• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

SUCHE Smartphone mit Tastatur

Maxwell

NGBler

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
670
Ich denke, dass das zu einem recht großen Teil auch Gewöhnung ist. Ich kann inzwischen mit 2 Daumen recht gut und schnell schreiben, das nicht vorhandene Feedback wird eigentlich nur bei komplexen Wörtern, die die Korrektur nicht kennt, zu einem Problem. Allerdings ist das Schreiben für mich (wie auch die meisten anderen Leute) auf dem Smartphone nicht die Hauptanwendung, daher glaube ich nicht, dass es eine große Renaissance der QWERTZ-Handys geben wird, bei allen anderen Anwendungen kostet die Tastatur schließlich Bildschirmfläche. Auf ein altes Modell zu setzen ist eigentlich nur sinnvoll, wenn man an neueren Spielen und Anwendungen nicht interessiert ist, dann macht es aber durchaus Sinn.

Auch wenns ein bisschen Off-Topic ist - wie viel schneller seid ihr mit QWERTZ-Smartphones? ;)
IMG_0173.PNG
http://10fastfingers.com/typing-test/german
 

Pleitgengeier

offizielles GEZ-Haustier

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
7.391
Ort
127.0.0.1
Samsung Galaxy Note oder was mit ähnlich großem Bildschirm besorgen, im Querformat hinlegen und mit 2 Fingern tippen wie auf der Tastatur :)
 

PLanB

NGBler

Registriert
29 Juli 2013
Beiträge
208
  • Thread Starter Thread Starter
  • #24
Das würde so ziemlich alle Nachteile der neuen Smartphones für mich mit dem Vorteil des großen Displays beinhalten. Finde das Lumia 925 schon zu groß für meine Hosentasche, kommt mir wirklich albern vor mir ne Tafel Schokolade ans Ohr zu halten.

Ich sehe schon das ich hier ganz klar gegen die Norm gehe und eine recht veraltete Ansicht davon habe was mir wichtig am Handy ist :)

Gruß,
PlanB
 

PLanB

NGBler

Registriert
29 Juli 2013
Beiträge
208
  • Thread Starter Thread Starter
  • #26
Trends kommen und gehen ;)
 

Sp1xx

NGBler

Registriert
9 Okt. 2013
Beiträge
643
Ort
Bavaria
@PLanB: Möglich, aber nicht der Touch-Trend.

Und selbst wenn es mal in 5-10 Jahren was besseres/innovativeres/cooleres gibt, lebt dein jetzt gekauftes Handy in unserer Wegwerfwelt bestimmt nicht mehr.
 

Mike48

Net-Zombie

Registriert
5 Sep. 2013
Beiträge
171
Ort
Arm-aba-Sächsi-Staat
Hallo, ich stecke da sozusagen drinnen. In meiner Sammlung sind:

2 x Nokia 6800
2 x Nokia 6820
2 x Nokia 9300
2 x Nokia 9300i
2 x Nokia E-90
Nokia N900
Motorola Milestone 2
Sony Experia Mini

Von der Tastatur her ist ungeschlagen die Communicator-Reihe an erster Stelle. Fast unverwüstlich und angenehmer Druckpunkt beim Schreiben. Das E-90 ist da sehr gewöhnungsbedürftig. Neu-Einsteiger dürften es allerdings leichter haben. Wem diese Trümmer zu schwer sind, das Nokia 6800 ist ein feines Teil. Auseinander klappbar und eine vollwertige QWERTZ-Tastatur ist da.

Ist überall günstig gebraucht für nen Fuffi zu kriegen. Allerdings ohne erweiterbaren Speicher und ohne Blootooth. Das Nachfolgemodell 6820 hat allerdings Blootooth und ist für ca. 100Euro zu bekommen. Ebenfalls nur 3,5MB interner Speicher. Allerdings sind diese Modell androidfrei. Ich selbst nutze sie ständig. Die 6800, 6820, 9300/9300i meistens wenn ich im Ausland bin. Hab auch das Galaxy Note. Besitze eine virtuelle QWERTZ-Tastatur aber das Eingabefeld ist mir zu popelig. Beim Milestone stört mich die magere Tastatur und der Druckpunkt ist mir nicht so angenehm!

Das Sony Xperia mini ist soweit ganz okay. Nur wer große Fingers hat bekommt mit der Tastatur Probleme. Was mich hier stört, so wie beim Milestone ist das die obere Zahlenreihe fehlt, die Tasten sind doppelt belegt. Bins vom Communicator her gewohnt eine 5 reihige Tastatur zu haben und oben noch die Sondertasten für die Schnellwahl Arbeitsplatz/Telefon/Mitteilungen usw.

Das N900 ist eine einzige Katastrophe. Die Tastatur ist so was von mickrig und nicht angenehm zum Schreiben. Der Screen zickt ständig rum und ist ziemlich träge und nicht präzise bei Eingaben!

Beides zusammen wirste nicht finden. Alternativ ein gutes Androidhandy und eins mit einer gscheiten Tastatur wäre die beste Lösung.
 

Kampfmelone

süß und saftig

Registriert
22 Juli 2013
Beiträge
590
Zum Sinn von HW-Tastaturen: Versuche ich auf Touchtastaturen halbwegs schnell zu schreiben komme ich auf 33 Wörter pro Minute - davon 13 Falsch! (Hochformat)
 

Sp1xx

NGBler

Registriert
9 Okt. 2013
Beiträge
643
Ort
Bavaria
Wie wäre es mit einem Galaxy Y Pro ?

Ist zwar kein Hardware Wunder, sollte aber für das übliche reichen.

Ansonsten haben mir die Blackberrys am besten von der Tastatur gefallen! Ich selber bin aber absoluter Touchscreen schreiber... Gewöhnungssache finde ich!
 

Psycho Mantis

Möchtegern-Universums-Zar

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
2.469
Ort
B / GC
Hallo Mike - noch ein BacksteinUser :)


Ich hatte auch jeden Communicator - bis auf das E7-00 Als sie die Ziffernreihe gekillt haben (und das lächerlich schlecht aufgelöste Display) endete bei mir die Communicator Ära. Ich muss sagen, das 9210i war das geilste von allen. Zu seiner Zeit Lichtjahre voraus, sauschenll, und die beste Tastatur. Bis auf das D-Pad - da fand ich die einzelnen Tasten an meinem 9110 doch besser. Das E90 war natürlich ne ganz schöne umstellung - die Tasten musste man mit dem Hammer bedienen- naja und es war einfach viel zu langsam.
Seti gestern habe ich ja den direkten Vergleich von E6 zum Bold9900 - also die Tastatur vom Bold ist wirklich saugeil. Große Tasten, sehr leichtgängig - aber: doppelt belegt, und keine Umlaute und Sonderzeichen. Das Nervt wie sau. Bestes Tastaturlayout meiner Meinung nach Nokia E71, welches ich noch bis Dez12 im Einsatz hatte, und das immer Marschbereit geladen und mit Twin-Simcard auf meinem Tisch liegt. Kann Email, Navi, Super Telefonieren und die Tastatur ist ein Traum. Punkt und Komma sind einzelne Tasten, und es gibt umlaute.
Wurde ja beim E6 total verkrüppelt - ich war kurz davor das Ding gegen die Wand zu feuern. Jetzt hab ich mich an die Tastatur gewöhnt, aber das Ultrawahre ist sie nicht.

Fazit - ich hab hier 6 Telefone rumlegen und im aktiven gebraucht. Bin ich eigentlich bescheuert? Im Keller liegen noch meine alten Communicatoren. Vor allem ein Haufen 9210er... die hab ich mir immer bei ebay geschossen wenn einer nen Sturzschaden (2000DM Telefon - aua) hatte. ICh musste x-mal das Flachbandkabel tauschen, das damals noch aussen lief und die Displayeinheit mit dem Grafikchip verband. Das Teil ist ständig durchgescheuert :) - aber ich konnte am Ende einen Commi in unter 10 Minuten zerlegen, ein Ersatzteil tauschen und wieder zusammen bauen :cool:
 

Mike48

Net-Zombie

Registriert
5 Sep. 2013
Beiträge
171
Ort
Arm-aba-Sächsi-Staat
Hallo Psycho-Mantis alter Backstein-Laberknochen-Kollege *grins*:T

Jo, da hast Recht. Damals gabs nix besseres und heut leider auch nicht. Das ist ja das Elend.:(

Bei mir war es teilweise aus der Not heraus geboren. War in Firmen unterwegs da war Handyverbot. Ergo hab ich bei Sicherheitmenschen die Simkarte abgegeben und gut wars. Dann durfte ich mit Handy (9300/9300i) rein. Desweiteren war auch fotografieren verboten. Allet kein Thema, weder 9300 noch das 9300i hatten eine Kamera an Bord. Das geilste überhaupt ist, Telefonschnittstelle ist aus aber die Communicator-Schnittstelle funzt weiterhin. Was beim E-90 nicht mehr geht.

E 70 und E71 hatte ich auch ein paar. Die rödelten aber sehr, sehr schnell übern Jordan wech. Die Teile sind gebraucht auch ziemlich heftig im Preis. Starte ich meine Reise weit wech, dann sind meist so 10-12 Laberknochen mit im Gepäck. Komme ich wieder heim, dann höchsten mit einem oder zwei. Die restlichen sind dann hinüber oder geklemmt worden. Hitze, salzhaltige Luft oder Flugsand erledigt jede Handy. Das macht keine Tastatur lange mit. So`n 9300er bekomme ich gebraucht so meist für nen Fuffi. Hab mir eben erst zwei Neue geleistet. Jeder für 150Eier, das isses mir wert.

Ach ja, weil sagst Navi. Das habe ich im N8 mit drinnen. Gekauft inklusive Navi mit Karten weltweit. N8 ist auch sehr robust und ziemlich schmerzfrei. Herrliches Edelstahlgehäuse und das kann echt was ab. Über USB kannste sogar Festplatte ranpfriemeln.
Dauert halt zum Daten schaufeln aber geht scho irgendwie. Nur den Kingston USBStick mit 512GB packt das N8 nicht, leider grins

Hab mir gestern erst ein E71 bei Amazon bestellt gebraucht für 50Euro. Dient mir nur als Notnagel. Bin eh schon wieder in Aufbruchstimmung und ich nehme gierig was ich kriegen kann. Wenn deinen Keller leer ham willst ich nehm alles 9210, 9300,9300i, 9500 egal...her damit *geifer*.

E7 hab ich glaub 4 oder 5 durch, dann hab ichs gesteckt. Angefangen vom Softwareschaden über geschrottete Tastatur war allet mit bei. Eins ist mir nach 2 Wochen komplett auseinander gefallen. Dann hast mir gereicht. Wenn keine Möglichkeit hast ein Notebook zu benutzen, dann brauchste einen Laberknochen mit dem es sich vernünftig schreiben lässt. Davon gibt’s leider nur sehr wenige.

Weil gschriebn hast mit sauschnell und so. Hab auf dem 9300i und dem 9300 Opera mini drauf. Da merkst zu den anderen Smartphones beim Seitenaufbau kaum Unterschied in der Geschwindikeit. Der hauseigene Browser von Nokia ist wirklich das Allerletzte, den kannst so was von knicken. Natürlich beim Daten downloaden, da hakts aus. Da dauern 2 MB, da kannst eine rauchen.

Aber mal egal obs das E7 ist oder das N97. Die Tastatur ist für Vielschreiber nix. Oder für jemand, der nix anderes kennt, dem reicht das. Aber wer die Communicator-Reihe kennt.....jau....der haut die zum Deibel aber so was von!

Yep, bist ein guter Baumeister. Eins drauf mit Mappe. :T

Ich bau nix mehr. Soweit komme ich gar nimma. Zerschrotte die Commis immer gleich komplett. Das macht weniger Arbeit.

Mit zunehmendem Alter folgt die Faulheit.
 

Psycho Mantis

Möchtegern-Universums-Zar

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
2.469
Ort
B / GC
Also zum Thema Navi kann ich nur eins sagen: da hat Nokia die Nase aber ganz weit vorn. Deren Karten und Software sind der Hammer. Dank agps hab ich in weniger als 20 Sekunden nen Satfix. Die Kartendaten sind immer aktuell und kostenlos. Auf dem E 90 lief noch Mcguider und später Garmin, aber schnell is was anderes. Auf dem E6 hab ich die onboard ovimaps laufen-einfach ein Traum. Auch der Browser ist richtig gut geworden. Ngb sieht im nokiabrowser besser aus als im Opera. Da hat sich echt eibiges getan. Die Kamera ist leider für mich nichts, da ich viel im Makrobereich arbeite. Da ist fixed focus bixht zu gebrauchen. Ansonsten geiles Telefon zum verreisen. Teste es mal an. Mit den apps lgprofimail, belle extra buttons, bizzcalender und whatsapp ist das Teil perfekt.

Diesen Beitrag schreibe ich Grad vom bold9900 - also die Breite Tastatur und vor allem die Leuchtkraft der Tasten ist Wahnsinn.
 

Mike48

Net-Zombie

Registriert
5 Sep. 2013
Beiträge
171
Ort
Arm-aba-Sächsi-Staat
Eben, das war auch bitter nötig den Browser zu überarbeiten. In der alten Version ist er absolut unbrauchbar, da beißt die Maus keinen Faden ab. Bei meinem Galaxy Note war ebenfalls ein kostenloses Navi dabei. Ist natürlich ein Hochgenuss, diese Karten auf dem mächtig großen Schirm. Dafür hakt es an anderen Sachen vorne und hinten.

Also zum Thema Navi kann ich nur eins sagen: da hat Nokia die Nase aber ganz weit vorn.
Finde ich auch, da hat Nokia momentan den Gewürzprüfer wirklich vorne. Beim Navi, da passt alles. Die Standortbestimmung erfolgt sofort. Gut, manchmal dauert es 60Sekunden aber damit kann ich leben. Besser als 10Minuten zu warten bis Handy-Doofie endlich weiß wo es ist. Dann allerdings isses blöde, wenns mir anzeigt ich stehe vorm Kölner Dom und während dessen blicke ich gespannt auf den Comer See. Die Grenzen mögen zwar fließend sein aber doch net sooooo?
Bei Nokia ist mir das noch nie passiert und da bin ich heilfroh drüber, denn so wat nervt und wie gleich!

Die Kamera ist leider für mich nichts, da ich viel im Makrobereich arbeite. Da ist fixed focus bixht zu gebrauchen.
Fotografieren kommt handymässig für mich gar nicht in Frage. Digital oder meine gute, alte F3 mit dem 200erNikkor. Damit lassen sich vernünftige Makroaufnahme machen ohne dass ich mich hinterher rumärgere wegen irgendwelchen elenden Verzeichnungen und so!

Diesen Beitrag schreibe ich Grad vom bold9900 - also die Breite Tastatur und vor allem die Leuchtkraft der Tasten ist Wahnsinn.

Hab hier noch ein Q10 rum liegen. Mit Black Berry kann ich mich nicht anfreunden. Die Tastatur liegt mir einfach nicht und auf dem Screen wirkt alles irgendwie gedrückt. Mit dem ich eigentlich noch irgendwie leben könnte. Nur funzt bei meinem der Kalender überhaupt nicht. Wenn er sich aufrufen lässt, das wars dann auch. Dann kann ich zwar Datum, Tag, Uhrzeit und Jahr ablesen und gut ist. Sonst lässt sich nix mit anstellen. Termine oder Erinnerungen rein würgen geht überhaupt nicht. Dann noch, dass alle E-Mails, die älter sind als 90Tage, die werden gnadenlos gelöscht. Der Grund warum und wieso, das weiß irgendwie keiner. Hab es schon zweimal eingeschickt und die Überprüfung ergab nichts außer dass das Q10 total in Ordnung sei....ha....ha!

Mein Kumpel meinte das liege an der Firmware. Er hat mir die Neuste drauf gejubelt und TRARARAA....das gleiche Problem wie zuvor. Gut, gut, Technik, die begeistert.

Zum Thema ist hatte schon mal das Samsung Armani B7620. Feines Handy nur leider elendig langsam und mit vielen Mucken und Macken ausgestattet. Bei dem ist die Tastatur absolut genial. Leider zu viele Kinderkrankheiten. Beim HTC Pro2, ebenfalls eine vollwertige QWERTZ-Tastatur, da gibt es nicht viel zu meckern außer dass bei einer vollen Speicherkarte das Handy immer lahmer wird. Sonst ist es auch nicht grade eines der Schnellsten. Das Feedbck der Tasten ist gewöhnungsbedürftig aber sonst ganz okay.

Leider liegt der Preis momentan immer noch knapp zwischen 400-500Euro
 

Psycho Mantis

Möchtegern-Universums-Zar

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
2.469
Ort
B / GC
Willst du das Q10 behalten? ich wollte mir den eigentlich zulegen, aber stelle nun fest, das ich Blackberry erst mal auf Herz und Nieren testen muss, ob ein wechsel von Nokia zu BB infrage kommt. Bin heute mal todesmutig nur mit dem Bold losgezogen, und gucke ob ich klar komme. wenn es geht, überlege ich mir das mit dem Q10. Und wenn du dich nicht damit anfreunden kannst - ich hab nichts gegen gebrauchte Geräte ;)
 

Mike48

Net-Zombie

Registriert
5 Sep. 2013
Beiträge
171
Ort
Arm-aba-Sächsi-Staat
@Psycho Mantis:

Äh du behalten auf gar keinen Fall. Nur mit dem Hau, dass dat Teil wech hat kann ich es auch niemandem verkaufen. Irgendwas passt da mit der Software nicht, dass kann allet nicht sein. Beim Einschalten braucht es über 2 Minuten bis es in die Hufe kommt. Kalender ist nicht benutzbar.

Klar, es ist ein geiles Teil. Nur von der Bedienung her eine andere Welt und ein anderes Design. Als Zweithandy isses mir eigentlich zu schade. Besonders, weil bei mir die Laberknochen keine große Chance auf ein Überleben haben. Kein Problem mit dem hergeben aber nur wenn du deinen Keller ausräumst *grins*

Gebraucht ist das so gut wie gar nicht. Paar mal ein und ausschalten und mal testen und telefonieren.

Kannst dir ruhig Zeit lassen. Bin ab nächste Woche für 3-4 Monate wieder im Ausland. Danach können wir tauschen, irgendwie. Net die Unterbutze aber die technischen Bedürfnisse unserer Begehrlichkeiten!
 

Kinz

Neu angemeldet

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
90
Ort
Dortmund
Ich hatte mal ein Htc Desire Z, ist jetzt auch nicht mehr der aktuelsste Stand aber in letzter Zeit kam auch nix mehr mit Quertz soweit ich weis, das DZ fand ich aber ganz gut.
 

musv

Bekannter NGBler

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
3.460
Ort
/dev/null
Ich habe Navigon am Galaxy Note, das ist auch genial :)
Ich benutze Navigon auf dem S3. Meine Begeisterung hält sich allerdings in Grenzen. Es ist nicht schlecht. Aber bei den Routen schickt Dich das Teil durchaus mal komische Wege entlang. Das merkt man vor allem, wenn man die Strecken kennt.
 

Jan_de_Marten

Aktiver NGBler

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
1.106
Liegt es den nicht an den Einstellungen des Programms? Ja, was man nicht alles machen muß ..............:coffee: Glaub mir es wird in der Zukunft noch verwirrender werden.


Ich frage mich wann es endlich eine programmierbare Kaffeemaschiene gibt wo das Lesen des Handbuches auch schon mehr als einen Tag dauert. Nein, ich meine nicht die Zeit wo man eingeschlaffen ist, weil ja der Kaffee noch nicht fertig war. Das Gebrüll der Vögel gepaart mit schrecklichen Sonnenlicht laßt euch ja wieder erwachen.
 
Oben