• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

Umfrage zu Programmierwettbewerb 5

Möchtest du an dem Thema "dynamischer Dungeon" teilnehmen?

  • Ich habe zwar grundsätzlich Interesse an Wettbewerben, möchte jedoch ein anderes Thema, für später,

    Stimmen: 0 0,0%

  • Umfrageteilnehmer
    3
  • Umfrage geschlossen .

theSplit

1998
Teammitglied

Registriert
3 Aug. 2014
Beiträge
27.080
Hallo ihr Lieben!

Aktuell steht wieder vor Weihnachten und Neujahr die Frage im Raum: Was machen?
Dabei wollen dir das Thema: "Der dynamische Dungeon" in den Raum stellen.

Aus Anlass heraus starten wir also hier offiziell die erste Umfrage für die vierte Rundes des Programmierwettbewerbs. Dabei gibt es zwei einfache Umfragepunkte:
"Ja, ich mache mit beim Thema "dynamischer Dungeon""
und
"Ich habe zwar grundsätzlich Interesse, möchte jedoch ein anderes Thema, für später, vorschlagen => Thema nennen und kurz beschreiben"

Der Zeitraum der Abstimmung ist bis zum 23.12.2020, 19:30 Uhr. Der Programmierwettbewerb soll zwischen Weihnachten 24.12.2020 und Neujahr 10.01.2021 stattfinden.

Eine Beschreibung zu dem Thema findet ihr hier (ehemals von IT-Talents):
Es geht um die Entwicklung eines "Dungeon-Games". Der Spieler startet in einem Spielfeld (=Dungeon), das dynamisch generiert wird und jeweils durch Mauern (ähnlich einem Labyrinth) getrennt ist. Es muss jedoch sichergestellt sein, dass der Spieler einen Weg durch das Labyrinth finden kann, und dass es einen Ausgang gibt, der zum nächsten Level führt. Das nächste Level ist dann wieder ein neu generierter Dungeon.
Als besonderes Zusatzfeature könnte der Spieler in den verschiedenen Leveln auf Monster als Gegner und/oder Items stoßen, die z.B. seine Gesundheit wieder auffüllen.

Quelle
 
Zuletzt bearbeitet:

KaPiTN

Boomer ♪♪♫♪♫♫♪

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
25.746
Re: Umfrage zu Programmierwettbewerb 4

Egal ob und wie man abstimmt, bitte ich jeden sich an einer Diskussion in diesem Thread zu beteiligen, wie die Aufgabe genau aussehen soll.

Ich weiß nämlich nicht, was ein Dungeon- Game sein soll. Ich würde jetzt einfach als erstes ein dynamisches Labyrinth bauen.

Aber das steht ja nicht Maze/Labyrinth. sondern "ähnlich einem Labyrinth)".

Was soll das denn bitte heißen? Gibt es dann neben Gängen auch Räume? (Wozu?)

@MingsPing Du scheinst da schon einmal eine Vorstellung gehabt zu haben?
 

theSplit

1998
Teammitglied

Registriert
3 Aug. 2014
Beiträge
27.080
  • Thread Starter Thread Starter
  • #3
Re: Umfrage zu Programmierwettbewerb 4

Also als Dungeon verstehe ich ein Labyrinth mit zum Beispiel Monstern/Gegnern und Schätzen/Loot. Also wäre "Pacman" auch ein Dungeon Crawler weil ein Labyrinth mit Gegnern vorhandnen ist und Punkten die es einzusammeln gilt. Aber Grundlage ist und bleibt ein Labyrinth als Spiellevel.

Vielleicht auch hier mal der Link zu Wikipedia eingeworfen, wo "Dungeon" als "Kerker" definiert ist in der der Spieler seinen Weg heraus finden muß:
 

Roin

Freier Denker

Registriert
22 Juli 2013
Beiträge
576
Re: Umfrage zu Programmierwettbewerb 4

Grundsätzlich habe ich an sowas Interesse. Ich habe nur ein Problem mit grafischen Aufgaben, da ich da einfach nicht gut drin bin.

Wie soll denn die Nutzerinteraktion aussehen? Laufen in alle Richtungen, "Fight" und "PickUp"?

Jenachdem, was wir hier so besprechen, bzw was so vorgeschlagen wird, habe ich zumindest Interesse mir darüber Gedanken zu machen. Ob am Ende ein Programmcode entsteht, behalte ich mir noch vor.

Wie sieht es denn damit aus, dass wir di Level untereinander teilen wollen? Ich meine mich zu entsinnen, dass es mal angesprochen war Algorithmen zu entwickeln, die das Spiel lösen; "KI".
Da müssten wir zumindest etwas in Richtung einer gemeinsamen Schnittstelle definieren. Wie beispielsweise ein Level abgespeichert wird.

Vorschlag: Json in einer Datei mit Feldern, die miteinander verbunden sind (also "Wege"). Einem Eintrag zu Start und Ziel, Monsterspawn-Punkt, Items mit definierten Effekten "FullHP", "Damage +1" und zugehörigen Positionen.

