Seite 30 von 30 ErsteErste ... 202627282930
Ergebnis 726 bis 745 von 745

Thema: Serien-/Filmlaberthread

  1. #726
    ♪♪♫♪♫♫♪ Avatar von KaPiTN
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    7.575
    ngb:news Artikel
    6

    Re: Serien-/Filmlaberthread

    Zitat Zitat von Goetz-Expat Beitrag anzeigen
    Sorry, aber da hat Bully Herbig mit dem Traumschiff gezeigt wie sowas wirklich witzig geht !
    Da trennt sich dann die Streu vom Weizen, bzw. herbig von witzig.
    Für diesen Beitrag bedanken sich Seedy, Jester
    J'irai pisser sur votre bombes
    You can educate a fool, but you cannot make him think

  2. #727
    Vereinsheimer Avatar von Laui
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    2.754
    ngb:news Artikel
    1

    Re: Serien-/Filmlaberthread

    Schaut jmd. von euch Shooter? Solide Serie, "Stabil" würde mein Neffe sagen. "Shooter" ist hier Programm klar, es fliegen viele Kugeln, aber gut verpackt und inszeniert
    aka Steev

  3. #728
    trollig

    (Threadstarter)

    Avatar von Trolling Stone
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Trollenhagen
    Beiträge
    5.010
    ngb:news Artikel
    8

    Re: Serien-/Filmlaberthread

    Also ich finde Discovery bisher sehr unterhaltsam. Auch die Roddenberry-Werte werden vertreten.

    The Orville ist ebenfalls schön und nett, aber im Grunde nach den ersten Folgen nichts Besonderes. Und scheinbar weiß die Serie auch nicht zu 100%, was sie sein möchte. Manche Scherze sind gelungen, viele aber einfach zu platt. Mir zumindest. Wird weitergeschaut für nebenher.

    The Last Man On Earth finde ich persönlich einfach herrlich. Skurriler, schwarzer Humor at its best und Jack Black hatte ein Cameo.
    ★ ★ ★ Every Second Counts ★ ★ ★

  4. #729

    Re: Serien-/Filmlaberthread

    Ich bin was spät dran - aber nach 2 Staffeln Breaking Bad hab ich's wieder gelöscht - zuviel Familientamtam und zu wenig Action.

    Bin jetzt bei House of Cards Staffel 1 Episode 6 - gefällt mir viel besser - den Typen hätte ich auch gern als Präsidenten - endlich mal einer mit Eiern und einem Ziel dass er konsequent verfolgt. Klar das so einer von Pussys nicht gemocht wird lach

  5. #730
    Vereinsheimer Avatar von Laui
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    2.754
    ngb:news Artikel
    1

    Re: Serien-/Filmlaberthread

    star trek discovery (was ist denn jetzt das Internetkürzel? Disco wie der Aufdruck auf den Klamotten finde ich auch gut) s01e09 erinnerte mich an einen Artikel vor der Veröffentlichung der Serie
    Star Trek Discovery ist in der Machart der aktuellen Star Trek Filme
    und ja so war die Folge



    Spoiler: 

    Mir war klar das die Sporen-Sprünge irgendwann Stamets Schaden zufügt, aber jau wo sind sie am Ende der Folge gelandet, ein ähnliches Schicksal wie die Voyager damals? Nein, Besser!
    aka Steev

  6. #731
    ♪♪♫♪♫♫♪ Avatar von KaPiTN
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    7.575
    ngb:news Artikel
    6

    Re: Serien-/Filmlaberthread

    Lt. Ash Tyler: #MeToo
    J'irai pisser sur votre bombes
    You can educate a fool, but you cannot make him think

  7. #732
    trollig

    (Threadstarter)

    Avatar von Trolling Stone
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Trollenhagen
    Beiträge
    5.010
    ngb:news Artikel
    8

    Re: Serien-/Filmlaberthread

    Gibt da eine interessante Theorie zu Ash Tyler.

    Spoiler: 

    Er könnte der Klingone Voq sein nach einer entsprechenden Behandlung inklusive einer Gehirnwäsche, um noch überzeugender zu wirken. Das würde auch die Folterszenen aus der letzten Folge erklären, in dem wir natürlich sein aktuelles Gesicht sehen, aber es scheinbar gar nicht ist.

