• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

Problem mit neuem PC

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Alexandros

Neu angemeldet

Registriert
27 Jan. 2023
Beiträge
24
Hallo, so, ich habe ja in der Kaufberatung nach Hardware gefragt. Inzwischen habe ich folgende Kompnenten gekauft:

CPU: AMD 5600G
Mainboard: ASUS Prime320M-A
RAM: Corsair Venegeance
NT: MARS Gaming MPIII550
NVMe: WD Blue

Jetzt habe ich folgendes und völlig unverständliches Problem - ich bekomme kein Bild! Egal ob mit HDMI oder VGA.

Da manche Komponenten mit zwei Wochen Lieferzeit angegeben wurden (aber doch früher geleifert wurden) habe ich mehrfach bestelt. In diesem Falle eigentlich ganz gut.

Ich habe nun also das zweite Board von oben erhalten - immer noch kein Bild. Dann habe ich den Prozessor getauscht - kein Bild. Ich habe von einem anderen PC eines Freundes (der auch dabei war) den RAM getauscht - auch kein Bild. Ich habe sogar das Netzteil getauscht - kein Bild. Der Monitor geht, da er an nem anderen PC geht.

Ich bin völlig ratlos, mein Freund auch. Ich habe alles mit allem kombiniert, also neuer CPU mit altem Board, neuer CP'U mit enuem Board, neues Board mit altem RAM etc- es gibt einfach kein Bild! Das NT sowie der Lüfter des Prozessor laufen, auch leuchtet das Board, wenn Strom drauf ist, aber es kommt einfach kein Bild.

Der CPU wird vom Board unterstützt, der RAM ebenfalls. Was seltsam ist, sowowhl beim alten als auch beim neuen Board kommt nie ein Beep-Code, selbst wenn kein RAM eingebaut ist. Ich bitte euch um Hilfe, wir sind mit dem Latein echt am Ende. Im Anhang Bilder des Boards.

Edit: Ich bitte wirklich um Hilfe, da der alte PC rumspackt.

Edit: Ich glaube, ich habe den Fehler gefunden. Der Prozessor geht erst am BIOS Vers. 6042 - diese ist wohl nicht installiert. Wie kann ich das genau rausfinden? Und vor allem, es kann doch nicht sein, dass man das nicht ohne anderen CPU flashen kann...
 

Anhänge

  • Board.jpg
    Board.jpg
    322,7 KB · Aufrufe: 103
  • Board2.jpg
    Board2.jpg
    231,4 KB · Aufrufe: 98
  • Board3.jpg
    Board3.jpg
    289,4 KB · Aufrufe: 97
Zuletzt bearbeitet:

Fetzi

Bekannter NGBler

Registriert
29 Sep. 2021
Beiträge
2.624
Der CPU wird vom Board unterstützt
Ja nur ab gewissem BIOS.

Und vor allem, es kann doch nicht sein, dass man das nicht ohne anderen CPU flashen kann...
Es gibt natürlich auch Boards die out of the Box das passende BIOS haben.
Du hast dir halt ein altes Modell gekauft...
Wo hast du das Board denn gekauft?
Das Thema ist uralt, neue CPUs auf alten Mainboards brauchen ein aktuelles BIOS.
Manche Boards kann man auch ohne CPU flashen. Passendes Board kaufen ist wahrscheinlich immer das günstigste wenn man sich keine CPU leihen kann.
 

one

Querulant

Registriert
21 Juli 2013
Beiträge
6.106
Ort
ja
es kann doch nicht sein, dass man das nicht ohne anderen CPU flashen kann.
Doch, ist es schon immer. AMD verleiht dafür im Zweifelsfall sogar Prozessoren. Das weiß man aber vor dem Kauf. Das BIOS muss mindestens 505 sein. Du hast irgendwas mit 3 (einfach mal im Handbuch nachschauen). Um ohne alte CPU zu flashen wird das Board zu alt sein.

Ein Beep kommt btw. erst, wenn man auch einen Beeper verbaut hat...
 