Ob sich dann noch Monster bewegen oder so könnte man dann ja definieren.
 

BurnerR

Bot #0384479

Registriert
20 Juli 2013
Beiträge
5.252
Re: Umfrage zu Programmierwettbewerb 4

Egal ob und wie man abstimmt, bitte ich jeden sich an einer Diskussion in diesem Thread zu beteiligen, wie die Aufgabe genau aussehen soll.

Ich weiß nämlich nicht, was ein Dungeon- Game sein soll. Ich würde jetzt einfach als erstes ein dynamisches Labyrinth bauen.

Aber das steht ja nicht Maze/Labyrinth. sondern "ähnlich einem Labyrinth)".

Was soll das denn bitte heißen? Gibt es dann neben Gängen auch Räume? (Wozu?)

@MingsPing Du scheinst da schon einmal eine Vorstellung gehabt zu haben?
Ich denke Dungeon ist hier vor allem als Verallgemeinerung gemeint. Du kannst einfach ein Labyrinth bauen, und ein Männchen da durch laufen lassen. Oder mit Fog-of-War oder Map oder sonstwas. Wenn du aber z.B. Monster einbaust, dann willst du vllt eher was mit Räumen und kein klassisches Labyrinth. Ich denke das ist weites gehend offen gelassen, aber laut Beschreibung soll der Fokus auf der Erstellung des Dungeon liegen.

Ich bin eher gegen eine gemeinsame Schnittstelle und würde den Fokus eher auf das generative legen und weniger auf eine lösende KI.
 

KaPiTN

Boomer ♪♪♫♪♫♫♪

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
25.746
Re: Umfrage zu Programmierwettbewerb 4

Das sehe ich auch so. Über Schnittstellen könnte man immer noch nachdenken, wenn es denn Lösungen gibt.
Wobei die Erfahrung gezeigt hat, daß eines nicht gemacht wird, wenn hier darüber gesprochen wird, was man so alles tolles machen könnte, und wie, nämlich Code geschrieben.

Keep it simple!

Und man sollte das Dynamische nicht unterschätzen. Ein Labyrinth, wie oben in dem Bild, zu generieren, halte ich für alles andere als trivial, sondern für eine echte Nuß.
 

BurnerR

Bot #0384479

Registriert
20 Juli 2013
Beiträge
5.252
Re: Umfrage zu Programmierwettbewerb 4

Absolut, wobei ich voraussichtlich bestehende Algorithmen einfach implementieren werde und mir nichts selber ausdenke. Auch das ist ja ein paar Stunden Arbeit + Visualisierung noch oben drauf.
 

theSplit

1998
Teammitglied

Registriert
3 Aug. 2014
Beiträge
27.080
  • Thread Starter Thread Starter
  • #8
Re: Umfrage zu Programmierwettbewerb 4

Wenn ihr euch auf ein Datenformat für das Labyrinth einigen könntet, würde ich eine Browservisualisierung bauen und gegebenenfalls eine Visualisierung eurer KI - wie diese sich im Dungeon bewegt anhand eines Ausgabeformats.

Zum Beispiel "up", "down", "left", "right" für die Bewegung (ein Array).

Und das Level in einem Array mit Arrays - wobei A bis Z nur Platzhalter sind und noch mehr Felder kommen können. Und dann entsprechend Zeichen folgen sollen für:
[kw]x = Mauer[/kw]
[kw]@ = Spieler / und Startpunkt[/kw]
[kw]_ = leeres Feld (Unterstrich)[/kw]
[kw]* = Ziel[/kw]

Und so ungefähr das Level Array, mit den Zeichen ersetzt aufgebaut

[src=text]
[
[A0, B0, C0, D0, E0... Z0],
[A1, B1, C1, D1, E1... Z1],
...
[A12, B12, C12, D12, E12... Z12]
]
[/src]
 
Zuletzt bearbeitet:

BurnerR

Bot #0384479

Registriert
20 Juli 2013
Beiträge
5.252
Re: Umfrage zu Programmierwettbewerb 4

Eine KI werde ich eher nicht bauen. Das Format das du vorschlägst scheint mir nicht kompatibel zu sein mit dem was mir vorschwebt, also nicht übertragbar von einem Format ins andere. Ich will aber auch nichts vorweg nehmen :D.
 

Roin

Freier Denker

Registriert
22 Juli 2013
Beiträge
576
Re: Umfrage zu Programmierwettbewerb 4

jetzt kommst du mit einem 3D dungeon und der Spieler kann fliegen :D
 

BurnerR

Bot #0384479

Registriert
20 Juli 2013
Beiträge
5.252
Re: Umfrage zu Programmierwettbewerb 4

:D das nicht, aber ich werde keine "Mauer-Felder" haben voraussichtlich. Also, vielleicht kann man es doch irgendwie mappen, so auf den zweiten Gedanken.
 

