• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

Problem bei UBCD und Parted Magic (graphische Oberfläche)

NAND

NGBler

Registriert
23 Feb. 2023
Beiträge
93
Hallo, ich habe eine Frage, und zwar habe ich einen richtigen "Schnapper" gemacht und ein Thinkpad X270 (praktisch nagelneu) gekauft. Es ist alles in Ordnung, das Gerät ist der Hammer! Ich habe mal testweise die UBCD gestartet und wollte in Parted Magic gehen, er startet aber nicht in die GUI. Also es kommt schon eine graphische Oberfläche aber eben nicht der "Desktop" sondern ein Menü, au dem ich einiges wählen kann.

Ich hatte das auch schon bei anderen Geräten, aber an was genau liegt das? Kali Linux geht zum Beispiel sofort in die GUI.
 

dexter

Cloogshicer®
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
5.524
Welche GUI startet nicht? Die von parted magic?
Welche GUI geht in Kali? Die von parted magic? Dann nimm halt die?

Ich würde gparted nehmen, wenn ich eh einmal ein Kali hab...
 

NAND

NGBler

Registriert
23 Feb. 2023
Beiträge
93
  • Thread Starter Thread Starter
  • #3
Also, wenn man von der UBCD bootet erscheint ein Menü, also blauer Hintergrund mit den einzelnen Kriterien "HDD", "Periphals" usw. Außerdem "Parted Magic". Wenn man es auswählt startete das Tool und am Ende kommt man eben in die graphische Oberfläche wie z.B. bei "Knoppix", also eben der Desktop. Nun erscheint am Ende aber nur eine Oberfläche im Stile eines Dateimanager aus den 90ern. Da kann ich die graphische Oberfläche mit XVESA, XORG etc. starten, aber es geht nicht. Bei Kali komme ich korrekt auf den Desktop. Mich stört es, da es z.B. bei einer anderen Live CD (Avira etc.) ebenfalls sein könnte und würde gerne wissen, an was es liegt.
 

dexter

Cloogshicer®
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
5.524
Welchen Teil von meinen Fragen hast Du genau nicht verstanden?
 

NAND

NGBler

Registriert
23 Feb. 2023
Beiträge
93
  • Thread Starter Thread Starter
  • #5
Ich habe alle Fragen verstanden, aber ich glaube, du hast nicht verstanden, was ich meine.

Also, ich boote von UBCD, es erscheint das --> Klick Also das Menü. Nun gehe ich auf "Parted Magic...". Es wird gestartet, es müsste das kommen, tut es aber nicht. Es kommt ein Menü ähnlich dem Bildes des ersten Links. Ich kann dort XVESA etc. auswählen, aber es kommt nicht der Desktop, wie bereits gesagt. Bei 'Kali Linux kommt alles korrekt --> klick

Exakt mein Problem wird hier beschrieben. Aber dass es an CSM etc. liegt glaube ich nicht, denn bei anderen geht es mit der selben BIOS Einstellung.
 

dexter

Cloogshicer®
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
5.524
*seufz*
Also:
die GUI von parted magic geht in ubcd nicht? [ja][nein][weissnicht]
in Kali geht die aber wie erwartet? [ja][nein][weissnicht]
nimmst Du komische Drogen? [ja][nein][weissnicht]
warum verwendest Du parted magic nicht in kali, wenn es da geht? [ja][nein][weissnicht]
warum verwendest Du kein gparted in Kali (edit: oder sonstwo)? [ja][nein][weissnicht]

P.s. ich habe mir Deine Screenshots nicht angeschaut, weil das ein Diskussionsforum ist.
 
Reaktionen: one

NAND

NGBler

Registriert
23 Feb. 2023
Beiträge
93
  • Thread Starter Thread Starter
  • #7
Willst du nicht verstehen, was ich sage?? Ja, wenn du die Links, die EXAKT zu den nötigen Bildern führt, angeschaut hättest, hättest du nicht zum dritten Mal fragen müssen.

1. Sie geht nicht.
2. Mit Sicherheit, denn ich komme ja auf den Desktop, ansonsten wäre es ja ein Problem mit dem Tool an sich IN DER GUI.
3. Du solltest dich etwas zurückhalten.
4. Es geht nicht um das Tool an sich sondern ALLGEMEIN. Ich habe bereits erwähnt, dass bei anderen Geräten z.B. Knoppix nicht in die GUI kommt.
5. Antwort ist klar.
6. Ich bezweifle, dass du mir helfen kannst, sorry.
 
Zuletzt bearbeitet:

NAND

NGBler

Registriert
23 Feb. 2023
Beiträge
93
  • Thread Starter Thread Starter
  • #8
Ja, dein Smily bestätigt meine Aussage.
 

one

Querulant

Registriert
21 Juli 2013
Beiträge
6.106
Ort
ja
Um das Pentest-System Kali zu nutzen, sollte man ausführliche Debiankenntnisse mitbringen. Wenn das nicht gegeben ist, ist jede Hilfestellung zum Scheitern verurteilt. Früher hat es mal auf Ubuntu aufgesetzt, die Zeiten sind aber vorbei. Was hast du mit Kali überhaupt vor?


kali und GUI ist ja eigentlich schon ein Widerspruch in sich. Eventuell hat dir kali schon einiges zerschossen und es ist fröhliches neues Aufsetzen der Kiste angesagt. Bzw. das vorhandene Backup einspielen.
 

NAND

NGBler

Registriert
23 Feb. 2023
Beiträge
93
  • Thread Starter Thread Starter
  • #10
Hallo, one

Um das Pentest-System Kali zu nutzen, sollte man ausführliche Debiankenntnisse mitbringen

Das, was ich in Kali mache, wenn ich nutze, weiß ich. Aber darum geht es nicht. Hast du meine Links angesehen? Sie führen zu Screenshots oder eben zu den entsprechenden Bildern.

Was hast du mit Kali überhaupt vor?

Testweise möchte ich tatsächlich etwas bezüglich meines W-LAN mit "airodump" und "aireplay" (Deauthentication-Attacke) prüfen. ABER das mache ich soweiso mit einem anderen Gerät. Ich hätte statt "Kali" auch "Avira Live CD" oder "Ubuntu" nennen können, es war Zufall, dass ich Kali gesagt habe bzw,. das ich das zusätzlich getestet habe.

Kali und GUI ist ja eigentlich schon ein Widerspruch in sich

Dass das allermeiste in der Konsole zu machen ist, weiß ich. Nochmals, es geht nicht darum, was man mit Kali machen kann. Es geht darum, ich komme mit Kali auf die graphische Oberfläche, dem "Desktop". Bei Parted Magic und UBCD NICHT - das einzige, was mich interessiert, warum ist das so. Ja, es gibt es auch bei Kali umnd ich kann auch die GParted Live CD laden - aber das beantwortet alles meine Frage nicht. Zudem kann es ja sein, dass exakt dasselbe Problem, dass statt des Dekstops nur eine Kommandozeile kommt - das ist ja das Problem.

Eventuell hat dir kali schon einiges zerschossen

Wieso sollte das so sein? Ich habe von der Live CD gebootet wie schon x-Mal - ich wüsste nicht, was da am System "zerschossen" weden sollte.
 

one

Querulant

Registriert
21 Juli 2013
Beiträge
6.106
Ort
ja
Wieso sollte das so sein?
Das war es. Nutze bitte kein kali. Es wird versuchen, genau diese Hürden zu umgehen. Das ist der Sinn und Zweck von kali.

Von Screenshots weiß ich nichts. Binde sie ein oder niemand wird sie anschauen.
 

NAND

NGBler

Registriert
23 Feb. 2023
Beiträge
93
  • Thread Starter Thread Starter
  • #12
Ich werde das morgen machen. Aber nochmal, an meinem System läuft alles. Und ohne eine Anwendung zu starten, kann es System nicht beschädigt werden - das würde ja dafür sorge, dass kein Mensch es nutzt, wenn ohne ausführen einer Anwendung nicht vorhersehbare Fehler passieren würden.
 

NAND

NGBler

Registriert
23 Feb. 2023
Beiträge
93
  • Thread Starter Thread Starter
  • #13
Hallo, ich liefere noch nach, bin momentan sehr erkältet.
 
Oben