    "I will never let them hurt you." Das Zitat kann man dann auch nachvollziehen. Ob er verstanden hat, worum es geht? Oder ob er sich gar nicht an sein früheres Ich erinnern kann? Wir werden es erleben.

    Der Schauspieler ist jedenfalls derselbe, von Voq und von Ash Tyler.

    https://trekmovie.com/2017/10/18/sta...e-klingon-voq/


    Nochmal was zum neuen Aussehen der Klingonen:

    Aussehen der Klingonen in 52 Jahren nie gleich

    Harberts stellte hierbei fest, dass sich das Aussehen der Klingonen in den letzten 52 Jahren, so lange existiert das Star-Trek-Franchise bereit, immer wieder verändert habe. "In den verschiedenen Versionen von Star Trek waren die Klingonen niemals komplett einheitlich. Wir werden verschiedene Häuser einführen, die unterschiedliche Stile hervorbringen werden. Hoffentlich werden die Fans sich mehr auf die Charaktere konzentrieren, als sich um das neue Aussehen zu sorgen."
    Ich bin kein Ultra-Hardcore-Star-Trek-Fan, aber ich kann sehr gut die Fans verstehen, die sagen, dass diese Änderung ein Schlag ins Gesicht aller Fans ist. Und das ist es auch. Begründung dazu lieferte jemand in den Kommentaren, und dem ist auch nichts mehr hinzuzufügen:

    Spoiler: 

    Da merkt man halt wieder das die KEINE Ahnung von Star Trek haben! Da haben sie endlich die Brücke zwischen dem menschlichen Aussehen der Klingonen und dem Aussehen der Klingonen in den Filmen etc gegklärt (Virus) und dann kommt sowas???? Man kann nicht ein Prequel machen (schon wieder) und dann ein in den Serien etabliertes Design so VOLLKOMMEN ändern. Ja das Klingonendesign änderte sich in kleinen Dingen immer wieder (von Film zu Film) aber da reden wir von der Schädelplattenkonstruktion oder ob die Nase auch Einkerbungen hat oder nicht...aber das hier? Das ist keine Kleinigkeit mehr...das sind Xindi Reptilianer...KEINE Klingonen mehr.

    Sie haben die Klingonen zu "Viechern" gemacht...egal ob es die Haltung ist...die enormen Raubkrallen an den Klauen (Hände kann man das ja nicht nennen)...das ist nicht zu erklären, das ist einfach eine ********* Designentscheidung!

    Niemand sagt was wenn sie die Schädelplatten etwas geändert hätten...oder ihre Ohren etwas angespitzt hätten (warum halt, haben wir nicht schon genug Spezies mit spitzen Ohren?) oder mit den Hautfarben experimentiert hätten...aber das ...NEIN DANKE!

    Die Klingonen wurden IMMER als menschenähnlich beschrieben (deshalb verstehen sie sich ja so schlecht mit den menschen, das war ja immer die Ironie), ihre Schädeplatten kamen durch den anhaltenden Inzest innerhalb der Häuser zustande (deshalb hat auch jedes haus seine eigene "Schädelplattenkonstruktion"). Durch das Augmentvirus von Soong wurde dieser "Makel" kurzfristig entfernt (deshalb bei Kirk diese glatte Stirn)...und die meisten hatten enorme Mähnen...buschige Augenbrauen etc...auch das Design ihrer Schiffe war ein Ausdruck ihrer schlichten kriegskultur...nicht schön aber STARK! Das hier? Allein die "Rüstung" von diesem Xindi-Klingonen...das einzige was ich da sehe...ja sry is so:

    Ein ORK in einer Elfenrüstung!

    Und genau das ist es, sie haben versucht die Klingonen in eine Art Weltraumork zu verwandeln und das widerspricht einfach ALLEM was die Klingonen ausmacht. Sie sind nun Klauenbewehrte VIECHER in schillernden Xindi-Rüstungen auf Schiffen deren Design von den Alienschiffen aus dem Film "Enders Game" geklaut wurde...

    Warum man nicht einmal HALBWEGS bei etablierten Designs bleiben kann...das sowas möglich ist zeigt ja Axxanar! Wenn ich denke das mich die Abbrams-klingonen schon gestört haben...aber im Gegensatz zu diesen...Viechern...sind Abbrams seine Klingonen ja noch geradezu...traditionell! Sie haben die Klingonen nicht einfach etwas...rundumerneuert...sie haben eine komplett andere Rasse daraus gemacht...und sowas geht nicht...und ich hoffe das diese Serie dementsprechend durchfällt!

    TL;DR: Die Klingonen sehen aus wie Orks in Elfenrüstung.

    Quelle
    Für diesen Beitrag bedankt sich Seedy
    Geändert von Trolling Stone (14.11.17 um 15:30 Uhr)
    ★ ★ ★ Every Second Counts ★ ★ ★

  8. #733
    Vereinsheimer Avatar von Laui
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    2.754
    ngb:news Artikel
    1

    Re: Serien-/Filmlaberthread

    wow, dein Zweiter Spoiler das ist ein Trekki vom ganzen Herzen! haha
    aka Steev

  9. #734
    ♪♪♫♪♫♫♪ Avatar von KaPiTN
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    7.575
    ngb:news Artikel
    6

    Re: Serien-/Filmlaberthread

    Zitat Zitat von Trolling Stone Beitrag anzeigen
    TL;DR: Die Klingonen sehen aus wie Orks in Elfenrüstung.
    Da bin ich also nicht der einzige, der das so sieht.

    Zitat Zitat von KaPiTN Beitrag anzeigen
    Ob irgend wann erklärt werden wird, warum die Orks hier so anders aussehen?

    Spoiler: 

    Ich überlege die ganze Zeit, wie sie aus der Kiste mit dem Sporenantrieb wieder rauskommen wollen.
    1.Das Ding ist einfach zu mächtig, daß man das wegen Gesundheitsrisiken komplett einmottet.
    Man könnte natürlich sagen, daß ist zu mächtig, als das es jemandem in die Hände fallen sollen könnte. Das wäre aber nicht überzeugend und

    2. Schien bei Star Trek Fortschritt immer unausweichlich. Irgendwann entdecken alle den Warpantrieb, wenn sie nicht vorher vernichtet werden. Und bei den unzähligen Völkern der Milchstraße, soll das eine einmalige Erfindung sein?

    Außerdem sehe ich da mögliche Konflikte bei einem Sporenverseuchtenm Raum(und Zeit) mit z.B. dem Q-Kontinuum.


    Für diesen Beitrag bedankt sich Trolling Stone
    J'irai pisser sur votre bombes
    You can educate a fool, but you cannot make him think

  10. #735
    Vereinsheimer Avatar von Laui
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    2.754
    ngb:news Artikel
    1

    Re: Serien-/Filmlaberthread

    Punisher gefällt mir gut, sehr gut sogar, erwartungsgemäß gut

    Zitat Zitat von FAZ
    Batman für Bekloppte


    Spoiler: 

    aka Steev

  11. #736
    A.C.I.D

    Veteran

    Avatar von Seedy
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    6.410
    ngb:news Artikel
    4

    Re: Serien-/Filmlaberthread

    Punisher mochte ich noch nie, daher kann es mich auch kaum enttäuschen.
    Elitär, bourgeois und amoralisch

  12. #737
    trollig

    (Threadstarter)

    Avatar von Trolling Stone
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Trollenhagen
    Beiträge
    5.010
    ngb:news Artikel
    8

    Re: Serien-/Filmlaberthread

    Ich mag den Punisher generell, eben weil er ein Antiheld ist.
    Die Serie macht einiges richtig. Sie beleuchtet stark den menschlichen Faktor in ihm. Jon Bernthal, der mich am Anfang etwas nervte, weil seine Darstellung zumindest mit seiner Körpersprache nicht viel anders war als die in The Walking Dead als Shane, passt doch sehr in diese Rolle. Seine Stimme macht viel wett.

    Interessant finde ich ja, wie er heftige Verletzungen einfach so wegsteckt und weiterkämpfen kann mit voller Kraft. Geist über Materie. Das wirkt dann manchmal doch etwas übertrieben, denn Superkräfte hat er nun mal nicht.

