• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

Schreibschutz auf USB -> SD Adapter

Der3Geist

always feed the fish

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
2.702
Ort
Hessen
Hallo,

mal wieder das Leidige Thema Schreibschutz auf USB.

Ich habe solch ein kleinen einfachen Adapter, dort kann ich eine SD Karte einstecken und das dann auf einen USB Steckplatz.
Irgendwas muss passiert sein, das ich neuerdings damit alle SD Karten nur noch Schreibgeschützt Öffnen kann.

d.h. die SD Karten Funktionieren überall ohne probleme (Lesen & Schreiben)
Nur, wenn ich diese mit dem Adapter an den PC Stecke geht nur Lesen.

Ich habe auch schon verschiedene PC's ausprobiert, und der zeigt mir immer nur "Schreibgeschützt" an.

Jetzt benötige ich das teil leider dringend und habe auch Aktuell keine Alternative.

Kann man auf einen einfachen USB Adapter einen Schreibschutz legen, oder ist das ding tatsächlich am Arsch ?
Das Gerät selbst hat keinerlei schalter oder ähnliches.

Sieht in etwa so aus.
logilink-cardreader-usb-2-0-stick-extern-fuer-sd-mmc-cr0015.jpg
 

Steeve

Vereinsheimer
Barkeeper

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
41.121
Haben deine mehrere PCs nicht vllt auch mal einen eingebauten SD-Card-Reader? Oder du musst nochmal so ein Teil kaufen, wobei ich jetzt nicht sagen kann, ob LogiLink da die richtige Wahl ist oder nicht -> ggf. Bewertungen beachten. Es sind auch SD-Karten und nicht MicroSD Karten widerum in einem Adapter? Dort ist dann nämlich ein Schreibschutz-Schalter.
 

Buschfunk

Bekannter NGBler

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
2.615
Ort
mal hier mal da
Gute Frage. Kannst du ausschließen, dass beim reinstecken der Karte zufällig der Schalter verriegelt wird? Die sind ja manchmal recht wackelig die Schalter.
Notfalls könntest du mal probieren, ob du mit den Hinweisen aus diesem Artikel was erreichen kannst?

Die Aussage, dass es auf verschiedenen PCs gleichermaßen auftritt, lässt ja vermuten, dass vermutlich eher der Adapter einen Schlag weg hat.
 

Der3Geist

always feed the fish

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
2.702
Ort
Hessen
  • Thread Starter Thread Starter
  • #4
@Steev , wenn meine Computer SD Slots hätten, würde ich nicht auf den USB Adapter zurückgreifen müssen. ;)
Ich habe auch keinen LogiLink Adapter (darum habe ich geschrieben, das mein Teil so Ähnlich aussieht, womit ich aufzeigen wollte worum es geht.)

@Buschfunkt

Den Schalter der SD Karten habe ich mehrfach geprüft und auch verschiedene Karten ausprobiert.
Der Schalter geht auch teilweise echt schwer und bleibt in Position.

Die Diskpart variante Funktioniert nicht und hat auch bisher bei keinem USB Stick mit schreibschutz Funktioniert.
Da gibt es nur die Fehlermeldung, das das Gerät Schreibgeschützt ist.

Die Regedit Lösung blieb leider auch ohne Erfolg.
Vermutlich scheint der Adapter wirklich Defekt zu sein.

Hätte mich auch gewundert, das der Adapter mit einem Schriebschutz belegt wird.
 

Buschfunk

Bekannter NGBler

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
2.615
Ort
mal hier mal da
Schade. Ich hatte gerade nur mal wild gegoogelt und der Artikel war ja auch recht aktuell. Ich hatte ein solches Problem noch nicht.

Was du vielleicht probieren könntest (vorsicht Datenverlust). Macht es einen Unterschied, ob du die Karte in den Adapter steckst und den dann in den PC, oder wenn du den Adapter in den PC steckst und dann erst die Karte hinterher.

Ansonsten wohl eher der Adapter im Eimer.

Vielleicht hast du noch ein Gerät im Hause mit SD Slot, welches dir gar nicht in den Sinn gekommen ist. Vielleicht eine Digitalkamera, GPS-Gerät mit SD-Karten Slot, oder ähnliches. Die hatte ich früher mal als Adapter verwendet, als ich noch keinen SD-USB-Adapter hatte.
 

Fetzi

Bekannter NGBler

Registriert
29 Sep. 2021
Beiträge
2.624
Schraub das Teil auf, mach Fotos.
Ggf. kann der dort verbaute Controller in einen Schreibschutzmodus versetzt werden.
Wahrscheinlich per Hardware. Sollte sich da also was gelöst haben könnte es daran liegen.
Ansonsten hast du so ein Teil schnell bei Amazon/ebay bestellt oder im Mediamarkt/Saturn gekauft.
Lohnt wahrscheinlich der Reparaturaufwand nicht.
 

Fetzi

Bekannter NGBler

Registriert
29 Sep. 2021
Beiträge
2.624
Der Schreibschutzschalter der SD card schaltet genau genommen auch nicht die Karte selbst schreib geschützt.
Es wird nur ein Kontakt geschlossen der dem Controller Chip im Reader sagt er soll in den Schreibschutz Modus gehen.
Da kann schon ein simples Kontaktproblem im Sockel selbst zu einem fehlerhaft gesetzten Schreibschutz führen.
Wie gesagt denke ich daher eher an einen Hardwarefehler.
 

Steeve

Vereinsheimer
Barkeeper

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
41.121
Hast du einen richtigen Desktop-PC? Wie wärs mit einem SD-Card-Reader (oder Mehr Größen-Karten-Reader) zum Einbau für den internen USB-Hub? Die funktionieren doch ganz gut.
 

Der3Geist

always feed the fish

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
2.702
Ort
Hessen
  • Thread Starter Thread Starter
  • #9
Desktop PC's verwende ich schon lange keine mehr.
Zu Globig, unhandlich und bringt mir keinen Vorteil.

Bisher laufen bei mir Intel Nuc computer Platzsparend und zuverlässig.
Für alle extras die ich brauche habe ich Externe geräte, die ich per USB bei bedarf anschliessen kann.

Hatte mich noch kurz mit dem Adapter beschäftigt, und mir dann einen neuen Bestellt.
Zum Glück hatte ich zu diesem Zeitpunkt noch einen MicroSD auf USB Adapter und der NUC hat direkt einen MicroSD Slot, in verbindung mit einem MicroSD auf SD Adapter konnte ich mir dann so helfen.
Hab mir dann zeitgleich einen neuen bestellt, der müsste Heute oder Morgen eintreffen.

Von diesen USB -> MMC,SD,CF usw. Hubs bin ich mittlerweile auch komplett weg, weil ich zwar noch Entsprechende Medien habe, die aber irgendwie nicht benötige.
Nur eben SD Karten.

Die Kontakte im USB->SD Adapter sehen soweit gut aus. (sofern man das durch den Blech-schacht erkennen kann.
Auf jedenfall hat der jetzt nach ~15 Jahren seinen Dienst erfüllt und geht in Rente.

Trozdem danke für die Bemühungen. :T
 

Cybercat

Board Kater

Registriert
21 Juli 2013
Beiträge
9.067
Ort
Ruhrpott
Mal eine Idee in den Raum werfen:
Hatte das selbe Problem mit 2 internen Card-Readern.

Beide male war der Schalter fratze, der den Schreibschutzschieber der SD-Karte abtastet.
Habe den Schalter einfach kurz geschlossen. Jetzt ist es auch egal in welcher Stellung der Plastik-Nippel steht.
 

one

Querulant

Registriert
21 Juli 2013
Beiträge
6.106
Ort
ja
Das Ding ist hin, aber die Daten auf der SD-Karte werden ja nicht betroffen sein. Woanders auslesen oder Backup nutzen.

Persönliche Empfehlung: Anker baut gute Adapter und generell gute Peripherie für einen angenehmen Preis. Hochklassig ist das dann zwar auch nicht, aber besser als Logilink vom Grabbeltisch.

Tante Edith sagt: hab das Alter des Topics zu spät gesehen....
 

Der3Geist

always feed the fish

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
2.702
Ort
Hessen
  • Thread Starter Thread Starter
  • #12
Der erste Adapter hat schlappe 10 Jahre gehalten.
Wenn der neue Logilink für 5€ genau so lange hält, hat er seine Arbeit erfüllt. ;)
 

Cybercat

Board Kater

Registriert
21 Juli 2013
Beiträge
9.067
Ort
Ruhrpott
Das Thema ist zwar schon alt, aber das gleiche Problem hatte ich letztens mit einen Multicardreader.
Der kleine Schalter der den Schreibschutzschieber erkennt, war kaputt. Hab den Schalter überbrückt. Ich nutze diese Funktion eh nicht.
Der Schieber an der SD-Karte ist rein mechanisch und hat keine elektrische Verbindung innerhalb der Karte.
 

one

Querulant

Registriert
21 Juli 2013
Beiträge
6.106
Ort
ja
Den kleinen Schalter gibt/gab es doch aber gar nicht.
 

Cybercat

Board Kater

Registriert
21 Juli 2013
Beiträge
9.067
Ort
Ruhrpott
Vielleicht eine Gabellichtschranke wie bei den Diskettenlaufwerken?
Oder eine andere optische Erkennung die bei dem SMD Zeug nicht auffällt aber genau da sitzt wo der Schieber in der schreibgeschützten Position sitzt?
Irgendwas muss es ja geben um die Position des Schiebers zu erkennen.
 
Oben