• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

Problem mit Asus X415JA

OLED

Neu angemeldet

Registriert
21 Okt. 2023
Beiträge
15
Hallo, ich habe mit oben genanntem Gerät leider ein paar Probleme.

1. Der Laptop stürzt städnig ab. Einmal kommt ein bluescreen mit "Memory Management" als Fehlercode, einmal kommt "IRQL NOT LESS OR EQUAL” oder weitere (ich habe nicht alle zur Hand gerade). Gerade "IRQL..." deutet meistens auf einen Fehler im RAM hin, auch das integrierte Testtool im Laptop (also über ads Bootmenü aufrufbar) gab einen Fehler aus. Ich habe den RAM getauscht, aber es kommen immer noch dieselben Fehler. Das zweite Problem ist, ich kann nicht von CD booten, um endlich eine Live CD zu nutzen. Die Option "Fast Boot" ist deaktiviert, "SEcure boot" ebenfalls, von USB booten ist zugelassen. Ich habe zwei externe LW getestet, im Boot Menü steht immer nur die NVMe oder eben das BIOS an sich . wie kann man von CD booten?


Weiteres Problem, durch zuviel Wärme ist die Schnittstelle für den Akku auf der Platine wohl ertwas "locker" gewesen. Ich wollte den Clip öffnen, da ist dann gleich die ganze Schnittselle mitgekommen...

So sieht das Teil aus. Ich kann aber auc hdas alte nehmen. Das mus doch eigentlich nur eingelötet werden, oder?
 

one

Querulant

Registriert
21 Juli 2013
Beiträge
6.106
Ort
ja
Mit Memtest86 den RAM testen.

Ich habe zwei externe LW getestet, im Boot Menü steht immer nur die NVMe oder eben das BIOS an sich . wie kann man von CD booten?
Entsprechende Tast beim booten hämmern oder im BIOS /UEFI das externe Medium auf Prio1 setzen.

Weiteres Problem, durch zuviel Wärme ist die Schnittstelle für den Akku auf der Platine wohl ertwas "locker" gewesen. Ich wollte den Clip öffnen, da ist dann gleich die ganze Schnittselle mitgekommen...
Bist du sicher, dass du weißt, was du da machst? Und du bist nicht mit Rico verwandt oder die gleiche Person?
 

OLED

Neu angemeldet

Registriert
21 Okt. 2023
Beiträge
15
  • Thread Starter Thread Starter
  • #3
Ja, das wollte ich testen, Problem ist das Booten. Laut YouTube "Esc" drücken, dann einschalten - aber USB Gerät erscheint nicht. Und ja, ich weiß, was ich mache, das Löten wäre kein Problem. Rico? Was hast du denn mit meinem Namen immer? Du meintest ja letztes Mal schon was. Sorry, das ist mein einziger Account.

Edit: So, ich konnte nun endlich booten. Kaum zu glauben, aber beide externe Laufwerkle waren defekt! Mit nem Stick ging es. RAM ist okay (wurde ja getauscht, NVMe auch).

Es wurden Probleme mit "sfc /scannow" behoben. Mal sehen, wie das Geräöt nun läuft. Zwischendrin, beim ersten Mal testen des RAM mit dem Stick, kam auch noch "Critical Process Died" - kann aber sein, dass das iwie am Stick lag.
 
Zuletzt bearbeitet:

OLED

Neu angemeldet

Registriert
21 Okt. 2023
Beiträge
15
  • Thread Starter Thread Starter
  • #4
Also es kommen immer mehr und mehr Fehler! RAM und NVMe wie gesgat in Ordnung!

Habe alle Treiber deinstalliert und neu installiert. Ich habe den "SoftwareDistribution" Ordner gelöscht. Aber es funktionietr nicht. Ich bekomme folgende Meldungen:

MEMORY_MANAGEMENT -- 0x0000001a
POOL_CORRUPTION_IN_FILE_AREA - 0x000000de
REFERENCE_BY_POINTER - 0x00000018

Und ohne String --> 0x00000139

Zudem

"Cache Manager"
"PFN_LIST_CORRUPT"
" Unexpected Kernel Mode"

Sorry, was soll man da machen außer neu installieren???

Edit: Kann die Dumps auch hochladenm allerdings nur die ersten vier.
 

one

Querulant

Registriert
21 Juli 2013
Beiträge
6.106
Ort
ja
Du hast ein Bauteil rausgerissen. Ich denke nicht, dass das ein Softwareproblem ist.
 

OLED

Neu angemeldet

Registriert
21 Okt. 2023
Beiträge
15
  • Thread Starter Thread Starter
  • #6
Doch, mit Sicherheit. ALLE Probleme waren ja davor schon da, sonst hätte ich ja nicht geöffnet. Das kann mit dem Akku bzw. der Buchse auf der Platine nichts zu tun haben.
 

one

Querulant

Registriert
21 Juli 2013
Beiträge
6.106
Ort
ja
Nein, natürlich nicht. Denn die Software läuft nicht auf der Hardware sondern einfach so in der Luft. Du hast dein Gerät geschrottet. Ende der Geschichte.

ALLE Probleme waren ja davor schon da, sonst hätte ich ja nicht geöffnet.

Nach deiner Logik hast du das Gerät geöffnet, weil es KEIN Hardwareproblem ist. Merkste selbst, oder?
 

OLED

Neu angemeldet

Registriert
21 Okt. 2023
Beiträge
15
  • Thread Starter Thread Starter
  • #8
ALLE Probleme waren ja davor schon da, sonst hätte ich ja nicht geöffnet

Du hast das gelesen? Offenbar nicht . Ob du es glaubst oder nicht, die Fehler waren ja der Grund, warum ich den (nachweislich defekten) RAM getauscht habe. Wie kann dann derselbe Fehler jetzt durch den Stecker kommen?

Sorry, bevor du nicht hilfst weil du denkst, ich sei jemand anderes, wäre es besser, gar nicht zu antworten. Denn das bringt mich nicht weiter, sorry.

Edit: zudem gibt es keinem einzigen Bluescreen, der durch solch einen Fehler verursacht wird. Alle haben mit dem RAM, Treibern, Malware oder Updates zu tun
 

OLED

Neu angemeldet

Registriert
21 Okt. 2023
Beiträge
15
  • Thread Starter Thread Starter
  • #9
Nach deiner Logik hast du das Gerät geöffnet, weil es KEIN Hardwareproblem ist. Merkste selbst, oder?
Was ist los??? Was hast du geraucht??? Lies einfach den ersten Post noch einmal und überlege. Zum 20. MAL: Die Fehler kamen, DARUM RAM GETAUSCHT

Edit: und egal was du jetzt sagst, es macht es nicht mehr besser...
 
Oben