ Avatar von KaPiTN
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    8.956
    ngb:news Artikel
    9

    Re: Cyber-Mobbing Extrem - Der Fall Drachenlord

    Es geht nicht um Whataboutism, sondern darum, daß er sich in einer Range von Verhaltensmustern und Charaktereigenschaften befindet, was in einer freien Gesellschaft normal und in Ordnung ist , und daß Du damit aufhörst, jemanden deshalb, weil dessen Lebensumstände nicht Deinen Vorstellungen entspricht, zu einem Opfer degradierst, welches alleine nicht lebensfähig ist.

    Es ist wohl kaum asozial, wenn man die Diversität einer Gesellschaft akzeptiert. Vielmehr ist es der, der andere in einer Diskussion mit derartigen Begriffen, mangels Argumenten, versucht mundtot zu machen.

    Ich weiß, daß Du kein Nazi bist, aber mit diesem Kommunikationsstil und Deiner Abneigung gegen Andersartigkeit und Hang zu Gleichschaltung, weist Du zumindest schon mal Ähnlichkeiten auf.
    J'irai pisser sur votre bombes
    You can educate a fool, but you cannot make him think

  4. #129
    Cloogshicer®

    Moderator

    Avatar von dexter
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    2.012

    Re: Cyber-Mobbing Extrem - Der Fall Drachenlord

    Zitat Zitat von Seedy Beitrag anzeigen
    Aber ich hatte wohl recht, mit meinem Vorwurf der Asozialität.
    Einmal ist schon eins zuviel. Du korrigierst das jetzt.
    Wer nachts schläft, muss sich nicht wundern, wenn er tagsüber arbeitet!

  5. #130
    A.C.I.D

    Veteran

    Avatar von Seedy
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    7.458
    ngb:news Artikel
    7

    Re: Cyber-Mobbing Extrem - Der Fall Drachenlord

    Hab mich wohl ein bisschen zu sehr in Rage geschrieben, tut mir leid.
    Ganz so verbohrt, wie ich da wirke, bin ich bei dem Thema da eigentlich nicht.
    Elitär, bourgeois, amoralisch! JETZT MIT 25% mehr CYBER

  6. #131
    Mitglied

    (Threadstarter)

    Avatar von Amixor33
    Registriert seit
    Apr 2018
    Ort
    BY, BW, HE
    Beiträge
    299

    Re: Cyber-Mobbing Extrem - Der Fall Drachenlord

    Schwierige Situation, klar auf der einen Seite bricht ihm gerade das halbe Leben und die Lebensgrundlage weg, sicherlich nicht schön - aber er sollte dies seinetwegen zum wiederholten Male zum Anlass nehmen um aus der Sache irgendwie auszusteigen, dass ist in dieser verfahrenen Situation die einzige Möglichkeit das alles, worüber er sich ja auch zurecht beschwert, zu beenden - er ist da nur nicht selbstreflektierend oder konsequent, aber das ist ja auch irgendwie der rote Faden an der Geschichte.

    Auf der anderen Seite haben wir hier ein Gesetz das dermaßen veraltet und bedenklich ist, zusammen mit Artikel 13 sollte das durchaus zu denken geben wie "frei" das Internet bei allen Vor- und Nachteilen denn wirklich noch ist, aber das ist ein anderes Thema. Ironisch ist es aber schon, dass eine empathielose Behörde hier ansatzlos zu so einem kaptialen Treffer ansetzt, wobei ja unfreiwillig selbst der Innenminister schon involviert war.
    ... dann fangen wir halt nochmal von vorne an ...

  7. #132
    Lokalrunder Avatar von Trolling Stone
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Trollenhagen
    Beiträge
    5.894
    ngb:news Artikel
    8

    Re: Cyber-Mobbing Extrem - Der Fall Drachenlord

    Er streamt aktuell einfach weiter, weil er der Meinung ist, dass ihm das gar nicht verboten wurde.
    Interessiert an Kryptowährungen?
    Tägliche News der Kryptowelt
    Kryptowährungs-Laberthread
    #HODL #noFUD #noFOMO

  8. #133
    A.C.I.D

    Veteran

    Avatar von Seedy
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    7.458
    ngb:news Artikel
    7

    Re: Cyber-Mobbing Extrem - Der Fall Drachenlord

    @Trolling Stone:
    Nein, du verstehst das alles völlig falsch.
    Ihm wurde das Programm Drachenlord verboten, erkennbar an Kippe Sonnenbrille und Bier.
    Der, der jetzt streamt ist Rainer Winkler, oder Drache, dass hat mit Drachenlord nichts zu tun, deswegen gilt das Streamverbot für ihn nicht.

    Spoiler: 


    Kein Scherz, dass ist seine fast wortwörtliche Begründung
    Elitär, bourgeois, amoralisch! JETZT MIT 25% mehr CYBER

  9. #134
    Lokalrunder Avatar von Trolling Stone
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Trollenhagen
    Beiträge
    5.894
    ngb:news Artikel
    8

    Re: Cyber-Mobbing Extrem - Der Fall Drachenlord

    Ja, das weiß ich. Er bezeichnet Drachenlord als Kunstfigur. Schließlich heißt er auf Younow nur Drache offiziell, nicht Drachenlord.

    Rein juristisch betrachtet könnte er damit sogar Recht haben.
    Interessiert an Kryptowährungen?
    Tägliche News der Kryptowelt
    Kryptowährungs-Laberthread
    #HODL #noFUD #noFOMO

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •