• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

Seltsame Weihnachtsgefühle.

Chegwidden

Hat sich hochgeschlafen-
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
20.398
Ort
Dortmund
Na, wie geht's so?
Eine Frage, die Standard ist, die man standardmäßig mit: ganz gut, oder im Ruhrpott mit: muss und selbst? beantwortet.

Aber wie geht's uns dieses Jahr wirklich zum sogenannten Fest der Liebe?
Mir geht's komisch!
Ich hänge nicht an Weihnachten. Ich bin nicht christlich, nicht mal getauft.
Aber dem Weihnachtsquark kann sich kaum jemand entziehen. Ab September, teilweise ab August Lebkuchen in den Geschäften.
Und diese verfickte Werbung in den Medien gaukelt monatelang vor, dass nur an Weihnachten geliebt wird und dass an der Jacobs-Krönung
und an teuren Geschenken die Liebe am Nächsten gemessen wird.

Ich bin ab heute mittag alleine. Er hat über die Feiertage Mittagsdienst.
Das kennen wir seit Jahrzehnten. Einer von uns hatte immer irgendeinen Dienst. Muss ja, und selbst?

Was es anders macht ist die Angst. Angst, dass *es* jemand mit heimbringt.
Scheiß auf Weihnachten. Wir verzichten seit Februar auf so viel. Wir wollen gesund bleiben und keine Geschenke für teuer Geld.

Morgen vormittag treffen wir kurz drei andere Familienmitglieder.
Alle drei haben sich für dieses eine Treffen vor 10 Tagen in Selbstquarantäne begeben.
Wir werden im Frischluftdurchzug auf Abstand uns alles Gute wünschen.
Die Angst bleibt trotzdem latent im Hintergrund.

Ist doch alles Kacke mit dem Scheiß!
Aber ich schaffe es, noch dumme Bemerkungen zu machen.
Und die Akkus in unseren Telefonen leer zu telefonieren. Das ist mir wichtig. Wichtiger als der Werbedreck.
 
Zuletzt bearbeitet:

ichdererste

Aktiver NGBler

Registriert
26 Apr. 2015
Beiträge
710
Ort
Schwaben
Heute kommt noch mein türkischer Nachbar vorbei, wir haben ungefähr die gleiche Einstellung zu Weihnachten, er bringt was leckeres zum mampfen mit. Ich habe genug Krombacher da, dann gleicht sich das wieder aus:D.
Morgen tote Hose.
Am 2. kommt meine Tochter mit Familie, da lern ich meinen 2ten Enkel kennen der am letzten Freitag geboren wurde.
Nächste Woche kommt ein Freund mit Frau.
Eigentlich alles wie immer.
Wünsche allen frohe Weihnachten und das alle danach noch da sind.
 

ichdererste

Aktiver NGBler

Registriert
26 Apr. 2015
Beiträge
710
Ort
Schwaben
Ich hab keine mehr. Heute ist meine Katze gestorben, 1/4 Std auf der Terasse,angeleint.
Sie war mein Halt nach dem Tod meiner Frau.
Keine sichtbaren Verletzungen, einfach tot.
Nix was vorher auf irgendwas hingedeutet hätte.
Bin am Ende!
Sollte es wirklich einen einen Gott geben kann er gerne zu mir kommen, er wird es bereuen!
 

Anhänge

  • 20210831_194655.jpg
    20210831_194655.jpg
    328,6 KB · Aufrufe: 53
  • 20210414_191137.jpg
    20210414_191137.jpg
    451,7 KB · Aufrufe: 50
  • 20201206_161301.jpg
    20201206_161301.jpg
    439,6 KB · Aufrufe: 50
Oben