MingsPing

NGBler

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
341
Re: Umfrage zu Programmierwettbewerb 4

Cool, dass das Fahrt aufnimmt.

Ja genau, ich hab das damals schon favorisiert und wäre grundsätzlich dabei! In diesem Post habe ich schon einmal eine mögliche Richtung beschrieben. Wie die vorherigen Autoren finde ich auch, dass erst einmal der Fokus auf dem Erstellen des Dungeons / Labyrinths liegen sollte. Von mir aus auch sehr gerne "erst einmal" "nur" sowas wie von KaPiTN hier vorgeschlagenes. Denke, das wird schon nicht ganz trivial, da "gute" Labyrinths erzeugen zu lassen.

Bzgl. Grafikmuffel (@Roin) hatte ich hier ja schon geschrieben, dass das auch sehr einfach über ASCII gehen kann:

Für Grafikmuffel könnte man das ja ASCII-mäßig repräsentieren, "X" = Wand, "Space" = Leer, "@" = KI, "G" = Gegner/Monster.

Ich denke folgendes wäre sinnvoll:

1. Challenge: Dynamischen Dungeon erstellen lassen

2. Challenge: Spielbare Figur implementieren, mit der man die Dungeons lösen kann
+ Gegner / Münzen / weiteres

3. Challenge: KI und gemeinsame Schnittstelle

wobei natürlich 2. und 3. neue Challenges wären (die von dieser ausgenommen sind und ggf. auch gar nicht stattfinden werden, je nach Lust und Laune dann)
 

Brother John

(schein)heilig
Teammitglied

Registriert
1 Aug. 2013
Beiträge
235
Re: Umfrage zu Programmierwettbewerb 4

MingsPing, die 3-Teilung gefällt mir! Den Dungeon zu erstellen reizt mich. Das dann spielbar zu machen ist eher so meh.

In der Erstellung allein steckt denke ich schon ein Haufen Spaß, wenn wir uns nicht auf die klassischen rechtwinkligen Gang-Labyrinthe festlegen. Für die gibt’s ja Algorithmen … wobei einen davon zu implementieren auch schon eine Herausforderung sein könnte.

Aber KaPiTN hat oben Räume zusätzlich zu den Gängen erwähnt. *händereib* Wie kriegt man sowas denn in einen Labyrinthalgo rein? Oder nachdem ich vor kurzen gesehen habe: Wieso eigentlich rechtwinklig? Warum keine Hexagons?

Es gibt sicher noch viel mehr, was man mit einem Labyrinth anstellen kann.
 

Roin

Freier Denker

Registriert
22 Juli 2013
Beiträge
576
Re: Umfrage zu Programmierwettbewerb 4

Danke für das lustige Video.
Ich denke, ich starte erstmal mit viereckigen Dingen. Ich habe zwar schon eine Idee, wie man etwas mit Hexagonen erzeugen könnte, aber ich möchte die Hürde dann doch erstmal klein halten, um überhaupt etwas zu produzieren :D

Edit:
Ich denke, ich starte mit meiner eigenen Idee, wie man ein Labyrinth erzeugt, vielleicht komme ich dann später dazu, die bekannten Algorithmen zu implementieren. Aber einen "unperfekten" Algorithmus auszudenken klingt für mich erstmal viel reizvoller.
 
Zuletzt bearbeitet:

theSplit

1998
Teammitglied

Registriert
3 Aug. 2014
Beiträge
27.080
  • Thread Starter Thread Starter
  • #15
Die Umfrage ist vorbei. 3 Leute haben abgestimmt die auf jeden Fall mitmachen wollen - was ist mit euch @BrotherJohn und @BurnerR ?

Anschlussfrage in die Runde: Wollt ihr den Contest starten? :)
 

KaPiTN

Boomer ♪♪♫♪♫♫♪

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
25.746
Ich werde voraussichtlich morgen starten.
 

Brother John

(schein)heilig
Teammitglied

Registriert
1 Aug. 2013
Beiträge
235
Von mir kommt was. Definitiv mit Fokus auf die Generierungsseite, aber ohne zumindest ne einfache Visualisierung wirds auch nicht gehen. Ich will ja sehen, was der Generator ausspuckt.
 

MingsPing

NGBler

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
341
Ich werde auch zwischen den Jahren beginnen!

Wollen wir dann einen neuen Thread aufmachen? So wie sonst auch immer mit Zwischenständen / Gedanken / Ideen / Algorithmen (ggf. mit Spoilern versehen).

Hab Bock und bin gespannt auf eure Dungeons!
 

theSplit

1998
Teammitglied

Registriert
3 Aug. 2014
Beiträge
27.080
  • Thread Starter Thread Starter
  • #19
Du kannst gern ein Thema aufmachen, ist eine gute Idee! "Talk Programmierwettbewerb 5" oder so ähnlich.
 
Oben