Fetzi

Bekannter NGBler

Registriert
29 Sep. 2021
Beiträge
2.624
Es gibt übrigens ab 55€ auch aktuelle Boards die ootb die CPU unterstützen
Warum das gerade das Prime a320m gekauft werden sollte hatte ich ja bereits im anderen Thread gefragt.
Aber sorry, wir haben alle versagt auf die BIOS Sache hinzuweisen.
Der RAM ist auch eher Mist, das Netzteil auch.
Vielleicht das nächste Mal vor Kauf die geplanten Komponenten posten.
 

one

Querulant

Registriert
21 Juli 2013
Beiträge
6.106
Ort
ja
Diese Zusammenstellung wurde hier hoffentlich gar nicht empfohlen. Das ist mehr oder weniger Schrott.

Am geilsten ist der Chinaböller. :D Warum sich die Leute mit Billignetzteilen ihre Hardware grillen wollen, werde ich nie verstehen.

Warum das gerade das Prime a320m gekauft werden sollte hatte ich ja bereits im anderen Thread gefragt.
Eigentlich sollte doch dieses Board gekauft werden. So steht es jedenfalls geschrieben.

Unterm Strich wurde vollkommen von den Empfehlungen abgewichen und irgendwas gekauft, was nun in die Hose gegangen ist. Da frage ich mich, wofür die Kaufempfehlung?

Um das Schiff nicht untergehen zu lassen: Da das Zeug einzeln gekauft wurde, wie lange ist das her und kannst du es noch zurückgeben um den Schaden zu minimieren? CPU und NVMe kannste behalten. Das drumrum muss neu. Wobei ich selbst kein Fan von WD bin, die Zeiten sind vorbei. Ich würde das eigentlich möglichst alles zurückgeben.

Verstehe ich das eigentlich richtig, dass da nur ein RAM-Riegel verbaut ist und auf Dual Chanel verzichtet wird? Was soll der Blödsinn?
Falsch geguckt, aber der RAM sollte dennoch getauscht werden, der ist nix.
Bitte nicht. Die CPU ist bitte ein Weibsbild. Darum ist sie auch so wichtig.
 
Zuletzt bearbeitet:

Alexandros

Neu angemeldet

Registriert
27 Jan. 2023
Beiträge
24
  • Thread Starter Thread Starter
  • #7
Zunächst vielen Dank!!

Ja nur ab gewissem BIOS
Ja, habe ich leider auch feststellen müssen.

Es gibt natürlich auch Boards die out of the Box das passende BIOS haben.
Du hast dir halt ein altes Modell gekauft...
Wo hast du das Board denn gekauft?

Ja, sicher, bisher war es auch so oder es war zumindest flashen per USB möglich, also z.B
"Q-Flash super", das geht da aber auch nicht.

Das Board war schwer zu bekommen bzw . lange Lieferzeiten. Einmal habe ich bei Amazon bestellt und einmal bei Kaufland.de - aber das Board kam in beiden Fällen aus Tschechien (alza.de).
Passendes Board kaufen ist wahrscheinlich immer das günstigste wenn man sich keine CPU leihen kann.

Ja, leihen kann ich so jetzt keinen Prozessor und das dauert auch alles zu lange. Daher würde ich ein anderes Board kaufen. Was könnt ihr empfehlen? So bis 80,00 € für das Board als Kostenpunkt. Zumindest, dass es per USB zu flashen ist, dann wäre es auch kein Problem. Super wäre, wenn auch der RAM dazu dann kompatibel wäre und die M.2 2280.

Doch, ist es schon immer. AMD verleiht dafür im Zweifelsfall sogar Prozessoren.
Dass man die ausleihen kann, wusste ich bisher nicht. Aber dafür habe ich auch keine Zeit.

Ein Beep kommt btw. erst, wenn man auch einen Beeper verbaut hat...

Ja, klar, der war selbstverständlich verbaut, ebenfalls mehrere.

Es gibt übrigens ab 55€ auch aktuelle Boards die ootb die CPU unterstützen
Kannst du etwas empfehlen? Ich bin nicht so in der Materie drin. Habe lange recherchiert wegen dem Board, aber leider habe ich das auch nicht gesehen bzw. ich habe auch im Netz gelesen, dass es etwas schlecht ist, weil das auch bei Asus so nicht steht, nur, dass die CPU an sich kompatibel ist.

hatte ich ja bereits im anderen Thread gefragt.

