• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

ReLayX2 - Electron/Browser (web)designer layout prototyping tool

theSplit

1998
Teammitglied

Registriert
3 Aug. 2014
Beiträge
27.259
Einen wunderschönen guten Abend.



Ich bin die Tage mal meine Git Repos durchgegangen was interessant wäre, dabei bin ich über alten Quelltext gestoßen von einer Idee, welche mich schon länger beschäftigt hatte aber nur just 4 fun betrieben aber nicht fortgeführt wurde.

Konkret handelt es sich dabei um ein (Web)Designer Layout Prototyping tool. Dafür habe ich den ganzen nach bestem Wissen und finde das es ein guter Ansatz ist der Spaß bringen könnte.

Basis für die Entwicklung ins Vanilla Javascript und Electron für die Desktop Version. Das ganze Tool kann online genutzt werden: funktioniert aber auch mit Electron auf dem Desktop.

Und hier suche ich hier nach Mitstreitern die die Idee weiter puschen können und wollen oder auch Leute mit Ideen zur Verbesserung des Tools :)

Aktuell sind noch Features geplant die das Layouting mit dem Werkzeug vereinfachen sollen, zum Beispiel:
- Beschriftungen für Elemente (in und für Electron) aktuell gehen Beschriftungen nur im Browser über Javascript-"prompt"-Dialog Eingabe
- Hineinladen von Bildern in Container mit Vorschau
- "Hot Corners" um Container in ihrer Größe ohne Positionsänderung zu verändern
- Import und Export des Layouts (kein Quellcode))
- Kreisförmige Container
- deine Idee hier..

Hier noch ein paar wichtige Links:
| | | |
 
Zuletzt bearbeitet:

theSplit

1998
Teammitglied

Registriert
3 Aug. 2014
Beiträge
27.259
  • Thread Starter Thread Starter
  • #2
Update: Beschriftungen (Labels) der Container ist nun funktionstüchtig und findet sich auch in der Online Live Version.
 

theSplit

1998
Teammitglied

Registriert
3 Aug. 2014
Beiträge
27.259
  • Thread Starter Thread Starter
  • #3
Update: Bild-Drag & Drop funktioniert auf dem Desktop ohne weitere Umwege und die Designs lassen sich korrekt speichern und laden.

In der Browser Live Version funktioniert dies nur unter vorbehalt, Layouts lassen sich anlegen und mit Bildern bestücken, nach dem Speichern und neuem Laden sind diese Referenzen allerdings ungültig da die Bildateten in Base64 kodiert geladen werden und nicht wie in der Electron Version mit Pfadangabe.

Ich bin noch am überlegen ob es Sinn macht für den Browser extra Code zu entwickeln. Vielleicht hat auch jemand daran Interesse?

Nachtrag zum Speichern: Das Laden und Speichern von Bildern funktioniert nun auch im Browser.


Hier nochmal eine kurze Demo mit neuer Funktionalität (Desktop) und den, auch dafür verbesserten Labels.



Kurzer Guide zur Nutzung. Ein Containerelement muß ausgewählt sein, das Bild per Drag und Drop (PNG, JPG, GIF) wird dann in selbigen Container importiert.
 
Zuletzt bearbeitet:

theSplit

1998
Teammitglied

Registriert
3 Aug. 2014
Beiträge
27.259
  • Thread Starter Thread Starter
  • #4
Hier noch etwas mehr Liebe: Hot Corners sind implementiert und auch eine Option die Ansicht von Bildern mit "Shift + I" ab oder einzuschalten.



Außerdem werden beim Drag und Drop die Bilder direkt angezeigt, was das unnötige Abwählen des aktiven Containers entfallen lässt. :beer:
 

theSplit

1998
Teammitglied

Registriert
3 Aug. 2014
Beiträge
27.259
  • Thread Starter Thread Starter
  • #5
Neu hinzugefügt: "T"-Taste schaltet die Sichtbarkeit von Containern aus und an.

Hier eine ziemlich coole Demo mit Bildern mit Transparenzen in Aktion:

 

theSplit

1998
Teammitglied

Registriert
3 Aug. 2014
Beiträge
27.259
  • Thread Starter Thread Starter
  • #6
Es gab noch ein paar Updates, Highlight:
Unter Electron werden die Daten in "saves" unter "slot_NUM.txt" abgelegt. NUM = Zahl 1 bis 9 für den jeweiligen Slot.
Im Browser wird aber nach wie vor der LocalStorage (limitiert auf 5 bzw. 10 MB je nach Browser) verwendet.

Außerdem wurde das Gruppieren wieder vereinfacht, vorher gab es bei der Auswahl etwas Schluckauf so das vorher abgewählt wurde.
Als nächstes Feature ist der Im- bzw. Export der geplant.
 

theSplit

1998
Teammitglied

Registriert
3 Aug. 2014
Beiträge
27.259
  • Thread Starter Thread Starter
  • #7
Heute der erste Release (v0.2.2) für Windows und Linux - aktuell kein macOS Release weil keine macOS zur Hand.

Was es gibt:
- Windows 32 und 64 Bit Builds
- Linux 32 und 64 Bit (AppImages und .deb-Pakete)

Selbst bauen? Ist auch Möglich.

|

Anstelle vom Import und Export war das Packaging dran um endlich mal einen nutzbaren Release zu haben.

Unter anderem noch folgende Änderungen:
- OpenSans wird als Default Schrift verwendet über alle Plattformen hinweg.
- Speicherort Fehlerbehebung [kw]saves/slot_NUM.txt[/kw] funktioniert nun korrekt unter den Electron Builds.
 
Oben