• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

Pflanzen - Containern - Beutezug KW 22

hoerge

Aktiver NGBler

Registriert
14 Jan. 2020
Beiträge
324
Hy,

als Pflanzenfreund dem ja fast nix zu Blöde ist gehe ich regelmäßig bei dem hier ansässigen Gartencenter containern.

Mir ist klar das das ein schlimmes Verbrechen ist,dementsprechend sind diese Postings in meinem eigentlich benutzten Gartenforum nun endgültig verboten...
...hier bei den Raubmörderkopierern sollte das aber passen...

Zum Pflanzenrauben braucht man eigentlich nur ne Taschenlampe,ne lange Harke,Handfegerchen und Schäufelchen...
...und schon kanns losgehen.

Ich nehme nicht immer alles mit,aber hier ist nun die Beute der KW 22:



Von links nach rechts:

2x Calla
2 x Bromeliendingsbums
Ficus Ginseng
Elefantenfuss

- Der Zustand der beiden Callas ist ok,die kommen hier zu ihren Kumpels in den Garten.
- Abgesehen davon das ich die Scheiße finde taugen die beiden Bromelien auch...
...die werden halt verschenkt (Ich hab halt Bekannte mit fragwürdigen Geschmack).
- Das Ficus Ginseng Ding mag ich eigentlich,wobei ich es eigentlich nicht so mag Pflanzen so zu verhunzen...
...bei Formschnitt muß ich sogar kotzen.
- Den Elefantenfuß liebe ich jetzt schon,dieser hat aber nen massiven Wurzelschaden...
...mal sehen ob er*in es schafft.

Nicht jede von mir (vorläufig) gerette Pflanze überlebt,aber ich hab gelernt damit zu leben...
...aber manche leben noch heute...

Kann sein das ich mal all die geraubten Pflanzen hier ergänze...
...kann aber auch nicht sein...

...aber vielleicht lesen wir uns in KW 24 auch schon wieder...

Viele Grüße

EDIT : Im Titel fehlt ein "n" hinter Container,vielleicht kann das ja mal jemand anpassen.
 

Sibi

Bekannter NGBler

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
5.143
Re: Pflanzen - Container - Beutezug KW 22

Geiler Typ :D
 

hoerge

Aktiver NGBler

Registriert
14 Jan. 2020
Beiträge
324
  • Thread Starter Thread Starter
  • #3
Moin,

nun mal ein verspätetes Update zur KW 24.

Ein trauriges Update..?
...nee,eigentlich nicht.

Als erfahrener Räuberhauptmann sehe ich schon aus weiter Ferne ob sich das Verbrechen lohnen wird...oder eben nicht.
Dieses mal eher nicht.

Wenn die nur ihre Tonnen draussen stehen haben,und halt nicht ihre Container,dann erwartet mich da eigentlich nur grüner Matsch...da hilft dann auch keine lange Harke.

In dem Sumpf dann rumzufingen ist eigentlich ziemlich fies...wenn man ne Pussy ist...
...bin ich aber nicht.

Naja...lange Rede..:



Von links nach rechts:

1 x weiß icht nicht
2 x Ficus irgendwas
1 x Fetthenne
1 x Grasteil

- Das Ding links ist ziemlich sicher ne Zimmerpflanze aus der Familie der Ommapflanzen...
...nie und nimmer darf die hier einziehen.
- Die beiden Ficen sind in nem echt üblen Zustand...
..."grüner Matsch" beschreibt die schon ziemlich treffend
- Die Fetthenne hat wohl noch keine guten Tage gesehen in ihrem Leben...
...hier kann sie jetzt aber erst einmal in Ruhe durchatmen.
- Das Grasteil finde ich schon gut,hab hier eh schon ne Menge fetter Ziergräser...
...aber bis auf Pampasgras,Zebragras und Lolgras erkenne ich da nix.

Trotz der scheinbar bescheidenen Ausbeute taugt mir das ganze Prozedere.

Mir geht es bei Sache in erster Linie nicht um die Vergrößerung meines Pflanzenbestands..
...Pflanzen wohnen hier eh unfucking fassbar viele.
Worum es mir aber so ganz genau geht weiß ich aber selber nicht so ganz genau...
...vermutlich schaue ich denen einfach gerne beim Wachsen zu.


Die beiden Callas aus der KW 22 sehen nun so aus..:



...eigentlich ganz ok.

Vielleicht werden aus denen ja mal welche wie die aus meiner eigenen Zucht:



Viele,oder vielleicht sogar die meisten der Raubpflanzen haben warscheinlich gar kein Bock mehr...
...aber mit ner neuen Frisur und ein bissl Motivation kann man einige schon umstimmen.

Den Elefantenfuss aus KW 22 kann wohl nix mehr umstimmen..:



...aber mal sehen.

Wie mein Ausbilder von der Sprengschule so gerne sagte:
"Man muss sich auch mal von was trennen können..."

Die beiden Bromelien aus KW 22 stehen nun doch hier...
...keiner aus meinem Bekanntenkreis will die...
...nicht mal die Ossis...

Der Ficus Ginseng aus KW 22 ist hier eingezogen...
...taugt.

Das war es nun für dieses mal...
...bis KW 26 ist es ja nun nicht mehr lange hin.

Viele Grüße

P.S. Mit Erscheinem dieses Postings ist der Threadtitel ja nicht mehr gut gewählt...
...gerne kann da jemand Kreatives was ändern.
 

KingJamez

NGBler

Registriert
18 Juli 2013
Beiträge
470
Ich mag die Idee, bei Lebensmitteln war mir das bewusst, das es gerade bei Pflanzen, die oftmals nur ein bisschen Zuneigung brauchen, auch so ist, wusste ich nicht. Tolle Aktion.
 

Werner.w

NGBler

Registriert
28 Okt. 2018
Beiträge
147
@hoerge: Bild1:
Das Bild ist leider sehr klein, könnte das Rechte vielleicht eine Grünlilie sein? Die dicken Speicherwurzeln sehen fast danach aus. Die würde auf jeden Fall wieder gut kommen, bildet Kindel an langen Auslegern, die sich hervorragend zur Vermehrung eignen.

Eine Orchidee wäre auch denkbar, Gras schließe ich aufgrund der Wurzeln aber aus.
 
Zuletzt bearbeitet:

hoerge

Aktiver NGBler

Registriert
14 Jan. 2020
Beiträge
324
  • Thread Starter Thread Starter
  • #6
@Werner.w:

Hy,

ich halte eigentlich beide Pflanzen für Grünlilien.

Bei der rechten/panaschierten ist es wohl eindeutig,bei der linken könnte es sich um die ursprüngliche/einfarbige Sorte handeln.
Wenn Du da andere Infos hast sag mal Bescheid,ich hab da zig sehr ähnliche von.Die bekommen auch die gleichen Satelliten.

Viele Grüße.

P.S. Bei Orchideen musste aufpassen,die machen schwul...
 

Werner.w

NGBler

Registriert
28 Okt. 2018
Beiträge
147
Da haben wir beide aneinander vorbeigeredet...
Ich meinte die rechte Pflanze auf Deinem Bild

viewer.php


Den Wurzeln nach könnte das eine Grünlilie oder Orchidee sein- meine Vermutung.
Meine Bilder sollten nur Beispiele dafür sein, aber Du kennst ja Grünlilien auch, also hab ich umsonst reingeredet.
Die Sorten kenne ich allerdings nicht, bei mir wird alles vermehrt, was sich stecken oder teilen läßt. Birkenfeigen, Geranien, Begonien, Rosen, Maranten, Philodendron u.s.w.- alles dankbare Opfer für mich :D
 

hoerge

Aktiver NGBler

Registriert
14 Jan. 2020
Beiträge
324
  • Thread Starter Thread Starter
  • #8
Nabend

@Werner.w: .

Jau,das haben wir wohl,aber umsonst haste nicht rein geredet...
...vermutlich hast Du ja Recht mit Deiner Annahme der Grünlilie...
...war wohl zu naheliegend.

Nun also zu KW 26:

Ausgangssituation war wieder wie in KW 24,2 Tonnen voll mit grünem "Müll"...
...aber egal.



2 x Calla
1x Schefflera
1 x Grasding
1 x Einblatt

Dieses mal sehen die ganz besonders vermurkst aus,das liegt wohl mit daran das die nach dem Raubzug noch ca 1 Woche in stehendem Wasser in meinem Fahrradhänger lagen...
...Punkrock halt.

- Zu Callas hatte ich ja schon mal was geschrieben...
...die damals geraubten wachsen nun halt hier so vor sich hin.

Hier jetzt mal nen Bild wie das weitergehen kann wenn die so richtig verkacken:



Die 3 sind von April oder so...
...sahen erbärmlich aus...
...bei mir wurde es dann noch viel schlimmer...
...da hab ich sie dann erlöst und ebenerdig gekappt...
Nun malochen sie sich wieder ins Leben...
...ist das nicht fein..?

- Scheffleras sind eigentlich auch nicht so mein Ding...
...dennoch wohnt hier eine ziemlich große direkt an dem Platz wo ich grade sitze und schreibe...
...und beschützt mich dabei vor allzu neugierigen Blicken von draussen...
...macht also ihren Job.
Falls ich diesen traurigen Gesellen*in durchbringe wird es verschenkt.

- Gras = taugt...

- Mit dem Einblatt ist es wie mit den Scheffleras...
...brauch ich nicht,hab ich aber trotzdem...
Diese eine hier ist dazu noch so mini...
...für die hab ich nicht mal nen Töpfchen...

Das wars dann erst einmal mit KW 26...
...bis dahin


P.S. Falls sich wer mal gefragt hat wie schnell Canna indica in 5 Wochen wachsen kann braucht nur das aktuelle Bild mit dem Ersten vom 02.06. zu vergleichen.
 
Zuletzt bearbeitet:

hoerge

Aktiver NGBler

Registriert
14 Jan. 2020
Beiträge
324
  • Thread Starter Thread Starter
  • #9
Nabend.

Die Beute der KW 28 brachte mal wieder ein wenig Abwechslung.
Sieht auf der ersten Blick zwar aus wie ne Trümmerlandschaft...
...aber das ist ja eigentlich immer so...

...mit ner neuen Frisur und nem Topf gehts dann ja meist zumindest halbwegs.



2 x Wunderstrauch ?
2 x Anthurie
1 x Philodendron Mayoi ?
1 x Hortensie
2 x Graszeugs
1 x Lavendel

- Die beiden Wundersträucher könnten mir vielleicht gefallen...
...weiß ich aber noch nicht.
Der linke sieht noch nach ner richtigen Pflanze aus...
...der rechte ist total zerrupft.
Das ist oft so das die Pflanzen dort zerrupft werden...
...ich glaube die Pflanzenfachverkäufer wollen damit abschrecken.
Ich finds zwar schade,aber ein bissl kann ich die auch verstehen.

Manchmal wenn ich da hinkomme bin ich wohl nicht der Erste...
...zumindest lässt mich der Dreck um die Tonnen herum das vermuten.
Outlaw hin oder her...
...nen bissl sauber machen kann man ja wohl.

- Die beiden Anthurie fallen bei mir in die Kategorie "Ommapflanzen"...
...was ja eigentlich Blödsinn ist...
...weil ich mag ja Omas.
Vielleicht sollte ich mir da mal nen neuen Namen für überlegen...
..."Kotzpflanzen" oder "Pflanzenkotze"...
...aber egal jetzt erst einmal.

- Philodendron Mayoi fänd ich irgendwie interessant.
Die hat zwar keine Chance hier weil mir das Grün der Blätter nicht gefällt...
...deswegen verschenke ich derzeit auch alle meine Lichtnelken...
...aber aufpäppeln würde ich sie schon gerne.

- Hortensie ist Pflanzenkotze...
...dennoch bleibt die hier.
Wenn man die ebenerdig fällt kommt eigentlich was zuerst ganz Nettes dabei raus.
Die hier ist aus dem April so ca.:



- Gras taugt

- Lavendel ist Lavendel halt...
...kacke aber tapfer wie Sau.

Das ich bei dem Wunderstrauch und Philodendron Mayoi nicht genau Bescheid weiß nervt mich schon,und wenn ich das nicht per App oder Forum heraus finde muß ich da in den Laden gehen und nach Ähnlichem schaun...
...das mach ich nicht so gerne.

Ich fühle mich dabei immer wie son Geheimagent...
...und das bin ich ja nicht...

...oder vielleicht doch..?
 

hoerge

Aktiver NGBler

Registriert
14 Jan. 2020
Beiträge
324
  • Thread Starter Thread Starter
  • #10
Nabend,

aus Gründen diesmal nur ein kurzes humorloses Update zur KW 30.



1 x Calla
3 x Einblatt
1 x Efeu

Ob es ein Update in der KW 32 geben wird weiss ich noch nicht.

Bis dahin.
 
Oben