Ja, ich hatte auch gefragt, warum ich das nicht tun sollte, wenn ich mich nicht irre. Es hat leider keiner mehr geantwortet, da manche User vermutet haben, ich sei ein Troll und kaufe nichts. Wie ihr seht, habe ich aber doch etwas gekauft.

Der RAM ist auch eher Mist, das Netzteil auch
Wieso der RAM? Ihr dürft gerne etwas vorschlagen. Das NT kann ich durch bequiet austauschen, das ist das kleinste Problem.

Vielleicht das nächste Mal vor Kauf die geplanten Komponenten posten.

Ja, schau dir doch den Thread an. Es kam alles, nur nichts hilfreiches.

Unterm Strich wurde vollkommen von den Empfehlungen abgewichen und irgendwas gekauft, was nun in die Hose gegangen ist. Da frage ich mich, wofür die Kaufempfehlung?

Bei allem Respekt, gerade du hast mir doch vorgeworfen, ich sei ein Troll der nichts kaufe. Es kam absolut keine Hilfe mehr. Was hätte ich tun sollen?

es noch zurückgeben um den Schaden zu minimieren?

Ja, ich kann alles zurück geben.

CPU und NVMe kannste behalten. Das drumrum muss neu. Wobei ich selbst kein Fan von WD
Ja, der Prozessor ist für das Geld super. Ich bin auch kein Fan von WD, schon lange nicht mehr, ABER es würde empfohlen.

Falsch geguckt, aber der RAM sollte dennoch getauscht werden, der ist nix.

Ja, DS ist er. Welchen sollte ich nehmen und welches Board?BITTE UM HILFE
Das wäre mit einem BIOS von 2020 auch 5600G kompatibel gewesen. Vielleicht bereits ab Werk.

Geht da USB flashen??
 

Alexandros

Neu angemeldet

Registriert
27 Jan. 2023
Beiträge
24
  • Thread Starter Thread Starter
  • #9
Du hast etwas vorgeschlagen, aber ein INTEL Board, ich gerade ein AMD. Genau durch diese Beitrage,deiner Unterstellung, ich die ein Troll und anderen Dingen hat meiner mehr geantwortet. Deine Aussafw, ich solle mich an Empfehlungen halten, ist auch nicht hilfr, Stichwort Intel. Von WD rätst du ab, andere empfehlen es aber. Warum der RAM nichts ist, erklärst du auch nicht - wie kommst du zu dieser Annahme? Und Q-Flash ist,Fake man sein, kein Fehler. Was ist mit dem Board --> Gigabyte Der Prozessor sollte ab Werk gehen und im Nottfall Q-Flash. Und ich bitte WIRKLICH Hilfe!!
 

one

Querulant

Registriert
21 Juli 2013
Beiträge
6.106
Ort
ja
Du willst also AMD, oke. Mir ist das egal, ich arbeite mit beiden Prozessoren. Wenn du auf AMD stehst und in diesem Fall lieber mehr bezahlen magst, gerne.

Ist wieder mit WD, weil die einfach günstig sind, sonst sprengen wir den Preisrahmen. 350 Euro, RAM kannste halbieren, dann kommste auf 300.


Warum der RAM nichts ist, erklärst du auch nicht - wie kommst du zu dieser Annahme?
Nimm es mir nicht übel. Der RAM ist nichts und auf eine Diskussion über Spezifikationen werde ich mich mit dir nicht einlassen, solange du sowieso irgendetwas rauspickst, was Hauptsache billig ist.

Ob dein Prozessor mit deinem verlinkten Board harmoniert, kannst du in den Spezifikationen des Boards nachlesen. Das nennt sich Eigeninitiative.