    Spoiler: 

    Wenn ein Durchschnittsbürger ein Messer durch den Unterarm gejagt wird, dann kann derjenige äußerst schlecht damit noch viel machen. Bekommt jemand eine Kugel ins Bein, kann er meistens schlecht oder gar nicht laufen. Der Punisher/Frank Castle steckt das locker weg und kämpft dann weiter. Liegt das am Training? An der Selbstkonditionierung, Schmerzen zu ignorieren? Kann natürlich sein und es ist natürlich comic-esk.


    Das Ende war mir persönlich etwas zu sehr Happy Ending. Hoffentlich geht das in eine zweite Staffel mit etwas mehr Düsternis.
    ★ ★ ★ Every Second Counts ★ ★ ★

  13. #738
    Vereinsheimer Avatar von Laui
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    2.754
    ngb:news Artikel
    1

    Re: Serien-/Filmlaberthread

    Nach Punisher gehe ich mal das Thema Colony an, mag ja den Hauptdarsteller, Lost lässt grüßen (ja Josh Holloway, kurz gegooglet). Auch Vikings Neue Staffel läuft an. Bis das dann aber deutsch Amazon oder so läuft, vergeht wohl noch einige Zeit. Derweil sagt Jason Momoa über Game of Thrones Staffel 8
    Es wird das Größte sein, was je im Fernsehen ausgestrahlt wurde. Es wird unglaublich werden. Es wird eine Menge Leute durchdrehen lassen.
    quelle
    aka Steev

  14. #739
    ♪♪♫♪♫♫♪ Avatar von KaPiTN
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    7.575
    ngb:news Artikel
    6

    Re: Serien-/Filmlaberthread

    Reminder: Die 5. Staffel von Vikings hat angefangen (auch auf deutsch)

    EDIT: Sry Laui. Habe deinen Post erst danach gelesen.
    J'irai pisser sur votre bombes
    You can educate a fool, but you cannot make him think

  15. #740
    Vereinsheimer Avatar von Laui
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    2.754
    ngb:news Artikel
    1

    Re: Serien-/Filmlaberthread

    nein, alles ok, danke für den Tipp, dachte "history" Ausstrahlung da muss man erst auf deutsch warten, stream oder rip hin oder her, aber ich habs gerade entdeckt, na prima
    aka Steev

  16. #741
     Avatar von Meta
    Registriert seit
    Feb 2017
    Ort
    Ostberlin
    Beiträge
    576

    Re: Serien-/Filmlaberthread

    Hat jemand "Berlin-Babylon" gesehen? Ich hab mir die erste Staffel angeguckt und selten etwas so schlechtes gesehen. Bis auf die ersten beiden Folgen verzettelt sich der Regisseur in zu viele Einzelthemen- von denen er teilweise nichts versteht und die historische Wahrheit auf den Kopf stellt- die von den Hauptfiguren mühsam zusammengehalten werden. Und dann wird es auch noch belehrend-erzieherisch, was ich gar nicht abkann. Fünf Daumen nach unten.
         

  17. #742

  18. #743
    trollig

    (Threadstarter)

    Avatar von Trolling Stone
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Trollenhagen
    Beiträge
    5.010
    ngb:news Artikel
    8

    Re: Serien-/Filmlaberthread

    Ein Tarantino-Star Trek? LoL!
    ★ ★ ★ Every Second Counts ★ ★ ★

  19. #744
    ♪♪♫♪♫♫♪ Avatar von KaPiTN
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    7.575
    ngb:news Artikel
    6

    Re: Serien-/Filmlaberthread

    Wieso LoL?

    Wie immer das aussehen mag, kann ich mich bei T. auf die Achtung und Verehrung des Originals verlassen. Das mag schief gehen, aber ich unterstelle hier einfach einen Anspruch, wo ich bei A. nur Kommerz erwarte.
    J'irai pisser sur votre bombes
    You can educate a fool, but you cannot make him think

  20. #745
    trollig

    (Threadstarter)

    Avatar von Trolling Stone
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Trollenhagen
    Beiträge
    5.010
    ngb:news Artikel
    8

    Re: Serien-/Filmlaberthread

    Had grad mit Dark auf Netflix angefangen. Erstmal hat mich überrascht, dass das im O-Ton wie Synchro klingt.

    Ups, war ja gar nicht der O-Ton. Ist ne deutsche Serie. Ok, dann halt auf deutsch.
    ★ ★ ★ Every Second Counts ★ ★ ★

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •