• Hallo liebe Userinnen und User,

    nach bereits längeren Planungen und Vorbereitungen sind wir nun von vBulletin auf Xenforo umgestiegen. Die Umstellung musste leider aufgrund der Serverprobleme der letzten Tage notgedrungen vorverlegt werden. Das neue Forum ist soweit voll funktionsfähig, allerdings sind noch nicht alle der gewohnten Funktionen vorhanden. Nach Möglichkeit werden wir sie in den nächsten Wochen nachrüsten. Dafür sollte es nun einige der Probleme lösen, die wir in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hatten. Auch der Server ist nun potenter als bei unserem alten Hoster, wodurch wir nun langfristig den Tank mit Bytes vollgetankt haben.

    Anfangs mag die neue Boardsoftware etwas ungewohnt sein, aber man findet sich recht schnell ein. Wir wissen, dass ihr alle Gewohnheitstiere seid, aber gebt dem neuen Board eine Chance.
    Sollte etwas der neuen oder auch gewohnten Funktionen unklar sein, könnt ihr den "Wo issn da der Button zu"-Thread im Feedback nutzen. Bugs meldet ihr bitte im Bugtracker, es wird sicher welche geben die uns noch nicht aufgefallen sind. Ich werde das dann versuchen, halbwegs im Startbeitrag übersichtlich zu halten, was an Arbeit noch aussteht.

    Neu ist, dass die Boardsoftware deutlich besser für Mobiltelefone und diverse Endgeräte geeignet ist und nun auch im mobilen Style alle Funktionen verfügbar sind. Am Desktop findet ihr oben rechts sowohl den Umschalter zwischen hellem und dunklem Style. Am Handy ist der Hell-/Dunkelschalter am Ende der Seite. Damit sollte zukünftig jeder sein Board so konfigurieren können, wie es ihm am liebsten ist.


    Die restlichen Funktionen sollten eigentlich soweit wie gewohnt funktionieren. Einfach mal ein wenig damit spielen oder bei Unklarheiten im Thread nachfragen. Viel Spaß im ngb 2.0.

[DAU.cc] Neues Betriebssystem für LG-TVs – Werbung ist der wichtigste Bestandteil

Noch in diesem Jahr will LG sein neues Betriebssystem „River OS“ auf seine Smart-TVs bringen. Was bei LG für Jubel sorgt, dürfte die Kunden ziemlich ärgern. Denn das wichtigste scheint zu sein, auffällig Werbung in das Wohnzimmer zu bringen. In der offiziellen Pressemitteilung ist von drastischen Maßnahmen die Rede, um möglichst erfolgreich so viel Werbung...

News von https://blog.dau.cc
 

thom53281

SYS64738
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
6.463
Gut, dann weiß ich schon mal, was ich nicht kaufen werde.

Mal ganz davon abgesehen, dass ich meinen Fernseher nur als großen Monitor verwende und mein PC mit Debian läuft, daher mir sowas sogar total Hupe sein könnte, solange der TV keine Werbung beim Booten zeigt.
 

MSX

Retro-Nerd-Hippie

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
14.308
Ort
v01d
Scheint bereits verkaufte Geräte nicht zu betreffen, was mich zumindest etwas beruhigt. Wobei ich sowieso so gut wie nie TV schau und das Gerät eigentlich nur als Monitor benutze.
Damals hatte ich extra ein Gerät ohne Kamera und Mikrophon gekauft. Will gar nicht wissen, in welche Richtung das noch gehen wird, wenn solche Komponenten vorhanden sind.

Was ich im Übrigen ziemlich unverschämt finde, ist der Ge- und Verbrauch von Strom und Internet-Verbindung. Das zahlt einem so ein Hersteller nicht, sondern benutzt es für die eigenen Zwecke. Eigentlich sollte man denen ne Rechnung stellen.
 

Der3Geist

always feed the fish

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
2.454
Ort
Hessen
Aus eigener erfahrung kann ich bestätigen, das Samsung dies schon erfolgreich seit jahren macht.
Und trozdem werden die Geräte gekauft und Verärgerte Kunden werden mit Billigen aussagen von Samsung verhöhnt.

Auch bringen viele Firmware Updates eigentlich nur andere Subventionierte Unlöschbare Programme auf die Geräte.
So gibt es z.b. eine Audi App, welche sich nicht Entfernen lässt und unnötig Speicher belegt.

Beschwerden über wenig Freien speicher werden Mittlerweile Ignoriert oder darauf verwiesen, das man den Speicher per USB erweitern könne.

Ich kann jedem Samsung Benutzer nur dazu raten, den Fernseher entweder Komplett Offline nehmen, oder entsprechende Domains Blocken.
Firmware Updates werden auch einfach eingespielt, obwohl die Automatische Installation Deaktiviert ist.

samsung 1.jpg

*Edit*

Seit ich einen PiHole laufen habe, wird mir erst sichtbar, wie Geschwätzig die geräte sind.
Vom PiHole werden satte 40.000 Anfragen an werbeserver / 24 Stunden Blockiert.
Und das ist noch nicht alles !
 

MSX

Retro-Nerd-Hippie

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
14.308
Ort
v01d
Beschwerden über wenig Freien speicher werden Mittlerweile Ignoriert oder darauf verwiesen, das man den Speicher per USB erweitern könne.
"Ja wie, Sie haben keinen Wohnraum, weil wir ihre Wohnung inklusive Garage und Vorgarten für unsere Produkte benutzen? Sie können sich ja für Geld ein zusätzliches Haus nebenan bauen."
 

Gustav

____________

Registriert
3 Sep. 2018
Beiträge
195
Deswegen habe ich meinen TV gar nicht am Netz weil mir das auf den Sack ging. Für smarte Sachen habe ich eine Formuler Z8 und einen Amazon FireTV. Reicht vollkommen für die verschiedenen Apps wie Netflix, Prime, VPN, Kodi usw.
 

drfuture

Zeitreisender
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
8.170
Ort
in der Zukunft
Das Problem ist in der Tat das ein Display ohne Tuner und smart etc das doppelte vom "normalen" tv kostet.
 

Der3Geist

always feed the fish

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
2.454
Ort
Hessen
"Ja wie, Sie haben keinen Wohnraum, weil wir ihre Wohnung inklusive Garage und Vorgarten für unsere Produkte benutzen? Sie können sich ja für Geld ein zusätzliches Haus nebenan bauen."

Würde sicher mit einer Billigen Ausrede auch ziehen.

„Die Werbung auf unseren Smart TVs wird nur im Smart Hub eingeblendet. An anderen Stellen ist der Werbebanner nicht zu sehen. Dein Fernsehgenuss wird während des laufenden Programms also nicht getrübt. Generell deaktivieren lässt sich der Banner im Smart Hub nicht. Wir danken dir für dein Feedback und versichern dir, dass Samsung Kundenrückmeldungen in der Produktentwicklung berücksichtigt.“

Schlimm finde ich daran, das solche dinge in diversen Test Zeitschriften nicht erwähnt werden.
Auch wenn die Geräte ein Gutes Bild haben, ist es für mich schon wichtig ob der Hersteller mit Subventionierten Geräten noch mächtig Kohle macht.
Bei Amazon kann man ja auf diese weise Günstige Tablets Kaufen.

Wenn Samsung das auch so machen würde, könnte man es ja Verstehen.

Komplett Offline nehme ich die Glotze nicht, da ich verschiedene Funktionen ja nutzen möchte.
Den rest erledigt ebenfalls ein Fire TV.

Trozdem habe ich aus dieser Gängelung gelernt und werde kein Samsung mehr Kaufen.
Auch die Arroganz der von Samsung angestellten Moderatoren im Foru trägt enorm zu dieser entscheidung bei.
 

musv

Bekannter NGBler

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
3.253
Ort
/dev/null
Ich hab erst letztes Jahr einen OLED-LG gekauft. Es gibt da in der Tat ein paar Einstellung zur Anzeige und Personalisierung von Werbung.

Aber auch vor der Deaktivierung konnte ich keine Werbung entdecken. Der TV ist inzwischen aber nur noch als "dummer" Monitor für die Nvidia Shield mit Kodi konfiguriert. Die LG-UI sieht man gar nicht mehr.
 

Verbogener

VerboRgener nur mit 2R

Registriert
13 Aug. 2014
Beiträge
1.582
Ort
Vienna
Aus eigener erfahrung kann ich bestätigen, das Samsung dies schon erfolgreich seit jahren macht.
Und trozdem werden die Geräte gekauft und Verärgerte Kunden werden mit Billigen aussagen von Samsung verhöhnt.
Deswegen wird kein Samsung mehr gekauft, da sich die Werbung nicht abschalten lässt. Abzuschalten über das Servicemenue oder z. B. PiHole zahle ich nicht dazu.
Es ist eigentlich bedauerlich was man sich als Konsument gefallen lassen muss. Man liest nur, dass man einen ach so tollen SmartTV bekommt. Das Zwangswerbung dabei ist, wird vergessen zu erwähnen.
Tausende EU Gesetze für jeden Dreck.. Gibt wohl keine Antiwerbunglobbys?
 

musv

Bekannter NGBler

Registriert
15 Juli 2013
Beiträge
3.253
Ort
/dev/null
Samsung ist halt 'ne ambivalente Firma. Wir haben seit 2 Jahren einen Kühlschrank von Samsung. Das Ding ist frostfrei, d.h. muss man nie abtauen. Bin begeistert davon. Eine 10 Jahre alte Festplatte (2TB) hat in meinem HTPC trotz täglichem Standby-Aufweck-Wechsel und etwas zu wenig Strom vom Netz brav ihre Dienst verrichtet und ist derzeit eingelagert. Die Sachen würde ich mir von Samsung jederzeit wieder kaufen.

Jahrelang hatte ich mal einen Samsung-Drucker (CLP-315W). Da war der Treiber Müll. Und zum Schluss hat der nur noch mit Streifen gedruckt. Aber dafür, dass das Ding beim Kauf 2009 einer der kleinsten und günstigsten Farblaser war, war der Kauf insgesamt noch ok.

No-Gos für mich von Samsung sind TVs und Smartphones. Bei den Smartphones stört mich die Update-Politik nach der Bereinigung (Bloatware runter, Root -> keine Firmware-Updates mehr). Und das A5 war insgesamt eine ziemliche Katastrophe.
 

thom53281

SYS64738
Teammitglied

Registriert
14 Juli 2013
Beiträge
6.463
Naja, HDDs von Samsung hatte ich auch ein paar mit 1TB. Alle kaputt mittlerweile. Da bin ich eher enttäuscht, denn so viel sind die nicht gelaufen.

Drucker hatte ich den CLP-510. Geschenkt bekommen, wohlgemerkt. Alles, was es dazu zu sagen gibt, steht hier. Vor ungefähr drei Jahren hat er das zeitliche gesegnet.
 
Oben