Was lernen wir? DAS
 
Zuletzt bearbeitet:

Alexandros

Neu angemeldet

Registriert
27 Jan. 2023
Beiträge
24
  • Thread Starter Thread Starter
  • #11
Was heißt wollen, die Leistung ist zu dem Preis super und ich bin nicht auf Intel fixiert. Du hast dem AMD 4600G verlinkt, was ist da der Unterschied zum 5600G? Ich kann auch Crucial oder Kingsr Ton nehmen, das ist nicht das Problem. Und da widersprichst du dir doch, oben sagst, ich solle mehr ausgeben bei AMD, unten sagst du, ich will es nur billig - merkst du was? Der Prwwird vom Board unterstützt, ABER das Asus unterstützt den Prozesor auch und wir sehen, dass es doch nicht ohne Weiteres geht. Wichtig ist vor allem, ob es ohne BIOS Flash geht oder ob es per USB geht.Wie sieht es bei den von dir verlinkten Board aus? Und ist ein Modul nötig oder kann man in BIOS aktivieren ohne Modul?
 

one

Querulant

Registriert
21 Juli 2013
Beiträge
6.106
Ort
ja
Was ich verlinke ist auch kompatibel.

Und damit bin ich hier raus. Viel Erfolg noch, keinen Bock auf die Diskussion.

Modul?

 

Alexandros

Neu angemeldet

Registriert
27 Jan. 2023
Beiträge
24
  • Thread Starter Thread Starter
  • #13
Sorry, es ist schwer mit dir klar zu kommen. Und was soll der Schwachsinn ? Du weise, dass es um ein TOM Modul geht. Du scheinst allgemei etwas gegen Diskussionen zu haben. Wenn man das macbt, was du sagst, ist alles o.k. Hinterfragt man es, bist du eingeschnappt.
Post automatically merged:

Danke sehr, aber hatte ich ja gesagt, dass er passt bzw. per USB flashen
 

Alexandros

Neu angemeldet

Registriert
27 Jan. 2023
Beiträge
24
  • Thread Starter Thread Starter
  • #15
Kannst du nicht mehr deutsch schreiben? Ich weiß es!! Und ich hoffe, das war die erste und letzte Beleidigung!
 

Sibi

Schwabe

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
5.526
Ort
Stuttgart
Nein, das ist wirklich ernst gemeint.

Auf deinen Bildern ist das Mainboard nicht mal mit den Schrauben befestigt.
 

Alexandros

Neu angemeldet

Registriert
27 Jan. 2023
Beiträge
24
  • Thread Starter Thread Starter
  • #17
Richtig! Ist es nicht. Du hättest wahrscheinlich das Board eingeschraubt, getestet, dann wieder rausgeschraubt, das Board gewechselt und wieder reingeschraubt. Dann hättest du das Board wieder rausgeschraubt, den Prozessor getauscht und wieder reingeschraubt... Glückwunsch, wenn du SOVIEL Zeit hast Und ich glaube, es ist scheißegal ob das Board auf den Abstandhaltern liegt oder festgeschraubt ist, wenn man wissen will, ob ein Bild kommt.

Bitte VORHER Mal das Hirn einschalten.
 

Fetzi

Bekannter NGBler

Registriert
29 Sep. 2021
Beiträge
2.624
Du hättest wahrscheinlich das Board eingeschraubt, getestet,
Er hätte einfach das Ding mit richtigen Komponenten die passen auf Basis einer Empfehlung eines Forums gebaut und es hätte funktioniert.
Benchtest kann man ja machen.
Wenn aber ein System zusammengebaut wird, wird auch das MB verschraubt. Ohne festgeschraubt zu sein mal 0.5cm verrutscht und du kast ggf. einen Kurzschluss.
Was sprach denn gegen einen 150€ thinclient?
 

Alexandros

Neu angemeldet

Registriert
27 Jan. 2023
Beiträge
24
  • Thread Starter Thread Starter
  • #20
Er hätte einfach das Ding mit richtigen Komponenten die passen auf Basis einer Empfehlung eines Forums gebaut und es hätte funktioniert.

Es gab doch gar keine richtige Empfehlung! Am Anfang hieß es von "one" schon, es müssen mindestens 16 GB RAM sein n, was definitiv nicht der Fall ist! Oder wo wurde noch auf meine Posts eingegangen?

Ja, das Board ist aber nicht verrutscht.

Du meinst den Fertig-PC? Das hatte ich noch nie und ich siche lieber selbst die Komponenten aus. So ein Problem hatte ich bisher auch noch nie.
Post automatically merged:

Ja, vor allem DU!!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben